Mülltonnenhaus & Mülltonnenschrank - schicke Verkleidungen für die Mülltonne

Schränke und Häuser für die Mülltonnen gibt es aus Kunststoff, Holz, Edelstahl oder einer Kombination aus Holz und Edelstahl. Sie können ganz einfach gestaltet sein, in einer hochwertigen Ausführung können diese Verkleidungen aber auch sehr schick sein.

muelltonnen_fl
Vorteile der Mülltonnenschränke


Mülltonnenhäuser und Mülltonnenschränke sorgen dafür, dass die unansehnlichen Mülltonnen aus dem Blickfeld verschwinden. Solche Schränke gibt es passend zu den gängigen Mülltonnen mit 120 und 240 Liter Fassungsvermögen.
  • Durch ein Mülltonnenhaus wird in der Garage oder an dem Platz, wo die Mülltonnen vorher gestanden haben, wieder Platz geschaffen.
  • Mülltonnenschränke sind oft abschließbar, sodass kein Fremder dort unbefugt seinen Abfall entsorgen kann.
  • Ein Schrägdach sorgt dafür, dass Regenwasser abfließen kann. Alternativ kann aber auch ein Pflanzdach auf ein Mülltonnenhaus montiert werden, sodass das Dach begrünt werden kann.
  • Schränke aus Edelstahl sind sehr witterungsbeständig, weil sie nicht rosten und lassen sich leicht reinigen.
  • Durch ein Fangseil lässt sich die Mülltonne nach außen kippen, sodass der Deckel geöffnet und der Müll in den Eimer geworfen werden kann.
  • In Mülltonnenhäusern können nicht nur die Mülltonnen, sondern auch Gartengeräte oder andere Dinge untergestellt werden, für die anderswo kein Platz ist.
Nachteile der Verkleidungen

Ein Mülltonnenhaus benötigt Platz auf dem Grundstück und muss auch gepflegt werden. Kunststoff und Edelstahl sind recht pflegeleicht, Holz benötigt jedoch einen Schutz gegen die Feuchtigkeit.
  • Bei Mülltonnen in einem Schrank dauert es viel länger, den Müll in die Tonne zu werfen als bei einer frei stehenden
    Mülltonne.
  • Holzrahmen für Mülltonnenhäuser brauchen einen regelmäßigen Anstrich, damit das Holz nicht verrottet. Trotzdem kann es grau, rissig oder rau werden.
  • Edelstahl wird schmutzig und fleckig, wenn es ständig der Witterung ausgesetzt ist. Besonders bei den Füllungen aus Lochblechen kann die Reinigung viel Zeit in Anspruch nehmen.
Preise

Mülltonnenschränke aus Kunststoff sind die günstigste Variante, um die Mülltonnen zu verstecken, sie kosten etwa 200 Euro. Verkleidungen aus Holz kosten ungefähr 500 Euro und schicke Mülltonnenhäuser, die überwiegend aus Edelstahl bestehen, liegen preislich bei 1000 bis 2000 Euro.

Hersteller und Händler
  • Im Indra-Shop gibt es Mülltonnenhäuser komplett aus Edelstahl oder in einer Kombination aus Holz und Edelstahl. Für die Holzelemente verwendet dieses Unternehmen Lärche und Bangkirai.
  • Die Firma Carl Gartendesign verkauft einige Mülltonnenhäuser in Standardgrößen, fertigt solche Verkleidungen aber auch individuell aus einem Holzrahmen mit einer Füllung aus Edelstahllochblech an.
  • Eine Übersicht über das Angebot an Mülltonnenboxen aus Kunststoff gibt es in der Ladenzeile in der Rubrik Garten. Dort kommt man durch einen Klick auf das Produkt direkt zum Anbieter.
Fazit

Mülltonnenschränke nehmen zwar ein wenig Platz in Anspruch, sind aber eine saubere Lösung und schaffen Ordnung auf dem Grundstück. Für den kleinen Geldbeutel gibt es sie aus Kunststoff, schöner, aber auch um einiges teurer sind die Varianten aus Holz und Edelstahl, die auch zur Straße hin gut aussehen.

Alternativlösungen

  1. Alternativ zu einem Mülltonnenschrank können Sie eine Hecke rund um die Mülltonnen wachsen lassen und sie immer so schneiden, dass die Mülltonnen gut hineinpassen.
  2. Auch ein einfaches Drahtgestell können Sie als Versteck für Ihre Mülltonnen benutzen, indem Sie schnell wachsende Kletterpflanzen hinaufwachsen lassen.