Doppelliege für den Garten

Doppelliegen sind die extragroße Variante, um es sich im Garten bequem zu machen. Sie sind so konstruiert, dass zwei Erwachsene darauf Platz finden, daher sind sie besonders für Paare geeignet.

garten-bett_flVorteile der Doppelliegen

Doppelliegen gibt es aus Holz,
Rattan und Kunststoff. Sie brauchen ein wenig Platz im Garten, sind dann aber ein Ort, an dem es sich richtig gut entspannen lässt.
  • Doppelliegen gibt es auch mit einem Dach, sodass gleich für den nötigen Schutz vor zu viel Sonne gesorgt ist. Ein verstellbares Dach kann immer passend zum Sonnenstand eingestellt werden.
  • Meist verfügen sie über Räder, sodass sie ohne viel Kraftaufwand verstellt werden können.
  • Sie sind so breit und so stabil, dass neben zwei Erwachsenen auch noch ein Kind sich darauf entspannen kann.
  • Besonders komfortabel sind Doppelliegen, die auf beiden Seiten über ein Tablett verfügen, auf dem ein Getränk oder andere Dinge abgestellt werden können.
  • Oft sind Kopf- und Fußteil verstellbar, dann kann die Liege in beide Richtungen benutzt werden. Dadurch können sich zwei Personen bei einer Unterhaltung ansehen.
  • Eine Doppelliege ist meistens günstiger als zwei einzelne Liegen, daher lässt sich auf diese Weise Geld sparen.
Nachteile der Doppelliegen

Doppelliegen sind sehr groß und sperrig und nehmen im Garten, wie auch im Raum, in dem sie für den Winter eingelagert werden, viel Platz ein. Sie sind nur für zwei Menschen mit den gleichen Wünschen geeignet.
  • Eine Doppelliege braucht viel Platz im Garten, sie hat meist eine Größe von 2 x 2 Metern oder mehr.
  • Bei Doppelliegen müssen sich immer beide Personen, die die Liege benutzen möchten, einig sein, wo die Liege stehen soll. Besonders schwierig wird es dann, wenn eine Person in der Sonne und die andere lieber im Schatten liegen möchte.
  • Die Liegefläche ist sehr niedrig, sodass das Aufstehen für unsportliche oder ältere Menschen oft schwierig ist.
  • Wenn die Doppelliege für die Wintermonate eingeräumt wird, braucht sie viel Platz, weil nicht alle Teile auseinander genommen werden
    können.
Preise

Bei den Doppelliegen gibt es sehr große Preisunterschiede. Die günstigsten kosten weniger als 200 Euro, viele liegen aber auch im Bereich zwischen 1500 und 2000 Euro oder noch darüber. Bei den günstigen Modellen handelt es sich oft um ein Stahlrohr mit einer Liegefläche aus einem Kunststoffgewebe. Teurer sind Doppelliegen aus Polyrattan oder Holz.Zu den Rattan Liegen gehört normalerweise schon ein passendes Polster, bei Holzmöbeln dagegen muss die Auflage meist separat gekauft werden.

sonnenliege_caHersteller und Händler

  • Doppelliegen aus Holz, Rattan oder einem Stahlrohrgestell mit Kunststoffgewebe gibt es bei der Firma Teak & Style. Wer es ganz luftig mag, kann dort auch eine Doppelliege kaufen, die an einem Schaukelgestell aufgehängt wird.
  • Im Proform Shop gibt es Doppelliegen auch in runder Ausführung und ein richtiges Bett für den Garten, das mit einem Baldachin mit Vorhängen ausgestattet ist, sodass man darin vor neugierigen Nachbarn und auch vor dem Wind geschützt ist.
  • Bei Yatego Shopping gibt es eine große Auswahl an Doppelliegen verschiedener Hersteller in unterschiedlichen Materialien und Preiskategorien.
Fazit

Doppelliegen eignen sich für zwei Personen, die sich einig sind, wo die Liege stehen soll und ob sie sich bräunen möchten oder doch lieber einen schattigen Platz bevorzugen. Natürlich kann eine Doppelliege aber auch nur von einer Person benutzt werden. Beim Material gibt es eine große Auswahl, meist wirkt ein Garten jedoch harmonischer, wenn das gleiche Material für Gartenmöbel und Liegen verwendet wird.

Tipps der Redaktion

  1. Doppelliegen für den Garten sind nicht nur für ein Sonnenbad geeignet. In warmen Nächten können Sie dort schlafen und werden rechtzeitig von den Vögeln geweckt.
  2. Auch im Frühling und im Herbst können Sie die Liege nutzen, um ein wenig Sonne und frische Luft zu tanken, nehmen Sie einfach eine Decke und ein gutes Buch mit.
  3. Im Winter können Sie bei einem Glühwein einen sonnigen Tag im Freien genießen, wenn die Liege an einem windgeschützten Platz steht.