Fußbank, Fußschemel & Schemel: Erholung für die Beine

Der Fußschemel. Ein Artikel, mit dem man sich heute ernsthaft beschäftigen sollte, oder ein Relikt aus vergangenen Zeiten? Das kann man sehen, wie man will: Ein wenig altmodisch ist er vielleicht, aber je mehr wir heute wieder über die einfachen Tricks lernen, mit denen unsere Vorfahren ihre Gesundheit zu erhalten wussten, desto moderner werden auch kleine Alltagshelfer wie die Fußbank wieder.

kerze-buch-entspannung fl
Vorteile eines Fußschemels

  • Wer viel im Stehen arbeitet, tut seiner Gesundheit etwas Gutes, wenn er die Beinentlastung auf der Fußbank in den Alltag integriert.

  • Der Fußschemel ist ausgesprochen standfest, kann also immer dann als Tritthocker eingesetzt werden, wenn das oberste Regal nur ein wenig zu hoch ist.

  • Fußbänke sind heute in jedem Design zu haben, Sie werden also ganz sicher das Modell finden, das genau zum Stil Ihres Hauses passt.
Nachteile der Fußbänke

Sie sollten beim Kauf auf Qualität und sorgfältige Verarbeitung achten, schlecht verarbeitete Fußbänke können schnell zu Sturzverursachern werden.

Preise der Fußbänke oder Fußschemel
  • Heute gibt es Fußbänke in ganz modernem Design, aus schwarzem Metall, verstellbar und mit rutschsicher bezogener, schräger Fußauflage, diese kleinen Helfer gibt es schon für 5,90 Euro.

  • Der gute alte klassische Fußschemel, rund 20 cm hoch, aus Holz mit einem Griff in der Mitte und einer Querleiste zur Stabilisation unten, kostet nur wenig Geld, einfache Modelle werden unter 10,- Euro angeboten. Dieses alte Design in moderner Form verarbeitet der schwarze Tritthocker mit grauen Punkten, der bis 120 kg trägt und mit knapp 40 cm etwas höher als sein Vorbild ist. Er kostet etwa 12,- Euro, ist aus Kunststoff, ausgesprochen leicht und kann platzsparend zusammengeklappt werden.

  • Heute gibt es den Fußschemel auch als praktisches Badezimmer- oder Haushalts-Accessoire, aus Kunststoff mit Aluminiumrahmen, die Beine sind mit rutschsicheren Kappen versehen, die LDPE-Oberfläche hat Abtropflöcher. Diese Fußbank ist also als Trittstufe und auch als Duschhilfe geeignet, die maximale Belastung beträgt 150 kg. Er wird für knapp 30,- Euro angeboten.

  • Wer höher hinaus möchte, kauft gleich einen kleinen Klapptritt mit zwei Stufen, ihn gibt ebenfalls unter 30,- Euro. Der klappbare Helfer ist
    einfach zu verstauen und zusammengeklappt nur 4 cm schmal. Die zwei großen Stufen sind mit Anti-Rutsch-Matten belegt, das Modell hat eine Klappsicherung mit Entriegelungstaste und rutschsichere Kunststofffüße.

  • Verschiedene ergonomische Fußstützen unterstützen Sie bei der Arbeit. Wenn z.B. der Schreitisch zu hoch ist oder der Bürostuhl zu tief, kann dies durch die Verwendung einer Fußstütze ausgeglichen werden, solche Fußbänke gibt es ab 40,- Euro.

  • Eine gepolsterte Fußbank in quadratischem Stildesign, Eiche rustikal, kostet dann schon um 110,- Euro, ist aber dafür herrlich bequem. Wer maximalen Komfort bei der Entspannung sucht, kauft sich den Fußschemel passend zum Lieblingssessel, z. B. von Repindo. Der ausladende Wohnhocker überzeugt durch stilsicheres Design und dient gerne auch einmal als Sitzplatz, um 150,- Euro.
Händler und Hersteller von Fußbänken
  • Jedes Möbelhaus, das große Auswahl bietet, hat auch Fußhocker im Programm, z. B. Roller, hier können Sie auch bestellen unter www.roller.de. Verschiedene Modelle werden über Amazon vertrieben, aus Holz oder Kunststoff, oder als kleine Trittleiter, www.amazon.de.
  • Eine Auswahl von Fußschemeln gibt es bei Quelle, vor allem die klassische Fußbank aus Holz wird hier in mehreren Varianten angeboten, alle Produkte auch zu bestellen auf www.quelle.de.

  • Ergonomische Fußstützen bietet die Firma Ergo2Work aus dem niederländischen Nijmegen, die Website www.ergo2work.de ist aber komplett in deutscher Sprache ausgeführt.
  • Der Spezialist in Sachen Fußbänke ist die Firma FSOM GmbH in München, unter www.fußbank.net können Sie Fußbänke aus 10 verschiedenen Kategorien besichtigen und bestellen. Zum Beispiel die ergonomisch designte Beinschaukel, die die Beine in eine bequeme Lage bringt und wohltuend in Bewegung hält, durch das Schaukelmodell werden die Knie gestützt und die Unterschenkel angenehm entlastet, es regt die Durchblutung und den Lymphfluss an.
Fazit

Eine Fußbank macht nicht nur den Alltag ein wenig bequemer, sie hilft sogar Ihrer Gesundheit. Deshalb gehört eine Fußbank auch heute in jeden Haushalt.

Tipp

Die klassische Fußbank sieht in hellem Holz ein wenig langweilig aus. Das muss nicht sein, malen Sie Ihre Fußbank doch einfach an! Einfarbig bunt, in zu Ihrem Wohnumfeld passenden Farben, oder mit einem selbst gestalteten Muster, was die Fußbank zum echten Designmodell macht. Vielleicht auch eine ausgefallene Geschenkidee?