Schwebeliege: die moderne Hängematte 

Sich frei und losgelöst fühlen gelingt in einer Schwebeliege vortrefflich. An und für sich handelt es sich tatsächlich um eine moderne Hängematte, die jedoch weitaus mehr Komfort aufweist.

haengematte_fl Ursprünglich verwöhnten Wellness-Tempel ihre Gäste in Schwebeliegen und boten damit eine ganz besondere Art der Entspannung an. In der Zwischenzeit zog das wunderbare Möbelstück auch in heimische Gärten
und Terrassen ein. Manche Modelle passen sogar ins Wohnzimmer, was das Schweben auch im Winter ermöglicht. 

Ausführung 

Damit sich eine Schwebeliege als moderne Hängematte frei in der Luft bewegen kann, braucht sie eine Möglichkeit der Aufhängung. Ein passendes Gestell kann konstruiert sein wie bei einer Kinderschaukel. Rechts und links der Schwebeliege befinden sich jeweils zwei Holme, die sich in ausreichender Höhe treffen und den Querbalken stützen. Bei einigen Modellen ist die Liege nach dem oberen Holm ausgerichtet. Schwebeliegengestelle können aus lackiertem Stahlrohr, aus Aluminium oder aus Holz gefertigt sein. Manchmal ist die Schwebeliege auch an einem gebogenen Mast befestigt, ähnlich einem Ampelschirm. In dieser Ausführung besteht zusätzlich die Möglichkeit, am höchsten Punkt des Mastes gleich noch einen Sonnenschirm zu befestigen, der Schatten spendet. 

Manche Schwebeliegen sind lediglich mit einer Aufhängung ausgestattet, zur Befestigung an einem Baum, an einer Decke oder an einem bereits vorhandenen Schaukelgestell. Die gewünschte Position der Schwebeliege lässt sich gewöhnlich mit der Aufhängung verstellen. 

Natürlich braucht eine Schwebeliege, die dem Relaxen dienen soll, auch eine angenehme Liegefläche. Deshalb besitzen die Polster in der Regel einen Polyesterbezug mit einem Kern aus Schaumstoff. Eine ungepolsterte Schwebeliege kann mit einer zusätzlichen Auflage ausgestattet werden. Der Unterbau der Liege besteht zumeist aus Aluminium, überzogen mit einem Kunststoffbezug. Spezielle Oberflächen sind in der Lage, während der Benutzung auf angenehme Weise die Haut zu massieren. Die Form der Liegefläche ist dem Körper angepasst, bildet also seitlich betrachtet den Buchstaben S mit abgeschwächten Bögen. So ist optimales Relaxen gewährleistet.

Vorteile

Jeder Mensch braucht Phasen der Entspannung, sonst besteht die Gefahr, dass sich der Körper seine dringend notwendigen Auszeiten irgendwann einfordert. Das „Burnout-Syndrom“ ist ganz typisch als Reaktion, wenn gar nichts mehr geht. Regelmäßiges Ausspannen in einer Schwebeliege kann hilfreich vorbeugen. Weitere positiven Effekte der modernen Hängematte nachstehend im Detail:
  • Auch ohne Bäume, an denen üblicherweise Hängematten befestigt werden, ist in einer Schwebeliege ein Hängematten-Feeling möglich. 
  • Die sanften
    Pendelbewegungen in einer Schwebeliege versetzen Körper und Geist in Harmonie, was sich gesundheitsfördernd auswirkt, empfehlenswert vor allem bei Stress, extremer körperlicher Anstrengung und Unruhezuständen.
  • Die nachempfundene Schwerelosigkeit in Verbindung mit der ergonomischen Form der Liege versetzen den Menschen in einen embryonalähnlichen Zustand, der Phasen der Erholung überaus positiv unterstützt. 
  • Es heißt, dass die regelmäßigen Bewegungen in einer Schwebeliege häufigen Kopfschmerzen sowie Gleichgewichts- und Schlafstörungen entgegenwirken. 
  • Da sowohl Gestell als auch die Liege aus witterungsbeständigen Materialien bestehen, kann eine Schwebeliege ganzjährig draußen bleiben. Regen macht ihr nichts aus.
Nachteile

Trotz der herausragenden Vorzüge, die eine Schwebeliege als moderne Hängematte bietet, gibt es auch Überlegungen, die eher gegen eine Anschaffung sprechen:
  • Eine Schwebeliege ist in der Anschaffung recht teuer.
  • Samt ihrem Gestell nimmt eine Schwebeliege einen relativ großen Platz in Anspruch. 
  • Die Vorrichtung zum Einhängen an einer Decke muss so angebracht sein, dass sie das Gewicht der Personen aushält, die sich in der Schwebeliege entspannen möchten. 
  • Eine im Freien aufgestellte Schwebeliege braucht einen Platz zum Überwintern und kann während dieser Zeit nicht genutzt werden.
Preise

Ein Modell mit gebogenem Mast inklusive Sonnenschirm wird für 329 Euro angeboten. Je nach Ausführung kann der Preis für eine Schwebeliege ohne Gestell 1.000 Euro und mehr betragen. 

Bezugsquellen

Neckermann bietet ein verhältnismäßig günstiges Schwebeliegenmodell an. Weitere Möglichkeiten zum Kauf sind: Tradoria, Marktpoint, Idealo Internet GmbH sowie Evendi. 

Zusammenfassung

Eine Schwebeliege stellt eine Möglichkeit für optimale Erholung dar, empfehlenswert besonders für stressgeplagte Menschen. Die Anschaffungskosten sind allerdings nicht unerheblich. Zudem bedarf es entsprechende Platzverhältnisse, um eine Schwebeliege aufstellen bzw. in der Wohnung anbringen zu können. 

kerze-buch-entspannung_flTipps zum Relaxen

Eine Schwebeliege eignet sich ganz besonders als Ort zur Meditation:

  1. Ziel einer Meditation ist das Beruhigen des Geistes.
  2. Dazu werden alle störenden Gedanken für eine gewisse Zeit beiseite geschoben.
  3. Wahrscheinlich sind anfangs nur 1-2 Minuten möglich. Auch hier macht Übung den Meister. Ideal wären täglich mindestens 10 Minuten, in denen der Geist gemeinsam mit dem Körper relaxen darf.
  4. Wem das „Annichtsdenken“ überhaupt nicht gelingt, sollte es erst einmal mit Rückwärtszählen versuchen, beginnend bei 50.