Richtfest – Essen & Getränke

Ein Richtfest ist eher eine rustikale Festlichkeit. Edles Geschirr und das große Menü sind bei diesem Anlass eher ungeeignet, denn beim Essen und Trinken wird auf einem Richtfest kräftig zugepackt.

hausbau3_flAm besten ist es, wenn das Essen direkt mit den Händen gegessen werden kann und kein Besteck benötigt wird.

Um sich etwas Arbeit und unnötigen Abwasch zu sparen, sollten Sie also auf das gute Geschirr verzichten und gleich auf Einweggeschirr zurückgreifen. Angefangen vom Pappteller,
über Besteck bis hin zum Sektglas bietet der Handel eine große Auswahl, bei der Sie auf fast nichts verzichten müssen.

Heute ist Richtfest – Essen & Getränke für hungrige und durstige Helfer

Zu einem Richtfest soll das Essen schnell auf den Tisch und ohne großen Besteckaufwand einfach zu essen gehen. Genauso sollten Sie es mit den Getränken halten. Denken Sie vor allem auch an die Autofahrer und servieren Sie, neben Bier und Schnaps, auch einige alkoholfreie Getränke, wie Wasser, Saft oder Cola. Sie sollten auch genügend Sekt zum Anstoßen nach dem Richtspruch bereitstellen. Ein Richtfest
auszurichten ist um einiges einfacher als eine Familienfeier oder eine andere Festlichkeit zu organisieren, denn in der Regel will man sich bei diesen Festlichkeiten mit der Speisenzubereitung übertrumpfen und immer wieder neue und ausgefallene Rezeptkreationen auf den Tisch bringen. Bei einem Richtfest
ist das etwas anders. Hier begnügen sich die Gäste mit sehr viel einfacheren Gerichten Hauptsache es schmeckt und die Stimmung ist gut.

Passende Gerichte zum Richtfest

Diese Gerichte nehmen nicht viel Zeit in Anspruch und kommen in jedem Fall gut bei Richtfesten an:

Kartoffelsalat mit Würstchen oder Frikadellen
Belegte Brötchen
Nudelsalat mit Schnitzel
Brötchen mit Schnitzel oder Frikadellen
Soljanka und Brötchen
Gyros mit Tzatsiki, Krautsalat und Brötchen

Die meisten dieser Varianten, können Sie bereits fix und fertig kaufen. Das spart Ihnen eine Menge Zeit und Arbeit. Oder Sie bereiten die Speisen bereits am Vortag zu und wärmen Sie nur noch einmal auf. Die belegten Brötchen können Sie ebenfalls recht schnell zubereiten oder Sie greifen auf einen Partyservice zurück. Dann haben Sie gar keine Arbeit und können das Richtfest in vollen Zügen
genießen.