Pflanzen des Jahres

Orchidee - FrauenschuhWas haben Vogelkirsche, Gewürznelke, Frauenschuh und Goldenes Frauenhaarmoos gemeinsam? Ganz einfach, sie wurden zu den Pflanzen des Jahres 2010 gewählt. Seit Jahren werden regelmäßig bestimmte Pflanzen, die für ein Jahr ins Zentrum der Aufmerksamkeit rücken, ausgesucht. Einige sind sehr selten, andere haben eine interessante Geschichte, einige umranken Legenden, andere sind besonders wertvoll.

Warum wählt man die Pflanzen des Jahres? Auch ganz einfach, damit sich die Menschen mit ihnen beschäftigen, damit sie lernen, wie man mit ihnen umgeht, wie man sie schützt, wie man Gefahren umgeht und sie hegt und pflegt.

Auch möchte man mit der Wahl auf die besondere Gefährdung und Schutzwürdigkeit dieser Arten aufmerksam machen.

Jedes gewählte Gewächs sollte eine interessante Kulturgeschichte aufweisen. Einige benötigen auch eine nachweisliche medizinische Geschichte, wie die Heil- oder Arzneipflanze des Jahres.  Die Geschichte muss belegt und nachweisbar sein. Auch weniger bekannte Pflanzen werden berücksichtigt. So will man der Öffentlichkeit die Gewächse näher bringen.

Die einzelnen Kategorien werden von unterschiedlichen Gremien ernannt:

  • Baum des Jahres - Kuratorium Baum des Jahres
  • Blume des Jahres - Stiftung Naturschutz Hamburg
  • Orchidee des Jahres - Arbeitskreise Heimische Orchideen
  • Pilz des Jahres - Deutsche Gesellschaft für Mykologie
  • Moos des Jahres - Bryologisch-lichenologische Arbeitsgemeinschaft für Mitteleuropa
  • Heilpflanze des Jahres - NHV Theophrastus
  • Arzneipflanze des Jahres - Studienkreis Entwicklungsgeschichte der Arzneipflanzen
  • Giftpflanze des Jahres - Botanischer Sondergarten Wandesbek (Online-Abstimmung)
  • Staude des Jahres - Bund deutscher Staudengärtner

Viele der wild lebenden Pflanzen sind gefährdet. Wir Menschen beeinträchtigen, verringern oder zerstören ihren Lebensraum und damit ihre Lebensgrundlage. Die Folge ist ein Rückgang der Pflanzenarten. Artenschutz ist deshalb wichtig und gehört zu den größten Herausforderungen des Naturschutzes.

Wir möchten Ihnen auf den folgenden Seiten einen Überblick über die Pflanzen des Jahres 2010 geben. Blättern Sie einmal durch und informieren Sie sich. Sicher erfahren Sie viel Neues.