Hinter dem Garten-Magazin stehen über zehn Personen, die dafür Sorge tragen, dass Sie stets mit hilfreichem Gartenwissen versorgt werden. Nahezu täglich ergänzen und korrigieren wir unser Magazin. Hier finden Sie die neuesten Pflanzen-Portraits und Anleitungen zur Gartenpflege auf einen Blick:

Brennesselsamen sammeln - alles über Ernte, Trocknen und Wirkung

Das Leben kann so einfach sein: Aus den Brennnesselsamen Brennnesselkuchen backen und am 1. Januar essen, schon soll ein gutes Jahr folgen. Der Artikel verrät, wie Sie zu den Brennnesselsamen kommen und was Sie mit Ihnen und dem Rest der Pflanze anfangen.

Blumenarten von A-Z: das Lexikon mit 50 Blumensorten

Mit ihren vielfältigen Blütenformen und ihrer beeindruckenden Farbenpracht schmücken Blumen Gärten und Balkons. Das Lexikon der 50 Blumenarten verrät Ihnen, welche Blumen sich für den Schatten eignen und welche viel Sonne benötigen, um farbenfroh und reichlich zu blühen. Zudem finden Sie hier Blumen für jede Jahreszeit.

Bärlauch ernten während der Blüte: darf man ihn essen, wenn er blüht?

Weit verbreitet hat sich im Volksglauben das Gerücht, dass der Bärlauch ab dem Anfang der Blütezeit nicht mehr essbar ist. Diese Behauptung entspricht nicht ganz den Tatsachen, aber es gibt durchaus Gründe für eine Ernte vor der Ausbildung der Blüten.

47 Waldpflanzen von A-Z | Welche Pflanzen wachsen im Wald?

Wald kennt wohl jeder, aber was dort alles wächst ist zumeist unbekannt. Nadel-, Misch- und Laubwälder beheimaten eine Vielzahl unterschiedlicher Pflanzen. Sie kennenzulernen ist nicht nur ein kleines Abenteuer sondern eine Bereicherung - auch für den Speiseplan.

Hängende und stehende Balkonpflanzen

Fuchsie - FfuchsiaHängende und stehende Balkonpflanzen Balkonpflanzen sind mehr als nur eine Verzierung an Gebäuden, sie sind der persönliche Ausdruck des Wohnungsinhabers und das Zeichen seiner Vorliebe für schöne blühende Pflanzen. So mancher Balkonbesitzer hätte lieber einen Garten, muss sich aber aus unterschiedlichen Gründen mit der knappen Fläche auf dem Balkon oder am Balkongeländer begnügen.

Cyathea australis - Pflege des Baumfarn

Farne mit Stamm - gibt’s denn so was? Ja, gibt es, wenn auch bei uns in Deutschland noch nicht so lange und nicht sehr häufig. Der australische Baumfarn ist ein solcher Farn, der einen richtigen imposanten Stamm entwickelt, was der ganzen Pflanze ein ausgesprochen exotisches und wirklich außergewöhnliches Aussehen gibt. Der australische Baumfarn bringt optisch den Dschungel auf Ihre Terrasse, in beeindruckender Größe, wenn Sie ihm die richtige Pflege angedeihen lassen.

Grabgestaltung im Frühjahr & Sommer

Ein Grab ist die letzte Ruhestätte eines geliebten Menschen. Für die Hinterbliebenen stellt das Grab einen Ort der Erinnerung dar. Deswegen ist eine schöne Grabgestaltung mit einer ehrenhaften Haltung dem Verstorbenen gegenüber zu vergleichen.

Grabbepflanzung im Sommer - Ideen zur Friedhofsbepflanzung

Grabbepflanzung im SommerDie Grabbepflanzung im Sommer will gut durchdacht sein, da große Hitze und wenig Zeit zum Gießen schnell zu Schäden an den Gewächsen und damit zu einer unschönen Optik führen. Auf Blütenpracht und dekorative Kombinationen muss mit diesen Vorschlägen und Ideen zur Friedhofsbepflanzung dennoch nicht verzichtet werden.

Kokohum-Blumenerde zur Anzucht - Tipps für Pflanzen

Kokohum oder Kokoserde ist eine umweltfreundliche Alternative zur herkömmlichen Blumenerde. Kokoshumus kann zum einen große Mengen an Feuchtigkeit aufnehmen und ist zum anderen relativ nährstoffarm. Somit ist die Kokoserde zur Anzucht bestens geeignet. Dieses Substrat besitzt auch zahlreiche weitere positiven Eigenschaften, die es bei Hobby-Gärtnern beliebt macht.

Adlerfarn - Steckbrief & Bekämpfung

Lange Jahre war Farn die Lieblingszierde vieler Bäder, so wurde auch jeder im Wald gesichtete Farn begeistert begrüßt. Erst langsam setzt sich auch bei Nicht-Biologen die Erkenntnis durch, dass nicht jeder Farn zu begrüßen ist. Wenn er unbedacht einfach in den Garten gepflanzt wird, kann er sogar sehr lästig und gefährlich werden, zum Beispiel wenn es sich um einen Adlerfarn handelt.

Leuchterblume - pflanzen & Pflege

Die Leuchterblume gehört zur Familie der Seidenpflanzengewächse. Mit ihren kleinen marmorierten Blättern, abfallenden Trieben und dünnen Stängeln eignet sie sich als Ampelpflanze. Bei der Pflege gibt es während der Wachstumsperiode einiges zu beachten.

Buchsbaumdünger - Zusammensetzung und Anwendung

BuchsbaumWer einen Buchsbaum in seinem Garten hat, stellt sich die Frage, auf welche Weise er am besten gedüngt werden kann, um mit seiner satten grünen Farbe zu beeindrucken. Jede Pflanze braucht spezielle Nährstoffe, und die sollten am besten perfekt abgestimmt und in ausreichender Menge vorhanden sein. Gerade Buchsbaum ist da empfindlich, so dass mit einem nicht optimal zusammengesetzten Dünger Probleme auftreten können. Wie sieht nun der perfekte Buchsbaumdünger aus? Wie geben Ihnen hier Ratschläge, wie Sie einen guten Buchsbaumdünger erkennen, und wie er am besten angewendet wird.

Holzterrasse auf Waschbetonplatten verlegen: so geht es

Eine Holzterrasse ist warm und natürlich, wirkt einladend und gemütlich. Was aber, wenn bereits eine Terrasse aus Waschbeton vorhanden ist? Das ist kein Problem, sondern von Vorteil. Denn dieser kann direkt als Basis genutzt werden. Wir zeigen wie.

Können Grashüpfer / Heupferde stechen oder beißen?

Wenn Grashüpfer beziehungsweise Heupferde in den warmen Jahreszeiten gehäuft im Garten, auf Wiesen und Feldern auftreten, stellen sich viele Fragen. Gerade wenn Kinder sie fangen möchten, ist beispielsweise wichtig, ob sie stechen oder beißen können? Wir klären auf.

Zierteich anlegen - Zierteiche gestalten

Der Zierteich ist der eigentliche Gartenteich für unser Verständnis. Wesentliches Merkmal dieses Teichs ist die Vielfalt, denn er ist so angelegt, dass sich in ihm sowohl Fische als auch andere Teichgäste wie Frösche, Libellen oder Wasserläufer tummeln können.

Bonsaierde selber mischen - Anleitung

Ganz wichtig aber, um eine schöne Bonsaipflanze heranziehen zu können, ist natürlich die passende Erde dazu. Gerade die Bonsaierde muss ganz speziell verarbeitet sein, damit eine schöne Pflanze gedeihen kann.  In der Regel unterscheidet man zwischen zwei Erdsorten bei der Bonsaierde. Zum einen die Bonsaierde für die Jungpflanze und die Basis-Erde für alle Bonsaipflanzen die sowohl draußen als auch drinnen gehalten werden. Für spezielle Bonsai-Liebhaber gibt es dann noch die Azaleenerde, die speziell für die Azalee und die Kamelie geeignet ist.

Bokashi-Eimer selber bauen | DIY Anleitung

Küchenabfälle kommen zum größten Teil auf den Kompost oder in die Bio-Tonne um ihn dem Kreislauf der Natur wieder hinzuzufügen. Es gibt aber eine Möglichkeit um vorher schon einen wertvollen Dünger zu gewinnen. Wir zeigen wie einfach es ist einen Bokashi-Eimer zu bauen und damit auf dem Balkon oder sogar in der Wohnung Flüssigdünger zu gewinnen.

Vorteile und Nachteile von Tongranulat als Wasserspeicher

Tongranulat aus Blähton ist eine beliebte Alternative zur Blumenerde. Zum einen ist dieses Substrat weniger anfällig gegenüber Schädlingen. Zum anderen speichern die Blähton-Körnchen Wasser in großen Mengen und geben dieses langsam an die Wurzeln ab. Neben den offensichtlichen Vorteilen von Tongranulat dürfen auch einige Probleme nicht unerwähnt bleiben.

Spinnen in Deutschland - eine Übersicht

Die Menschen, die keine Spinnen mögen, wollen meist überhaupt nichts von und über Spinnen wissen. Dabei kann die reine Beschäftigung mit den Spinnen schon helfen, viel von der Angst vor den Spinnen abzubauen. Um Sie auch zum Lesen zu verführen, wenn Sie den Spinnen absolut nichts abgewinnen können, fangen wir unsere Übersicht ganz sachte mit der netten Seite der Spinnen an.

Klebereste vom Fenster entfernen: so geht's

Fensteraufkleber sind eine gewisse Zeit schön anzuschauen, doch möchte man sie irgendwann wieder loswerden, kann das recht schwierig werden. Selbst wenn sich die Aufkleber einigermaßen lösen lassen, hinterlassen sie oft unschöne Klebereste, die nicht ohne Weiteres wieder zu entfernen sind.

Torf, nein Danke - Umweltzerstörung durch Torfabbau

Fast jede käufliche Blumenerde enthält Torf in einem größeren oder kleineren Umfang. Die Industrie verkauft Torf als Wasserspeicher im Pflanzsubstrat und zur Auflockerung des Substrates. Zudem kann Torf den ph-Wert der Blumenerde senken. Brauchen wir wirklich soviel Torf in unserer Blumenerde oder fungiert Torf nur als billiges Füllmaterial?

Ist Kirschlorbeer winterhart? | Richtig überwintern | Winter-Tipps

Kirschlorbeer ist durch seine Eigenschaften und die verschiedenen Formen zu einer ausgesprochen beliebten Gartenpflanze geworden. Er wird zur Begrünung von Flächen eingesetzt, steht als Solitär und wird in Form von Hecken auch als Sichtschutz verwendet. Doch ist er ausreichend winterhart?

Pflege von Palmen

Palmen mögen es allgemein hell, warm und luftig. Sie stehen gerne im Wind und vertragen dabei viel Sonne. Kurzum: Sie sind langjährige, anspruchslose und bildschöne exotische Begleiter mit dem besonderen Etwas. Lesen Sie unsere Palmen-Tipps.

Pflegeleichte Palmenarten für Zuhause - Zimmerpflanzen

Wenn es draußen nasskalt wird und der Winter naht, können Sie sich mit Palmen eine Atmosphäre von exotischen Stränden in Ihre eigenen vier Wände holen. Es gibt unzählige verschiedene Vertreter der Palmengewächse, sodass sie je nach Art ganz unterschiedliche Pflegeansprüche aufweisen. Einige davon sind als Zimmerpflanzen jedoch recht pflegeleicht.

Pflegeleichte Zimmerpalmen - Pflege-Anleitung

Wohnräume ohne Grünpflanzen wirken kalt und ungemütlich. Erst die Pflanzen sorgen für das behagliche Flair und perfektionieren das gesamte Ambiente. Wir stellen einige pflegeleichte Palmen-Arten für Ihre Zimmerflora vor.

Rasendünger mit Moosvernichter

Ohne Moos nichts los? Diese Frage erübrigt sich für jeden Gartenbesitzer. Denn wer selbst einen Garten hat, weiß, dass Moos meist störend ist. Es macht den Rasen ungleichmäßig, ist nervig und mit Sicherheit auch auf der Hauswand, auf der es sich wahrscheinlich auch mittlerweile schon ausgebreitet hat, kein optischer Leckerbissen.

DIY Weinspalier bauen: Rankhilfe für Weinreben

Weinreben sind dekorativ und auch im privaten Garten geeignet, verwertbare Früchte zu ernten. Damit das gelingt, benötigt die Pflanze eine Rankhilfe, an der die Triebe zur Sonne emporklimmen können. Mit unserer Anleitung bauen Sie Ihr eigenes Spalier im Handumdrehen.

Honigbeere - Pflanzen, Pflege & Vermehren

An sich ist die Honigbeere überaus pflegeleicht, noch dazu winterhart - und sie überzeugt durch einen aufrechten, jedoch vergleichsweise langsamen Wuchs. Sie kennen die Beere nicht? Dann wird es Zeit!

Blattläuse natürlich bekämpfen - die besten Hausmittel

Sie sind die Wurzel so manchen Übels. Blattläuse verschonen kaum eine Nutz- und Zierpflanze mit ihrem schändlichen Treiben. Gleichwohl halten umweltbewusste Hobbygärtner gerne den Ball flach, indem sie Blattläuse natürlich bekämpfen. Die besten Hausmittel, mit denen Sie den Schädlingen nachhaltig Einhalt gebieten, haben wir hier für Sie zusammengetragen.

Balkonumrandung als Sichtschutz: Glas, Holz oder Kunststoff?

Der Balkon am eigenen Wohnhaus ist eine wertvolle Ergänzung des Wohnkomforts. Dementsprechend sollte bei seiner Ausstattung Wert auf eine durchdachte Gestaltung gelegt werden, die sich harmonisch in die Architektur des gesamten Hauses einfügt.

Anthurie, Flamingoblume - Pflege, Umtopfen und Düngen

Anthurien, auch Flamingoblumen genannt, tragen zwar außergewöhnliche Blätter, fallen aber vor allem durch ihre Blütenstände mit großem, oft leuchtend rotem Hochblatt auf. Hierzulande erscheinen die Blüten meist in den Sommermonaten, bei guter Pflege können sie aber auch ganzjährig die Pflanze schmücken.

Flamingoblume - Pflege der Anthurie

rosa Flamingoblume AnthurieDie Flamingoblume ist mit ihren glänzenden, meist roten Blättern und dem gelben Kolben in der Blattmitte ein echter Hingucker. Zwei Arten sind als Zimmerpflanzen geeignet: die "Anthurium andreanum" und die "Anthurium scherzerianum".

Was ist eine Problemfällung & Risikofällung?

Was ist eine Problemfällung & Risikofällung? Eine Baumfällung wird zur Problemfällung und Risikofällung, wenn durch den fallenden Baum eine Beschädigung an nahe liegenden Gebäudeteilen, Freileitungen und angrenzenden Grundstücken nicht ausgeschlossen werden kann. Problemfällungen und Risikofällungen sollten grundsätzlich nur von versierten Fachfirmen ausgeführt werden.

Zierwein-Pflege: Pflanzen & Schneiden

Kletterpflanzen an der Fassade verhelfen jedem Haus recht schnell zu einem ganz eigenen Charakter und haben auch sonst manche Vorteile.

Baumnüsse ernten, trocknen & lagern

Nüsse sind gesund und schmecken gut. Nüsse aus dem eigenen Garten sind noch gesünder und schmecken besser. Erfahren Sie in diesem Artikel alles zur Ernte und Lagerung von Baumnüssen.

Blaukissen-Pflanzen: Pflege & Schneiden

Blaukissen sind die Klassiker in Steingärten, an sonnigen Hängen und auf Trockenmauern. Mit ihren reich blühenden und üppigen Polstern in verschiedenen Farben sind sie eine der ersten Blütenstauden im Frühjahrsgarten. Erfahren Sie hier alles zum Blaukissen.

Silikon oder Acryl? Wann man was verwendet

Acryl und Silikon sind beides Dichtmassen, die vor allem bei Installations- und Renovierungsarbeiten zum Einsatz kommen. Sie ähneln sich stark, weisen aber auch erhebliche Unterschiede auf. Folglich unterscheiden sich auch die Einsatzgebiete. Was man wann am besten verwendet, steht hier.

Wilde Malve, Malva sylvestris - Steckbrief und Pflege

Wilde MalveDie Wilde Malve besticht als sommerlicher Blütentraum, wertvolle Küchenpflanze, wirksames Heilkraut und natürliches Färbemittel. Um diesen floralen Allrounder im eigenen Garten zu kultivieren verlangt die geschichtsträchtige Malva sylvestris Ihnen nicht viel ab. Lernen Sie hier die genügsame Käsepappel anhand ihres Steckbriefes kennen und erkunden die unkomplizierte Pflege.

Rasenerde selber mischen - das ideale Rasensubstrat

Rasenerde sollte immer die Eigenschaft besitzen, sowohl Rasensamen beim Keimen zu unterstützen als auch Rollrasen das Anwachsen zu erleichtern. Da beide Rasenvarianten verbreitet sind, ist es sinnvoll, eine Rasenerde zu verwenden, die beiden Wegen zu einem schönen Rasen gerecht werden kann. Vor allem ist es wichtig, dass bei der Rasenerde eine gute Drainage gewährleistet ist. Aus diesem Grund ist der Rasenerde oftmals Sand beigemischt, die den Boden locker hält, gleichzeitig für eine feste Verwurzelung sorgt und Wasser ablaufen lässt, so dass der Rasen nicht unter Wasser stehen kann.

Unterbau für Polygonalplatten: 17 wichtige Hinweise

Polygonalplatten sind vor allem für Gehwege im Garten eine beliebte Wahl. Doch wie sind sie zu verlegen und welcher Unterbau ist erforderlich? Unsere Anleitung zeigt es Schritt für Schritt.

Ameisen im Mauerwerk: Das können Sie jetzt tun

Ameisen sind nützliche Insekten, befinden sie sich im Mauerwerk können sie an einem Objekt Schäden verursachen. Ein Befall ist nicht einfach zu erkennen, treten erste Anzeichen auf, sollten Sie unverzüglich handeln. Um die Insekten zu vertreiben, reichen meist einfache Hausmittel.

Koi füttern im Jahresverlauf - Fütterung und Futter-Arten

Kois sind freundliche Fische, und Kois sind wertvolle Fische. Ganz klar, diese kleinen Lieblinge haben nur die beste Fütterung verdient. Eine kleine Übersicht über die Fütterung der Kois und die bei uns verfügbaren Futter-Arten.

Blumendünger selbst herstellen

Warum sollte man seinen Blumendünger selbst herstellen, werden sich einige Menschen erstaunt fragen, wenn sie die Überschrift dieses Artikels lesen. Andere Menschen werden sich das überhaupt nicht fragen, sie sind schon einige Zeit dabei, auf langsam wirkende organische Dünger umzustellen, die Pflanzen und Boden guttun.

Maulwurf töten

Es ist verboten, den Maulwurf zu töten und das mit gutem Recht. Seit 1988 steht der Maulwurf unter Naturschutz und das über das gesamte Jahr.

Weidenflechtzaun selber machen

Wer seinen Garten wirklich nutzen möchte, muss einen Sichtschutz einplanen. Denn nicht immer und nicht in jedem Bekleidungszustand möchte man über den Gartenzaun von vorbeigehenden Spaziergängern betrachtet werden. Manchmal führt nur die Intimität, die ein gut platzierter Sichtschutzzaun verleiht, zu einem entspannten Gartenerlebnis. 

Koniferen schneiden - Tipps zum Rückschnitt

Wenn die Pflanzen im Garten zu groß werden, müssen sie beschnitten werden, denkt der junge Gärtner. Nein, nicht immer, kann man da nur sagen!

Chili überwintern & zurückschneiden: Tipps für mehrjährige Chillies

Chili-Pflanzen werden in den hiesigen Breitengraden oftmals nur einjährig kultiviert. Dabei können die Chilies problemlos überwintert werden, wenn einige Punkte Beachtung finden. Dazu gehören unter anderem die richtige Vorbereitung und das optimale Zurückschneiden, um einen verzweigten Wuchs zu erzeugen.

34 Bodendecker für die pralle Sonne

Bodendecker für die pralle Sonne müssen mit wenig Wasser auskommen und widerstandsfähig sein. Denn sie werden oftmals neben Wegen und auf Beeten gepflanzt, die extremen Temperaturen und großer Trockenheit ausgesetzt sind. Welche Pflanzen sich dafür eignen, zeigen wir hier.

Strauchrosen - robuste Sorten, Tipps zu Pflege und Schneiden

Sie tragen die Aura romantischer Blütenfülle in den Garten. Strauchrosen gelten innerhalb der royalen Rosenfamilie als die pflegeleichten Universaltalente. Gehen Sie hier auf Entdeckungsreise zu robusten Sorten, die gärtnerische Blütenträume realisieren. Profitieren Sie von praxistauglichen Tipps zu Pflege und Schneiden, damit Ihnen die faszinierenden Naturschönheiten über viele Jahre gewogen bleiben.

Schneckenkorn, Schneckengift - Hersteller und Anwendung

Die Schneckenvernichtung mit Schneckenkorn stellt eine saubere und erfolgreiche Methode dar Schnecken zu bekämpfen. Das bekannte Schneckenkorn Ferramol * ist ein Schneckengift, das besonders schonend zur Natur und anderen Tieren ist.

Ameisen vertreiben - in Wohnung und Haus

Ameisen gehören zu den unbeliebtesten Gästen von Haus- und Wohnungsbesitzern. Die kleinen Krabbler können durch ihre Bisse nicht nur unangenehme Hautreizungen auslösen, sie sind auch Vorratsschädlinge und können Keim übertragen.

Nematoden im Garten einsetzen

Die einen sagen Nematoden, andere kennen sie unter dem Begriff Fadenwürmer. Dieser Name wurde bewusst gewählt, denn es handelt sich um hauchdünne Tierchen, die mit dem bloßen Auge gar nicht zu erkennen sind.

Birnengitterrost bekämpfen

Der Birnenbaum gehört zu den robusten und pflegeleichten Obstbaumarten. In den letzten Jahren mehren sich allerdings Fälle von Pilzinfektionen, zu denen auch der auffällige Birnengitterrost gehört. Was kann man gegen ihn unternehmen?

Birnenrost bekämpfen: Spritzmittel und Hausmittel bei Birnengitterrost

Birnengitterrost. Schon der Name ist für Besitzer von Birnenbäumen ein Graus, denn diese hartnäckige Pilzerkrankung kann Birnen über Jahre hinweg schwächen und nimmt dabei in der Intensität nicht ab. Dennoch gibt es einige Mittel und Wege, den Befall zu verhindern.

Nachtkerze - weiße, rosa und gelbe - Standort und Pflege

NachtkerzenNachtkerzen entfalten ihre Blüten gern nachts, das lässt sich schon aus dem Namen erahnen. Was sie so besonders macht, ist die Tatsache, dass sie ihre Blüten am schnellsten von allen Blumen öffnet, man kann ihr quasi dabei zuschauen.

Goldrute, Goldraute, Solidago - Steckbrief und Pflege

Die Goldrute wird ihrem Namen gerecht, denn ihre Blüten, mit denen sie den Garten den ganzen Sommer bis weit in den Herbst erfüllt, leuchten wie Gold. Die Staude ist ein Blickfang in jedem Garten und aufgrund ihrer geringen Ansprüche für Gärten, die mit wenig Pflege auskommen sollen besonders geeignet.

Silberfische in Küche & Bad loswerden

Sie treten immer dort auf, wo es feucht und möglichst warm ist: Silberfische – oder richtiger: Silberfischchen, denn die nachtaktiven Krabbeltierchen gehören zur Insekten-Ordnung der so genannten Fischchen.

Rückschnitt von Rosen - Tipps & richtiger Zeitpunkt

Kaum ein Garten kommt ohne die Königin der Blumen aus – die Rose. Dabei ist Rose nicht Rose. Die vielen verschiedenen Arten werden seit vielen Jahren von Gartenliebhabern gezüchtete und kultiviert. Damit Sie lange Freude an Ihren Rosen haben, gibt es einiges in puncto Pflege und Schnitt der Rosen zu beachten.

Findlinge im Garten - Tipps zur Gartengestaltung

Nicht nur in den bekannten japanischen Steingärten werden Steine zur Gestaltung und Strukturierung von Gartenflächen eingesetzt. Denn auch in deutschen Gärten finden sich immer wieder Steinelemente, die den Blick von Besitzern und Besuchern durch ihre gute Positionierung und die besondere Wirkung auf sich ziehen.

Springschwänze - wichtige Gliedertiere im Boden

Nicht alles Getier, was wir im Garten haben, ist gleich Ungeziefer. Nicht alle Insekten sind Schädlinge. Es gibt auch durchaus Arten, die für den Gärtner von Nutzen sind.