Hinter dem Garten-Magazin stehen über zehn Personen, die dafür Sorge tragen, dass Sie stets mit hilfreichem Gartenwissen versorgt werden. Nahezu täglich ergänzen und korrigieren wir unser Magazin. Hier finden Sie die neuesten Pflanzen-Portraits und Anleitungen zur Gartenpflege auf einen Blick:

Lavendel schneiden | Wann ist der beste Zeitpunkt?

Der Lavendel ist eine beliebte Staude, jedoch im Schnitt anspruchsvoll. Ohne regelmäßigen Rückschnitt verholzt der Strauch und ist weniger robust. Wichtig für einen Rückschnitt, ist die Wahl des richtigen Zeitpunktes. Wann geschnitten wird, ist abhängig von der Verwendung der Stauden.

Wollziest, Stachys byzantina: Eselsohr Pflegeanleitung

Der Wollziest ist eine robuste und pflegeleichte Pflanze, die sich mit weich behaarten und silbergrauen Blättern präsentiert. Wenn die Bedingungen bezüglich Pflege, Standort und Substrat stimmen, gedeiht die Staude prächtig. Das Gewächs lässt sich sowohl im Garten als auch im Kübel kultivieren.

Bauanleitung für einen Bachlauf im Garten

Die Bachgestaltung hängt im Wesentlichen von den Gegebenheiten des jeweiligen Gartens ab. Hier ist die Planung besonders wichtig und zwar des kompletten Bachlaufes von der Quelle bis zur Mündung.

Balkonteich selber anlegen - 10 Ideen zum nachbauen

ABalkonteichuch auf einem Balkon muss man nicht auf einen kleinen Teich verzichten. Für jeden Balkon gibt es die passenden Möglichkeiten. Wer handwerklich nicht so geschickt ist, kann sich im Handel ein entsprechendes Set kaufen, ob nun Hochteich oder Pflanzgefäß mit Springbrunnen oder aber ein Gefäß, bei dem das Wasser ständig über den Rand hinaus plätschert und im unteren Teil wieder aufgefangen wird .

Bachlauf anlegen - Anleitung zum selber bauen

Schön angelegte Bachläufe lassen Teiche im Garten natürlicher erscheinenEin großer Garten wird erst durch einen individuell gestalteten Bachlauf zu einer idyllischen Wohlfühloase. Wer ein wenig Geschick an den Tag legt, kann einen Bachlauf in seinem Garten selbst bauen. Dazu gilt es allerdings einige Vorbereitungen zu treffen und die richtigen Materialien auszuwählen. Wir geben Ihnen hier einige Ratschläge an die Hand, wie Sie selbst Ihren Garten auf diese Weise aufwerten, und was Sie beim Bau zu beachten haben.

21 essbare Blüten | Welche Blumen kann man essen?

Essbare Blüten lassen sich für viele Speisen in der Küche verwenden, nicht nur als Dekoration. Die Aromen reichen von zuckersüß bis pfeffrig-scharf und geben dem Essen sowie Getränken eine ganz besondere Note.

Gewächshaus-Fundament: Aufbau & Tipps zum Bauen

Für den Gartenfreund ist sein Gewächshaus das Nonplusultra. Mit dem Eigenbau des eigenen Gewächshauses schafft man sich die besten Möglichkeiten, seine individuellen Kulturen heranziehen und weniger abhängig von der Jahreszeit und dem vorherrschendem Wetter Gemüse, Blumen oder Kräuter ernten zu können.

Zitronenbaum in der Wohnung - Pflege-Tipps & Schildläuse

Der normale Zitrusbaum (citrus limon) ist mit einer Wuchshöhe von bis zu 4,5 m zu groß für die Wohnung. Es gibt aber spezielle Züchtungen, „citrus limon Meyer“ und „citrus limon Ponderosa“, die nicht größer als 1,3 m werden. Erfahren Sie hier alles über diese Zitronenbäume.

Wasserzapfstelle im Garten

Damit Gießwasser nicht mühsam aus dem Haus in den Garten getragen werden muss, stellt eine separate Wasserzapfstelle besonders für Gartenbesitzer eine erhebliche Entlastung dar.

Fledermausblume - Anzucht und Pflege

Fledermausblume: Bereits der Name verrät, dass es sich um eine Pflanze mit außergewöhnlichen Blüten handelt, die nun auch der Hobbygärtner in seinem Garten oder auf dem Balkon oder der Terrasse kultivieren kann. Erfahren Sie mehr.

Ab wann düngen und vertikutieren? Rasenpflege im Frühling

Im Frühjahr macht der Rasen einen traurigen Anblick: Statt einer saftig grünen Fläche überwuchern Moos und Filz die geschwächten, nun oft gelben oder braunen Grashalme - ganz abgesehen von den zahlreichen kahlen Stellen. Mit der richtigen Pflege im Frühjahr ergrünt Ihr Rasen jedoch wieder.

Grundlagen der Rasenpflege

Rasenpflege - Hilfreiche Tipps wie Sie Ihren Rasen wieder Fit für den Sommer machen. Dazu gehören Vertikutieren, Kalken, Moos und Unkraut entfernen, Mähen und natürlich das Düngen. Erfahren Sie hier mehr ...

Rhododendron vermehren & schneiden | Tipps damit es gelingt

Um einen Rhododendron zu vermehren, entscheiden sich Hausgärtner gerne für die unkomplizierten Methoden durch Ableger oder Stecklinge. Wer die Herausforderung liebt, wählt Abmoosen oder Veredelung. Für die Aussaat ist ein langer Geduldsfaden erforderlich. Diese Anleitung macht Sie vertraut mit allen Optionen für eine erfolgreiche Vermehrung.

Rhododendron vermehren - Tipps für Ableger und Samen-Vermehrung

Rhododendren erfreuen sich in unseren Breiten seit langen Jahren einer ständig wachsenden Beliebtheit, weil die im Frühjahr zahlreich erscheinenden Blüten wirklich von einzigartiger Schönheit sind.

Raubmilben einsetzen und selbst züchten

Sie sind winzig und doch höchst effektiv in der Schädlingsbekämpfung: Raubmilben, kleine Spinnentiere, die sich von allerlei anderem Getier ihrer Größenordnung ernähren. Dadurch leisten sie einen enormen Beitrag zur Schädlingsbekämpfung und gehören auch im großen Maßstab (v. a. im Weinbau) zu den schützenswerten Nützlingen.

Quittenernte: wann sind Quitten reif zum Ernten? | Die beste Erntezeit

Quitten zählen zu den ältesten Kulturobstarten. Kaum ein Obstgehölz ist so unkompliziert wie dieses und dennoch nur relativ selten zu finden. Um das volle Aroma der apfel- oder birnenähnlichen Früchte genießen zu können, müssen sie zur richtigen Zeit geerntet werden.

Spiegelklebeband entfernen | Montageband lösen

Immer wieder kommt es vor, dass Spiegel abgenommen und wieder angebracht werden sollen. Das Problem ist immer dasselbe: Spiegelklebeband. Wir erklären, wie Sie es rückstandslos und ohne Schäden beseitigen.

Tradescantia pallida, Rotblatt - Pflege der Dreimasterblume

Tradescantia pallida ist alles andere als unauffällig. Denn die aus Mexiko stammende Zierpflanze besitzt purpurviolette Triebe und marmorierte Blätter. Diese optische Abwechslung ist für viele Hobbygärtner eine Bereicherung in der eigenen Zimmerpflanzen-Landschaft. Die Dreimasterblume ist robust, dennoch sollten Sie bei der mehrjährigen Kultivierung einiges beachten.

Wunderblume, Mirabilis jalapa - Pflege

Die Wunderblume zählt wohl zu den faszinierendsten und vor allem schönsten Gewächsen in Deutschlands Gärten. Die genaue Herkunft der Pflanze ist unbekannt, sie entstammt allerdings dem subtropischen Klima und ist eng verwandt mit der Bougainvilleas.

Ist die Forsythie giftig für Menschen, Katzen & andere Haustiere?

Forsythie - ForsythiaDie Forsythie hat sich durch ihre goldgelben Blüten als Strauch in vielen Gärten etabliert. Allerdings ist diese Pflanze nicht nur attraktiv, sondern auch gering giftig. Deshalb sind bei dem Umgang und der Pflege Schutzmaßnahmen zu ergreifen, damit es zu keinen Vergiftungen kommen kann. Speziell kleine Kinder und junge Haustiere sind gefährdet.

Rasenpflege im Jahresverlauf - Rasen pflegen

Der Rasen stellt im Laufe eines Jahres unterschiedliche Anforderungen an die Pflege. Während im Frühjahr die Schäden des Winters repariert werden müssen, achtet man im weiteren Verlauf vor allem auf ausreichende Düngung und die Bekämpfung von Moss und Unkräutern.

Rasen richtig bewässern - Morgens oder abends?

Bei der Rasenpflege kann man so einiges falsch machen. Sei es das Rasenmähen oder das Rasen bewässern. Gerade bei Letzterem stellt sich für viele die Frage: Soll der Rasen morgens oder doch lieber abends bewässert werden?

Pflege einer Bananenpflanze & Bananenbaum

Bananenpflanzen sind schnellwüchsige Pflanzen, die Sonne und Wärme lieben. Es gibt Bananenpflanzen für die Zimmerkultur, aber auch für die Kultur im Freien. Erfahren Sie hier alles zur Pflege der Banane.

Hahnendorn, Hahnensporn-Weißdorn - Pflege, Schneiden

Hahnendorn Hahnensporn WeißdornSie wollen keinen unüberwindbaren Zaun rund um Ihr Haus ziehen, weil das Ihr Grundstück ein wenig wie eine Haftanstalt wirken lässt? Sie wollen aber trotzdem nicht öfter von Einbrechern besucht werden als die Nachbarn, die Ihre Umzäunung fast drei Meter hoch gezogen haben? Dann könnten Sie Ihr Grundstück mit einer Weißdorn-Hecke umgeben, am besten mit einer Hecke aus Hahnendorn:

Pechnelke, Silene viscaria - Aussaat, Pflanzen & Pflege

Pechnelke - Aussaat, Pflanzen & Pflege Die Pechnelke (Lychnis viscaria) ist eine mehrjährige, buschig wachsende Wildstaude, die aus der Familie der Carophyllaceae stammt. Da sie ursprünglich aus dem Mittelmeerraum kommt, eignet sie sich sowohl für Heidegärten, zur Dachbegrünung, als winterharte Gartenstaude ebenso wie als dekorative Schnittblume. Die Pflanze blüht in der Regel von Mai bis August in einem kräftigen Feuer- oder Kaminrot und erreicht eine Höhe von circa 40 bis 50 cm.

Teichbeleuchtung - Ideen zur Gartenteichbeleuchtung

Schaffen Sie einen magischen Blickfang - Ein schön gestalteter Garten, mit seinen farbenfrohen Blühpflanzen, erhält durch das Anlegen einer natürlichen Teichlandschaft seine ganz individuelle Note. Diese bietet nicht nur verschiedenen Tieren einen biologischen Lebensraum, sondern macht das Gesamtbild Ihres Hausgartens erst vollkommen.

Ramblerrosen - Pflegen und Schneiden

Wenn man im heimischen Garten keinen Platz mehr für breit wachsende Rosen hat, bleibt in der Regel nur noch der Weg nach oben. Es werden also Rosen nachgefragt, die in die Baumkronen anderer Gartengewächse wachsen.

Kokosnussschalen-Deko - Mit Kokosschalen basteln

Sie haben zu viele Kokosnussschalen und suchen Ideen, was Sie aus diesen Kokosschalen basteln können? Lassen Sie sich überraschen, was man aus zwei halben Rundungen alles machen kann.

Terrassenbeet anlegen & gestalten

Wenn der Bau einer Terrasse abgeschlossen ist, überlegen viele Besitzer daran, wie man sie optisch noch verschönern kann. Hier eignen sich besonders kleinere oder größere Beete, die mit verschiedenen Pflanzen dekoriert werden können. Je nach Lage und Beschaffenheit der Beete können Büsche, Gräser oder Blütenpflanzen, aber auch eine Kombination aus allem gepflanzt werden.

Containerrosen richtig pflanzen - Pflege

Erhältlich sind die Rosen zunächst in Kunststofftöpfen respektive "Containern", welche in der Regel nur zwei bis fünf Liter an Fassungsvermögen besitzen. Damit diese Ihren Garten später zieren können, müssen diese entsprechend in die Erde gepflanzt werden.

Leuchtsteine (leuchtende Steine) als Gartendeko

Leuchtsteine gibt es als Kunststoffkiesel, die sich selbst aufladen, mit Solartechnik und in der verkabelten Version mit LED-Lampen. Sie werden als Gartendeko für Beete oder Teiche eingesetzt, hell leuchtende Steine können aber auch auf Wegen, Treppen und Auffahrten benutzt werden.

Ideen für automatische Blumenkastenbewässerung

Blumen wollen gegossen werden, und die schönsten Blumen, die man in einen Blumenkasten pflanzen kann, möchten meist sehr häufig gegossen werden. Geranien, Azaleen und Oleander wollen z. B. täglich Wasser, bei großer Hitze müssen Sie aber alle Pflanzen täglich gießen. Sonst trocknet die Erde so weit aus, dass sie kein Wasser mehr aufnimmt und speichern kann, die Pflanzenversorgung wird schwierig.

Rasenwaben verlegen - Tipps zur Rasenwabengitter

Rasenwaben sind ideal zum Verlegen auf Einfahrten und Parkplätzen. Es ist ein preiswerte, einfache und umweltfreundliche Methode, größere Flächen befahrbar zu machen. Die Waben bestehen aus Kunststoff, aber sehr stabil.

Vorkultur von Pflanzen im Haus, Gewächshaus

Wenn es draussen noch zu kalt ist und man die Zeit nutzen möchte kann man Vorkulturen anlegen. Wir zeigen wie es gemacht wird und auf was man bei der Vorkultur achten sollte.

Zeobakterlith im Gartenteich einsetzen in 8 Schritten

Die richtige Wasserqualität im Gartenteich ist wichtig, ihre Erhaltung aber leider keine leichte Aufgabe. Üblichweise wird mit komplizierten und auch nicht preiswerten Filtersystemen gearbeitet, die viel Zeit und meist auch noch Energie verbrauchen.

Randbefestigung bei Gartenwegen

Eine Randbefestigung kommt bei einem normal belasteten Gartenweg in der Regel nicht in Frage. Normalen Belastungen durch Schubkarren und ähnlichem hält ein gut unterbauter Gartenweg auf jeden Fall stand.

Empfehlenswerte Rasenmischungen - ein Überblick

Was macht eine gute Rasenmischung aus? Sie möchten einen neuen Rasen anlegen? Oder einfach den alten Rasen etwas ausbessern?

Hochbeet-Standort: 5 wichtige Kriterien

Hochbeete sind eine wunderbare Alternative zum klassischen Nutzgarten und eigenen sich sogar für Terrassen und Balkone. Für einen optimalen Erfolg der gärtnerischen Bemühungen ist der Standort hier allerdings besonders wichtig. Wir verschaffen Ihnen einen Überblick über die wesentlichen Auswahlkriterien.

Wie sieht Igelkot aus? | Kot vom Igel erkennen

Igel sind nicht nur sehr possierliche, sondern auch nützliche Tiere, die u. a. die unbeliebten Nacktschnecken im Garten vertilgen. In naturnahen Gärten fühlen sie sich besonders wohl. Weniger angenehm sind ihre Hinterlassenschaften, die unter Umständen sogar gesundheitsgefährdend sein können.

Kühlschrank-Abfluss verstopft: was tun?

Ist da etwa ein Lebensmittel ausgelaufen? Wasserpfützen im Kühlschrank sind möglicherweise die Folge eines verstopften Abflusses. Jetzt heißt es schnell handeln und das Problem beheben. Wir erklären, wie der Kühlschrank Abfluss mit wenigen Handgriffen wieder intakt gerät.

Bodenverbesserung - so verbessern Sie Erdboden

Pflanzen haben ganz unterschiedliche Ansprüche an den Boden, um bestens gedeihen zu können und höchstmögliche Erträge zu bringen. Meistens genügt der vorhandene Boden diesen Ansprüchen nicht und muss somit verbessert werden.

Mittel gegen Trauermücken und Fruchtfliegen in Blumenerde

TrauermückeBesiedeln kleine, schwarze Insekten die Blumenerde, droht einer Pflanze erheblicher Schaden. Es sind weniger die Fliegen selbst, als vielmehr deren Larven, die an den zarten Wurzeln knabbern. Zumeist haben geplagte Hobbygärtner es dabei mit Trauermücken und eher selten mit Fruchtfliegen zu tun. Erkunden Sie hier wirksame Mittel gegen die kleinen Biester.

Nematoden - Wissen über die nützlichen Fadenwürmer

Immer mehr Kleingärtner setzen Nützlinge statt chemischer Mittel zur Bekämpfung von Schadinsekten ein. Nützliche Nematoden, eine Art von insektenparasitären Fadenwürmern, zählen zu den biologischen Mitteln zur Bekämpfung vieler Schadinsekten. Sie stellen keine Gefahr für Menschen, Tiere und Pflanzen dar und können ohne Nebenwirkungen eingesetzt werden.

Maden und Würmer in Süßkirschen - Mittel zum Bekämpfen

Süßkirschen werden häufig von den Kirschfruchtfliegen befallen, die ihre Eier bevorzugt in Früchte legen, welche zu reifen begonnen haben. Damit es später beim Verzehr keine böse Überraschung gibt, sollten rechtzeitig Gegenmittel eingesetzt werden.

Kosten für den Terrassenbau

Die Kosten für den Bau einer eigenen Terrasse können sehr unterschiedlich hoch sein. Grundsätzlich wird ja schon einmal zwischen Eigenleistung und Handwerker-Arbeit unterschieden.

Pflastersteine verfugen - Fugen in Gartenwegen füllen

Ein Gartenweg aus Pflastersteinen sieht nicht nur gut aus, er sorgt auch dafür, dass man bei schlechtem Wetter trockenen Fußes durch den Garten gehen kann.

Teakmöbel-Pflege mit Hochdruckreiniger empfehlenswert?

Wer moderne Teakholzmöbel sein Eigen nennt, kann sich in der Tat glücklich schätzen. Denn Teakholz hat sich im Laufe der jüngsten Vergangenheit zu einem überaus begehrten Material für die Produktion von Möbeln für den Innen- und Außenbereich entwickelt.

Holzfliesen aus Akazien-Holz - Preise und Vorteile

Wenn in einem Bereich, der sich im Freien befindet, Holz verlegt werden soll, gehört zum Holzschutz eine Konstruktion, die das Holz dem Wasser so wenig wie möglich aussetzt.

Balkonkasten mit Wasserreservoir

Hat man nicht den berühmten grünen Daumen und vergisst immer wieder einmal, seine Pflanzen mit dem benötigten Wasser zu versorgen, sollte man sich einen Balkonkasten mit Wasserreservoir einmal näher anschauen.

Orientalischer Mohn - Aussaat, Anzucht und Pflege

Wem der Begriff Orientalischer Mohn auf den ersten Blick eher unbekannt erscheint, kennt diese Pflanzenart sicherlich unter der gängigeren Bezeichnung Feuermohn, Gartenmohn oder Staudenmohn. Auch die Bezeichnung Türkischer Mohn wird so manchem Blumenfreund geläufig sein.

Kalifornischer Mohn - Aussaat, Anzucht und Pflege

Beim Gedanken an eine Mohnblume stellen sich die meisten Menschen zuerst eine zarte, sich im Wind wiegende hellrote Blüte vor, irgendwo am Wiesenrand, oder mit unzähligen ihrer Artgenossen in einem sattrot leuchtenden Blütenmeer.

Die Wirkung von Kräutertee

Auf die Wirkung von Kräutern setzen die Menschen bereits seit Jahrtausenden. Lange Zeit, bevor es die Schulmedizin überhaupt gab, wurden viele Leiden mithilfe von Kräutern kuriert.

Nussbaum - Pflanzen, Pflege, Schneiden

Schon bei den alten Römern und Griechen stand der Nussbaum „hoch im Kurs“. Bedingt durch die damalige Bedeutung als Fruchtbarkeitssymbol weihte man den Nussbaum seinerzeit den Göttern Jupiter und Zeus.

Affenschwanzbaum, Araukarie - Pflanzen, Pflege und Vermehrung

Der Affenschwanzbaum - auch Araukarie genannt - wird auch als Chilenische Araukarie (Araucaria araucana) bezeichnet, die nette englische Bezeichnung lautet Monkey Puzzle Tree. Er gehört zur Familie der Araukariengewächse (Araucariaceae).

Walnussbaum: 7 häufige Krankheiten und Schädlinge bekämpfen

Der Juglans regia, wie der Echte Walnussbaum in der Botanik genannt wird, erkrankt selten und gegen Schädlingsschäden wehrt er sich immens. Doch bei manchen Erkrankungen und Schädlingen ist schnelles Handeln gefragt. Der Pflanzen-Experte klärt auf und beschreibt mögliche Bekämpfungsmethoden.

Walnussbaum, Juglans regia | Steckbrief, Pflanzen & Pflege

Einen Garten mit viel Platz benötigt ein Walnussbaum. Wird ihm dieser geboten, dann bietet er nach einigen Jahren einen angenehmen Schattenplatz im Sommer und im Herbst leckere Früchte. Doch nicht nur wegen seiner Früchte ist Juglans regia so beliebt, im Sommer trägt er ein üppiges und dekoratives Blütenkleid.

Bewässerung im Erwerbsanbau: Karussellbewässerung - Vorteile & Nachteile

Wenn sich ein Gärtner gedanklich mit dem Thema Bewässerung im Garten beschäftigt, fällt ihm immer wieder auf, dass die Bewässerung eine Aufgabe ist, die sehr viel Überlegungen und auch sehr viel Zeit in Anspruch nimmt.

Holzterrasse aus Douglasie oder Lärche

Holzterrassen erfreuen sich einer großen Beliebtheit, denn sie vermitteln eine angenehme Atmosphäre. Als Terrassenholz ist die Lärche weit verbreitet, die im Übrigen oft mit der Douglasie verwechselt wird, die weniger bekannt ist.

Sind Maikäfer und Junikäfer gefährlich? Tipps zum Loswerden

Der Junikäfer ist der kleine Bruder des Maikäfers und kann genauso wie dieser in den Sommermonaten zu einer echten Plage werden, da sich die Käfer sehr rasch vermehren. Speziell die Käferlarven, die Engerlinge, können großen Schaden im Garten anrichten, deshalb sollten beide Käfer bei einem Befall zeitnah bekämpft werden.

Sitzplatz im Garten überdachen

Das Sitzen im Garten ist im Sommer eine beliebte Beschäftigung. Noch schöner ist es, wenn diese Sitzgelegenheit überdacht ist, so macht auch ein kurzer Sommerregen diesem Spaß kein Ende.