1 bis 1,5 mm große Tierchen in der Küche

P

Pauline78

Neuling
Hi liebe Forum-Community!
Seit einigen Wochen finde ich in allen Schränken meiner Küchen immer diese kleinen Tierchen, wie sie auf den von mir hochgeladenen Fotos zu sehen sind. Sie sind etwa 1 bis 1,5 mm groß. Ich habe schon diverse Ungeziefer-Lexika durchgescrollt, aber ich konnte diese Art von Tierchen leider nicht identifzieren. Kann mir jemand weiterhelfen und mir sagen, um was es sich da handelt?
Man denkt zunächst, es sind Krümel, so klein sind sie... Es kommt mir so vor, als wären sie lichtscheu. Wenn ich sie bspw. mit einer Taschenlampe anstrahle, beginnen sie, sich zu bewegen.
Herzlichen Dank schon mal!

Pauline78
 

Anhänge

  • T

    (>Tiarella<)

    Guest
    Das dürften (wie Baby Hübner schon schrieb) Papier-, bzw. Bücherläuse sein. Schleppt man sich leider schnell ins Haus. Wichtig: Alle Vorräte kontrollieren! Besonders Mehl, Zucker, Müsli, aber auch Gewürze! Am besten alles Angefangene entsorgen und dann alles (innerhalb und außerhalb der Schränke) gründlich mit Essigwasser reinigen. Ich fülle seit einem Papierlausbefall vor einigen Jahren alles (!) direkt nach dem Kauf (!) in L..k & L..k-Dosen um. Die sind garantiert dicht und wenn du dann doch Papierläuse drin findest, weißt du wenigstens, woher sie gekommen sind. Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Bekämpfung!

    Edit: Da war Baby Hübner eindeutig schneller!
     
    Baby Hübner

    Baby Hübner

    Foren-Urgestein
    Moin Tiarella.

    Wir hatten diese phieslichen Phiecher in einem Paket Dinkelkörnern. Seit dem, um den Befall einzudämmen, wird alles im Vorrat so aufbewahrt wie du es empfiehlst.
    Dicht verschließbare Dosen und gut ist
     
  • P

    Pauline78

    Neuling
    Ganz lieben Dank für eure ausführlichen Antworten!!! :)
     
  • Top Bottom