Pflanzen & Garten erleben

Willkommen bei Hausgarten.net. Dem umfassenden Ratgeber mit über 1.200 Pflanzenarten im Pflanzenlexikon, 3.000 Anleitungen zur Gartenpflege und in der Online-Community mit über 800.000 Antworten auf Gartenfragen von A-Z.

Sommerzeit ist Gartenzeit!

Die Hitze hat unsere Heimat fest im Griff. Dennoch: der Garten kennt kein Hitzefrei und belohnt unseren unermüdlichen Einsatz beim Gießen, Zupfen und Jäten mit einem bunten Farbspiel, leckerem Obst und herrlich frischem Gemüse. Ob bei Ihren Gartenprojekten im Spätsommer, Pflanzenpflege oder der Verwendung Ihrer Ernte: wir begleiten Sie dabei. Nutzen Sie auch unser Gartenforum, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Wer seinen Garten mit Ziergräsern ausstattet, erhält ein freundliches Flair. Die Fülle der Ziergräser rund um einen Teich schützt darin lebende Fische und macht den Teich zu einem romantischen Ort. Auch in anderen Bereichen des Gartens ist ein Ziergras gerne gesehen.
Pampasgras - Cortaderia sellonaHobbygärtner, die immergrüne Ziergräser in ihrem Garten, auf der Terrasse oder Balkon kultiviert haben, wissen, dass hiermit echte Highlights gesetzt werden können. Doch auch diese Gräser benötigen den richtigen Schnitt, damit sie auch ansehnlich und schön bleiben. Einmal im Jahr sollten die daher die meisten Gräser in der Regel zurückgeschnitten werden.

Herbstbepflanzung auf dem Friedhof wird von vielen ernstgenommen. Neue Gewächse werden eingesetzt und Laub entfernt, in manchen Fällen werden auch herbstliche oder winterliche Gestecke und Kränze als zusätzlicher Schmuck auf das Grab aufgebracht. Unsere Ideen und Tipps bringen Abwechslung.

Ein liebevoll gepflegter Feigenbaum nimmt mit seinem strauchartigen Habitus oder als kleiner Baum rasch imposante Ausmaße an. Im Rahmen eines gezielten Rückschnitts verleihen Sie dem Gehölz die gewünschte Struktur, beugen Verkahlung vor und erhöhen den Fruchtertrag. Erfahren Sie hier, zu welchem Zeitpunkt ein Feigenbaum zu schneiden ist anhand einer verständlichen Anleitung.
Der Herbst ist für viele Pflanzen eine gute Pflanzzeit, und er ist für alle Pflanzen die beste Pflanzzeit, die im Frühjahr schon sehr früh mit ihrer Entwicklung beginnen. Diese Pflanzen werden Ihnen im Artikel vorgestellt.
Der Bananenbaum ist die perfekte Pflanze um sich einen kleinen Teil der Tropen nach Hause zu holen. In unseren Breiten wird der Bananenbaum meist als Kübelpflanze gezogen. Allerdings finden sich in letzter Zeit immer häufiger Exemplare, die im Garten ausgepflanzt sind. Beide Varianten sind je nach Art möglich, aber egal ob im Kübel oder im Freien, sie müssen korrekt überwintert werden, damit man lange Freude damit hat. 
Die Yucca-Palme, auch Palmlilie genannt, ist eine in Deutschland beliebte Zimmerpflanze, die stattliche Ausmaße erreichen kann. Es gibt ungefähr 30 verschiedene Arten, die alle sehr pflegeleicht sind und somit auch für Anfänger geeignet. Dennoch sind für die Überwinterung Vorkehrungen zu treffen, auf welche im Folgenden näher eingegangen werden soll.

Mit einer unkomplizierten Strategie können Sie Ihre malerische Canna erfolgreich überwintern. Hinter ihrer zarten, überreichen Blütenpracht verbirgt die exotische Pflanze ein ähnliches Durchhaltevermögen wie Stauden. Wie Sie das Problem der offenkundigen Frostempfindlichkeit bewältigen, erfahren Sie hier. So überwintern Sie Indisches Blumenrohr im Topf mit Erfolg.

Ob aus Platzgründen oder zur Erhaltung der Blühkraft - Büsche und Sträucher zu schneiden ist hin und wieder notwendig. Weil dabei jedoch einiges schief laufen kann, trauen sich vor allem Neulinge in der Gartenpflege nicht so recht zur Strauchschere zu greifen. Mit der richtigen Anleitung klappt es aber problemlos.

Flecken lassen sich nicht immer leicht aus Pflastersteinen und Betonpflaster entfernen, das Material ist leider auch nicht gegen jede Reinigung unempfindlich. Im Artikel erfahren Sie, wie Sie Pflastersteine ohne Schäden von Flecken befreien.

Der Marienkäfer ist der Liebling unter den Nützlingen im Garten gegen Blattläuse. Während der kalten Wintermonate haben wir es oftmals mit ganz anderen Schädlingen zu tun: Maden im Haushalt, lästige Fliegen wie Essigfliegen und Fliegen in der Blumenerde: die Vielfalt der Hausschädlinge ist groß. Im Magazin finden Sie wertvolle Ratgeber gegen häufig auftretenden Befall wie:

In eigener Sache
Sie surfen in den Ratgebern von Hausgarten.net dank SSL-Verschlüsselung geschützt vor Phishing-Angriffen, Identitätsdiebstahl und unerlaubter Beobachtung Ihrer Aktivitäten. Sie erkennen die sichere Verbindung am Hinweis Ihres Browsers. Sie müssen nichts weiter tun: jeder Besucher surft automatisch mit der sicheren Verbindung.

Stets aktuell informiert: unsere neuesten Pflanzen-Portraits und Gartenpflege-Anleitungen.
Bilder im Slider © Halfpoint – Fotolia.com, © goodluz – Fotolia.com