Pflanzen & Garten erleben

Willkommen bei Hausgarten.net. Dem umfassenden Ratgeber mit über 1.200 Pflanzenarten im Pflanzenlexikon, 3.000 Anleitungen zur Gartenpflege und in der Online-Community mit über 800.000 Antworten auf Gartenfragen von A-Z.

Der Frühling naht - auf in die Gartensiason 2018!

Endlich: die Tage werden länger und an milden Tagen zwitschern die Vögel den Frühling herbei. Noch wachsen im Garten lediglich eine handvoll Winterblüher, doch die Saison hat längst begonnen. Lesen Sie jetzt im Magazin, wie Sie Gemüse vorziehen, Kübelpflanzen aus dem Winterschlaf holen und Ihre Zimmerpflanzen auf Vordermann bringen.

Die Zaubernuss gehört mit ihren einzigartigen Blüten, die im Winter blühen, zu den eindrucksvollsten Sträuchern, die sich im Garten finden lassen. Aufgrund ihrer Schnittempfindlichkeit sind der richtige Zeitpunkt und die Art der Schnitts entscheidend, um Hamamelis vor Schäden zu bewahren.
Im Gartencenter prahlen Topfpflanzen mit ihren sattgrünen Blättern und farbenfrohen Blüten und laden zum Einkauf ein. Auf der heimischen Fensterbank büßen die neuen, anspruchsvollen Mitbewohner innerhalb kurzer Zeit ihr gepflegtes Erscheinungsbild ein. Das muss nicht sein, denn es gibt durchaus Zimmerpflanzen, die keinen grünen Daumen erwarten. Diese 14 Pflanzen sind pflegeleicht und dekorativ zugleich.
Wenn der letzte Frost verschwindet und sich die Natur nach einem langen Winter wieder regt, muss der Rasen für den Sommer vorbereitet werden. Das Düngen gehört hierbei zu den wichtigsten Faktoren, die bei der frühjährlichen Rasenpflege zu beachten sind.
Immer wieder hört man, der Pfennigbaum sei giftig. Das stimmt so nicht. Crassula ovata, so die lateinische Bezeichnung, ist für Mensch und Tier ungiftig. Allerdings ist er auch nur bedingt essbar. Und er darf nicht mit anderen Dickblattgewächsen verwechselt werden. Auf was man achten sollte, steht hier.
Gurken zählen hierzulande zu den beliebtesten Gemüsepflanzen. Was liegt also näher, als selbst erfrischende Schlangengurken anzubauen. Da Gurken Wärme liebende Pflanzen sind, gedeihen sie hervorragend im Gewächshaus. Wer kein Gewächshaus hat, kann verschiedene Sorten auch im Freiland kultivieren. Was Sie beim Anbau von Gurken beachten sollten, erfahren Sie hier.
Viele Menschen füttern Vögel mit Brot, vor allem im Winter. Dabei weiß man heute, dass das Gebäck den Tieren unter Umständen gar nicht gut bekommt. Im Garten kann eine Winterfütterung mit dem richtigen Futter allerdings durchaus sinnvoll sein.
Die Echte Schokoladenblume, Berlandiera lyrata, ist durch leuchtend gelbe Blüten ein Highlight im Garten oder auf dem Balkon - wirklich verführerisch ist jedoch ihr Duft nach süßer Vollmilchschokolade. Wer in diesen Genuss kommen möchte, erfährt hier alles zur Pflege der Schokoladenblume.
Saatkartoffeln landen bei vielen Hobbygärtnern häufig im Beet, denn der Anbau ist einfach und mit vergleichsweise wenig Aufwand verbunden. Allerdings bieten sie auch wenig Abwechslung. Ein Blick auf alte Sorten - auch aus anderen Ländern - schafft hier Abhilfe.
Knackige Radieschen schmecken köstlich aromatisch, mit einem Hauch von Schärfe. Sie können die Knollen ganz einfach selbst anbauen, im Garten oder auf dem Balkon. Hier gibt es alles Wissenswertes und Tipps zum Anbau. So wird die Ernte ein voller Erfolg.
Für exotische Wandelröschen gehen richtiges Überwintern und sachkundiges Schneiden Hand in Hand. Diese Anleitung beleuchtet im Detail, wann und wie Sie das kälteempfindliche Ziergehölz fachmännisch zurückschneiden, damit sich das farbenfrohe Blütenfestival im nächsten Jahr wiederholt. Lesen Sie hier alle wichtigen Infos vom idealen Zeitpunkt bis zur gekonnten Schnittführung.
Der Marienkäfer ist der Liebling unter den Nützlingen im Garten gegen Blattläuse. Während der kalten Wintermonate haben wir es oftmals mit ganz anderen Schädlingen zu tun: Maden im Haushalt, lästige Fliegen wie Essigfliegen und Fliegen in der Blumenerde: die Vielfalt der Hausschädlinge ist groß. Im Magazin finden Sie wertvolle Ratgeber gegen häufig auftretenden Befall wie:

In eigener Sache
Seit November 2017 surfen Sie in den Ratgebern von Hausgarten.net dank SSL-Verschlüsselung geschützt vor Phishing-Angriffen, Identitätsdiebstahl und unerlaubter Beobachtung Ihrer Aktivitäten. Sie erkennen die sichere Verbindung am Hinweis Ihres Browsers. Sie müssen nichts weiter tun: jeder Besucher surft automatisch mit der sicheren Verbindung.

Stets aktuell informiert: unsere neuesten Pflanzen-Portraits und Gartenpflege-Anleitungen.
Bilder im Slider © Halfpoint – Fotolia.com, © goodluz – Fotolia.com