Pflanzen & Garten erleben

Willkommen bei Hausgarten.net. Dem umfassenden Ratgeber mit über 1.200 Pflanzenarten im Pflanzenlexikon, 3.000 Anleitungen zur Gartenpflege und in der Online-Community mit über 800.000 Antworten auf Gartenfragen von A-Z.

Das Gartenjahr 2020 beginnt!

Noch sind die Tage kühl und dunkel, aber Hobbygärtnern landauf landab fühlen das Kribbeln in den Händen: die Garten- und Pflanzsaison 2020 hat längst begonnen. Jetzt werden Obstgehölze in Form gebracht, erste Gemüse unter Kunstlicht vorgezogen und Ideen für den sich nahenden Frühling gesammelt. Wie jedes Jahr seit 2004: Hausgarten.net begleitet Sie dabei. Nutzen Sie auch unser Gartenforum, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Würmer in Süßkirschen können einem den Appetit verderben. Es ist ein großes Ärgernis, wenn die gesamte Kirschernte betroffen ist. Mit diesen Tricks können Sie den Schädlingsbefall eindämmen und dafür sorgen, dass sich die Insekten nicht weiter vermehren.

Vergilben am Oleander die Blätter, herrscht erst einmal Ratlosigkeit. Da dieses Schadbild zu den häufigsten Problemen von Rosenlorbeer zählt, steht heute ein umfangreicher Erfahrungsschatz für die Mangelbeseitigung zur Verfügung. Fragen Sie sich nicht länger, was zu tun ist, wenn Ihr Oleander gelbe Blätter hat und diese abfallen. Das ist jetzt zu tun.

Der Lavendel ist eine beliebte Staude, jedoch im Schnitt anspruchsvoll. Ohne regelmäßigen Rückschnitt verholzt der Strauch und ist weniger robust. Wichtig für einen Rückschnitt, ist die Wahl des richtigen Zeitpunktes. Wann geschnitten wird, ist abhängig von der Verwendung der Stauden.

Nicht immer bietet ein Garten genügend Platz, um ihn üppig mit Blumen zu bepflanzen. Wer lieber auf farbenfroh blühende Bäume setzt, wird auf dieser Seite fündig. Diese Bäume mit rosafarbener, weißer oder gelber Blüte bestechen mit außergewöhnlichem Charme.

Alle Jahre wieder bevölkern unzählige Maikäfer und Junikäfer Gärten, sehr zum Ärger des Gärtners. Sie sind klein und gefräßig, nehmen sich eine Pflanze nach der anderen vor. Wenn nicht schnell etwas unternommen wird, bleibt im Garten kaum noch Grün übrig.

Wer keinen Garten, sondern nur einen Balkon hat, kann dort gut ein paar Kräuter anbauen. Sie verbrauchen nicht viel Platz, sorgen für Abwechslung in der Küche und verströmen einen angenehmen Duft. Worauf Sie beim Anbau von Kräutern achten sollten, erfahren Sie hier.

Einen pauschalen Pflanztermin für Tomaten gibt es nicht, denn sie können von Mai bis Juli eingepflanzt werden. Lesen Sie hier, wann die optimale Pflanzzeit für Ihre Tomaten ist!
Der früheste Zeitpunkt zum Einpflanzen der Tomaten ist grundsätzlich nach den Eisheiligen. Allerdings handelt es sich hierbei nur um einen allgemeinen Richtwert, denn die optimale Pflanzzeit ist von mehreren Faktoren abhängig. Denn insbesondere der Standort sowie die dort herrschenden Bedingungen spielen eine bedeutende Rolle für den Pflanztermin.
Mit ihren vielfältigen Blütenformen und ihrer beeindruckenden Farbenpracht schmücken Blumen Gärten und Balkons. Das Lexikon der 50 Blumenarten verrät Ihnen, welche Blumen sich für den Schatten eignen und welche viel Sonne benötigen, um farbenfroh und reichlich zu blühen. Zudem finden Sie hier Blumen für jede Jahreszeit.

Schwellungen und Rötungen durch Mückenstiche können mit zahlreichen Hausmitteln gelindert werden. Kühlschrank, Hausapotheke oder der Kräutergarten bieten verschiedene Möglichkeiten, die den Heilungsprozess fördern. Viele Mittel haben kühlende Eigenschaften, während andere Substanzen antibakterielle Wirkungen erzielen.

Treten kleine Fliegen in der Wohnung auf, heißt es schnell zu handeln, denn, egal um welche Art es sich handelt, sie vermehren sich in der Regel sehr schnell und werden häufig zu einer regelrechten Plage. Meist handelt es sich um Obstfliegen, auch Frucht- oder Essigfliegen genannt oder Trauermücken.
Gerne sprießen Moos und Unkraut in den Fugen der gepflasterten Gartenwege. So werden der Gehweg, die Einfahrt und auch die Terrasse zu einem ungepflegten Hingucker. Doch es gibt viele effektive Mittel, um die Wege zu reinigen und hierzu wird nicht unbedingt die chemische Keule benötigt.
Das Leitungswasser kommt vom Versorger zum Haushalt mit einem bestimmten Wasserdruck. Je nach Wasserversorger kann dieser etwas höher oder niedriger sein. Es gibt aber bestimmte Werte, die als normal gelten. Welche das sind, steht im Ratgeber.
Der Marienkäfer ist der Liebling unter den Nützlingen im Garten gegen Blattläuse. Während der kalten Wintermonate haben wir es oftmals mit ganz anderen Schädlingen zu tun: Maden im Haushalt, lästige Fliegen wie Essigfliegen und Fliegen in der Blumenerde: die Vielfalt der Hausschädlinge ist groß. Im Magazin finden Sie wertvolle Ratgeber gegen häufig auftretenden Befall wie:

In eigener Sache
Sie surfen in den Ratgebern von Hausgarten.net dank SSL-Verschlüsselung geschützt vor Phishing-Angriffen, Identitätsdiebstahl und unerlaubter Beobachtung Ihrer Aktivitäten. Sie erkennen die sichere Verbindung am Hinweis Ihres Browsers. Sie müssen nichts weiter tun: jeder Besucher surft automatisch mit der sicheren Verbindung.

Stets aktuell informiert: unsere neuesten Pflanzen-Portraits und Gartenpflege-Anleitungen.
Bilder im Slider © Halfpoint – Fotolia.com, © goodluz – Fotolia.com