Allium in meinem Garten

  • Ersteller des Themas Marmande
  • Erstellungsdatum
Marmande

Marmande

Foren-Urgestein
Habe über die Suchfunktion keinen Trööt gefunden.
Da ich Allium sehr mag, mache ich mal einen auf.

Mount Everest legt gerade los und Globemaster ist auch bald so weit.
Leider sind einige davon hinüber.
In den vergangenen Jahren hatte er sich schön vermehrt
und langsam die ganze Ecke ausgefüllt.
Es sind aber viele Sämlinge aus dem Vorjahren da,
die brauchen aber bis sie mal blühen noch viel Zeit.
A. aflatuense ist auch noch etwas zögerlich.


DSCN2343.jpgDSCN2341.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • S

    SunStar

    Mitglied
    AW: Alium

    Ich finde das auch begeisternd! Habe letzten Herbst 30 'Purple Sensation' vergraben und war sehr glücklich, als alle 30 gekommen sind. Hatte schon darüber nachgedacht, ob ich sie zu flach oder zu tief verbuddelt habe. Aber jetzt blühen sie alle wunderbar!

    Nur eine Kleinigkeit: Vielleicht willst Du den Titel von Alium in Allium ändern (lassen) - dann haben es künftig Suchende leichter.

    Schöne Grüße
    SunStar
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Danke dir für die Korrektur.

    Die holländische Zwiebelverkäuferin hatte mir im Vorjahr gesagt , die brauchen Frost damit es mit der Blüte was wird.
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    So sah die Ecke im Vorjahr aus. Es sind viele nicht mehr da. Eine Mount Everest ist auch weg. Ich glaube ich nehme sie nach der Blüte mal auf und pflanze sie neu ein.


    DSCN1153.jpgDSCN1150.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • S

    SunStar

    Mitglied
    Was ist denn dran an dem Tipp, die Blüte nach dem Blühen abzuschneiden, damit die Kraft nicht in die Samenproduktion, sondern zurück in die Zwiebel geht?
     
  • Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Ich wollte mehr Pflanzen und hatte gehört, sie säen sich leicht aus. Dem ist so. Werde , da genug Sämlinge vorhanden sind, in diesem Jahr schneiden. Die sehen trocken in der Vase auch sehr gut aus. Unter Generalverdacht sind die Wühlmäuse , obwohl die eigentlich nicht drangehen sollen. Habe auch schon mit Blaukorn gedüngt.
     
  • Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Allium wird doch von Wühlmäusen gefressen. :(
    Nachdem ich wieder neue Zwiebeln gekauft hatte, wurde gestern gebuddlet. Ein paar Zweibel fand ich noch, allerdings waren viele angeknabbert. Die neuen Zwiebeln sind auch viel größer als die geretteten. Also stimmt was mit dem Futter nicht. Ich muß wohl noch mehr Dünger streuen. Habe die Blüten abgeschnitten und alle in Hasendraht eingepackt. Zum Schluß fand ich mitten auf dem Rasen eine tote Schermaus. Ich hatte vor Tagen an verdeckter Stelle mal wieder einen Köder ausgelegt und denke, daß sind die Auswirkungen. Werde weiter versuchen die Plage irgendwie in den Griff zu bekommen. Bis dahin mögen sie sich die Zähne am Draht ausbeißen.

    DSCN2493.jpg DSCN2492.jpg DSCN2491.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Schön ! Wie düngst du oder was machst du sonst, damit die Dinger so bleiben?
     
  • Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Nichts funzt bei mir wie beschrieben nicht mehr.
    Mal sehen , ob es mit der Käfighaltung jetzt besser wird.
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Ich hatte mal eine Zwiebel gekauft und aus der sind nach ca.4 Jahren ein paar mehr Pflanzen geworden.
    Dieses Jahr ist es extrem trocken. Wenn meine Pumpe wieder läuft(wird am WE sein) dann werd ich mal gießen und im Herbst auch mal düngen.
    Hier ist schwerer Boden und die Pflanzen stehen hinter einer überhaushohen Koniferenhecke, wo sie kaum Licht und Nahrung, sowie Nässen von oben bekommen. Ich müßte sie wirklich mal pflegen, die Beetnachbarn auch.
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Ich habe hier Sand pur, vielleicht macht das den Unterschied.
    Die alten Zweibeln waren auch mal so groß.:(
    Abgenagte Wurzeln sind natürlich auch nicht förderlich.
    Habe noch eine gute Portion Blumenerde drangetan.
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Ich habe keine Ahnung, ob sie sandige Böden mögen.
    Allerdings habe ich auch keine wühlenden Mäuse hier. Die bräuchten wohl einen Preßlufthammer.:d
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Nichts funzt bei mir wie beschrieben nicht mehr.
    Mal sehen , ob es mit der Käfighaltung jetzt besser wird.

    Ich würd ja jetzt "Pflanzenquäler!" quietschen, aber... :(

    Tja, da werden auf den Märkten die Alliümser großschnabelig als Wühlmausvertreiber angepriesen, und dann kommen die dusseligen Schermäuse und beißen rein!

    Bei mir ja genauso. Hab' auch neue besorgt.

    Immerhin ham sie mir das Allium karataviense gelassen.

    P1370715.JPG P1380427.JPG

    Tina hat mir mal bulgarischen Lauch gestiftet:

    P1380506.JPG P1380508.JPG

    Der steckt im Wühlmaushang und ist immer noch da.

    Im Ober-Wühlmaus-Grashang haben's auch einige überlebt, die hatten wohl genügend Tulpen zu futtern. :d

    P1360872.JPG P1360875.JPG

    Der Bärlauch interessiert sie bislang nicht, oder er wächst zu schnell nach.

    P1360288.JPG

    Später blühen evtl. noch ein paar kleinere.

    Grüßle
    Billa
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Bärlauch macht bei mir auch wie blöde.

    Den billigen Allium aflatunense von Aldi lassen sie auch in Ruhe. :schimpf:
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Knoblauch habe ich im Salatbeet.
    Das interessiert sie auch nicht.
    Drumherum wird ständig gewühlt.
     
    M

    maryrose

    Guest
    Seit gut einer Woche sind die späteren Allium aufgeblüht:


    A. cernuum - der nickende Lauch

    DSCN8987.jpg (kann ich nur empfehlen, passt auch wunderbar zu Salbei)

    DSCN9083.jpg


    und A.ErosDSCN8991.jpg


    Jetzt fehlt nur noch der Sommer blühende Kugellauch -Allium sphaerocephalon - aber das dauert auch nicht mehr lange.

    Lg
    maryrose
     
    P

    Pflanzbert

    Foren-Urgestein
    Eigentlich wollte ich so eine kugelige Sorte, aber ich habe wohl die falschen Zwiebeln erwischt, und eine mit Glöckchen bekommen:

    zierlauch.jpg
     
    P

    Pflanzbert

    Foren-Urgestein
    Da fehlt aber ein bischen der Wumms so einer dicken blauen Kugel, um sich in der Wildnis profilieren zu können. Vielleicht kommen die Zwiebeln nächstes Jahr woanders hin, wo sie besser zur Geltung kommen können.
     
    M

    maryrose

    Guest
    Geb ich dir Recht, vor allem auch deshalb, weil der von dir gewünschte "Wumms" bei den kugeligen Allium auch noch lange nach dem Verblühen bestehen bleibt.

    DSCN9178.jpg

    Gerade in der Wildnis;).

    LG
    maryrose
     
    P

    Pflanzbert

    Foren-Urgestein
    Ich werde diesmal beim Zwiebelkauf besser aufpassen, dann klappt's auch mit dem Kugelwumms :)
     
    T

    Tinchenfurz

    Guest
    Chhhhrrrrrrrr.:):pa: Ich hab nur einen in der Vase. Aber schon seit einer Woche. Den Strauß hat mir mein Töchterli gebunden......
     
    T

    Tinchenfurz

    Guest
    Das sieht ja jetzt schon total klasse aus. Impulsant......Billa:grins:

    IMG_2135.jpg
     
    C

    Chrisel

    Guest
    Hair, hatte ich auch im alten Garten, hab wohl keinen mitbekommen.
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Der hier vermehrt sich leider nicht ganz so ordentlich. Dabei ist er so schön:

    Allium sphaerocephalum

    P1440741.JPG

    'Hair' stehen ganz langsam die 'Hair'chen zu Berge. :grins:

    P1440765.JPG
     
    M

    maryrose

    Guest
    'Hair' hab ich zwar schon gesehen - auch auf den Verpackungen - hat mich aber bisher noch nicht zum Kauf verlockt. Habt ihr noch ein paar schöne Bilder? - Auch mit Pflanzkombinationen (wozu passt er wirklich?)

    Allium sphaerocephalum sitzt immer noch in Startlöchern. Er vermehrt sich wirklich deutlich schlechter als die anderen Allium.

    LG
    maryrose
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    So einen Hippie habe ich heute im Beet entdeckt.
    Dachte das sind Sämlinge. Fotos morgen.
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Der ist ja schon total super auf! Schee. :grins:
    Was aus dem wird? Vermutlich eine riesige Hippie-Familie?
     
    M

    maryrose

    Guest
    Wieder mal Sieger, Billa!
    Meine zeigen erst Silber-Lila-Grau:(

    maryrose
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Das liegt an diesen Dickköppen! Mein letzter verbliebener neigt sich auch schwerköpfig zur Seite. :grins:


    Ich habe alle möglichen Brutknöllchen durcheinanderfallen lassen und kann nicht mehr erkennen, welches Allium vineale jetzt noch das originale 'Hair' ist. Haare aufm Kopf haben einige, aber diese typischen grünen Steh-Fransen sehe ich grade nimmer. Hier also einige davon:

    P1460420.JPG P1460418.JPG

    P1460393.JPG P1460392.JPG

    Den hier habe ich mal am Feldrand gefunden, er hat kleine, braune, sehr harte Brutknollen. Die anderen hab ich schon mal gegessen, aber den hier ess ich nicht.

    P1460395.JPG P1460394.JPG
     
    M

    maryrose

    Guest
    Außer Knoblauch, Schnittlauch und Bärlauch hab ich noch kein weiteres Allium verzehrt.
    Aber auch den Bärlauch dulde ich vor allem wegen seiner Blüte im Garten.

    Hat sich gerade vor die Linse gedrängt:

    Durchwoben: samentragend und frisch erblüht

    DSCN9445.jpg

    maryrose
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom