Altes Mittel...

  • Ersteller des Themas Chilli-Willi
  • Erstellungsdatum
C

Chilli-Willi

Mitglied
Ich habe immer nach jeder dritten Tomatenpflanze; eine Kapuziner Kresse Pflanze (unabhängig was man mit der Kresse speisetechnisch machen kann) und es bekommt den Tomaten gut und nicht ein Schädling; unabhängig davon ich habe bei allen Aussen Topflanzen immer eine Kresse mit drin; das ist gut für die Pflanze und vorherige, mickrige Pflanzen sind wesentlich erholter.....die Kresse hat wohl noch andere positive Eigenschaften auf die Pflanzen, aber da kenn ich mich nicht aus.
 
  • Golden Lotus

    Golden Lotus

    Foren-Urgestein
    Ich habe auch oft Petersilie zwischen den Tomaten,das mögen die sehr wachsen richtig gut,
    aber Kapuzienerkresse kenne ich auch ist auch super,auch zwischen anderen Gemüsen
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    Kresse lockt die Läuse an ;) so bleiben die Nutzpflanzen verschont
     
  • Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    Tagetes lockt die Drahtwürmer an und so werden die Kartoffeln verschont
     
  • C

    Chilli-Willi

    Mitglied
    Danke... ich bin fasziniert von Kapuziner Kresse; wächst bei mir an jeder Ecke und die Vielfalt der bunten Blüten....einfach Top. Vorhin sagte mir jemand..Diese Kresse ist die Drogerie für die Natur..
     
  • Top Bottom