Balkongestaltung für Anfänger - Tipps und Tricks?

B

Bloomaul

Neuling
Servus,

erster Post, deswegen kurz zu mir: Mitte 20, Student, keinerlei Vorwissen bezüglich Pflanzen oder Garten. Bin in eine Apartment gezogen und habe jetzt ein Balkon, der verglichen mit meiner Wohnfläche doch recht groß ist. Will natürlich im Sommer die Legebatterie verlassen und die Fläche im Freien optimal nutzen. Deshalb habe ich mich hier angemeldet und hoffe auf gute Tipps und Tricks.

Als Basis ein kleiner Grundriss:
Balkon.jpg

Was habe ich geplant:
1. Hängematte aufspannen
2. Holztisch + 2 Klappstühle
3. Sonnenschutz
4. Sichtschutz (winterfest)
5. Kräuter
6. Blumen

1-3 ist relativ simpel. Bei den Pflanzen für den Sichtschutz bin ich völlig überfordert. Hätte an irgendwelche Sträucher oder Gräser gedacht. Müssen aber halt in ein Balkonkasten passen. Perfekt wäre, wenn sie zumindest einen Winter überleben. Gibt es irgendeine Webseite auf der man nach Pflanzen suchen kann (Wuchshöhe, Sonnenempfindlichkeit, Winterfestigkeit)? Irgendwelche Empfehlungen für Pflanzen?
Kräuter werde ich wohl aus Platzgründen vertikal an der Seitenwand anbauen. Da gibt es ja ganz clever Ideen online.

Bin definitiv auf jede Anregung bespannt und freue mich auf den Frühling :cool::?

Gruß
 
  • L

    Lillimarlen

    Guest
    AW: Balkongestaltung

    Hallo Bloomaul,

    herzlich willkommen hier.

    Hast du schon Blumenkästen? Wenn nein, dann am besten welche besorgen, die relativ groß sind und eventuell ein Wasserreservoir haben. Dann hast du weniger Arbeit; auch wenn du öfter nicht zu Hause bist.

    Für Pflanzenvorschläge melden sich sicher andere Leutz, das ist nicht so meins.

    Liebe Grüße :?
    Marlen
     
    Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    AW: Balkongestaltung

    Wo brauchst Du den Sichtschutz - rechts, links, vorne?
    Für größere Pflanzen sind Mörtelkübel vom Baumarkt praktisch.
    Da müssen nur Abzugslöcher reingebohrt werden und ein Untersetzer drunter.
    LG von Hero
     
    B

    Bloomaul

    Neuling
    AW: Balkongestaltung

    Seitlich sind jeweils Betonbauern. Ich brauche praktisch auf der Geländerseite etwas Sichtschutz, da ich bodentiefe Fenster habe und der Nachbar nur ein paar Meter weg ist.
    Blumenkästen habe ich gebrauchte von meinem Bruder. Die haben glaube ich sogar ein Wasserreservoir. Werde aber sowohl Blumenkästen nach innen, als auch nach außen hängen. Hätte gedacht in die äußeren etwas größere, dichtere Pflanzen und nach innen etwas fürs Auge.
    Bin aber bei der Pflanzenauswahl extrem überfordert. Zumindest bilde ich mir ein, dass man da auf vieles achten muss. Was darf neben was stehen. Sonne, Regen ...

    Also:
    - Blumenkästen außen an das Geländer (Sichtschutz/Gräßer/Strauch)
    - Blumenkästen innen an das Geländer (fürs Auge)
    - Kleiner Kräutergarten an eine Seitenwand
     
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    AW: Balkongestaltung

    Hallo Bloomaul!

    Willkommen bei den Balkongärtnern. Glaub mir, wenn du erst einmal anfängst, dann wird dir dieser Balkon bald als sehr klein erscheinen.:) (Mein Balkon dürfte ähnliche Ausmaße haben, aber mit allen Töpfen, Kästen usw paßt da gerade noch ein Liegestuhl in die Mitte, Tisch, Hängematte und solch nette Dinge habe ich längst abgeschrieben.)
    Wie sieht es bei dir denn nach oben aus? Ist über dir freier Himmel, oder kommt da der nächste Balkon? Wenn drüber der nächste Balkon kommt, darfst du in die Decke bohren? Dann könntest du Haken anbringen, Rankleinen spannen und zumindest im Sommer alles von Winden über schwarzäugige Susannen bis Bohnen als Sichtschutz hochranken lassen. Winterfest ist das natürlich nicht. Wie windgeschützt liegt den Balkon? Bei größeren Gewächsen müßtest du darauf auch Rücksicht nehmen.
    Hast du nach Vorne nur ein Geländer, aber sonst kommt Licht durch und du brauchst einen Sichtschutz bis zum Boden runter? Dann könntest du überlegen, auf den Boden Kästen zu stellen und dort dir eine Minihecke zu ziehen. Ich denke da an Buxbaum, weiß aber nicht, wie es in deiner Region mit dem Buxbaumzünsler und ähnlichen Plagegeistern aussieht.

    Viele Ideen könntest du auch bekommen, wenn du mal durch das Unterforum "Mein Garten" streifst. Dort sind schon einige Balkongärtner vertreten, vielleicht gefällt dir ja das ein- oder andere.
    (Du mußt ja nicht in einem solchen Urwald enden, wie ich.)

    Liebe Grüße, Pyromella
     
  • G

    Gartenacki

    Guest
    AW: Balkongestaltung

    Servus,

    erster Post, deswegen kurz zu mir: Mitte 20, Student,

    Was habe ich geplant:
    1. Hängematte aufspannen
    2. Holztisch + 2 Klappstühle
    3. Sonnenschutz
    4. Sichtschutz (winterfest)
    5. Kräuter
    6. Blumen
    Hallo Bloomaul , auch von mir ein Willkommen .
    Dem Namen nach kannst du nur aus Monnem kommen .

    Und typisch für Studenten , fängst du natürlich mit der Hängematte an .:D
     
  • B

    Bloomaul

    Neuling
    AW: Balkongestaltung

    Hallo Bloomaul , auch von mir ein Willkommen .
    Dem Namen nach kannst du nur aus Monnem kommen .

    Und typisch für Studenten , fängst du natürlich mit der Hängematte an .:D
    So siehts aus :d Man muss Prioritäten setzen. Deshalb habe ich mich hier angemeldet, anstatt für die Klausur morgen zu lernen ^^

    Werde mich mal noch durch die restliche Unterforen wühlen :)
     
    Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    AW: Balkongestaltung

    In die Balkonkästen passen keine höheren Pflanzen, die als Sichtschutz dienen.
    Ich bleibe nochmals bei meinem Vorschlag: Rechteckige Maurerkübel, in die nicht am Boden, sondern seitlich in 10 cm Höhe Löcher gebohrt werden. -Wasserresorvoir! Dann muß ein Untersetzer drunter und unten in die Kübel eine Drainage. Dazu nehme ich oft Styroporflocken oder -stücke, wegen dem Gewicht.
    Pflanzen als Sichtschutz: Gräser brauchen im Frühjahr ziemlich lange, bis sie hoch genug sind. Ich würde Bambus nehmen! Immergrün und locker. Möglich wäre auch ein Gitter - am Kasten festgeschraubt, das Du mit Efeu, Clematis oder sogar Rosen bewachsen lassen kannst.
    Die Balkonkästen kannst Du dann mit blühenden Pflanzen und Kräutern bestücken.
    LG von Hero
     
    B

    Bloomaul

    Neuling
    AW: Balkongestaltung

    Danke nochmal für die Tipps. Der Vorschlag mit den Maurerkübel klingt zwar gut, aber die kann ich ja nur auf den Boden stellen? Das hilft mir aber ja nichts.

    Ich missbrauche mal ein Bild von Pyromella:

    Ich brauche etwas, was die "Betonmauer" erhöht.

    Warum will ich das? Mein Balkon liegt in einer Gasse. Sprich ich kann dem Nachbarn auf der anderen Straßenseite fast die Hand geben ;)

    Sowas müsste ich doch in einen Balkonkasten bekommen:
    Flammengras Red Baron
     
  • G

    Gartenacki

    Guest
    AW: Balkongestaltung

    Danke nochmal für die Tipps. Der Vorschlag mit den Maurerkübel klingt zwar gut, aber die kann ich ja nur auf den Boden stellen? Das hilft mir aber ja nichts.
    Mörtelkübel eignen sich für deinen Balkon ohnehin eher weniger .
    Bei 145cm Tiefe fehlen dir schnell mal 50 cm für die Hängematte .

    Darfst du Kästen nach außen hängen ? Das würde Platz sparen .


    ( Ich hoffe deine Klausur ist gut gelaufen ? )
     
    B

    Bloomaul

    Neuling
    AW: Balkongestaltung

    Bei 145cm Tiefe fehlen dir schnell mal 50 cm für die Hängematte .
    Weiß nicht, ob ich das richtige verstehe, aber die Hängematte werde ich an den Seiten (3m) befestigen. Wird dann nur aufgehängt, wenn ich sie brauche.

    Keine Ahnung, ob ich die Kästen nach außen hängen darf. Ich werde es einfach machen. Unter mir ist nichts mehr.
     
    S

    Salome4711

    Gesperrt
    AW: Balkongestaltung

    Du kannst doch auch, für einen Sichtschutz an deinen Balkon eine Sichtschutzmatte anbringen. und von oben herab Blumen hängen.
    Ich habe z.B. so eine Bambusmatte zusätzlich dann eine Kleine Palme und der Boden ist Sand ausgelegt. So dass ich den Karibischen Flair auf meinem Balkon untergebracht habe ;)

    und jetzt werde ich mir auch noch im Frühjahr Hängepflanzen auf den Balkon auf hängen, damit ich einen noch besseren Sichtschutz bekomme.

    Könnt ihr mir vielleicht da welche empfehlen, die den Karibischen Flair noch verstärkt?
     
    M

    Marion876

    Gesperrt
    AW: Balkongestaltung

    Guten Morgen,

    wichtig wäre mir genügend Platz für eine Sitzgelegenheit auch für mehrere Gäste. Gemütlich mit Freunden oder der Familie im Sommer auf Balkonien zu sitzen ist einfach herrlich.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    AW: Balkongestaltung

    Hi, wenn du außen hohe Blumen pflanzt musst du dran denken das du den inneren dann nicht mehr viel Licht bietest und die vermutlich schlechter wachsen.

    Frage ist das ein Südbalkon also Sonne von morgens bis abends oder Nord also nur abends Sonne?

    Es gibt auch Kräuter die winterhart sind wie z.Bsp Lavendel, Salbei und die auch recht hoch in einem Balkonkasten werden, dafür brauchst du aber viel Sonne.

    Ich hab auf meiner Seite wo ich Sichtschutz will ein paar Thuja gepflanzt, die sind immergrün und winterhart, die gehen ganz gut in einem Balkonkasten aber sind natürlich langweilig grün und sonst nichts.
    Musst du wissen ob dir die gefallen......

    An deiner Stelle würd ich über Pflanzen direkt vor den Fenstern nachdenken wenn du da Sichtschutz möchtest,wie Bodentöpfe etc. denn wenn du außen(Balkongeländer) alles zu pflanzt ,hast du selber kaum noch Licht und Sonne.
     
    B

    Bloomaul

    Neuling
    AW: Balkongestaltung

    Lange, lange ist es jetzt schon her.
    Die Hängematte ist schon mal befestigt. War heute kurz im Baumarkt/Gartencenter und haben nach Pflanzen geschaut. Bin aber allerdings noch immer planlos:

    Das muss definitiv erfüllt sein:
    - Pflanzbar im Balkonkasten
    - Verträgt volle Sonneneinstrahlung
    - Winterfest
    - Höhe mindestens 20cm

    Würde nur sehr ungern Mini-Thuja oder Koniferen oder irgendwas das nach "Hecke" aussieht Pflanzen. Irgendwas Richtung Bambus wäre cool.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    AW: Balkongestaltung

    Bambus braucht nen Topf, der wird sehr groß und hoch.

    Erdbeeren werden mit Blätter mindestens 20cm eher 40cm(im Sommer) und sind winterhart :grins:

    Wenn du eher auf so ein Grünzeug stehst wie Bambus schau doch mal nach Gräsern, die gibt's auch für vollsonnige Stellen und in kleiner so das sie auch im Balkonkasten gedeihen.
    Kenn mich da Sortentechnisch nicht so aus, Gartenmarkt aufsuchen!

    Zu Kräutern hast du ja nichts gesagt ob die ok wären weil die sind gut für vollsonnige Stellen und teilweise winterhart, duften und blühen auch im Sommer.
     
    B

    Bloomaul

    Neuling
    AW: Balkongestaltung

    Bambus braucht nen Topf, der wird sehr groß und hoch.

    Erdbeeren werden mit Blätter mindestens 20cm eher 40cm(im Sommer) und sind winterhart :grins:

    Wenn du eher auf so ein Grünzeug stehst wie Bambus schau doch mal nach Gräsern, die gibt's auch für vollsonnige Stellen und in kleiner so das sie auch im Balkonkasten gedeihen.
    Kenn mich da Sortentechnisch nicht so aus, Gartenmarkt aufsuchen!

    Zu Kräutern hast du ja nichts gesagt ob die ok wären weil die sind gut für vollsonnige Stellen und teilweise winterhart, duften und blühen auch im Sommer.
    Danke für die Rückmeldung.

    War mittlerweile im örtlichen Gartenmarkt. Da war es zwar unmöglich einen Verkäufer zu finden, aber habe etwas rumgestöbert und werde wohl nächste Woche kaufen und pflanzen. Aller Voraussicht nach irgendwas in die Richtung:
    - Japanisches Blutgras/Red Baron
    - Kriechende Säckelblume
    - Lavendel
    Kräuter (Rosmarin, Thymian, Salbei) sind auch auf der Liste. Ist etwas davon abhängig, was ich dort finde und was auch preislich im Rahmen ist...
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    AW: Balkongestaltung

    Kräuter kannst du auch gut beim Discounter kaufen, die haben schöne große Pflanzen für wenig Euronen, du musst sie dann nur einmal so um ein drittel einkürzen da sie schnell hochgezüchtet wurden aber schon im Hochsommer hast du dann schöne große Pflanzen die nicht mehr so weiche Triebe haben.
     
    B

    Bloomaul

    Neuling
    AW: Balkongestaltung

    So ein Forum lebt ja von Bildern. Entsprechend steuer ich jetzt auch mal welche bei:

    Der Anfang mit ein paar Kräutern ist gemacht...
     

    Anhänge

    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    AW: Balkongestaltung

    Das sieht doch schon schön aus aber ich geb dir jetzt trotzdem mal den Rat den Rosmarin mit der Minze noch auszutauschen, also Schnittlauch, Salbei und Rosmarin in einen Kasten pflanzen weil die Minze wurzelt da so stark durch den ganzen Kasten das sie dir die beiden killen kann (Nährstoffe klauen) und die drei sind mehrjährig/winterhart, können also da zusammen auch im 2. Jahr bleiben.

    Wenn du die Minze an die Stelle von den Rosmarin setzt (also in den anderen Kasten) da ist das nicht so schlimm weil das Basilikum ist eh einjährig und du wirst den Kasten nächstes Jahr sowieso neu bepflanzen, dann kannst du die Minze auch dabei gleich wieder verkleinern.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    J Balkongestaltung - Vorschläge für meine Wohlfühl-Oase? Gartenpflege allgemein 6
    A Brauche Ideen zur Balkongestaltung!!!! Pflanzen allgemein 3
    L Balkongestaltung mit Topfpflanzen - mein Projekt Gartenpflege allgemein 12
    N Projekt: Balkongestaltung Gartengestaltung 5
    U BALKONGESTALTUNG nach Umzug Gartengestaltung 5
    R Brauche Eure Hilfe zur Balkongestaltung Gartengestaltung 13
    Knofilinchen Was sind das für Tierchen? Schädlinge 1
    Jessy2412 Was sind das für Larven? Schädlinge 2
    K Hilfe gesucht für Avocado Zimmerpflanzen 7
    der allgäuer Gelöst Was für Pflanzen sind das? (Seidenpflanze und Strauchveronika) Wie heißt diese Pflanze? 3
    K Heckenpflege und Rückschnitt für das nächste Jahr Gartenpflege allgemein 8
    F Gelöst Was ist das für eine Pflanze? (Gemeiner Stechapfel) Wie heißt diese Pflanze? 3
    K Tipps für Monstera Deliciosa Variegata Steckling Tropische Pflanzen 18
    Orangina Abstimmungsliste Fotowettbewerb hat nur Platz für 30 Teilnehmer Supportforum 9
    V Was für Engerlinge sind das genau? Wie heißt dieses Tier? 5
    V Was ist das für ein Wurzelgestrüpp? Wie heißt diese Pflanze? 8
    Jessy2412 Was für ein Schädling an Geranien Pflanzen allgemein 5
    M Frostschutz für Rosen ohne Tanne Pflanzen allgemein 15
    M Was ist das für ein Nadelbaum? Wie heißt diese Pflanze? 3
    a-quiet-place Hat hier jemand Erfahrung mit Homöopathie für Pflanzen? Gartenpflege allgemein 20

    Ähnliche Themen

    Top Bottom