Basilikum schwarze Ränder, braune Flecken

S

Sasa000

Neuling
#1
Hallo,

ich brauche bitte eure Hilfe.

Ich habe das erste mal Basilikum aus Samen gezogen, das hat auch super funktioniert, ich ernte jeden Tag und hab das Gefühl dass es am nächsten schon wieder nachgewachsen ist...
Jetzt kommen aber langsam immer mehr schwarze Flecken an den Blatträndern und ein Blatt hat seltsame braune Flecken - woran kann das liegen?
Die Erde war bis vor kurzem an der Oberfläche schimmlig, das habe ich aber inzwischen entfernt - kann das evtl noch daran liegen? Wobei aber meine zweite Pflanze keinen Schimmel an der Erde hatte und auch die bekommt nach und nach schwarze Stellen, jedoch deutlich weniger...
Außerdem werden die untersten Blätter blass, dann hellbraun und dann fallen sie ab - ist das normal? evtl. so wie bei den Keimblättern?

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!
 

Anhänge

  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    #2
    Hallo Sasa,

    wie steht dein Basilikum? Drinnen oder draußen? Sonnig oder schattig? Wieviel und wie häufig gießt du?

    Auf dem ersten Eindruck wirkt die Pflanze etwas ersäuft.

    Liebe Grüße, Pyromella
     
    S

    Sasa000

    Neuling
    #3
    Hallo,

    die Pflanze steht drinnen am Fensterbrett, das den halben Tag in der Sonne ist. Ich gieße immer nur von unten, meist täglich, und schütte das Wasser das nach ein paar min noch da ist weg - habe vorher aus Unwissenheit von oben gegossen, aber seit ca. 3 Wochen nur noch von unten...

    Danke schonmal!
     
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    #4
    Basilikum ist drinnen im Haus sehr schwer zu kultivieren.
    Wenn du die Möglichkeit hast, das Basilikum auf den Balkon oder Terrasse zu stellen, dann könnte das für einen problemloseren Wuchs sorgen.
    Eventuell in einen Blumenkasten setzen und wie Pyro schon schrieb, nicht zu viel gießen.
    An einen sonnigen Platz stellen wenn möglich.
     
  • S

    Sasa000

    Neuling
    #5
    oh ok, nein leider habe ich die Möglichkeit nicht...
    Hätte nicht gedacht dass es daran liegen könnte, immerhin wächst der Basilikum seit Monaten sehr schön und gut und ich weiß schon gar nicht mehr wohin mit dem ganzen ;)

    Weil du schreibst schwer zu kultivieren - wie wäre es denn möglich? Es würde mir sehr Leid tun wenn die so schön groß gewordenen Pflanzen jetzt doch eingehen... :/
     
  • 00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    #6
    Wie ich oben schon geschrieben habe, drinnen im Haus am Fensterbrett ist es halt nur begrenzt zu ziehen, meistens treten dann solche Probleme wie bei deinem Basilikum auf.
     
  • Mariaschwarz

    Mariaschwarz

    Foren-Urgestein
    #7
    Mir scheint der Topf für so viele Pflanzen zu klein.
     
    Luna1

    Luna1

    Mitglied
    #8
    Ich finde auch, dass die vieeel zu eng stehen, da ist es normal, dass ältere Blätter mal KO gehen.
     
  • Verwandte Themen


    Top Bottom