Beitrag löschen!?

Eisenkraut

Eisenkraut

Mitglied
Wenn meine Beiträge nicht mehr aktuell sind, möchte ich sie gerne löschen. 'Wie gehe ich da vor? Eisenkraut
 
  • Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo Eisenkraut,
    eigentlich geht das gar nicht.
    Bei versehentlichen Fehlern im Titel, falscher Threat… kannst Du Dich an die Moderatoren oder direkt an Marcel wenden. Dann wird das geändert.
    Was meinst Du mit "nicht mehr aktuell"?
    LG
    Elkevogel
     
    Eisenkraut

    Eisenkraut

    Mitglied
    Liebe Elke!
    Ich meine mit "nicht mehr aktuell": Habe im Herbst getrockneten Dill gesucht, u. diesen auch ausreichend bekommen. Allso brauche ich keinen mehr. Oder ich habe Albizia-Pflanzen angeboten oder Sommer-Amarillis-Zwiebeln u. dafür Abnehmer gefunden,- allso kann ich keine mehr abgeben.Oder: Habe für meinen Garten-Arbeitsplatz ein Radio gesucht, u. gleich zwei von Dir bekommen, welcher heute noch gut spielt u.ich keine 3 brauche,- allso... Bist Du zufrieden? Grüsse v. Eisenkraut
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Schreib doch einfach in einen neuen Post "hat sich erledigt " oder ähnliches drunter, dann wissen auch alle Bescheid. :)
     
  • Wasserlinse

    Wasserlinse

    Foren-Urgestein
    Genau. Im allgemeinen antworten die meisten auch nicht auf so alte Beiträge, ausser die sind Sammler und wollen dann einen Link loswerden.
     
  • Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    Ja, das ist die praktitabelste Lösung: Einfach ein "hat sich erledigt", etc. drunter - wir Moderatoren können den Thread im Anschluss schließen, damit keine Antworten mehr geschrieben werden können...

    Grüßle, Michi
     
  • Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Liebe Elke!
    allso... Bist Du zufrieden? Grüsse v. Eisenkraut
    Hallo Eisenkraut,
    Was bitte soll dieser Nachsatz?
    Pampiger geht es kaum gegenüber einem Forenmitglied, dass nur helfen bzw. der Frage nachgehen möchte.
    Und in Deinem Kontext ist das Ausrufezeichen nach der Anrede ausgesprochen unhöflich und nicht angemessen.

    "Ausrufezeichen statt Komma Hat Ihr Brief jedoch eine Beschwerde, Kritik oder gar eine Mahnung zum Inhalt ist das Ausrufezeichen tabu, weil es die Reklamation so zusätzlich verstärkt und den Ton verschärft.

    Kurz: Der Brief wird durch das Ausrufezeichen zum persönlichen Angriff – zum Affront."
    Quelle: (Anrede-Knigge: Sehr geehrte Damen und Herren | karrierebibel.de)


    Und ja, mir ist es egal, ob ich hier und jetzt zum Erbsenzähler abgestempelt werde.
    Mich ärgert es, wenn ich sowas lesen muss.

    Viele Grüße
    Elkevogel
     
    Eisenkraut

    Eisenkraut

    Mitglied
    Liebe Elke! Es tut ir leid, dass Du meine Antwort in den falschen Hals gekriegt hast. Das war absolut nicht meine Absicht, ganz im Gegenteil.Ich wollte anhand von 3 Beispielen Dir genau erklären, warum ich gewisse Beiträge nicht mehr für aktuell einschätze, u. diese gerne löschen würde. Übrigens fand ich, dass Du mir 2 Radio-Apparate geschickt hast, ungeheuer nett. Einen habe ich mit in die Beete genommen, z. B. beim Karotten verziehen u. ausjäten letzten Pfingstsonntag.Beim Radiohören fällt mir das am hochheiligen Feiertag nicht so schwer! Der hat leider inzwischen seinen Geist aufgegeben. Der andere funktioniert noch bestens am Garten-Arbeitsplatz. Allso: Nichts für Ungut. Eisenkraut
     
  • Top Bottom