Billas Tierchenparade - alles frisst im Garten mit

Der grüne Daumen

Der grüne Daumen

Foren-Urgestein
Immer wieder herrlich Billa :pa:

Es ist faszinierend was Du alles im garten entdeckst... Hast du deine Cam immer dabei ??? mir sind jetzt beim Unkrautzupfen kleine Kröten über die finger gesprungen, bis ich die Kamera hatte, waren alle verschwunden ....
Und um deine Laubfrösche beneide ich dich ...Heuer wieder kein Frosch im Garten :(
 
  • Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Schön, Amanda!

    Hab' gestern kurz angerufen, die junge Schwalbe hat's gut gepackt und wird heute oder morgen schon in die Freiheit gelassen. *freu*
     
  • Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Billa, hast du meine komische Hummel mit den Punkten gesehen?
    http://www.hausgarten.net/gartenforum/tiere-im-garten/26272-tiere-in-der-natur-156.html#post1784017

    Da du doch so viele Tierchen kennst und findest und auch immer neue entdeckst: ist dir schon mal so eine durch den Garten geflogen?

    Mit dem Stichwort "Hummel mit Punkten" findet man nichts im Netz; was könnte ich noch probieren? Der Hummelseitenbetreiber, den ich angemailt habe, hat bisher nicht geantwortet.

    (Diese Hummel-Bestimmungsseite hat mir leider nicht weitergeholfen:
    https://offene-naturfuehrer.de/web/Schlüssel_zur_Bestimmung_von_Hummeln#Lwild_5 , denn da ist nur von Streifen die Rede.)
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Nee...cool! Hab' auch mal kurz gegoogelt, aber nix gefunden. Spannend!

    Hoffe, du kriegst eine Antwort von der Hummelweite. ;)
     
    Lebräb

    Lebräb

    Mitglied
    Eventuell handelt es sich nur um eine Laune der Natur? Bei uns Menschen sehen ja auch nicht alle gleich aus!
     
  • Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    @Rosabelverde:
    Ich meine mal, dass es sich bei den Punkten um einen Parasitenbefall handelt. Viele Hummeln und Bienen haben oft Parasiten.
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Ich hatte mal nach Milbenbefall gegoogelt, sieht aber ganz anders aus. Was kriegen die Pelztierchen denn noch?
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    @Rosabelverde:
    Ich meine mal, dass es sich bei den Punkten um einen Parasitenbefall handelt. Viele Hummeln und Bienen haben oft Parasiten.

    Das wären aber ordentliche Parasiten, die sich so gezielt in die Mitte des Hinterkörpers und so brav symmetrisch mitten in einen Streifen setzen ... ?

    Womit ich nicht gegen deine Annahme anreden will, Scarlet, denn ich weiß es ja überhaupt kein bisschen besser.

    (Fällt mir noch ein: wenn es was mit Parasiten zu tun hätte, müssten solche Abweichungen vom reinen Streifenmuster nicht viel häufiger vorkommen?)

    Billa, ich hab nur gesehen, dass mein Post an den Chef des Hummelforums gelöscht wurde. Ob die an einen Fake geglaubt haben? Wundern würd's mich nicht. Bin jetzt auf der Suche nach einem anderen Hummelforum. Muss doch irgend eins geben, vielleicht in Österreich oder der Schweiz.

    Hummel mit Punkten, Hummel mit Flecken, Hummel mit Tupfen ... hab ich was ausgelassen? Mit diesen Suchbegriffen finde ich jedenfalls nichts. Ich kann mir aber ganz unmöglich vorstellen, dass hier eine einmalige Hummel herumgeschwebt sein soll, die es nirgends sonst in der Großenweitenwelt gibt!

    A propos schweben: dass es viele Schwebfliegen gibt, die Hummeln imitieren, hab ich inzwischen auch gelernt und mir so viele ich konnte angesehen. Aber auch bei denen gibt's keine gepunkteten bisher.

    Ich spinne, hm? Oder könnt ihr noch nachvollziehen, dass ich inzwischen von dieser Hummel besessen bin? Die hat ein Geheimnis, und ich will's wissen, verdammt!!
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Wenn man wüsste, wo sie jetzt herumfliegt, könnt man ja mal winken...würde sie aber wenig jucken, hehehe. ;)


    Fotos kommen später, aber: Mein roter Heuhüpfer hat Nachwuchs! Und die winzigen Babys sind schon alle so herrlich rot/rosa, kaum zu glauben!

    Hier zwei Falter:

    P1060395.JPG P1060399.JPG

    P1060330.JPG P1060331.JPG
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Da hast du den Braunkolbigen Dickkopffalter - Thymelicus sylvestris - und eine Gespinstmotte aus der Familie Yponomeutidae erwischt! Die Gespinstmotte kann man nur nicht genau bestimmen, das ist anhand von Bildern einfach nicht möglich, weil es da viel zuviele gibt, die sich ähnlich sind, wie ein Ei dem anderen.
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Boah - du kennst dich in der Insektenwelt aber gut aus, Scarlet!
    Ich bin schon froh, wenn ich die paar Schmettertlingsarten kenne,
    die hier bei uns so rumschwirren!


    LG Katzenfee
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Danke Katzenfee und das kommt halt vom Fotografieren, dass ich mich da über Jahre hinweg auch mit den Tierchens beschäftigt habe, da bleibt so einiges dann hängen.
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Oh Himmel, nichts macht demütiger als die Sichtung eines nie gesehenen, vollkommenen, wunderschönen Falters! Und nichts macht gebrennnesseltere linke Füße als die wilde Jagd.

    :d:grins:

    Leider habe ich den Falter im Flug aus den Augen verloren, weil im hinteren Garten eine riesige Flussjungfern-Libelle patrouillierte und mich ablenkte. Mist!! Hätt ich doch gleich auf den Auslöser gedrückt, anstatt in aller Ruhe meine Blumen zuerst kurz knipsen zu wollen! In dem Moment hob er nämlich bereits ab, und die dreieckige Form mit schwalbenschwanzartigem Deckmuster entpuppte sich als Träger orangebrauner Unterflügel. Genau hab ich es ja nicht sehen können! *grmpf*

    Vielleicht war's ein russischer Bär oder so? Kam mir aber viel weißlastiger vor.
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Achtung, Spinne!

    Fertiggejammert. Entweder zeigt er sich nochmal, oder ich hab' Pech gehabt. Aus diesem Foto hier wird jedenfalls keiner schlau:

    P1070612.JPG

    Dafür hier noch ein paar Bilder:

    Ein Admiral auf dem Vogelhaus

    P1070601.JPG

    P1070602.JPG P1070604.JPG

    Heupferdchen

    P1070653.JPG P1070622.JPG

    Spinne im Netz

    P1070631.JPG

    Blüte mal anders :grins:

    P1070633.JPG

    Wunderschöne Schwebfliege, die ich zuerst für eine junge Hornisse gehalten hatte

    P1070638.JPG P1070648.JPG

    Eidechsenbaby (die anderen waren alle zu schnell für mich)

    P1070654.JPG

    Schneider, top getarnt

    P1070655.JPG

    Wanze

    P1070657.JPG P1070658.JPG

    Falter

    P1070673.JPG

    Ei da gugg...mal wieder einer meiner Tatzenkäfer! Ey du, ich hab' dich schon als dicke runde Larve gekannt und bewacht, jawohl! :grins:

    P1070675.JPG P1070679.JPG

    Pferdchen

    P1070687.JPG

    Grüne Kanaille :grins:

    P1070690.JPG P1070703.JPG

    P1070692.JPG P1070698.JPG

    P1070700.JPG

    Jaja, ich hab' ihn ja wieder losgelassen. :rolleyes:

    Zartschrecke

    P1070708.JPG
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Ja es ist schon faszinierend, was sich da so alles rumtreibt an Insekten in einem Garten :)

    Nur die Heupferdchen sind keine, das sind Heuschrecken, muss ich mir aber mal in ruhe ansehen, welche das sind, kann ich jetzt so aus dem Stegreif nicht sagen.

    Die Spinne schaut sehr nach Gartenkreuzspinne aus.

    Die Schwebfliege heißt auch Hornissen-Schwebfliege, Volucella zonaria :)

    Das Eidechsenbaby ist niedlich. In meinen Erdbeerpflanzen wohnt eine Zauneidechse, die seh ich da immer wieder mal rumwuseln und das darf sie auch da.

    Der Schneider ist ein Grünes Heupferd.

    Die Wanze ist so leider nicht bestimmbar.

    Der Falter ist ein Gitterspanner, oder auch Kleespanner genannt.
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Wie, Scarlet, Heuschrecken und Heupferdchen sind nicht das gleiche? :dDachte ich bisher immer. Hab meine rudimentären Tierkenntnisse halt nur vom ebenso ahnungslosen Volksmund übernommen. Beneide dich um dein Wissen, weil ich mir die Namen alle nicht mehr merken kann ...

    Billa, du hast aber schöne Sorten von diesen ... ähm, Raspeltieren. ;)Witzig das Bild, wo dir der grüne direkt in die Kamera kuckt. Auch der gut getarnte, den du Schneider nennst, sieht fein aus, klasse Foto! (Schneider heißen hier nur die Schnaken. Hab deshalb auf deinem Bild ziemlich lange falsch rumgesucht.:grins:)

    Und Froschi ist wieder da! Oder ist das nicht derselbe von neulich? Der in der Rose verschwand? Ein kleines feines grünes Wunder. Vom dem kann ich gar nicht genug kriegen, der ist so süß! Und wie frech und selbstbewusst er aus der schützenden Höhlung deiner Hand in die Welt schaut, à la "Ha! Hier kann mir keiner was!"

    Freue mich über deine vielfältige Fauna und dass du uns zukucken lässt! :pa:
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Moinchen! ;)

    Rosabel, ich frag das Fröschle mal. :grins:

    Scarlet, du bist wohl schon im automatischen Bestimm-Modus? Danke dir dafür, aber mach dir keine Mühe, die meisten kenne ich oder weiß, wo ich nachgucken kann, wir spielen hier ja schon seit etlichen Seiten, und Pepino hat gerade mir schon viel bestimmt. Ich frag einfach, wenn ich mal eins wissen will, oki? Danke nochmal. Ich will dich natürlich nicht abhalten, ich wollt's nur angemerkt haben, nicht bös nehmen bitte. Danke für den Kleefalter, da wusste ich nur "Falter".

    Das mit den Heupferdchen, Schrecken, Grashüpfern usw hatten wir zB alles schon, das müsst ich inzwischen auch können, grins, aber auch das mit den Schneidern für hier bei uns Heupferden und bei euch, Rosabel, Schnaken, hatten wir, mach ich aber weiter so, und dann hatten wir das mit Schnaken bei uns und Stechmücken beim Okolyten und und und...lokale Unterschiede halt.
     
    Der grüne Daumen

    Der grüne Daumen

    Foren-Urgestein
    Guten Morgen Zusammen,

    Ja Scarlet ist ein wandelndes Lexikon :pa:

    Ich weiß nur das Heuschrecken Pflanzenfresser und Heupferdchen Fleischfresser sind, oder ??

    Gestern Abend war doch tatsächlich ein brauner Frosch bei mir im Garten unterwegs, natürlich hatte ich keine Kamera dabei :mad:
     
    R

    Randolph

    Mitglied
    Du, Billa,

    wie sieht der Teich aus, in dem die kleinen Laubfrösche (-kaulquappen)
    schlüpfen ... ??? Bei Dir auf dem Grundstück?

    Gruß, Rudi
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Och schad, Gerd. Hoffe, ihr trefft euch nochmal. ;)


    Rudi, wir haben keinen Teich. Die Nachbarn auch nicht. In der Nähe fließt ein Bächlein vorbei, das muss die Geburtsstätte sein.

    Auf dem Rindenmulchhaufen turnen Sandschrecken herum:

    P1070382 - Kopie.JPG P1070383 - Kopie.JPG
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Grinsendes Gesichtchen? Hihihi...so unterschiedlich nehmen wir wahr: Auf dem ersten Bild, wo die Schrecke aus meiner Hand rausguggt, find ich, sie schaut so richtig resigniert drein, mit einem triefenden Blick wie eine ganz, ganz alte Oma. Die Mundwerkzeuge sehen aus wie winzige arthritische Hände.

    Sodele, Feierabend - meine Knipse und ich gehn jetzt auf die Pirsch. ;)
    Bis später, hoffentlich mit Beute! Falls ich nix find, gibbet die Eidechsenbabys von gestern Abend.
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Hihihi. :grins::pa:


    Himmel, die kleinen Wespen sind zZ so schnuffelig, die gehen gar nicht mehr von einem weg. Grade ist mir eine bis ins Haus gefolgt. :dOkay, okay, ich geh duschen...



    Hier die Beute von gestern und heute. Sooo herrlich, zuhause zu sein.

    Im Moment wimmelt der Garten vor Eidechsenbabys:

    P1070710.JPG P1070712.JPG

    Ich glaube, die Kohlweißlinge sind derzeit am Eierablegen

    P1070714.JPG

    Feuerwanzenpopo in einer Malve

    P1070715.JPG

    Schneckchen beim Trockenschlaf hoch oben an der Hauswand

    P1070729.JPG

    Einige Admirale flitzen durch den Garten. Den doofen Eichenspinner hab ich zwar aus dem GWH gerettet, aber der wuselt tagsüber viiiel zu schnell und setzt sich nicht, also kein Foto. Dafür wollt ich dem Herrn Admiral ein Fingerchen unter die Beinchen schieben. Hat der aber net mal bemerkt, da hab ich ihn aus Versehen auf den Pötsch getippt. :grins:

    P1070740.JPG

    P1070743.JPG P1070745.JPG

    Eidechsenbaby

    P1070757.JPG

    zZ überall im Garten anzutreffen: Tatzenkäfer

    P1070759.JPG P1070762.JPG

    Uuund Eidechsenbabys. Hab' ich eigentlich die Eidechsenbabys schon erwähnt...? :confused::rolleyes:

    P1070763.JPG P1070783.JPG

    Häuschenschnecke neben einem Maulwurfshaufen. Seltsam...das Loch da unter sich hat sie doch wohl net selbst gebuddelt? Festgesaugt war sie auch nicht, sonst hätt ich losgelassen, dann wäre sie bei der Eiablage, und da stört man ja nicht.

    P1070784.JPG P1070785.JPG

    Ei gugge da, ein Eidechsenbaby...das ist mir im GWH über die Füße gelaufen, da hab ich es geschnappt... :rolleyes:

    P1070795.JPG P1070796.JPG

    P1070800.JPG P1070805.JPG

    Nette Schnecke

    P1070810.JPG

    Vorhin draußen: Eins meiner geliebten Rotschwänzchen, kein bisschen babyhaft mehr

    P1070812.JPG P1070814.JPG

    Nanu, ein Schillerfalter...leider ist mir kein Foto von seinen geöffneten lila Flügeln gelungen. Ob die Minipoolbürste wohl stinkt? Die hat er eingehend besucht.

    P1070824.JPG

    P1070825.JPG P1070826.JPG

    Witzig, daneben sitzt eine Weinbergschnecke im Trockenschlaf. Das ist die Hinterseite der kleinen Leiter, die ihn unseren hölzernen Hot Tub hinaufführt! Ulkiges Plätzchen.

    P1070827.JPG P1070829.JPG

    Gleich zwei Holzbienen im GWH - da auf meine Kamera derzeit leider kein Verlass mehr ist, was das Scharfstellen angeht, und die Brummers immer in Bewegung sind, musste ich halt Kringel zeichnen als Beweis. ;)

    P1070837 - Kopie.JPG
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Moin! ;)


    Wenn du den Winzling mit einem Kuss versiehst, verwandelt er sich in einen T-Rex! Hat er zumindest gesagt! (Ich wollt nämlich auch...)

    :grins:
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Wider fantastische Tierchen in Deiner grünen Oase!
    Herrlich, was sich alles bei Dir tummelt!

    Das Eidechslein ist niedlich!
    Ich will auch welche im Spatzen-Garten haben!!!! :grins:
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Aber Billa, man stupst doch nicht einfach
    fremde Admiräle auf den ....... ! :grins:
    Das gehört sich doch nicht!
    Dann schon lieber Eidechslein küssen!



    LG Katzenfee
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Dann hätt ich statt dem fremden Admiral lieber dem C-Falter ans Gesäß tippen sollen? Der saß nämlich schon 2x bei mir auf dem Knie, und das ist ja wohl eindeutig ein Anschmiegversuch.

    :grins:
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Moin! ;)


    Wenn du den Winzling mit einem Kuss versiehst, verwandelt er sich in einen T-Rex! Hat er zumindest gesagt! (Ich wollt nämlich auch...)

    :grins:

    Ha, ich wusste gar nicht, dass Küssen einen solchen Vergrößerungseffekt hat! Werde es nachher mal mit einem 10€-Schein probieren, danach werd ich sicher einen Tausender in der Hand halten. :p
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Billa, was für ein super Wort --> Anschmiegversuch :D
    Muss ich mir merken. :pa:

    Rosabel, sei vorsichtig mit dem Tausender!!! :grins:
    Ein Euro-Schein ist es auf jeden Fall nicht!
    Nachher haben sie Dir noch was untergejubelt!
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Heute habe ich mal wieder etwas zu zeigen: Einen Schwalbenschwanz. *glücklich gugg*

    IMG_20170816_124912.jpg

    P1070865.JPG

    Tagpfauenauge

    P1070889.JPG

    Das Taubenschwänzchen brummselt täglich hier vorbei, ich sehs aber nur früh morgens und manchmal abends:

    P1070898.JPG P1070900.JPG

    *slurrrp*

    P1070906.JPG

    Hummel auf der...äh, ja...auf der Hummelschaukel :grins:

    P1070949.JPG
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Der Schwalbenschwanz ist echt schön!
    Schade, daß es den hier nicht gibt!

    Das Taubenschwänzchen hast du gut getroffen!
    Die erwisch` ich meistens nicht - sind zu schnell für mich! :grins:


    LG Katzenfee
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Einen Schwalbenschwanz hab ich noch nie live gesehen!, der würd mich umhauen vor Freude! :D

    Billa, dieses Jahr brauchen wir nicht wieder zu wetten, wegen Taubenschwänzchen, falls du dich erinnerst - es kommt keins. :(
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Wow, ist das toll! einen Schwalbenschwanz habe ich auch ewig nicht mehr gesehen und die Taubenschwänzchen möchten auch nicht zu mir.

    Danke, dass du uns durch deine wunderschönen Fotos dran teilhaben lässt, was alles bei dir kreucht und fleucht. :pa:
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Taubenschwänzchen haben wir dieses Jahr mehrere.
    Ich hab mal gelesen, daß sie nur auf der Durchreise sind.
    Hatte sich mit meinen Beobachtungen immer gedeckt.
    Die ersten sah ich meistens Ende Mai und dann erst wieder
    später im Herbst.
    Dieses Jahr waren sie den ganzen Sommer hier.
    Mich freut`s natürlich riesig!


    LG Katzenfee
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Moin!

    Danke, dass ihr mit mir staunt und euch freut! :pa:

    Ja, das Taubenschwänzchen ist ein tapferer Wanderfalter. Hier pfeift das erste im Februar/März (!) vorbei und geht in die Krokusse, danach sehe ich sie erst wieder im Hochsommer bis Spätsommer, wenn Phlox, Sommerflieder und Lavendel blühen.
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Mein Hamsterherzchen hupfert! Habe gerade mit einem Kumpel draußen gesessen, auf einmal rennt was die Straße lang. Billa rennt hinterher...ein Igelkind! Geschnappt und gewogen: Stolze 400g und noch rund 2 Monate Zeit, sich die fehlenden 100g anzufressen: Alles paletti. Durfte weiterrennen.

    Sind natürlich ein paar Fotos mehr geworden... :rolleyes:

    P1080173.JPG P1080179.JPG

    P1080183.JPG P1080185.JPG

    P1080187.JPG P1080188.JPG

    P1080191.JPG P1080192.JPG

    P1080193.JPG

    Dann habe ich heute einen bildschönen Falter entdeckt:

    P1080160.JPG P1080161.JPG

    Müsste eine Meldeneule sein: https://de.wikipedia.org/wiki/Meldeneule

    Und Keramikwaben an einem Topf. Vermutlich die Holzbiene?

    P1080164.JPG

    Dazu eine ramponierte Libelle, vermutlich eine Flussjungfer:

    P1080133.JPG P1080134.JPG

    P1080136.JPG P1080144.JPG

    ...und am Rhein eine unversehrte Libelle:

    P1080149.JPG P1080150.JPG

    P1080152.JPG
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Feiner Igel! Wenn er dir nur keine kleinen Mitbewohner hinterlassen hat ... ;)

    Der Falter ist toll. Wenn er kein Grün im Pelz hätte, käme er mir bekannt vor. Aber in deiner Farbkombi sieht er aus wie eine Rarität. :d
     
  • Top Bottom