Biologische Schädlingsbekämpfung

  • Ersteller des Themas pflanzenzüchter
  • Erstellungsdatum

Wie bekämpft ihr Schädlinge?

  • Mit biologischen Mitteln

    Stimmen: 1 25,0%
  • Mit chemischen Mitteln

    Stimmen: 1 25,0%
  • Unterschiedlich

    Stimmen: 2 50,0%
  • Gar nicht

    Stimmen: 0 0,0%

  • Teilnehmer
    4
  • Umfrage geschlossen .
P

pflanzenzüchter

Guest
Ich habe letztes Jahr 2 Säulenäpfel gepflanzt. Meine Nachbarin ist der Meinung, ich sollte diese unbedingt spritzen. Kann ich Schädlinge auch mit biologischen Mitteln bekämpfen?
 
  • Gecko

    Gecko

    Löschmann
    Mitarbeiter
    Natürlich kannst Du Schädlinge auch biologisch bekämpfen,
    vorausgesetzt Du hast welche!:D
    Wenn Du dann noch wüßtest worum es sich handelt...

    Stefan, fragt sich gerade, was für eine Nachbarin Du hast
     
    P

    pere

    Guest
    Hallo Pflanzenzüchter,

    Schmierseifenlauge hilft immer, gegen Alles und Jeden, vielleicht auch gegen die Nachbarin ;)

    Liebe Grüße
    Petra, die sich nicht verrückt machen lassen würde
     
    P

    pflanzenzüchter

    Guest
    Da habt ihr etwas falsch verstanden: Meine Nachbarin hatte da vielleicht eine komische Idee, aber sie ist wirklich sehr freundlich. Egal, darum geht es hier ja nicht. Danke für die Antworten!
     
  • Rhoener55

    Rhoener55

    Foren-Urgestein
    Hi Pflanzenzüchter,

    Zuerst, kann davon ausgegangen werden daß eine vorsorgliche Behandlung nicht unbedingt notwendig ist. Im Normalfall dürfen im Hausgarten lediglich Blattläuse ein Problem werden.

    Grundsätzliche Biologische Schutzmaßnahmen wäre:
    Verzicht auf Pestiziden (da auch die Nutzlinge darunter leiden)
    Verstecke für Ohrwürmer bereitstellen.
    Keine dicke Mulchschicht um die Bäumchen (obwohl Spanner eher in Obstwiesen problematisch werden kann)
    Blattläuse sind mit Seifenlaugen gut zu bekämpfen
    Schädlingsbekämpfung erst ab Schadensschwelle (ein Paar eingerollte Blätter schaden den Baum/Obst nicht), die Nutzlinge benötigen auch Nahrung.

    viel Erfolg wünscht,
    Mark
     
  • Gecko

    Gecko

    Löschmann
    Mitarbeiter
    Dem ist erstmal nichts mehr hinzuzufügen!
    Tut mir leid, wenn ich da was falsch verstanden habe.

    @ Mark: Was macht dein Wildgehege?

    Grüsse
    Stefan
     
  • Rhoener55

    Rhoener55

    Foren-Urgestein
    Hallo Stefan,

    Die Jagd ruht. Schwarzwild hat z.T. schon Nachwuchs. Die in Februar gesetzte Junghasen leiden (wie so häufig) unter die nasse Witterung.

    Gruß,
    Mark
     
    S

    Sternenfee

    Mitglied
    Hallo Mark!

    Ich bin auch der Meinung das man der Natur und den Nützlingen erstmal eine Chance geben sollte,statt Chemiekeule.
    Man kann viel tun,um die Nützlinge in den Garten zu locken.Manches kostet auch nicht viel
    nutzt aber viel.
    Wir dürfen ja keine Werbung hier machen.
    Oder darf man doch einen Naturschutzkatalog empfehlen????

    Schöne Grüße Sternenfee
     
    UTE

    UTE

    Foren-Urgestein
    gelöscht .....
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • UTE

    UTE

    Foren-Urgestein
    gelöscht .....
     
    Zuletzt bearbeitet:
    S

    Sternenfee

    Mitglied
    Hallo
    Ich bin einfach mal so frech und nenne den Katalog.Es ist ja nur zum besten für die Natur.
    Google mal nach Schwegler Naturschutzkatalog.
    Sind wirklich tolle sachen drin.

    Schöne Grüße Sternenfee
     
    UTE

    UTE

    Foren-Urgestein
    gelöscht .....
     
    Zuletzt bearbeitet:
    S

    sibujo

    Guest
    Jetzt wollte ich an der Umfrage teilnehmen und abstimmen, doch leider ist sie schon geschlossen!

    Mist, da liest man mal nicht gleich alles und schon hinkt man hinterher.....

    Dann sag ich halt nicht, dass ich nur mit Schmierseifenlauge, Milch, Tee, Tabaksud und so ´n Kram im Garten rumspritze...........

    Liebe Grüsse
    Simone.......zu spät
     
    Mistkatze

    Mistkatze

    Neuling
    war eins meiner Seminarbeitsthemen, nur leider macht sich das in der Theorie alles wesentlich besser als in der Praxis :rolleyes:

    dort versagten nahezu alle Nützlinge (zuvor versagte Sautter & Stepper mit überlangen Lieferzeiten), es bringt rein gar nichts, Nützlinge in unoptimalen Umfeldern auszubringen, ist meine Erkenntnis hierzu.

    Besser optimale Bedingungen im heimischen Umfeld für heimische Nützlinge schaffen.
     
    Annemarie Gerou

    Annemarie Gerou

    Neuling
    Jetzt wollte ich an der Umfrage teilnehmen und abstimmen, doch leider ist sie schon geschlossen!

    Mist, da liest man mal nicht gleich alles und schon hinkt man hinterher.....

    Dann sag ich halt nicht, dass ich nur mit Schmierseifenlauge, Milch, Tee, Tabaksud und so ´n Kram im Garten rumspritze...........

    Liebe Grüsse
    Simone.......zu spät
    Hallo Simone,
    wenn du mir jetzt auch noch die genauen Angaben verraten würdest, wieviel Seife, Mild Tee, Tabak auf wieviele Liter Wasser, dann wüsste ich auch schon weiter. Mein Mann behauptet nämlich, ich hätte zu viel Seife gebraucht und den Pflanzen geschadet??????
    Danke und liebe Grüße
    Annemarie:cool::roll:
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom