biologisches Mittel gegen Moos auf Einfahrt

Norge_PeTra

Norge_PeTra

Mitglied
Wer weiß ein einfaches, biologisches, schnellwirkendes und preiswertes Mittel gegen Moos?

Unsere Einfahrt ist asphaltiert. Jetzt haben wir nach diesem Winter nun ca. 20 m² Moosfläche. Es schaut echt gruselig aus.

Bin für gute Tipps immer zu haben. :p
 
  • Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    AW: Moos

    Aja und deswegen streckst die Zunge raus.
    Oder bist schon so geschafft vom Moos entfernen:D





    LG Feli
     
  • A

    annechie

    Mitglied
    AW: Moos

    Hallo,
    wir haben es auch mit einem Dampfstrahler ausprobiert,
    ist zwar ne riesige Sauerei,
    aber hilft...:)
     
  • ilcricio

    ilcricio

    Mitglied
    AW: Moos

    In der Einfahrt rück ich dem Zeug alljährlich mit Salz zu Leibe. Dazu kauf ich mir bei Aldi einen Karton Salz (ca. 3 €), löse jeweils 2 Päckchen in 2 Liter heißem Wasser auf (hab nur einen 2 L Wasserkocher) und gieße damit die Einfahrt. Ist zwar ein langwieriges Unterfangen (bei 15m Einfahrt locker 2 Std.), aber es kostet nicht viel und ich habe den Rest des Jahres Ruhe. Nur anwenden wenn es mindestens 2 Tage trocken und heiß bleibt, der Regen würde sonst alles wegwaschen bevor das Salz seine Wirkung entfalten kann. Ich wünsche dir viel Glück und Ausdauer dabei.
     
    A

    Apisticus

    Guest
    AW: Moos

    In der Einfahrt rück ich dem Zeug alljährlich mit Salz zu Leibe.
    Dann ist das Moos wohl tot, aber noch nicht weg. Den Hochdruckreiniger braucht man wahrscheinlich dann immer noch.
    Außerdem: Das sind dann doch einige Kilo Salz die du verwendest. Dieses landet am Ende in der Kanalisation oder im Grundwasser. Nicht gerade eine gute Idee so etwas zu machen.
    Noch eine Randbemerkung: Ich bin mir auch sicher, dass der Einsatz von Kochsalz als Herbizid nicht erlaubt ist. Salz zur Gefahrenabwehr bei Eisglätte einzusetzen ist eine andere Begründung.

    Gruß Apisticus

    Auch im HG gilt: Ohne Moos nix los :grins:
     
    Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    AW: Moos

    Das mit dem Salz find ich jetzt auch net so toll.

    Dann lieber kärchern.



    LG Feli
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    SarahimGarten Gibt es ein biologisches Mittel gegen Katzen??? Biogarten 9
    P Kartoffelkäfer bekämpfen - gibt es ein biologisches Gift? Schädlinge 4
    B News - Biologisches Pestizid tötet Heuschrecken Themen ohne Antworten 0
    Fienchen Organisch-Biologisches Buch Small-Talk 2
    Opitzel Systemisch wirkende Mittel gegen Malvenrost? Gartenpflege allgemein 6
    Baumarktjunge Mittel gegen Mücken gesucht Gartenfreunde 18
    A Mittel gegen Thripse Schädlinge 1
    M Mehltau an Salbei - natürliche Mittel gesucht Gartenpflege allgemein 10
    C Altes Mittel... Obst und Gemüsegarten 5
    C Ein Mittel..eine Hilfe... Obst und Gemüsegarten 7
    W Mittel gegen Thripse ohne Chemie? Schädlinge 9
    M Mittel zum starken der Tomatenblätter Tomaten 13
    K 3 erfolgreiche mittel gegen Fadenalgen am Teichrand ? Gartenteich und Aquaristik 11
    S Mittel gegen braunen Klee? Rasen 5
    smaugthegolden Sicheres Mittel gegen Blattläuse? Rosen 64
    M Teichbrücke richtig streichen - welches Mittel? Gartenteich und Aquaristik 1
    Gartenzwerg82 Unkraut mittel gesucht Gartenpflege allgemein 2
    Ra_Dieschen Sanfte Mittel gegen Rehe Schädlinge 22
    Elkevogel Fruchtfolge: Stark-/Mittel-/Schwachzehrer - wie handhaben in frisch gedüngtem Garten? Obst und Gemüsegarten 9
    mikalino Selbstgemachtes Anti-Läuse-und Braunfäule-Mittel Tomaten 78

    Ähnliche Themen

    Top Bottom