Bitte um Hilfe bei Kleinbeetgestaltung um Miniteich!

  • Ersteller des Themas funkygirl83
  • Erstellungsdatum
F

funkygirl83

Neuling
Hallo ihr Lieben,

habe mich eben neu hier im Forum registriert und hoffe, hier bei den Experten und kreativen bzw Köpfen Hilfe bei meinem neuen Kleinprojekt zu bekommen. wäre euch sehr dankbar und hoffe auf zahlreiche Ideen und Vorschläge, die ich dann in die Tat umsetzen kann...:)

In unserem kleinen Garten sind wir nun knapp drei Jahre nach Kauf unserer DHH noch immer lange nicht fertig, aber wem sage ich das... einiges haben wir schon umgesetzt, aber aktuell wäre mir der z. T. unschöne Fleck im Garten vor unserem Lichtschacht zum Fenster wichtig - hier haben wir einen kleinen Miniteich in Form einer Zinkwanne mit etwas Besteinung - und Pflanzung vorne bzw. seitlich davon, s. Fotos. Davor ist ein kleines Beet (das mit den grauen Steinchen), und meine jetzige Idee war bzw ist, dieses nahtlos ein kleines Stück rund um die Zinkwanne zu erweitern und entsprechend zu bepflanzen, und zwar natürlich am liebsten mit Pflanzen, die in bzw. an so eine "Teichumgebung" passen. Würde sagen hier herrscht Halbschatten. Links an der Hauswand steht ein (leider) mittlerweile nicht mehr schöner Photinia fraseri "Dicker Toni", der seinem Namen leider so gar keine Ehre mehr macht. Außerdem gefällt mir der Standort von ihm nicht, den würde ich also wohl sowieso umsetzen, sodass hier für ein anderes Bäumchen Platz wäre...

Kurz gesagt: der ganze, z. T. nicht passend strukturierte Bereich (inklusive der Pflanzsteine vor dem Lichtschacht, s. Fotos) soll schön und lebendig gestaltet werden, so dass er ins Bild passt.
Ich dachte da wie gesagt an die Erweiterung des kleinen Beetchens vor de Teich und Bepflanzung der Pflanzkübel hintendran, ggf. auch mit dem ein oder anderen buschig und höher wachsenden, möglichst immergrünen Gras.
Links in die Ecke wo die Photinia steht möchte ich den äußersten Pflanzstein entsprechend erweitern bzw. abhauen und ein Bäumchen setzen, das gerne nach vorne hin in Richtung Teich etwas hängt hinsichtlich der Zweige, war aber nur so eine Idee... der Betrieb soll einfach stimmig ineinander übergehen. Nebendran ist nämlich das nächste, in sich bereits abgeschlossene Naturbeet, das soll auch so bleiben...

Puh... sorry für den langen Text. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen?! :eek::cool:

Liebe Grüße,

Rebecca
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
  • Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Huhu Funkygirl,

    erstmal ein herzliches Willkommen hier im Forum.

    (*wisper* wenn du die Fotos das nächste mal einstellst, drehe sie doch zuvor auf deinem Rechner, dann ist es leichter ;-))

    Wie stellst du dir dass denn vor? Wozu sollen die Kellertröge dienen? (Sichtschutz, oder optisches Higlight am Keller etc.)
    Ich hatte mich gefragt ob du die Wanne behalten möchtest. Weil ich dachte, das sie nicht so richtig "ins Bild" passt-sie ist so plakativ-, aber das ist Geschmacksache.

    Ich sag mal was mir dazu so einfällt, ja?
    Die Form des Teiches würde ich aufnehmen und mit halbrunden, oder geschwungenen Linienführungen arbeiten (das hast du schon Teilweise mit dem "Steingarten" rechts gemacht). Das Halbrund würde ich auch an der Wanne aufnehmen, in dem ich bis auf halber Höhe Erde an den Kübel bringe.
    Zur Bepflanzung im Hintergrund gibt es viele Pflanzen die Halbschatten und Nässe mögen. Da kommt es darauf an was du für eine Wirkung erzielen möchtest. Willst du Höhe und Beschattung für das Haus, oder sollen die nur "verschwinden".
    Die blauen Steine würde ich rausnehmen und mit etwas natürlichem arbeiten. auch die Abgrenzung des Beetes mit den Steinen finde ich persönlich zu streng.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    F

    funkygirl83

    Neuling
    Hi Supernovae,

    gaaaanz lieben Dank für deine fixe Antwort, und sorry für die umgedrehten Bilder, hatte mich auch gewundert, denn so sahen sie auf dem iPad vorher irgendwie gar nicht aus...:p
    Ja, soll er auch sein (plakativ) :D, und der Standort ist auch dort ideal(er)...
    Diese hässlichen Pflanzkübel - bzw Steine waren schon beim Kauf vorhanden, hatte sie zwischenzeitlich immer mal bepflanzt, aber war nie wirklich happy damit. Ich denke sie dienen eher als Abgrenzung der Garten - bzw Rasenfläche zu unserem Lichtschacht hin (da unten ist unser Ankleidezimmer...)

    Seit wir die Zinkwanne da stehen haben ist Minze drin, allerdings ist das auch nix bzw gefällt mir nicht und fügt sich nicht ins Bild ein...

    Genau, die Idee hatte ich aktuell auch, einfach das vorhandene kleine Beet vornedran mit den grauen Steinchen in runder Form ein Stück um die Wanne herum zu ziehen und entsprechend zu bepflanzen, allerdings weiss ich nicht so recht, wo der Abschluss dieser Einfassung / Bepflanzung sein soll - dort wo der Photinia fraseri aktuell noch steht? Dort sollte wegen dem hässlichen Nachbarszaun und unserer auch nicht viel schöneren Mauer gerne ein grober, höher wachsender Busch / Gehölz / Bäumchen mit entsprechend breitem Wuchs stehen, so als "Beetabschluss" und zum Verdecken des Zauns / der Mauer... in die Kübel würde ich gerne auch noch etwas pflanzen, was sich schön und spielerisch ins Bild fügt, Gräser, aber was noch? Wa wäre da harmonisch mit höheren, immergrünen Gräsern? :cool:

    Danke dir schon mal ganz herzlich :pa:

    LG Rebecca
     
    F

    funkygirl83

    Neuling
    Die Pflanzkübel sollen vorwiegend optisch verschwinden, die Pflanzen darin sollen aber gleichzeitig auch den Teich umspielen bzw ins Bild passen...

    Was fiele dir denn ein statt der grauen Steinchen? Rindenmulch, Muschelkalk?
     
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Hallo Rebecca!

    Was hältst du von einer Zaubernuss als Strauch an der Seite? Sie haben vom Spätwinter bis zum Frühling Blüten, den Sommer über schönes, grünes Laub und bekommen oft eine tolle Herbstfärbung.
    Neben dem Miniteich, zusammen mit Gräsern, könnte ich mir blaue Schwertlilien vorstellen. Die brauchen keinen sumpfigen Boden, passen aber gut zu einem Teich.

    Liebe Grüße, Pyromella
     
  • F

    funkygirl83

    Neuling
    Liebe Pyromella,

    vielen lieben Dank für deine Vorschläge.
    Zaubernuss finde ich ganz schön, haut mich aber (habe gerade mal im www geschaut) nicht direkt um, hmm... zumindest nicht in gelb...:D
    Es sollte auf jd Fall was sein, das den hässlichen Nachbarszaun und die Mauer ziemlich gut verdeckt, vom Wuchs her würde sie ggf schon passen...
    Dass ein so minikleines Stück einem solche Gedanken bereiten kann...:)
    Die Schwertlilien sind echt schön, hättest du zu den Gräsern (was meinst du, hinten in die Kübel rein?) noch Ideen? Also für den Bereich vor der Wanne ins nebendran?

    LG Rebecca
     
  • Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Ich finde dein Projekt sehr inspirierend...
    Was denkst du von diesen Linienführungen:
    WP_20170304_017.jpg
    WP_20170304_018.jpg

    Die Steine (Steingarten) würde ich auch an der anderen Seite herum führen, in der Mitte des Kübels ganz flach, dann ist der Übergang nicht soo hart und du hast mehr Möglichkeiten.

    Du könntest z.B. Pampas in die hintere Ecke (Kellerkübel) pflanzen, dann bekommst du ne schöne Hohenperspektive. Wenn du das dann noch gestaffelt mit niedrigeren Gräsern (evtl. farbige) kombinerst *thumps up**
    Den linken Rand würde ich auslaufen lassen- mit Stauden und evtl Bodendeckern oder kleinen Zwiebeln...

    Achso, der "Mulch" ich würde an dieser Stelle etwas natürliches nehmen sonst hast du den einen doppelten Kontrast zu der Wiese.
    Vielleicht Pinienrinde?! Abhängig von den sachen die du dort pflanzen wirst.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    F

    funkygirl83

    Neuling
    Huhu Supernovae :),

    so wie Skizze zwei (wow, Danke dir für deine Mühen!!!) :pa: hätte ich mir das auch vorgestellt... allerdings bin ich gerade bei den passenden Pflanzen, die toll vor den Teich passen und auch hinten links wo das Beet Richtung Mauer / hässlichem Nachbarszaun ausladen soll, unsicher wo genau es enden soll und wie ich den Übergang von den v. a. linken Pflanzkübeln hinten zum Beet schaffe... ein etwas ausladenderer Strauch bzw. Bäumchen links an der Mauer wäre halt noch klasse....:D
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    War keine Mühe, ging mir flott von der Hand...

    Gehe ich echt in der Annahme, das dein Links und meines sich unterscheiden?
    Der Nachbarszaun wäre auf meiner Skizze doch rechts, oder?

    Du hast ja nur die Bedingung Halbschatten, aber mMn sollte es sich auch in das Thema Teich einbinden, damit du eine gute Wirkung hin bekommst. Hohe Gräser, oder auch Bambus gehen ja immer und im Hintergrund kommt das dann echt gut (bei Bambus und Pampasgras solltest du aber zwingend auch auf die Wurzelsperre achten!)
    Es gibt auch tolle Stauden die zum Thema Teich passen...
    Du könntest natürlich auch einen dunklen Lattenzaun aus "Rinde" (?) da anbringen- wurde auch gut kommen.

    Vielleicht haben hier ja auch noch andere user geile Ideen- mit den Namen der Pflanzen kenne ich mich nämlich nicht so gut aus!
     
    F

    funkygirl83

    Neuling
    Hi und guten Morgen,

    Bambus habe ich bewusst im verg. Jahr aus dem Garten verbannt und in den Vorgarten gesetzt, die Sache mit der Rinde habe ich quasi nebenan im bzw am Naturbeet schon mit den Natur-Haselnusszäunen...;)
    Der hässliche Zaun zum Nachbar sowie unsere ebenfalls nicht schönere Mauer befinden sich links, da wo die mickrige Photinia steht....:)

    LG Rebecca
     
  • F

    funkygirl83

    Neuling
    Weiß jemand wie ich hier im Forum die Bilder drehen kann? Komischerweise sind sie bei mir auf dem iPad Richtung herum dargestellt, hab eben extra nochmal gelöscht, dennoch Fehlanzeige, sie erscheinen leider wieder gedreht....:p
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Im Forum kannst du die Bilder leider gar nicht drehen. Du musst Bilder, die hochkannt gezeigt werden sollen, extern drehen, und in gedreht abspeichern, bevor zu sie hochlädst. Ich nutze dazu die Windows live Fotogalerie, andere nehmen - glaube ich - paint dazu. Win10 zeigt Bilder schon richtig gedreht an, weshalb es auch auf deinem iPad richtig gedreht gezeigt wird. Die Forensoftware kann das leider (noch?) nicht.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    K Bitte um Hilfe bei unserer Terrassenböschung Gartengestaltung 5
    P Bitte um Hilfe bei der Anschaffung um eine Tiefbrunnenpumpe herum Bewässerung 9
    B Bitte Hilfe bei Rasen-Rettung bzw. Neuanlage Rasen 16
    O Bitte um Hilfe bei Versenkregnerauswahl Bewässerung 9
    B Bitte um Hilfe bei Raumgestaltung Renovierung / Arbeiten am Haus 10
    T Bitte um Hilfe bei Tomatenkrankheit (?) Tomaten 42
    C Bitte um hilfe bei Planung PGJ oder MP Rotator Bewässerung 3
    V Bitte um Hilfe bei Marillenbaumschnitt Obstgehölze 1
    T Habe Käfer im Haus bitte um Hilfe bei Bestimmung... Haus allgemein 9
    A Bitte um Hilfe bei Unkrautbestimmung Rasen 5
    L Bitte um Hilfe bei Gartenanlage Gartenpflege allgemein 3
    P Bitte um Hilfe bei meinen Petunien!!! Pflanzen allgemein 14
    P Unkraut im Rasen - Bitte um Hilfe bei Identifizierung Rasen 7
    E Bitte um Hilfe bei Anlage meines Gemüsebeetes!! Obst und Gemüsegarten 5
    Kraeuterfreund Messerwechsel bei Wolf Benzinmäher - Hilfe bitte... Gartenpflege allgemein 6
    M Bitte um Hilfe bei der Identifizierung Schädlinge 5
    J Bitte um Hilfe bei meiner Zitrone Zitruspflanzen 8
    E Bitte um Hilfe bei AVG laden Computerprobleme 7
    E Bitte um Hilfe bei Versandorchidee Tropische Pflanzen 26
    G Brauche bei gurken bitte hilfe!!! Obst und Gemüsegarten 5

    Ähnliche Themen

    Top Bottom