Blaukissen vorgezogen. Ab welcher Größe einpflanzen?

tarabas

tarabas

Mitglied
Morgen.

Falls es zu diese Frage schon ein Thema gibt, bitte ich dies zu entschuldigen, hab bei der suche nichts gefunden.

Meine Frage an euch:

Ich hab zuhause in einige Töpfe Blaukissen vorgezogen und wollte jetzt gern mal wissen ab welcher Größe man diese im Garten einpflanzen kann?
Wäre euch dankbar für jeden Tipp.
:):):):):):):)
Gr. Sven
 

Anhänge

  • Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    äh....Sven....ich täte sie bei dieser Größe in den Mülli verpflanzen....:(

    Die sind völligst vergeilt und es nützt doch nix, die in den Garten zu pflanzen, die werden nicht mehr die Staudengröße erreichen oder gar blühen.

    Wann hast Du die ausgesät?

    edit: wenn Du sie jetzt in den Garten setzt, kann es schon sein, daß sei es über den Winter schaffen, aber meiner Meinung nach sind die vergeilt.

    Beste Grüße
    Doro
     
    tarabas

    tarabas

    Mitglied
    vor 4 wochen habsch die ausgesät
    blühen würden die erst eh nächstes jahr im frühjahr. steht auch so auf der samenpackung.
     
    Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    Hallo

    so würd ich die nicht in den Garten setzen, die findest ja
    am nächsten Tag gar nicht mehr.
    :D

    Die Wurzeln sind noch viel zu fein, die werden dir nicht anwachsen
    im Garten. Hast du noch SAmen? Dann säh nochmal neu,
    die in den Töpfen kannst du ja noch bissel wachsen lassen,
    vielleicht berappeln sie sich ja noch.
    Ich hoffe du hast die draussen stehen und nicht drinnen?


    LG Feli
     
  • Grashüpfer28

    Grashüpfer28

    Mitglied
    Hallo Tarabas,

    dis hab ich letztes Jahr auch versucht.... meine waren allerdings nicht vergeilt und ich hab sie im Herbst ausgesät und sie habens nicht geschafft.

    Hab mir dann Blaukissen im I-net bestellt und gut wars. Sind super angewachsen und kosten wirklich nicht die Welt.

    lg Grashüpfer :cool:
     
  • vogelspinnen-netz

    vogelspinnen-netz

    Foren-Urgestein
    vor 4 wochen habsch die ausgesät
    blühen würden die erst eh nächstes jahr im frühjahr. steht auch so auf der samenpackung.

    so vergeilte sämlinge überleben den winter garnicht - hab selbst voriges jahr die erfahrung gemacht - gleich ins beet im frühjahr säen wäre die bessere alternative

    die biotonne freut sich wenn sie was zum futtern bekommt


    ps blaukissen bekommst du bei aldi oder hornbach etc. für unter 1 euro nachgeworfen - da rentiert sich das selber ziehen nicht
     
  • tarabas

    tarabas

    Mitglied
    hab sie auf der fensterbank stehen und da bekommen se eigebtlich genug licht und es fenster ist bis auf wenns regnet offen. na wenn ich nicht der einzige bin bei dem die kissen nicht angehen, dann bin ich beruhigt. biotonne bekommt nichts zu futteren. eher der komposter. der hat en größeren mund.:D:D

    hab im garten direkt auch rosa rote blaukissen in die gartenerdegesät aber bis jetzt kommt noch nix.
    is aber auch erst ne woche her.

    mit pflanzen aus dem discounter fang ich garnet erst mehr an. hatte mir bauernorschiden aus em lidl versorgt die standen 1 woche da waren se hinüber. obwohl diese für außen geignet sind. man spart zwar geld, aber die qualität leidet darunter.
    desweiteren ist es meist so, wenn solche sachen bei aldi süd im angebot sind, hat aldi nord wieder was ganz anders im angebot. wir haben leider aldi nord und für aldi süd müßte ich 100 km bis nach hof fahren.
    da lohnt sich das ganze nicht weil mehr benzin verfahren ist als das die pflanzen kosten würden.
     
    vogelspinnen-netz

    vogelspinnen-netz

    Foren-Urgestein
    kann ich nicht bestätigen . ich habe bisher immer bei aldi oder lidl tolle pflanzen bekommen - gehe allerdings auch gleich morgens beovor jeder drin rum gewühlt hat

    meine pflanzen sind alle wunderbar anbewachsen und haben sich prächtig entwickelt

    hier nur eine staude vom vorigen jahr von aldi süd - sie war 1/3 von der jetzigen pflanze
     

    Anhänge

    tarabas

    tarabas

    Mitglied
    wie gesagt, ich hab genau die gegenteilige erfahrung gemacht und daher bin ich damit vorsichtig. ich muss aber sagen, das ich bei praktiker sehr gute erfahrungen gemacht habe. bis auf 5 männertreu is alles wunderbar angewachsen.

    die dame aus unsrem vorstand meinte gestern zu mir, das ich bestimmt für meine 18 geranien über 30 euro ausgegeben habe. da hat se falsch gedacht hab für meine 18 geranien gerade mal 12 euro ausgegeben.
    der klopper war als ich sie gestern auf die praktiker gartenkarte angesprochen habe( weils da bei jedem kauf direkt 10 prozent rabatt gibt) ob der verein diese hätte, meinte die darauf was ich bei praktiker will die pflanzen sein alle zu teuer und wenn sie näher bei hellwege wohnen würde täte sie nur dort die pflanzen holen.

    ich hab die preise der angebotsprospekte und direkt im markt mal verglichen, da is hellwege weitaus teurer.

    hier mal bilder der geranien ( sind aber nicht alle). mache morgen mal neue und poste sie dann ebenfalls.
     

    Anhänge

    Zuletzt bearbeitet:
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom