Bohnenkraut säen!

  • Ersteller des Themas mathila
  • Erstellungsdatum
mathila

mathila

Mitglied
Hallo,
hat von euch jemand Erfahrung mit gesätem Bohnenkraut? Auf der Packung stand, unter Glas ab April vorziehen. Tja, der Versuch ging in die Hose, da keimte leider gar nix.
Dann stand ab Mai Direktsaat. Also noch ein Versucht, tut sich aber wieder nix. Bin ich einfach zu doof für Bohnenkraut? :d Oder braucht es bestimmte Verhältnisse? (jetzt außer Erde und Wasser ;) )

Lg Manu
 
  • Moorschnucke

    Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    Hallo Manu,
    hast du die Samen mit Erde bedeckt oder einfach aufgestreut und feucht gehalten?

    Versuche es bitte nochmal in Töpfchen, NICHT bedecken, besprühen, am besten Klarsichtfolie drüber ziehen.

    Die Keimzeit kann bis zu 3 Wochen betragen.

    Herzliche Grüße
    von
    Moorschnucke:eek:
     
    mathila

    mathila

    Mitglied
    Ok, dann hab ich es vielleicht zu sehr mit Erde bedeckt. Noch ist Samen da, ich werd es nochmal versuchen.

    Vielen Dank für den Rat!
     
    Moorschnucke

    Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    Hallo nochmal,
    am besten nimmst du Anzuchterde, die ist keimfrei und nährstoffarm.
    Dann schimmelt nichts in der langen Zeit und die Samen werden besser zur Wurzelbildung angeregt.

    Die Klarsichtfolie bitte lose auflegen, damit der Luftaustausch gesichert ist.

    Viel Erfolg
    und herzliche Grüße
    von
    Moorschnucke:eek:

    P.S. Steht auf der Samenpackung nichts von "Lichtkeimer"?
     
  • mathila

    mathila

    Mitglied
    Nein, auf beiden Packungen nicht (hab von zwei Firmen Samen), dass hätte mir auch geholfen, so hab ich halt fein abgedeckt, so wie sich das gehört. ;)

    Lg Manu
     
  • butterberg

    butterberg

    Mitglied
    hallo,
    Bohnenkrautsamen ist ein Lichtkeimer.Nicht zu tief säen,nur mit etwas sandiger Erde abdecken,der Samen "muß die Kirchenglocken hören".
    Ich empfehle Bergbohnenkraut,dieses wird aber erst im 2. Standjahr ertragreich,und das blüht nicht so schnell wie einjähriges Bohnenkraut
     
  • M

    maryrose

    Guest
    Bergbohnenkraut ist das Wahre. Einmal vor xJahren in einem Holzkübel ausgesät, seitdem überall zuverlässig Nachwuchs. Und es ist winterhart, du kannst also auch im Winter (wenn noch grüne Zweiglein da sind) direkt ernten. Schmeckt deutlich besser als das getrocknete!
    gruß maryrose
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom