ca.-Kosten pro qm: Rasen neu anlegen lassen?

  • Ersteller des Themas sunny70
  • Erstellungsdatum
S

sunny70

Neuling
Hallo,

die Frage wurde hier schon mal gestellt, leider habe ich jedoch keine (auch ungefähre) Angaben zu den Kosten gefunden.

Wir haben die Möglichkeit in der Nähe einen kleinen Schrebergarten sehr günstig zu mieten (als Stadtmensch mit kleiner Tochter ein Geschenk und hier in Stuttgart seeeehr selten/ein Glückstreffer). Die Wiese ist vollkommen mit Unkraut, Löwenzahn, Moos etc. durchwuchert und muß komplett neu angelegt werden, das war Voraussetzung vom Vermieter.

1) Wir möchten die ca. 170 qm neuen Rasen vom Gärtner anlegen lassen, da wir ein sehr begrenztes Zeitbudget haben (beide vollzeitarbeitend mit kleinem Kind). Der Boden ist sehr hart und lehmig, man kommt kaum weiter als 10 cm tief, jedoch beinahe eben. Kann uns jemand ganz grob die Kosten pro pm als Anhaltspunkt nennen (Vorbereitung mit Fräsen, Düngen, säen etc.)?

Bitte keine Überredung zum selbst machen, das bekommen wir zeitlich nicht hin. Das Rasenmähen sollte jedoch in regelmäßigen Abständen möglich sein.

2) Gibt es wirklich Rasensamen für Rasen der langsam wächst und gleichzeitig strapazierfähig ist (Tochter will darauf spielen :) ? Hat jemand Erfahrung mit langsamwachsendem Rasen? Taugt das was oder ist das eher ein Marketing-Gag?

Vielen Dank für Eure Antworten im Voraus! :)

Angelika
 
  • muecke1401

    muecke1401

    Foren-Urgestein
    pfhuuuuu

    170qm vom Gärtner anlegen, incl aller Vorarbeiten.

    Googel doch mal nach Rollrasen und dann telefonier die Anbieter nach einem Angebot ab... .
    Stuttgarter Raum ist ja eh n teures Pflaster, ich hab mal in Mönsheim gewohnt. gegeüber hier (nrw) alles Wucherpreise .
    Garten und landschaftsgärtner/bauer kannst du einbeziehen.
    ich hab hier billig-rollrasen gelegt, und mittlerweile neu drübergesäät (nach 3 Jahren)

    du kannst aber alles kurz mähen- superraspelkurz- und dann rollrasen drauflegen- geht problemlos.

    tscha- langsam wachsender rasen- wolltest du nur alle 14 tage mähen ? 1x die Woche ist ein Muss, weniger ist auf dauer nicht ganz so optimal.

    Hier mal ein link, wo viel und sicher erklärt wird :

    http://www.rasenblog.de/?p=213


    Lieben Gruss und Glückwunsch zu eurem Schnäppchen
     
    Rasenblogger

    Rasenblogger

    Mitglied
    Das kommt natürlich immer auf die Größe der Rasenfläche an. Bei weniger als 100 qm kann das dann schon mal 25 EUR/qm oder mehrt ausmachen. Bei den typischen 100 - 200 qm ist man so mit 15 - 20 EUR/qm dabei, bei größeren Flächen geht es runter bis auf 2 EUR/qm. Also einfach man anfragen und ein individuelles Angebot einholen.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    P Wassermenge pro Quadratmeter; Kosten Gartenteich und Aquaristik 27
    U Kosten für Einfahrt und Wege pro m² Gartenpflege allgemein 1
    V Kosten Regenwasser + Pumpe (Strom) vs. einfach Leitungswasser? Bewässerung 4
    G Kosten Heckenschnitt Gartenarbeit 5
    R Gartenteich-Grundlagen: Größe, Kosten & Co Gartenteich und Aquaristik 92
    S Kosten neue Elektrik Renovierung / Arbeiten am Haus 17
    T Kosten für einen Teich Gartenteich und Aquaristik 11
    green Wieviel darf ein Garten kosten? Gartenpflege allgemein 15
    Sofhie Elektronischer Fuchsschwanz - funktioniert gut? Kosten? Gartengeräte & Werkzeug 7
    N Was darf ein Lavendel kosten? Pflanzen allgemein 7
    H Pool kosten? Heimwerker 15
    H Erdaushub Pflanzstreifen - Kosten? Oder selbst machen? Gartengestaltung 14
    Jazz Brazil Meine Sünden kosten.... Small-Talk 118
    A Gewächshaus selber bauen - Material-Kosten? Heimwerker 33
    Elkevogel Schulausflug - Kosten, Versicherung...? Kindergarten 22
    T Kosten für den Rasen inkl Rasenerde Hausbau 5
    N Kosten für unseren Hausbau Renovierung / Arbeiten am Haus 3
    laueiche Kosten Photovoltaik Haus allgemein 2
    H Kosten für Renovierungen schätzen lassen Renovierung / Arbeiten am Haus 3
    D Kosten Bewässerung Installation Bewässerung 22

    Ähnliche Themen

    Top Bottom