Chippendale oder nicht?

L

Lorema

Neuling
Hallo ohr Lieben, ich bin neu hier und habe mich vor allem angemeldet, um mein Rosen-Wissen zu erweitern... :)Dazu auch gleich eine Frage: Vor einigen Wochen habe ich mir eine Chippendale besorgt und mich riesig gefreut, dass sie gleich mehrere Blüten bildete. Nun blüht sie auch ..aber nicht wie von mir erwartet mit großen, apricotfarbenen, sondern mit kleinen, eher creme-hellrosa farbenen Blüten. Der Duft ist eher dezent...ich kenne diese Rose von einer Freundin her und bin mir nun unsicher, ob ich wirklich eine Chippendale gepflanzt habe und sie einfach noch Zeit benötigt um in voller Pracht zu blühen oder ob es eine Verwechslung vonseiten der Gärtnerei gegeben hat.
Danke für eure Tips
 

Anhänge

  • Rentner

    Rentner

    Foren-Urgestein
    Hallo,

    könnte hinkommen.
    Meine sieht so aus



     
    L

    Lorema

    Neuling
    Herzlichen Dank für die schnelle Antwort! Dann liegt wohl keine Verwechslung vor und ich hoffe auf größere Blüten in der Zukunft:)
     
    Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    Es kann schon sein, daß deine Rose noch Anfangsschwierigkeiten hat und sich noch eingewöhnen muß.
    Die Blätter sind teilweise gelblich und ich würde etwas Flüssigdünger geben. Aber nur die Hälfte der empfohlenen Menge.
    Hier meine Chippendale:

     
  • L

    Lorema

    Neuling
    Wow, genau so stelle ich sie mir auch vor! Verwendest du einen bestimmten Dünger, den du empfehlen kannst?
     
  • Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    Als Flüssigdünger kannst du einen verwenden, der für Zimmer- oder Balkonpflanzen angeboten wird.
    Im nächsten Frühling dann organisch-mineralischen Dünger nach Packungsangabe verwenden.
     
  • Top Bottom