Clematis Montana nach Blüte komplett zurückschneiden?

D

Daisy75

Mitglied
Liebe Gartenfreunde! kann ich eine Clematis Montana Rubens jährlich nach der Blüte zurückschneiden, sodass sie nie riesig wird? Auch wenn die Montanas Schnittgruppe 1 sind und normalerweise groß werden, würde ich sie gerne an einen Maschendrahtzaun setzen, da ich hier im Frühling etwas grünes und blühendes brauche. im Sommer brauch ich den Sichtschutz nicht mehr, daher würd ich sie nach der Blüte auf 30 cm schneiden, außerdem wäre der Zaun zu schwach für eine große Montana. Geht diese Vorgehensweise bei einer Montana? Würde sie nach dem Radikalschnitt im sieben Jahr nochmal austreiben und im nächsten Frühjahr an diesem Austrieb wieder blühen? Danke für eure Hilfe!
 
  • D

    Daisy75

    Mitglied
    Danke! Sie sitzt nun am Zaun, ist noch klein und lieb (ca 60 cm) und darf nun ein bisschen wachsen! Hat schon zahlreiche Blütenknospen, die werden glaub ich bald aufgehen :) Nächstes Jahr nach der Blüte ( also ca im Mai/Juni) werd ich sie dann komplett zurückschneiden, um den Zaun zu entlasten. So werd ich dann jedes Jahr Vorgehen...bin gespannt was daraus wird. So hätte ich dann nur im Frühling den gewünschten Sichtschutz mit Blüten. Bin gespannt! Danke für deinen Hinweis!!!!!! ich hoffe nur der Standort gefällt ihr, denn es ist etwas ungeschützt (Sonne und Wind), aber der Fuß ist etwas beschattet ;-)
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom