Der Jagdhund und sein Kätzchen

Sabine68

Sabine68

Mitglied
Das sind meine zwei geliebten Kameraden auf 4 Pfoten;

erst wird entspannt


dann wird sich liebevoll gepflegt

voller Hingabe:

und dann wird gekuschelt:

 
  • Luna

    Luna

    Foren-Urgestein
    Oh wie schön, wenn sich Hund und Katze verstehen!

    Ein richtiges Traumpaar die Beiden.


     
    Doreenchen

    Doreenchen

    Mitglied
    Hallo Sabine
    Toll die Beiden !!!
    Gruß Doreenchen
     

    Anhänge

    luise-ac

    luise-ac

    Foren-Urgestein
    Da habt ihr aber ein nettes Gespann. :)

    Und die schauen so lieb in die Kamera, fast wie Filmhund und Filmkatze.

    Gruß von Luise, deren Katze Hunde hasst, leider. :mad:
     
  • Inkalilie

    Inkalilie

    Foren-Urgestein
    Die Bilder sind ja super klasse, echt herrlich!
     
  • kmh1412

    kmh1412

    Foren-Urgestein
    Find ich total goldig, süß, .....

    So macht es unserer mit den Hasen und den Meerschweinchen. Bei den Meerschweinchen muss ich nur immer aufpassen (Erstickungsgefahr, wenn sie mit dem Hund kuscheln und der sich auf den Rücken dreht. Da musste ich schon mal helfend/rettend eingreifen:D)

    SUPER

    Karin
     

    Anhänge

  • Xena

    Xena

    Foren-Urgestein
    Sabine da hast du ja echt ein Traumpaar!!!!! Wer war denn zuerst da und wie hast du sie aneinander gewöhnt ????
     
    Sabine68

    Sabine68

    Mitglied
    Hallo Xena,

    danke das höre ich gerne.

    Wir haben zwei Gewöhnungsphasen hinter uns:

    Erst junger Hund an erwachsenen Kater und dann junges Kätzchen an zwei jährigen Hund.

    Also zuerst hatte ich einen 5 jahre alten Wohnungskater, den ich an den Welpen-Münsterländer gewöhnen mußte, als der Hund zwei Jahre war, starb der Kater. Die beiden lagen auch auf dem selben Teppich und kamen gut miteinander klar, aber der Kater war distanzierter als unser Kätzchen jetzt.

    Bei der ersten Gewöhnung waren Hund und Katze fast gleich groß und die Katze war die größere Gefahr für den Hund. Unser Felix war anfangs fast Kindersatz und sehr auf uns bezogen, daher achteten wir darauf, ihn in der ersten Zeit immer leicht zu bevorzugen. Er bekam zuerst sein Futter, dann der Hund. Wenn ich mit dem Hund schmuste, streichelte mein Mann den Kater. Und wenn der Kater zu uns allen kam, haben wir ihn wie einen Star begrüßt.

    Als wir dann nach dem Tod des Katers wieder ein Kätzchen zu uns nahmen, war der Hund durch Größe und Kraft eine potentielle Gefahr für das Kätzchen. Die ersten zwei Wochen habe ich wirklich alles stehen und liegen gelassen und mich nur abwechselnd um die beiden gekümmert. Wenn das nicht ging, habe ich sie räumlich getrennt. Unser Münsterländer hätte sonst beim ersten Anblick Jagd auf die Katze gemacht und sie sicher getötet. Wie gesagt, viel Zeit, viel gutes Zureden und langsames Aneinandergewöhnen brachten den Erfolg. Ich habe zum Teil abends im Wohnzimmer den Hund an die Leine genommen, ganz entspannt getan und gewartet, bis das Kätzchen immer näher kam und beide sich akzeptierten. Nach der zweiten Woche habe ich sie gemeinsam im Raum laufen lassen und den Hund immer zu mir kommandiert.

    Weitere Tricks: ich habe die Schlafdecken der Beiden ständig vertauscht und sie mit der gleichen Bürste gebürstet, um die Gerüsche anzugleichen. Und keines der Tiere darf sich weniger geliebt fühlen.

    Anfangs hatte ich also Angst um das Kätzchen, heute muß ich eher den Hund in Schutz nehmen, denn die Katze (6 Monate) ist manchmal frech wie Dreck. Trotzdem lieben die zwei sich inzwischen richtig.
     
    Xena

    Xena

    Foren-Urgestein
    Danke Sabine...das werde ich mir merken und sollte es wirklich klappen mit meinem SChari...dann werde ich das auch so machen...Platz genug zum ausweichen haben wir ja...
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    UweKS57 Tomaten am Boden oder an der Stange nach oben? Was ist besser? Tomaten 8
    O Ist der Blumenkohl schon überreif? Obst und Gemüsegarten 5
    Knofilinchen Der Thread für Winter-Aussaat-Verrückte 2021 / 2022 Pflanzen allgemein 120
    NorsKitsune Ameisenbau direkt vor der Türe - altes Baumstammstück verantwortlich? Nützlinge 4
    der allgäuer Maden in und an der Biotonne Schädlinge 7
    A Schädlinge an der Erdbeerpflanze Schädlinge 5
    A Trauben verschrumpeln an der Pflanze Obst und Gemüsegarten 2
    G Betonpflanzkübel - kann der giftig für die Pflanzen sein? Pflanzen allgemein 8
    Kapernstrauch Welche Krankheit hat der Birnbaum? Obst und Gemüsegarten 6
    vogerl Seidenbaum - Höhle mit Ohrwürmern unter der Borke Pflanzen allgemein 7
    M Entwässerungsventil vor der Box installieren Bewässerung 4
    J Spatzen in der Regenrinne? Haus allgemein 13
    P Was ist der ideale Standort/Bewässerung eines low stem almond trees? Pflanzen allgemein 1
    J Schon wieder der gelbe Rasen Rasen 7
    D Einschätzung: Fundament + Betonplatten in der Erde Heimwerker 5
    S Brauche Hilfe bei der Identifizierung eines Problems an meinen Paprikapflanzen Schädlinge 2
    Eisenkraut Wer kennt sich mit der "Sonnenbraut" aus? Stauden 6
    P Bewässerung aus der Zisterne Bewässerung 1
    M Hilfe bei der Rettung meiner Maxim Rose Rosen 21
    G Fehlender Druck auf der Leitung Bewässerung 6

    Ähnliche Themen

    Top Bottom