Die Farbe von Erdbeermarmelade ?

  • Ersteller des Themas blümchenpflücker
  • Erstellungsdatum
B

blümchenpflücker

Foren-Urgestein
Hi,
jemand ' nen Tipp, wie selbst gemachte Erdbeermarmelade ihre Farbe behält?
Trotz Zitrone, etwas Grenadine zusetzen, unterschiedliche Gelierzucker nehmen verliert meine Marmelade nach 2-3 Wochen die Farbe und wird langsam grau. Das Einzige was ich bisher aus Platzgründen noch nicht ausprobiert habe ist die Gläser einzufrieren. Gibt's wirklich keine andere Möglichkeit. Habe in anderen Foren auch schon gelesen, dass die Marmelade noch nie die Farbe verloren hat, obwohl die scheinbar nix anders machen, als ich. Hat noch jemand ' ne Idee?
LG Blümchenpflücker:)
 
  • Wolke1

    Wolke1

    Gesperrt
    Ich hab gehört das viele ihre eingekochten Gläser einfrieren, nur damit die Früchte ihre schöne Farbe behalten.
    Mir wäre dies zu aufwändig und Platzraubend.
    Andere benutzen als Gelierzucker nur 1:1 und sagen das somit die Fruchtfarbe erhalten bleibt und dann gibt es noch die Zugabe von Zitronensäure in Marmeladen. Damit habe ich jedoch keine Erfahrungen gemacht.
     
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Hi,
    jemand ' nen Tipp, wie selbst gemachte Erdbeermarmelade ihre Farbe behält?
    Trotz Zitrone, etwas Grenadine zusetzen, unterschiedliche Gelierzucker nehmen verliert meine Marmelade nach 2-3 Wochen die Farbe und wird langsam grau. Das Einzige was ich bisher aus Platzgründen noch nicht ausprobiert habe ist die Gläser einzufrieren. Gibt's wirklich keine andere Möglichkeit. Habe in anderen Foren auch schon gelesen, dass die Marmelade noch nie die Farbe verloren hat, obwohl die scheinbar nix anders machen, als ich. Hat noch jemand ' ne Idee?
    LG Blümchenpflücker:)
    Gegen die graue Farbe mit der Zeit kann man fast nichts machen.
    Ich mische immer ein viertel Himbeeren oder Brombeeren dazu, schmeckt auch gut und die Farbe bleibt schön rot.
     
    Zero

    Zero

    Foren-Urgestein
    Evtl. könntest Du noch Kaisers Natron beim kochen dazu geben. Glaube aber, dass die Marmelade dann etwas süsser schmecken könnte. Dann evtl. etwas weniger Gelierzucker geben.


    LG Karin
     
  • B

    blümchenpflücker

    Foren-Urgestein
    Also einfrieren fällt weg, aus Platzgründen, Zitrone bzw. Zitronensäure hab ich schon ausprobiert und bringt nix. Gelierzucker 1:1 hatte ich bisher vermieden, weil ich befürchte die Marmelade wird mir zu süß, aber Kaiser Natron werde ich ausprobieren. Das kannte ich noch nicht. Danke euch.

    Blümchenpflücker:)
     
  • dekokatze

    dekokatze

    Mitglied
    Hallo,Blümchenpflücker !


    Ich habe es voriges Jahr mal so probiert und es war ganz gut :
    die Erdbeeren püriert in Gefrierbeutel (,ganz flach gedrückt )und ab ins TK-Fach und dann habe ich immer nur eine kleine Menge gekocht und auch mal ,wie hier schon erwähnt ,paar andere Beeren mit dazu.
    Um Gläser einzufrieren , fehlt mir nämlich auch der Platz.


    Was wohl der käuflichen Marmelade zugefügt wird, damit das dort nicht passiert.....
    muss direkt mal gucken gehen.
    Liebe Grüße Dekokatze
     
  • B

    blümchenpflücker

    Foren-Urgestein
    Ok, pürierte Erdbeeren einfrieren wäre noch eine Möglichkeit.
    Ja, es gibt speziellen Gelierzucker für Erdbeeren. Den hab ich auch schon ausprobiert. Der ist nicht rot und ehrlich gesagt weiß ich nicht was daran anders sein soll. Das Resultat war jedenfalls das Gleiche wie bei normalem Gelierzucker.
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Meine Erdbeermarmelade bleibt immer schön rot.
    Ich nehme den normalen Gelierzucker und gebe sonst nichts mehr hinzu.
    Gelagert wird die Konfitüre im Obstfach vom Kühlschrank.

    Sind die Gläser immer gut verschlossen? Vielleicht ändert sich die Farbe, wenn doch Luft eindringen kann.

    Roten Gelierzucker habe ich noch nicht gesehen, muss ich mal drauf achten.

    Ein toller Tipp mit den pürierten Erdbeeren, muss ich beim nächsten Mal dran denken!
     
    B

    blümchenpflücker

    Foren-Urgestein
    Ich denke jolantha meint den Gelierzucker speziell für Erdbeermarmelade, aber der ist gar nicht rot. Roten Gelierzucker hab ich noch nirgends gesehen, aber man lernt ja nie aus. Luft dürfte nicht in den Gläsern sein, zumindest ploppt es beim Öffnen.
    Die Erdbeermarmelade, die ich in der letzten Woche gekocht habe, steht nun auch im Gemüsefach im Kühlschrank. Mal sehen, was passiert.
    Hab schon so oft gehört: "meine Erdbeermarmelade bleibt immer schön rot" und hab noch nicht rausbekommen, warum das bei mir und ja auch bei einigen anderen nicht funzt.:mad:
     
  • Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Es nutz eventuell sie im dunklen Keller aufzuheben
    Wir machen außer der dunklen Lagerung
    nix um die Farbe zu erhalten.
    Aktuell ist noch Marmelade aus 2015 übrig.
    Die Farbe ist immer noch passabel.

    Gekaufte ist bestimmt gefärbt.
     
    B

    blümchenpflücker

    Foren-Urgestein
    Gerade das mit dem dunklen Keller hat bei mir nie funktioniert. Daher bin ich nun auf der Suche nach anderen Möglichkeiten. Aktuell, wie schon geschrieben, die Lagerung im Gemüsefach des Kühlschranks.
    Ja, ich denke auch, dass die gekaufte Marmelade gefärbt ist. Ein Grund, warum ich lieber selber koche. (....und schmeckt besser)
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Ich friere Erdbeermarmelade fertig in den Gläsern ein, genau wie Pesto.
     
    jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Hi, sorry
    bin ich mal wieder auf die Werbung hereingefallen, daß Einzige, was an diesem
    Zucker rot ist, ist die Tüte . :(
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Wenn ich mich nicht irre, gibt es doch extra roten Einmachzucker ;)
    Hi, sorry
    bin ich mal wieder auf die Werbung hereingefallen, daß Einzige, was an diesem
    Zucker rot ist, ist die Tüte . :(
    Kleinen Tipp - koch die Tüte nicht mit! :p
    (Sorry, bei der Vorlage musste das sein.) :pa:

    Ich habe mir diesen speziellen Einmachzucker für Erdbeeren mal angesehen - da hat nur eine Firma schon etwas Zitronensäure - angeblich die optimale Menge - zum normalen Gelierzucker zugemischt.

    Ich hatte noch nie so viel Erdbeeren zu viel, dass ich sie nicht hätte roh essen mögen, deshalb habe ich das selbst noch nicht ausprobiert. Aber andere Strategien, als die Erdbeeren einzufrieren oder die Marmelade einzufrieren habe ich im Bekanntenkreis auch noch nicht gehört. Mich würde aber eine leichte Farbveränderung nicht so stören, mein Quittengelee dunkelt ja auch etwas nach.:)

    Zeros Vorschlag mit dem Natron ist der Einzige, der in eine andere Richtung geht. Bei Bohnen hilft Natron ja auch, die Farbe zu stabilisieren. Ich wäre nur vorsichtig, wenn ich Natron (basisch) und Zitronensäure (sauer) gleichzeitig im Topf hätte. Ich stelle mir vor, dass es ziemlich schäumt und eventuell das Eine das Andere neutralisiert. Vielleicht läßt du bei einem Versuch mit Natron lieber die Zitronensäure raus und nimmst etwas mehr Pektin (der Teil vom Gelierzucker, der geliert) dazu, damit deine Marmelade fest wird.
     
    H

    himmelblaue_Resi

    Neuling
    Meine Oma kochte die Erdbeermarmelade immer im Kupfertopf und nahm ganz normalen Zucker (2:1) und Pektin, sowie ein paar Spritzer Zitronensaft.

    Da ich keinen Kupfertopf habe, nehme ich Edelstahl und ich kann ebenfalls nicht über graue Marmelade berichten. Ich gebe aber auch noch etwas Vanille dazu...

    Vielleicht hilft Dir das ja...
     
    Katinka979

    Katinka979

    Foren-Urgestein
    Hört sich komisch an, aber gib mal auf 1 kg Früchte 50 ml hellen Balsamico. Meine Erdbeermarmelade von 1014 ist immer noch leuchtend rot.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    O.v.F. Erkennt man die Farbe von Hyazinthen an der Wurzel? Zwiebelpflanzen 7
    Krümelchen Meine Phlox verändern die Farbe Pflanzen allgemein 9
    Xtine Können Schwertlilien die Farbe ändern ? Pflanzen allgemein 2
    Ringelblümchen Tulpen wechseln die Farbe? Pflanzen allgemein 26
    H Farbe an die Wand - wie am besten? Renovierung / Arbeiten am Haus 12
    B Rhododendron hat die Farbe gewechselt Pflanzen allgemein 2
    äpfelchen Hängegeranien verlieren die Farbe Pflanzen allgemein 4
    G Wechselt der Ahorn noch die Farbe? Pflanzen allgemein 2
    T Die richtige Farbe für Äste Spaß & Spiele 10
    Opitzel Die Schlussrunde im Garten ist eingeläutet. Tomaten 42
    Pseudemys Gummibaum wächst nicht, verliert Blätter, die u.a. weiß verfärbt Zimmerpflanzen 6
    Opitzel Die "Schulstörche" von Breitungen mit erfolgreicher Bilanz! Nützlinge 2
    K Vorbereitung auf die erste Tomatensaison Tomaten 37
    M Was hat die Pflanze? Schädlinge 5
    Knofilinchen Was haben mir die Vögel da vorbeigebracht? Wie heißt diese Pflanze? 11
    C Gras "legt" sich um die Rasenmäherklinge Rasen 11
    C Was frisst die Löcher in die Blätter von meinem Säulenobst Obst und Gemüsegarten 5
    Tubi Die "dickste" Tomate in 2021? Tomaten 123
    G Betonpflanzkübel - kann der giftig für die Pflanzen sein? Pflanzen allgemein 8
    J MP Rotatoren drehen sich nicht mehr nach dem Winter (die 2.) Bewässerung 19

    Ähnliche Themen

    Top Bottom