Elektrorasenmäher von ALDI und LIDL - hat jemand damit (gute) Erfahrungen gemacht?

T

TobiasS

Neuling
Elektrorasenmäher von ALDI und LIDL - hat jemand damit (gute) Erfahrungen gemacht?

Elektrorasenmäher von ALDI und LIDL - hat jemand damit (gute) Erfahrungen gemacht?


Hallo,
ich hoffe, dass mir jemand zu den in den kommenden Wochen erscheindenden Elektrorasenmähern was sagen kann:

ALDI, Top Craft mit 1700 Watt Elektromotor und 42cm Schnittbreite, etc. Preis: 99,99 EUR

LIDL, Florabest, Elektro-Rasenmäher FRM 1800 A1
mit 1800 Watt Elektromotor und 44cm Schnittbreite Preis: 99,99 EUR

Hersteller soll anscheinend das Unternehmen Grizzly Gartengeräte sein.

Beide Geräte sind TÜV geprüft.


Nun zu meiner Rasengröße:
Mein eigener Rasen (gerade Fläche) hat eine Größe von ca. 120 qm. Dieser soll im Sommer wöchentlich geschnitten werden. Auch dann, wenn der Rasen noch etwas feucht ist.
Alle 14Tage möchte ich ein Teil des Nebengrundstückes (ca. 400 qm) zusätzlich mähen. Allerdings ohne Fangkorb. Die Wiese ist etwas uneben und manchmal liegen darauf kleine Kieselsteine (die größeren sammel ich vorher auf).
Ich denke, weil ein Elektrorasenmäher nicht so wartungsintensiv und leiser ist. Ausserdem möchten wir den Strom von unserer PV-Anlage (Eigenverbrauch) für's Mähen des Rasens nutzen (meistens scheint ja beim Rasenmähen die Sonne).

Nun meine Fragen: :?:
Wurden die Rasenmäher vielleicht schon von renomierten Prüfinstituten (ausser vom TÜV dauergetestet? :?:
Welche Erfahrungen haben Sie (vielleicht auch mit anderen Elektrorasenmähern von LIDL oder ALDI) damit schon gemacht? :?:
Sind die Rasenmäher ihr Geld wert - ober lieber "Finger weg" und ein Markengerät erwerben? :?:
Welchen ElektroRasenmäher sollte ich (wenn die Rasenmäher ok sind) vorziehen - den vom ALDI oder vom LIDL? :?:

Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen

Tobias S.


PS: Der nachfolgende Beitrag im Forum half mir nicht weiter:
Lidl Rasenmäher
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • R

    rasenmäher2000

    Mitglied
    AW: Elektrorasenmäher von ALDI und LIDL - hat jemand damit (gute) Erfahrungen gemacht

    Ich sag mal was:

    Es ist nicht böse gemeint...

    Finger weg von diesem Chinamüll !

    AUf der einen Seite PV auf dem Dach - wenn es zum Rasenmähen reicht hat die richtig Geld gekostet...

    Auf der anderen Seite "Hauptsache billig Rasenmäher kaufen"

    Lieber einmal was richtiges kaufen, als sich mit mangelhafter Technik rumzuschlagen!

    Billig ist nicht preiswert!

    Auch Elektromäher brauchen Wartung, ständig scharfes Messer und 1x im Jahr Grasschnitt von Motorkühlung entfernen.

    Die o.a. Kisten sammeln nicht richtig - keine Flügel am Messer - Heckauswurf ohne Korb ist bei der Form der Heckklappe auch eher mangelhaft - es wird wohl ständig verstopfen - nasses Gras dürfte gar nicht gehen.

    Alternativ solo 589 (empfehlenswert Praxistest "selbst ist der Mann") oder sabo mit ALU-Gehäuse, diese Geräte haben zusätzlich zu Windflügelmessern auch noch ein Propellerrad verbaut - damit sammelt man auch nasses Gras.

    Viele Grüsse rasenmäher2000:pa:
     
    T

    Tilo

    Neuling
    AW: Elektrorasenmäher von ALDI und LIDL - hat jemand damit (gute) Erfahrungen gemacht

    beim rasenmäher kann ich nicht viel sagen hab von Aldi den Trimmer gekauft der erfüllt seinen zweck ganz gut ,naja aber seit wir einen Benzin mäher haben möchte ich das nie mehr missen spätestens bei feuchtem gras merkt man den unterschied zum elektro stark .
     
    T

    TobiasS

    Neuling
    AW: Elektrorasenmäher von ALDI und LIDL - hat jemand damit (gute) Erfahrungen gemacht

    Rasenmäher2000:
    AUf der einen Seite PV auf dem Dach - wenn es zum Rasenmähen reicht hat die richtig Geld gekostet...

    Auf der anderen Seite "Hauptsache billig Rasenmäher kaufen"


    Richtig - aber wenn man ein Haus gekauft hat und dann noch eine entsprechende PV-Anlage (9,4 kwp) installiert hat, dann ist das Geld nicht mehr so flüssig.:grins:

    Spaß beiseite: Mit (Elektro)geräten vom ALDI- oder LIDL habe ich bisher immer gute Erfahrungen gemacht. Nun soll es ein Elektrorasenmäher werden. Zufälligerweise bieten nun die beiden Discounter elektr. Rasenmäher an. Ich habe schon zu diversen Elektrorasenmäher von Markenherstellern Produkttests und Erfahrungen anderer Verbraucher angeschaut. Dabei wunderte ich mich nur: "Warum wurde nirgendwo ein ALDI oder LIDL Elektrorasenmäher getestet?" Daher diese Anfrage im Forum.

    Im Handel wurde mir übrigens (auch von Sabo-Händlern) mitgeteilt, dass es nicht unbedingt notwendig sei, einen Sabo Elektromäher mit Aluminiumgehäuse zu erwerben. Die anderen Markenhersteller haben die "Krankheiten" mit Kunststoffgehäusen beseitigt. Ich bräuchte mir keine Gedanken mit einem Elektrorasenmäher machen, der ein Kunststoffgehäuse hat. Alle Kunststoffgehäuse wären heute absolut schlag- und bruchfest.

    Wäre schön, wenn ich noch von anderen Mitgliedern die Meinung zu meinem Thema erhalten würde.

    Danke.

    Freundliche Grüße

    Tobias:!:
     
  • V

    Veilchen86

    Neuling
    AW: Elektrorasenmäher von ALDI und LIDL - hat jemand damit (gute) Erfahrungen gemacht

    Ein Arbeitskollege hatte sich mal einen Rasenmäher von ALDI gekauft. Bisher alles gut! :eek:
     
  • A

    Anton Erdmann

    Neuling
    AW: Elektrorasenmäher von ALDI und LIDL - hat jemand da

    ALDI Elektro-Rasenmäher Ich habe diesen Mäher seit einiger Zeit in Benutzung, mein Gelände ist mehr als 600 m² groß, und ich hatte vorher einen CMI 36 von OBI, der 7 Jahre treue Dienste geleistet hatte. Da dieser nicht mehr erhältlich war, habe ich den ALDI-Mäher gekauft. Es handelt sich nicht um Rasen, sondern eine Wiese, wo das Gras auch mal höher wird. Die Erfahrung mit dem ALDI: Der Mäher ist solide gebaut, aber gegenüber dem OBI-Modell ein 'Monstrum', was Größe und Gewicht angeht. Die Unterseite ist angenehm glatt und ohne unnötige Ecken, wo sich das Gras festsetzten kann, die Kunststoffschale lässt sich leicht reinigen. (Das war beim OBI-Mäher ein Problem, er war unterseits zu zerklüftet, was viel Putzarbeit erforderte). Im Mähbetrieb hat der Mäher Probleme, den Grasfangsack zu füllen, sehr schnell setzt sich der Auswurf zu, der Motor bleibt stehen und das angesammelte Gras muß entfernt werden. Außerdem wird der Fangsack nie ganz voll, man hat also nicht viel von dem angegeben Volumen. Außerdem setzt sich sehr schnell die ganze Luftführung mit Gras zu, und dann muss geputzt werden, sonst geht nichts mehr. Auch der Betrieb ohne Fangsack ist nicht optimal, da sich hier dauernd der Auswurf zusetzt, und alle paar Meter muß man stoppen und wieder Platz schaffen. Auch hier scheint die Luftführung nicht optimal zu sein, jedenfalls warf der kleine OBI-Mäher das Mähgut viel besser aus. Mir scheint, der Grund ist die insgesamt geringe Höhe der Kunststoffschale, die als Luftführung dient, setzt sich hier etwas Mähgut fest, ist kein optimaler Luftstrom mehr möglich. Falls mal noch etwas Gras im Messer hängt, oder falls man nicht auf einer schon gemähten Fläche den Motor startet, hat er schnell Probleme mit dem Anlaufen, was ich bei der Stärke des Motors nicht erwartet hätte. Sicher wird jetzt mancher sagen, sowas darf man mit dem Mäher halt nicht machen, aber ich habe ja kein Spielzeug gekauft, sondern einen richtigen Rasenmäher erwartet. Die Lösung mag sein, die Schnitthöhe erst auf 75 einzustellen und dann nochmal nachzumähen, aber das erfordert doppelte Arbeit und macht den Vorteil der grösseren Schnittbreite wieder zunichte. Ich denke, wenn jemand einen gepflegten Rasen hat, und diesen regelmäßig jede Woche mäht, und auch nur bei gut abgetrocknetem Gras, sodaß relativ wenig Schnittgut anfällt, dann mag dieser Mäher richtig sein und auch befriedigend funktionieren. Für meine Ansprüche allerdings, war es eine Fehlinvestition, ihn zu kaufen. Ich habe übrigens inzwischen den kleinen OBI-Mäher wieder hergerichtet, total zerlegt, gereinigt, einige Risse im Gehäuse wieder mit Kunststoff zugeschweißt, und auch die Lüfterscheibe, auf der das Messer sitzt, wieder repariert, da keine Ersatzteile mehr erhältlich sind, und etliche Hohlräume an der Unterseite ausgeschäumt und geglättet, sodaß er leichter zu reinigen ist. Nach einer kompletten Lackierung ist er wieder wie neu und mäht sehr gut, und leiser ist er auch noch.
     
  • V

    Valentino

    Gesperrt
    AW: Elektrorasenmäher von ALDI und LIDL - hat jemand da

    Hab diesen "Chinamüll" (wie Rasenmäher2000 so schön sagt) letztens sogar gebraucht erworben, wenn auch noch recht neuwertig. Ich kann da nichts schlechtes drüber sagen. Wenn ich nicht vor Kurzem mein Haus saniert hätte, hätte ich wahrscheinlich auch zu einem anderen Produkt tendiert. Bisher bin ich aber sehr zufrieden. Den Trimmer hab ich ebenfalls von Aldi und funktioniert auch einwandfrei.
    Die Mängel die oben bzgl. des Mähers genannt wurden wie "Kisten sammeln nicht richtig - keine Flügel am Messer - Heckauswurf ohne Korb ist bei der Form der Heckklappe mangelhaft - verstopft ständig - nasses Gras geht nicht" kann ich alle nicht feststellen. Muss dazu sagen, dass ich aber auch keine 500qm zu bearbeiten habe. Da ist das vielleicht nochmal was anderes.
    Gruß, :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    Hazel einfacher Elektrorasenmäher gesucht Themen ohne Antworten 0
    A Neuer Elektrorasenmäher für ca.400qm Gartengeräte & Werkzeug 1
    E Suche Empfehlung für Elektrorasenmäher ? Alko oder Bosch oder doch was anderes ?? Rasen 3
    mareje Benzin- oder Elektrorasenmäher? Was meint ihr? Rasen 18
    N Elektrorasenmäher Wolf 2.37 - Erfahrung? Gartenpflege allgemein 1
    L Elektrorasenmäher, aber welcher? Gartenpflege allgemein 6
    zimt2003 Haltbarkeit von Gartenkalk Gartenpflege allgemein 3
    1 Automatische Rasenbewässerung von Gardena. Rasen 1
    B Sind das tatsächlich Ausläufer von Pappeln? Laubgehölze 5
    J Blutbuche wird von Raupen zerfressen, was tun? Obst und Gemüsegarten 4
    B Baugrundstück von Unkraut befreien und Bodenverbesserung Gartenpflege allgemein 22
    A Bewässerung von schmalen Rasenstreifen Bewässerung 5
    Z Akkurasenmäher von Einhell Kaufempfehlung Gartengeräte & Werkzeug 34
    E Reichweite Seitenstreifendüsen in Abhängigkeit von Höhe Bewässerung 2
    Pyromella Gesucht: Saatgut von Pittosporum crassifolium - Dickblättriger Klebsame Grüne Kleinanzeigen 2
    G Zucchini Blätter von außen welk Obst und Gemüsegarten 2
    A Artenübergreifendes Sterben von Zimmerpflanzen Pflanzen allgemein 3
    X Schlauch von Gardena Schlauch Box wechseln Heimwerker 5
    T Ausnahmen von der Zaunhöhe in NRW wegen Sicht auf Terrasse... wegen unterschiedlicher Bodenhöhen? Haus allgemein 5
    K Pflanzen zur "Verfestigung" von Mutterboden Gartenpflege allgemein 8

    Ähnliche Themen

    Top Bottom