Filter selber bauen

M

meerwasserblau

Neuling
Hallöchen in die Runde, mein Name ist Jürgen komme aus der Nähe von Osnabrück und bin hier Neu. Ich habe mir gerade einen Fertig-Teich angelegt 280 x 170 cm, nun möchte ich mir einen Filter selber bauen, dieser Filter soll aus einer eckigen Regentonne gebaut werden. Jetzt meine Frage: Diese Regentonne soll zum Teil in den Boden eingegraben werden, Oben soll das Wasser rein fließen, da die Tonne aber zum Teil eingegraben ist und der Auslauf einen Bachlauf speisen soll, liegt der Auslauf tiefer als der höchste Punkt vom Bachlauf, nun meine Idee: In der Tonne ein senkrechtes Rohr, auf diesem Rohr einen 90 Grad Winkel, in diesen Winkel ein Loch gebohrt und einen Luftschlauch reingesteckt, dann natürlich eine Tankverschraubung in die Tonne geschraubt und mit einem Rohr oder Schlauch zum Bachlauf. Der Ausgang ist natürlich etwas höher als die höchste Stelle vom Bachlauf. Funktioniert das?? Danke für eure Hilfe. Liebe Grüße Jürgen
 
  • M

    mikaa

    Guest
    Hallo, also erstmal habe ich überhaupt keinen Schimmer wie du das meinst mit dem Rohr und Luftschlauch....etc..

    Ich würde dir einen Bodenablauf in diesem Fertigteich empfehlen, neben dem Teich einen Schwerkraftfilter einbuddeln ( Das kann ne Tonne oder irgend ein anderer Behälter sein ) Füllhöhe des Teiches und des Filters sollten gleich sein. In diesen Filter eine kleine Pumpe gelegt um den Bachlauf zu versorgen. Fertig is die Laube ...in groben Zügen ;)
    Vorteile m.M.n :
    keine Elektrik direkt im Teich ( sieht beknackt aus wenn da alles voller Schläuche und Kabel ist)
    .man benötigt keine Watt-starken Druckpumpen
    . einfache Reinigung des Aussenfilters.
     
    Gecko

    Gecko

    Löschmann
    Mitarbeiter
    Er meint wahrscheinlich eine Luftheberpumpe.

    Grüßle
    Stefan, der davon wenig Ahnung hat...
     
    M

    meerwasserblau

    Neuling
    Hallöchen,
    erstmal danke für eure antworten und Hilfe. Nein ich meine keine Luftheberpumpe diese habe ich in der Diskuszucht eingesetzt. Die Idee mit dem Schwerkraftfilter ist auch nicht schlecht. Schläuche etc. würde man nicht sehen das der Filter durch Büsche verdeckt werden würde. Zu dem Rohr, stellt euch vor das hellgraue Rohr auf dem Bild teichbau-meister unter Galerie ganz unten, ist mit dem dunkelgrauen Stutzen durch einen Bogen verbunden, dieses soll der Ablauf/Auslauf sein, funktioniert aber wohl nur wenn der Einlauf höher als der Auslauf liegt.
    Liebe Grüße an alle
    Jürgen
     
  • florius

    florius

    Mitglied
    :)Hey meerwasserblau,

    So wie Du dir das denkst kann das schon mehr oder weniger gut funktionieren. Ob Luftpumpe oder Filterpumpe ist Geschmacksache. Ob selbstbau oder gekauft ist auch egal.
    Als alter Aquarianer und Gartenteichbesitzer sage ich Dir: Neben einer guten Filterleistung und auch dem anderen Schnickschnack wie Bachlauf oder Wasserspiele kommt es mir vorrangig darauf an, wie einfach oder kompliziert die Reinigung eines Filters ist. Da hab ich selbst schon viel ausprobiert und war oft genug frustriert.:(
    Und ein halb eingebuddelter Behälter unter Büschen versteckt wäre für mich nicht die tollste Lösung. Darüber solltest Du dir nochmal Gedanken machen.

    Gruß
    florius:eek:
     
  • theschuto

    theschuto

    Mitglied
    Hallo.
    Ich bin neu hier und weiß noch nicht so recht wie es hier geht. Man möge mir verzeihen, dass ich den Text nicht mit in den vorigen Beiterag brachte.
    Ich bin auch gerade beim Teichbau und hab mir so eine Lösung für den Filterteich gebaut. Aber erst Mal nur Schaumgummi als Filtermaterial drin. das nächste Jahr kommt und ich werde Mal was anderes nehmen. Weiß zwar noch nicht so recht was, aber es gibt schon was.

    Frank
     
    theschuto

    theschuto

    Mitglied
    florius

    florius

    Mitglied
    Der filter. Soll kleiner Teich werden, der als Filter dienen soll. Ist aber noch nicht fertig.
    Jetzt erst Mal Schaumgummi drin, aber ich will was anderes rein machen und auch bischen was grünes. Paar Pflanzen im Kübel.

    Frank

    Ein Biotopfilter, oder Filterbiotop, egal wie Du´s nennst ist eine tolle Sache. Nur der Aufbau eines solchen Biotops muß genau geplant sein, damit es funktioniert.

    Es sollen nur natürliche Filtermaterialien in der richtigen Körnung und Schichtung eingebracht werden, und es sollen nur bestimmte Überwasserpflanzen wie Schilf, Gräser, wuzeltragende Schwimmpflanzen frei ausgepflanzt werden. Die Standzeit des Wassers in diesem Biotop muß ausreichend lang sein, damit die eingebrachten Stoffwechselprodukte durch die Pflanzen und sich bildende Bakterien aufgenommen und abgebaut werden können. Sonst hast Du schnell eine stinkende Kloake. Gute Anleitungen für den Aufbau gibt es zur Genüge in einschlägigen Foren im Netz.

    Gutes gelingen wünscht
    florius:eek:
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • theschuto

    theschuto

    Mitglied
    Hallo

    Na ja, biologischer Filter schön und gut.Was man auch drunter wersteht.
    Im Frühjahr, wenn der Bau weiter geht und so, soll da Filterkies und Bimsstein rein.Getrennt voneinander durch derbes feines Plastenetz, dass man das auch beim reinigen getrennt machen kann. Was solst günstig ist hab ich noch keinen Plan. Paar Pflanzen dafür hab ich.Schilf auf jeden Fall und auch ein kleiner Springbrummen(meine Vorstellungen.).In den richtigen Teich sol groß kein Grün, außer den Seerosen und paar Schweebepflanzen. Dafür hab ich einen kleinen Sumpfteich, wo Schilf und so rein kommt.
    Mal sehn.Ich hab dan Teich, oder die Teichgruppe ja auch aus dem Stehgreif angefangen. Plan hab ich nur im Kopf. Ist auch bischen Neuland. Zwar hatte ich einen kleinen, aus dem ich immer die Fische raus fischen mußte, weil der gerade Mal einen hallben Meter tief war und immer grün wurde. So ist der Plan für den Filterteich entstanden. Das Becken stand ja sowiso nur num.Beide Teiche soll dann ein Bachlauf verbinden.Auls bischen Kreislauf. Ich denke doch Mal, dass es klappen wird.

    Hier Mal der Sumpfteich neben dem Filter.BILD2316.JPG
     
    florius

    florius

    Mitglied
    Hi theschuto,
    Plan im Kopf oder auf Papier ist egal, hauptsache du weisst was du willst. Aber bei einer solchen grösseren Teichanlage mit Bachläufen solltest du schon sehr genau nachdenken. Schön aussehen und optimal in die Gartenlandschaft eingepasst, ist ein Ding.
    Wie ich aber zuvor schon in einem Beitrag erwähnte, ist die notwendige und möglichst einfache Reinigung der Filter(teiche) ebenfalls von Bedeutung. Du willst sicherlich nicht 3 - 4 mal im Jahr den Filterteich komplett ausräumen und reinigen, oder?

    PS: Bei grünem Wasser muss man nicht die Fische einfangen und einen kompletten Wasserwechsel vornehmen. Da gibt es gute techn. Hilfsmittel, z.B. UV-Filter.

    Gruß
    florius:eek:
     
    theschuto

    theschuto

    Mitglied
    Hallo
    Ja, das stimmt, dass die Anlage in die Umwelt eingepaßt werden muß. Ach, ich denke Mal, das geht.
    Mit dem Sauber machen hab ich auch schon Pläne. Der Filterkies und das Filterzeug kommen in Ganz feine Plastenetze, dass die auch nicht so schwer werden eim raus nehmen.Abgedeckt dann mit größeren Bimssteinen und so, wegen der Optk. Die Pflanzen werden dann in Kübeln rein gestellt. Nun soll der Filterteich auch nicht randvoll mit Filtermaterial werden.
    Hab mitr dann auch gedacht, dass man den Teich auch Mal Rückspulen kann. Dazu ein Filterrohr mit horizontalen Rohr rein, dass im sekrechten eine Söffelpumpe rein paßt. Dann über den Auslauf zum Bachlauf Wasser rein pumpen und das dann abpumpen.

    An so einen UV Filter hab ich auch schon gedacht. Wird schon werden. Nu ist aber erst Mal Pause, bis zum Fruhjahr.Brauche dann ja auch noch etwa 5 Tonnen Erde zum anfüllen.So siehts jetzt erst Mal aus. Rest kommt noch.
    FrankBILD2439.JPG
     
    florius

    florius

    Mitglied
    Ja, dann mach mal. Wird schon werden.

    Bei weiteren Fragen gibt´s hier im Forum immer einen brauchbaren Tip.

    Nochmals gutes gelingen, schöne Weihnachten und nen guten Rutsch

    ins neue Jahr!

    wünscht

    florius:eek:
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    R Regentonnen Filter Gartenteich und Aquaristik 0
    R Natura gart Filter Gartenteich und Aquaristik 0
    J Filter für Bewässerung Bewässerung 0
    H Filter erforderlich bei Ventil mit niedrigem Durchfluss? Bewässerung 3
    M Rainbird Filter korrekt eingebaut? Bewässerung 11
    L Filter Empfehlungen Bewässerung 7
    C Filter und Druckminderer Bewässerung 19
    T Y-Filter: Bequem in der Reinigung Bewässerung 0
    K Würmer in Teichleitung - Leitung Pumpe-Filter Gartenteich und Aquaristik 2
    R Belag im Teich und Würmer im Filter! Was ist das? Gartenteich und Aquaristik 10
    C Was sind das für Tiere im Filter Gartenteich und Aquaristik 3
    Kai N Saugschlauch und Filter für Bachwasser Bewässerung 6
    Goldi 1 Welcher Filter ist wirklich gut Gartenteich und Aquaristik 0
    O Probleme mit seo-Filter Supportforum 1
    V Welcher Filter für 14000l mit Kois und Goldfischen Gartenteich und Aquaristik 17
    R Schildkrötenteich: Pumpe/Filter im Winter Gartenteich und Aquaristik 1
    H Filter für Gartenteich Gartenteich und Aquaristik 1
    Stephanie174 UV Klärer im Bypass zum Filter anschließen Gartenteich und Aquaristik 5
    N frage zu filter Gartenteich und Aquaristik 5
    P Wasser aus Filter in den Teich! Gartenteich und Aquaristik 35

    Ähnliche Themen

    Top Bottom