Flieder hat braune Flecken auf dem Blatt Pilz ? Viren?

J

JaFra2006

Neuling
Guten Morgen liebe Gemeinde,

ich habe vor wenigen Monaten für meine kleine Tochter einen Flieder gepflanzt da die dort vorher stehende Akazie dem Wind zum Opfer fiel .

Leider mussten wir jetzt mit erschrecken feststellen, dass der Flieder ein Leiden bzw eine Krankheit hat und ich hoffe das ihr mir helfen könnt.

Ich habe im Anhang mal 2 Bilder von den Blättern gemacht. Ein Befall von Raupen und/oder anderen Tierchen kann ich nicht erkennen :-(

Vor gut 1-2 Wochen habe ich bereits die ersten Blätter entfernt die braun geworden sind aber nun ein paar Tage später sieht es wieder so aus.

Bitte helft mir die Ursache zu finden meine kleine ist schon ganz dolle traurig :-(

Liebe Grüße aus Nordhausen
 

Anhänge

  • Wasserlinse

    Wasserlinse

    Moderator
    Mitarbeiter
    Hallo in den Norden.

    Das sind wahrscheinlich Trockenschäden, denn die Wurzeln müssen sich erst akklimatisieren und anwachsen und neue Feinwurzeln bilden.

    Viel Giessen in der Zeit hilft.

    Liebe Grüsse aus der Schweiz.
     
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Team Wasserlinse - eventuelle Trockenschäden, wen es stört, die braunen Blätter entfernen, aber kein Grund sich größere Sorgen zu machen.
    Flieder ist da sehr robust.
     
  • Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    JaFra, mein Flieder ist ca. 50 Jahre alt und ist erst seit 5 Jahren 'mein' Flieder. Seit 2 Jahren hat er gleichfalls diese braunen Blätter, aber immer erst im Sommer. Zuvor hat er ordentlich geblüht und im nächsten Frühjahr blüht er wiederum ordentlich, als hätte es die braunen Blätter nie gegeben.

    Was die Ursache für die Blattschäden ist, weiß ich leider auch noch nicht, aber wie es scheint, ist die Geschichte bisher harmlos.
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom