Gardena ventilbox undicht - warum?

N

Nicky95

Neuling
Hallo,
Ich weiß mit kein Rat mehr. Ich habe gestern eine V3 ventilbox in meinen Garten eingebaut. Bei der endprobe ist mit aufgefallen, dass das erste Ventil Wasser verliert. Sowohl wenn es läuft, als auch wenn es geschlossen ist. Erst dachte ich es liegt am Ventil, aber auch nach dem Tausch läuft das Wasser weiter am bewässerungsventil Eingang weiter aus. Dann habe ich die ventilbox genauer unter die Lupe genommen. Auch nichts. Jetzt habe ich überlegt, ob es am Druck liegen kann. Aber im Internet keinen maximaldruck gefunden für die ventilbox. Habt ihr den noch eine Idee?

Vielen Dank für eure Hilfe.
 
  • T.Tomberg

    T.Tomberg

    Mitglied
    Das Ventil hat 1“ Gewinde und ist bis 12 bar ausgelegt . Ich würde mal die Verschraubung und den O-Ring prüfen. Es ist ja eine normale 1“ innen/außen Verschraubung .
    Normalerweise Silikonfett drauf, O-Ring nach hinten schieben und rein drehen.
    Bei der Installation vorher die Verschraubungen drauf , testen und fertig montierte Ventile einsetzen !
     
    N

    Nicky95

    Neuling
    Danke. Habe den Fehler dann auch gefunden. Das eine Ventil war defekt.
    Jetzt funktioniert zwar die manuelle Schaltung jedoch bekomme ich keine Verbindung vom Smart Gateway zum Irrigation Control Teil. Also das ist alles nicht so optimal. Auf den Rückruf von Gardena Support warte ich Zeit 3 Stunden.
     
    T.Tomberg

    T.Tomberg

    Mitglied
    Normalerweise nur Netzteil rein , auf einbinden fertig .
    Was passiert bei Dir ! Gateway ist grün und App läuft auch ? IRC24 mal resetet ?
     
  • Top Bottom