Gartenbewässerung instandsetzen

O

otti05

Neuling
Hallo,

wir haben ein Haus gekauft, im Garten ist ein Gardena-Bewässerungssystem verlegt, welches nach Aussage der Voreigentümer einige Jahre nicht genutzt wurde. So auf Anhieb funktioniert es auch nicht. Was habe ich schon gemacht?

- Pumpe angeschlossen --> Einige undichte Stellen im Schlauch unter der Erde gefunden und repariert.
- Bewässerungscomputer in Betrieb genommen und auf allen Kanälen nacheinander mal eine manuelle Bewässerung laufen lassen --> nichts passiert. Die Pumpe verliert aber auch keinen Druck, also anscheinend geht auch nirgendwo mehr ungewollt Wasser verloren.

Kann mir jemand Tipps (für absolute Anfänger) geben, wie man am besten weiter vorgeht? Wie finde ich raus, ob die Ventile prinzipiell noch funktionieren? Wie finde ich raus, ob die Stromleitungen von der Steuerung zu den Ventilen noch intakt ist? Da ja einige Schläuche defekt waren kann man ja auch das nicht ausschließen.
Woran kann es sonst noch liegen, dass nichts passiert?

Zur besseren Orientierung hab ich mal ein paar Bilder von den verschiedenen Teilen gemacht.
 

Anhänge

  • T.Tomberg

    T.Tomberg

    Mitglied
    Die Ventile haben einen roten Hebel , den mal drehen damit manuell Wasser läuft . Ansonsten kannst Du die Kabel nur provisorisch überbrücken
     
    Faxe59

    Faxe59

    Mitglied
    Hallo Otti 05
    Irgendwo muss eine Ventilbox mit Grünen Deckel vergraben sein. Darin befinden sich besagte Ventile. Am Roten Hebel kannst du die Ventile manuell in Betrieb nehmen. Quasi ohne Strom. Es könnte auch sein das sie irgendwo im Keller oder Geräteschuppen verbaut sind.
    LG Herbert
     
  • Faxe59

    Faxe59

    Mitglied
    Jedes Ventil hat einen Roten Hebel.
    Google mal Gardena 24 Volt Ventil
     
  • Faxe59

    Faxe59

    Mitglied
    Der Deckel der Ventilbox sollte schon sichtbar sein. Man muss ja dazukönnen.
    Normalerweise geht die Rohrleitung von der Pumpe und das Steuerkabel von der Steuerung zum Ventilkasten. Vielleicht lässt sie sich so finden.
     
    Faxe59

    Faxe59

    Mitglied
    Auf den Bildern ist keine Ventilbox und auch kein Ventil zu sehen.
     
    O

    otti05

    Neuling
    Habe die Ventilboxen gefunden. Waren doch auf den Bildern, aber nur schwer zu sehen. Hab es mal freigebuddelt.
    Ein Ventil ließ sich zwar öffnen, aber jetzt nicht wieder schließen, gibts da noch ne andere Möglichkeit oder ne Reparatur?
    Und da sie ja anscheinend alle nicht von der Steuerung ansteuerbar waren ist da sicher das Kabel unterbrochen?
    Und Düsen die nicht hochkommen müssen wahrscheinlich ordentlich gereinigt werden, oder?
     

    Anhänge

  • Faxe59

    Faxe59

    Mitglied
    So sieht die Ventilbox von Gardena aus.
    Das Ventil auf deinem Bild kenne ich nicht.
    Auf Grund des Zustands deines Ventiles würde ich meinen alles raus und neu machen.
     
    T.Tomberg

    T.Tomberg

    Mitglied
    Das ist die Magnetventildose 1308-20 , da müssen aber noch mehrere installiert sein , ansonsten würde die Steuerung ja keinen Sinn machen.
    Falls Su reparieren willst :
     
    O

    otti05

    Neuling
    Das ist die Magnetventildose 1308-20 , da müssen aber noch mehrere installiert sein , ansonsten würde die Steuerung ja keinen Sinn machen.
    Falls Su reparieren willst :
    perfekt, danke. Insgesamt gibt es fünf Stück .
    kann man an der Magnetventildose selbst etwas machen? Bringt da reinigen oder so was? Einschalten ließ sie sich ja noch, aber halt nicht mehr schließen.
    und muss man die genannte Kombi 1308-20 als Ersatz nehmen oder gehen auch die anscheinend normalen 24V Ventile? Die Kombi kostet ja gleich 100 Euro bei gardena…
     
    T.Tomberg

    T.Tomberg

    Mitglied
    perfekt, danke. Insgesamt gibt es fünf Stück .
    kann man an der Magnetventildose selbst etwas machen? Bringt da reinigen oder so was? Einschalten ließ sie sich ja noch, aber halt nicht mehr schließen.
    und muss man die genannte Kombi 1308-20 als Ersatz nehmen oder gehen auch die anscheinend normalen 24V Ventile? Die Kombi kostet ja gleich 100 Euro bei gardena…
    Wenn Du selber gut verdrahten kannst geht’s auch mit 24 V Ventilen .
    Die Steuerung , die Du hast hat aber Feste Kabel mit Adapter .
    Bedeutet , der Umrüstsatz ist die V1 + 9 Voltventil + Aufsatz mit Adapter
     
    O

    otti05

    Neuling
    Okay, aber das heißt im Prinzip sollte ich die ganze Dose ausgraben und die neue bestellen, weil mit selbst reparieren ist da eher nichts?
     
    T.Tomberg

    T.Tomberg

    Mitglied
    Bei Dir kommt ja noch dazu , das Du die Kabel prüfen musst . Wenn Die hin sind wäre alles andere auch blöd .
     
    O

    otti05

    Neuling
    Bei Dir kommt ja noch dazu , das Du die Kabel prüfen musst . Wenn Die hin sind wäre alles andere auch blöd .
    Okay, also die Kabel müssen an einer Stelle (vermutlich nahe am Haus) kaputt sein, da sich alle Ventile nicht von der Steuerung bedienen lassen.
    das hieße also jetzt: defekte Kabelstelle finden und reparieren
    danach das defekte Ventil ausgraben und durch diesen Reparatursatz ersetzen.
    Richtig?
    oder gibt es sinnvollere Alternativen?
     
    O

    otti05

    Neuling
    Und noch eine - evtl dumme - Frage. Bei mir sind ja glaube die Getriebe-Versenkregner 1546 oder so verbaut - ließen die sich theoretisch einfach gegen die Turbinen-Versnekregler T200 die man zb bei Obi bekommt austauschen oder sind die nicht kompatibel?
    Wo liegt da der Unterschied? Und wie finde ich raus, welche ich genau habe?
     
    T.Tomberg

    T.Tomberg

    Mitglied
    Ja Du kannst die 1546/1548 Regner durch die erwähnten T380 ersetzen .
    Als Adapter benötigst Du noch das L-Stück 1550-00.610.00
    Die alten Regner hatten an der Seite einen Nippel zum Anschluss auf das 19mm (innen) Rohr .
    Die neuen lediglich ein 3/4“ Gewinde.
    Und Nehhhh es ist keine dumme Frage da im Markt Dir das hätte keiner erklären können , es sei denn Du triftst einen ,,alten Hasen,,
     
    O

    otti05

    Neuling
    Ich habe jetzt das Ventil, welches sich nicht mehr schließen ließ, ausgetauscht gegen ein neues (hatte bei Ebay noch eins gefunden).
    Wichtig: Vorher ließen sich alle anderen Ventile öffnen und schließen.

    Nach dem Austausch des defekten habe ich ein anderes geöffnet. Dieses lässt sich jetzt nicht mehr schließen.
    Kann das zusammenhängen? Zufälliger Defekt?
    Nervig...
     
    Faxe59

    Faxe59

    Mitglied
    Servus otti05
    Bleibe dabei.
    Alles raus und neu machen.
    LG Herbert
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    D Gartenbewässerung - Planung - 900qm Grundstück Bewässerung 6
    A Anschluss Gartenbewässerung Bewässerung 40
    MaxMadMax Schluckbrunnen / Saugbrunnen mit zus. Pumpe für Gartenbewässerung ausrüsten? Bewässerung 4
    F kaum Power für Gartenbewässerung Gartengeräte & Werkzeug 7
    S Gartenbewässerung Erstplanung Neuling Bewässerung 4
    T Planung Gartenbewässerung Bewässerung 74
    B Totaler Gartenneuling - Automatische Gartenbewässerung Bewässerung 35
    D Gartenbewässerung - 3/4 PE Rohr an Wasserhahn anschließen Gartenteich und Aquaristik 15
    D Herantasten an die Gartenbewässerung (einfach gehalten) Bewässerung 1
    T Einbau neuer Gartenbewässerung Bewässerung 4
    F Planung einer Gartenbewässerung inkl. Steuern Bewässerung 6
    M Gartenbewässerung mit MP-Rotatoren Bewässerung 3
    PantaRhei Gartenbewässerung - Little Steps Bewässerung 35
    J Gartenbewässerung, geringer Wasserverbrauch trotz geschlossener Ventile Bewässerung 6
    I Gartenbewässerung diy planen und umsetzen Bewässerung 2
    C Meine Gartenbewässerung Bewässerung 6
    Y Planung Gartenbewässerung Bewässerung 8
    T Gartenbewässerung für Eckgrundstück Bewässerung 10
    E Gartenbewässerung - Weitere Fragen Bewässerung 2
    K Automatische Gartenbewässerung Planung und Umsetzung Bewässerung 5

    Ähnliche Themen

    Top Bottom