gibts hier private BIER BRAUER ???

E

ecuador

Mitglied
hallo biertrinker/innen

da ich mich schon länger mit dem gedanken befasse selber bier zu brauen wollte ich mal nachfragen wie das bei euch so ist
ist hier denn einer unter euch der das macht ?
habt ihr erfahrungen mit dem brauen
kauft ihr alles zusammen und braut nach eurem geschmack
oder nehmt ihr diese 20 liter eimer und macht eine fertige mischung

freu mich schon auf eure beiträge
 
  • E

    ecuador

    Mitglied
    ich kannte auch mal ne INES
    die war auch sehr witzig
    schade das ich keinen kontakt mehr zu ihr habe
     
  • Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    Hier scheinen alle nur Bier zu trinken,
    aber keiner braut es sich.

    Übrigends hab ich Hopfen im Garten,
    vielleicht sollt ich doch mal drüber nachdenken
    unter die Brauereibesitzer zu gehen.



    LG Feli ... :D
     
  • greensteph

    greensteph

    Mitglied
    Hallo,
    ich habe schon öfter gebraut, immer ca. 25 l Bier, zwei Sorten bisher: ober- und untergäriges Bier (seit wir den großen Kühlschrank haben doch eher untergäriges Bier...)
    Ich habe immer komplett selbst gebraut, also das Gerstenmalz (bzw. die enth. Stärke) in den jew. Temperaturen zum verzuckern gebracht, dann die Jodprobe, Würze kochen (mit den verschiedenen Hopfensorten: Herb- u. Aromahopfen, jew. als Pellets), dann rasches abkühlen (dafür hat GG eine Kupferkühlspirale gebogen), Stammwürze einstellen usw.. Dann noch die gewünschte Hefesorte.
    Wärend die erste Gärzeit verstreicht, muss GG immer 0,5 l Flensburger Bügelverschlussflaschen leer trinken, damit ich abfüllen kann ... .
    Gebraut habe ich nach dem Buch "Bierbrauen für jedermann", aber wenn man sich die Amazon-Bewertungen dafür durchliest, gibt es vielleicht doch bessere Bücher über dieses Thema. Trotzdem komme ich mit diesem Buch seit ca. 8 Jahren klar.

    Viel Spass und viele Grüße,
    Stephanie
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom