Güne Bluthasel?!

A

andreass

Neuling
Hallo,
Vor etwa 2 Monaten haben wir eine Bluthasel (corylus maxima purpurea) in unserem Vorgarten gepflanzt. Zu dieser Zeit war diese auch noch typisch dunkelrot; allerdings werden die Blätter seitdem immer grüner und es ist jetzt fast gar kein rot mehr zu sehen.
Kann mir hier jemand helfen? In meiner Literatur wird ein grün werden im Sommer nicht beschrieben.
Noch einige Informationen: Der Standort ist halbschattig, mit Sonne am Morgen und Abend. Der Boden ist recht lehmig. Wir haben seit der Pflanzung immer gut gegossen (obwohl das in den letzten zwei Wochen hier nicht nötig war...)
Vielen Dank für Eure Hilfe.
 
  • M

    Mikey

    Mitglied
    Hallo,
    Da werden bei dir 2 Gründe zusammenkommen.
    1. vergrünt die Bluthasel schon ein wenig, je später im Jahr es wird
    2. vergrünt sie umso schneller, je schattiger es am Standort ist.
     
  • Top Bottom