Hand.-Nadel.- und andere kreative Arbeiten

Amanda

Amanda

Foren-Urgestein
Diese weißen Hölzer waren mal in einer gr. Deko Tüte drin ich habe aber auch Hölzer im Garten di ich im Frühjahr streichen werden
 
  • Zero

    Zero

    Foren-Urgestein
    Letzte Woche habe ich mir eine Nadelrolle für meine Strumpf-Stricknadeln genäht.
    Im I-net hatte ich eine schöne Nähanleitung gefunden.

    Die Nadelrolle ist an den Spitzen der Nadeln aufklappbar.

    LG Karin
     

    Anhänge

    Amanda

    Amanda

    Foren-Urgestein
    Wow Zero, das ist ja eine wunderschöne und gute Idee die du prima um gesetzt hast
     
  • scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Magst du mir den link per PN schicken..das gefällt mir, würde das Chaos in meinem zu engen Holzkasterl eindeutig beseitigen
     
  • Zero

    Zero

    Foren-Urgestein
    Würde gerne den Link einstellen, leider mache ich das sooooo selten. Weiß schon wieder nicht wie das funktioniert.

    Gib bei Googel bitte folgendes ein.

    Nadelrolle Nähen Anleitung

    Z.Zt. ist es die 2. Anleitung.
    Also:"Anleitung: Nadelrolle nähen brigitte.de"

    Wenn Du fertig genäht hast, zeigst Du es mir/uns hier? Bitte



    Ja, das Treppenlaufen hält fit :grins:

    LG Karin
     
    Amanda

    Amanda

    Foren-Urgestein
    Oh schön dann werde ich auch mal schauen,habe gestern meine neue N.M. eingeweiht:D
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Bevor ich für den Garten verantwortlich wurde, konnte ich noch meinem früheren Hobby frönen. Mittlerweile geht das aus Zeitmangel nicht mehr, aber Gartenarbeit macht ja auch Spaß.



    100_3387.JPG 100_3385.JPG


    Eine Tagesdecke im Patchwork- Stil.

    LG
    Orangina
     
    Zero

    Zero

    Foren-Urgestein
    Oh wie toll Amanda, eine neue NM.
    Da macht die Näherei sicherlich gleich noch viel mehr Spaß.
    Meine Nähmaschine ist schon recht alt, schätze mal so ca. 35 Jahre. Hatte sie vor zwei Jahren warten lassen, jetzt schnurrt sie wieder wie neu.

    Orangina, schöne Patchworkdecke hast Du genäht.
    Sicherlich kommst Du in dem ein oder anderen Winter wieder zu Deinem Hobby. Der Garten hält im Winter ja ruhe ;)
     
  • scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Geduld Mädels.
    Nach meinem eleganten Bauchklatscher im Garten ist meine Hand noch auf Schonung:pa:
     
    Eisenkraut

    Eisenkraut

    Mitglied
    Habe einen schönen, warmen Wollpulover geschenkt bekommen u. möchte den runden Halsausschnitt mit einem bestimmten ca 2 cm dicken Rändchen verschönern. Ich habe ein paar Socken mit dem selben Rändchen (handgestrickt), aber selbst die erfahrendsten Strickerinnen können mir nicht sagen, wie das geht.
    Soviel weiß ich: man strickt ca 3 Reihen rechts, u. dann kommt das Muster. Man strickt einige Maschen, u. dann dreht man das Gestrick um, u. sticht irgendwo hinein,- u. das ergibt dann solche kleinen Knuppel, u. dann dreht man das Gestrick wieder um. Weiter weiß ich nicht.... Wer beherrscht dieses Ränchen-Muster u. wer kann mir weiterhelfen?
     
    Zero

    Zero

    Foren-Urgestein
    Guten Morgen,

    aus Deiner Beschreibung des Bändchen-Musters.
    Meinst Du evtl. Mäusezähnchen stricken? Bitte googel mal, ob es dieses Muster ist.

    LG Karin
     
    *Mirjam*

    *Mirjam*

    Mitglied
    Hi Ihrs,

    Klasse, was hier fabriziert wird!
    *an*Zero: eine superduper, wunderschöne und gleichzeitig praktische Nadeltasche haste da genäht.
    *an*Eule: Danke für die Einstellung der Anleitung zur Nadelrolltasche.

    Jetzt muss ich nur noch auf die Suche nach einer Taschennäherin gehen *grins*.

    LG :eek:
    Tilda

    P.S. Stellt euch vor: das *at*, also dieses Klammeräffchen darf ich nicht setzen. So langsam nervt es mich, dass das Programm ständig meint, ich wolle hier Links setzen.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Mirjam/Tilda, jetzt hast du ja die 20 Beiträge voll, danach sollte es kein Problem mehr mit dem @-Zeichen geben. ;)
     
    Zero

    Zero

    Foren-Urgestein
    Danke Eule für das Einstellen des richtigen Links - genau diese Anleitung habe ich auch genommen.

    Danke für die lieben Worte, dass Euch meine Nadelrolle gefällt.

    LG Karin
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Eisenkraut,
    kannst du ein Foto vom Sockenrand einstellen? Ich habe noch zwei uralte Strickbücher von meiner Oma. Vielleicht finde ich da was dazu:pa:

    Gruß Sigi
     
    Eisenkraut

    Eisenkraut

    Mitglied
    Danke für Eure Zuschriften wegen des Rändchen-Musters. Ich bin fündig geworden im Forum "Handarbeitsfrau.de" Fals es jemanden interessiert:
    Man strickt 6 Reihen rechts. Dann beginnt das Muster: 6 Maschen rechts, dann dreht man die rechte Nadel ganz um. Dann wieder 6 Maschen rechts u. wieder die rechte Nadel umdrehen. Wieder 6 Maschen rechts, wieder die rechte Nadel umdrehen und so weiter bis zum Reihenende. Damit hat man ein Rändchen mit gleichmäßigen Knuppeln, beispielsweise für einen Sockenanfang oder Halsausschnitt.
    Man kann dieses Rändchen aber nur am Beginn stricken u. nicht am Ende.

    Ein ähnliches Rändchenmuster, das man am Ende (beispielsweise am Ende eines Ärmels) achträglich stricken kann:
    1 Runde rechts stricken. Dann 4 Runden links stricken. In der 6. Runde 4 Maschen rechts stricken, dann 1 Masche tief einstechen (in die 1. Runde) u. rechts stricken, aber die Masche fallen lassen. Dann wieder 4 Maschen rechts , nächste Masche tief einstechen u. rechts stricken, aber die Masche fallen lassen. Und so weiter. Durch das links stricken rollt sich das Rändchen nach aussen . Ich habe die 6. Runde mit einer helleren Farbe gestrickt, damit sind die Huppel schön eingerahmt.
    Frohes Ausprobieren Eisenkraut
     
    Zero

    Zero

    Foren-Urgestein
    Hallo Eisenkraut,

    danke, dass Du uns an Deiner gefundenen Info für das Bündchen teilhaben lässt.

    Dein 1. beschriebenes Muster kenne ich unter Drehbündchen. Habe ich schon ein paar wenige male bei Kindersöckchen gestrickt ... mit drei verschiedenen Farben je zwei Reihen stricken und dann jede 4. oder 5. Masche gedreht.
    Sieht wirklich sehr, sehr nett aus.

    LG Karin
     
    *Mirjam*

    *Mirjam*

    Mitglied
    Gun Abend,

    gerade heute fertisch geworden! Die Farbe ist leider schrecklich verfälscht, zumindest auf 2 Foddos.

    DSCF14623.jpg DSCF146212.jpg Unbenannt1.jpg

    Schönen Abend euch!
    LG
    Tilda :eek:
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Der Pulli sieht kuschelig aus und dann dieser hübsche und wärmende Kragen!
     
    Amanda

    Amanda

    Foren-Urgestein
    sieht toll aus der Kragen gefällt mir auch

    ich kann nur mit ein paar Karten dienen
     

    Anhänge

    Zuletzt bearbeitet:
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo,

    ich schmeiße hier jetzt mal meine neue Gartenaufsicht rein:

    2017-03-02 Dicke Dame.JPG
    (ich bekomme sie nicht gedreht - grrr)

    Die dicke Dame ist selbst getöpfert (erster Versuch mit einer Figur) und soll im Sommer den Garten von einer Poolbank (Zinkbecken mit Stein drin) aus den Garten beaufsichtigen.

    LG
    Elkevogel
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hier noch die Dame in unglasiert:
    DSC_0565.jpg

    Nach 2 Stunden Glasur auftragen - war sehr viel Feinarbeit und brachte mich an meine Geduldsgrenzen - und dem Glasurbrand sieht sie aus wie im letzten Beitrag.
    Gekostet hat mich der Spaß 5,25€:D
    In unserer Dorfdöpfergruppe kostet 1 KG fix & fertig 7,--€.

    Ein bisschen stolze Grüße vom
    Elkevogel
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Du kannst richtig stolz auf die Schönheit sein😊


    Sigi
     
    Zero

    Zero

    Foren-Urgestein
    Elke, Deine Dame gefällt mir sehr gut!
    Wenn so ein tolles Ergebnis herauskommt .... da lohnt sich die viele Mühe.

    Toll, wenn es bei Euch einen Töpferkurs gibt.

    LG Karin
     
    *Mirjam*

    *Mirjam*

    Mitglied
    Boah Elke, die Dame ist der Knaller. Ich möcht das auch töpfern können. Da kannste echt stoz auf dich sein.

    @ Frau Spatz, Amanda und Tina: Danke fürs Lob. *lach*, ja der wärmende Kragen war der Punkt, warum ich überhaupt dat Dingen fabriziert habe. Der Kleine hat son dünnes Hälseken, sämtliche gekauften Pullis und Shirts stehen meilenweit am Hals ab.

    @Amanda: deine Karten sind auch hübsch. Sach doch nicht: *nur* Karten. Das ist tolle Feinarbeit.

    Liebe Grüße :eek:
    Tilda
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo,
    vielen Dank für euer Lob:pa:

    Wir haben hier keinen Töpferkurs sondern "nur" eine kleine Gruppe, die sich im Winter ca. 10 - 12 mal trifft und an den Abenden einfach mal der Kreativität freien Lauf lässt. Es gibt einen "harten Kern", der jedes Jahr wieder auftaucht und auch immer wieder Neulinge, die teils noch nie Ton in der Hand hatten oder aber schon über viel Erfahrung verfügen.
    Das nötige Wissen und der Erfahrungsschatz wird immer großzügig weiter gegeben und richtig üble Pannen gab es noch nie - ich bin jetzt schon 13 Jahre (mit Unterbrechungen) dabei.

    Die Dame habe ich nicht in der Gruppe gemacht - das war eine Herausforderung, der ich mich ganz alleine in der Wohnung gestellt habe.
    In einer sabbelnden und lachenden Frauenrunde - ihr könnt es euch sicher vorstellen:p - hätte ich die nötige Geduld nicht aufbringen können.

    Probiert es doch selber mal!
    Ton gibt es in vielen Baumärkten und oft gibt es z.B. an Schulen/Volkshochschulen Brennöfen bei denen man gegen Gebühr seine Kreationen brennen lassen kann.
    Wenn man lieb fragt, darf oft auch auf die Glasuren zugegriffen werden.
    Anleitungen sind im WWW reichlich zu finden (da war meine auch her).

    LG
    Elke
     
    Zero

    Zero

    Foren-Urgestein
    Hallo,


    Die Dame habe ich nicht in der Gruppe gemacht - das war eine Herausforderung, der ich mich ganz alleine in der Wohnung gestellt habe.
    In einer sabbelnden und lachenden Frauenrunde - ihr könnt es euch sicher vorstellen:p - hätte ich die nötige Geduld nicht aufbringen können.


    LG
    Elke
    Hi, hi ... das kann ich mir lebhaft vorstellen, dass da einem die Konzentration fehlt.

    Deine Idee, mal in einer Schule nachzufragen ob es dort einen Brennofen gibt den man mitbenutzen dürfte, werde ich bestimmt einmal nachgehen.

    LG Karin
     
    M

    marie_art

    wow, Ihr seid sehr kreativ! Danke für schöne Inspirationen!:cool:
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Elkevogel, deine Gartenaufsicht gefällt mir sehr! Ganz toll geworden. Die würde mir auch in meinem Garten gefallen.
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    .........
    Soviel weiß ich: man strickt ca 3 Reihen rechts, u. dann kommt das Muster. Man strickt einige Maschen, u. dann dreht man das Gestrick um, u. sticht irgendwo hinein,- u. das ergibt dann solche kleinen Knuppel, u. dann dreht man das Gestrick wieder um. Weiter weiß ich nicht.... Wer beherrscht dieses Ränchen-Muster u. wer kann mir weiterhelfen?
    Leider gerade erst gesehen. Habeich auch schon bei Socken und meinen Minipullis gestrickt.
    Habe hier eine sehr gute Anleitung:

    http://www.nadelspiel.com/2010/10/04/socken-stricken-strickkurs-4-bundchen-mit-schwuppdiloop/
     

    Anhänge

    *Mirjam*

    *Mirjam*

    Mitglied
    Hallo Pepino,

    das ist ja niedlich. Ein Winzlingspullichen. Könnt ich nur mit Entwirrungsanleitung für die Finger herstellen *lach*.

    Wünsch euch nen schönen Sonntag :cool:
    Tilda

    Mir fällt da gerade was ein: schon ewig lange Zeiten wollt ich mal eine Figur für eine Mauer fabrizieren. So nach Art der Niki St. Phalle. Weiß jemand von euch, wie ich da wohl dran gehen könnte???
     
    Zero

    Zero

    Foren-Urgestein
    Wunderschöner Winzling-Pulli !


    Hatte die Tage so schön in der Sonne gesessen und Bommeln gemacht.

    Auf dem Foto mein Ergebnis. Leider schmeist mir das Foto viel Schatten, hatte spät am Abend im Zimmer geknipst.
    Das soll dann ein Teil meines Ostergesteckes werden.

    Ach ja, die Idee bekam ich aus der Zeitschrift "Living&More Spezial"

    LG Karin
     

    Anhänge

    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Da bin ich gespannt, wie das fertig aussieht. Bis jetzt ist es auf jeden Fall sehr interessant.

    So Winzigpulli stricke ich viele. Schließlich sind Miniaturen in 1:12 mein Hobby.
     

    Anhänge

    Zero

    Zero

    Foren-Urgestein
    Hallo Pepino,

    wann ist eigentlich Deine Puppenstube fertig?
    So ab und zu zeigst ja mal etwas davon. Immer super schön!!!

    Werden Deine Puppen in der Puppenstube auch jahreszeitlich umgezogen? So mit Pulli und Schal, und im Sommer mit Bikini?

    LG Karin

    PS: Mein fertiges Ostergesteck werde ich wohl nicht zeigen.
    Eigentlich war ich ehrlich geschrieben zu gezeig, 10 € für Plastikblümchen auszugeben. Ein Knäul Wolle hatte ich für 0,99 € bekommen.
    Die Bommeln erinnern mich doch auch irgendwie an Püschelmohn.

    LG Karin
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Ich habe schon viele Sachen gebastelt. Aber das Haus ist noch in weiter Ferne... eine Lebensaufgabe.
    Ich weiß noch gar nicht, ob ich Puppen darin haben werde..... Eigentlich gibt es keine schöne Puppen, die bezahlbar sind. Und ob ich das selber hinbekomme,weiß ich noch nicht.

    Blumen kann man ganz prima günstig selber basteln. Wenn du mir sagst, was du dir für welche vorstellst, kann ich ein paar Links heraussuchen.
     

    Anhänge

    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Mir fällt da gerade was ein: schon ewig lange Zeiten wollt ich mal eine Figur für eine Mauer fabrizieren. So nach Art der Niki St. Phalle. Weiß jemand von euch, wie ich da wohl dran gehen könnte???
    Hallo Mirjam,

    ein Klumpen Ton (feiner, der zum plastizieren geeignet ist), ein bisschen Zeit, ein bisschen Phantasie (oder Bilder) und los geht es.
    Vielleicht gibt es bei euch Töpferkurse in Töpferwerkstätten, VHS o.ä..

    Was zum "üben" auch gehen könnte, wäre lufttrocknende Knetmasse.
    Da weiß ich aber nicht, wie wetterfest die Figur dann ist.

    LG
    Elkevogel (die sich schon darauf freut, die dicke Dame endlich im Garten in ein Wasserbecken zu setzen)
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo,

    ich werde nächste Woche Tante einer kleinen Prinzessin und die werdende Mama meinte zur Frage "was wünscht ihr euch denn noch so?" prompt: Schnullerbändchen haben wir noch nicht!. Und ja, rosa ist gewünscht:D

    Na, da habe ich doch gleich die Nähmaschine aus ihrer Versenkung geholt. Die hat ja eigentlich Pause, weil mein Näh-/Basteltisch um diese Jahreszeit als Pflanzenanzuchtstation dient. Aber da GöGa ganze 6 Tage auf Geschäftsreise ist, habe ich kurzerhand seinen Schreibtisch zum Nähen okkupiert und die Stoffkisten durchsucht.
    Das ist bisher entstanden:

    2017-03-14 Schnullerband und Täschchen.JPG

    Die Anleitung für das (Schnuller-)Täschchen habe ich hier gefunden:

    http://butzelmaennchen.blogspot.de/2010/09/anleitung-pyramidentaschchen.html

    Das Schnullerband ist ein Mix aus verschiedenen Anleitungen.

    Ganz blöd ist, dass zwischen hier und dem Prinzesschen fast 800 KM liegen und ich die Lütte leider nicht so bald persönlich beschenken kann.
    Aber ein bisschen Kleinzeug nähen und verschicken ist trotzdem schön.

    LG
    Elkevogel
     
    Zero

    Zero

    Foren-Urgestein
    Hallo Pepino,

    Deine Winzigdeko-Utensilien sind mal wieder niedlich.
    Also meine Finger wären wirklich zu unruhig dafür.

    Danke, dass Du mir einen Link heraussuchen würdest. Doch für dieses Jahr habe ich dann meine Bommeln, noch mehr werde ich im Moment nicht basteln.

    Hallo Elke,
    das Schnullerbändchen mit Bändchen sieht hübsch und vor allen Dingen praktisch aus.
    Sieht man doch oftmals, das der Schnuller den Kleinen auf den Boden fällt wenn sie den nicht mehr wollen. Das Täschen dazu, eine gute Idee.

    LG Karin
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Total schönes Geschenk für die Prinzessin.
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo Mirjam,
    ein Klumpen Ton (feiner, der zum plastizieren geeignet ist), ein bisschen Zeit, ein bisschen Phantasie (oder Bilder) und los geht es.
    Hallo nochmal,
    mir ist noch was eingefallen:

    Wenn Du bei Mama Gockel folgende Begriffe eingibst:

    Keramik Synchronschwimmerin Keramikatelier imrank

    findest Du ein Youtube-Video, nach dem ich die Dicke Dame gefertigt habe (die grobe Idee hatte ich tatsächlich schon vorher - Ähnlichkeiten sind daher rein zufällig - grins).
    Die Anleitung ist super - hauptsächlich: wie bekommt man es hin, dass Körper und vor allem die abgeknickten Beine hohl sind und trotzdem sicher miteinander verbunden werden können.
    Einen Link bekomme ich hier nicht rein- es heißt dann immer: "dieses Video ist nicht vorhanden":confused:

    @All
    Danke für die Komplimente zu Schnullerband- und -täschchen.
    Ich werde noch ein paar bunte Bändchen machen und ein neutrales Täschchen für Mamas Hand- bzw. Papas Hosentasche.
    Das eigentliche Geschenk wird eine - gekaufte - Spieluhr, die ebenfalls noch auf der Wunschliste stand.

    @Pepino
    vor lauter Freude über meine eigenen Kreationen habe ich ganz vergessen:
    Deine Minipullis sind großartig:D

    LG
    Elkevogel
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo,
    im Moment läuft es gut mit verschiedenen Bastelarbeiten:d
    Hier ein "pimp a Bobbycar" zum gestrigen 14. Geburtstag meiner Kurzen:p:

    IMG_0733.jpg IMG_0734.jpg

    IMG_0735.jpg

    Hintergrund:
    2016 sind die größeren Dorfkids (10 - 14) nach eine paar Jahren Pause wieder mit Begeisterung angefangen, Bobbycar-Rennen zu fahren.
    Wir hatten unser BC vor ein paar Jahren verkauft und so musste die Kurze immer bei den anderen betteln, wo dank jüngerer Geschwister noch ein Fuhrpark vorhanden ist.
    Und einfach nur ein BC ist doch langweilig, oder?
    Sie hat sich wirklich sehr gefreut und kurvt im Moment meistens mit dem Ding durch die Wohnung.
    Und sicher ist: dieses Modell wird nicht verkauft, verschenkt o.ä. - nochmal fange ich nicht so einen Blödsinn an.

    LG
    Elkevogel - leicht bescheuert
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hurra,
    Prinzessin Greta ist da.
    Heute Vormittag hat sie ihr gemütliches, warmes Einzimmerappartement räumen müssen:D
    Und ich habe eine Karte nur für sie und ihre glücklichen Eltern gebastelt:

    2017-03-21 Karte zur Geburt.JPG 2017-03-21 Umschlag zur Geburt.JPG

    Innen ist ein Blatt Büttenpapier mit persönlichen Wünschen eingebunden.

    Hat Spaß gemacht und war weniger aufwendig als befürchtet.
    Ich glaube, fertige Karten will ich nicht mehr kaufen:d
    LG
    Elkevogel
     
    Amanda

    Amanda

    Foren-Urgestein
    Liebe Elkevogel,sollte das dein erstlings Werk sein ziehe ich den Hut,die gefällt mir richtig gut.Mach weiter so auch ich liebe das Kartenbasteln sehr.
    Hier mal meine letzten
     

    Anhänge

    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Ich finde eine selbstgebastelte Karte viel persönlicher und ist auch ein Geschenk. Ich mache das auch sehr gerne, aber nur für Personen, bei denen ich weiß, dass sie es schätzen.
    Habe gerade noch welche von Weihnachten gefunden.
     

    Anhänge

    Amanda

    Amanda

    Foren-Urgestein
    liebe Pepino,deine Karten gefallen mir auch sehr,ja das mache ich auch so.Wie wäre es den mal wenn wir mal einen Kartentausch hier machen würden.Ich wäre dabei
     
  • Top Bottom