Herrschaftliches Gewusel im eigenen Spatzen-Garten

Frau Spatz

Frau Spatz

Foren-Urgestein
Ja doch sicher!
Jetzt nicht schlagen, aber suche dir was aus:
😀😁😂🤣😃😄😅😘😍😎😋😊😉😆😗😙😚☺🙂:giggle::lachend:🤩😏🙄😶😑😐🤨🤔
Oder
🐒🦍🐶🐕🐩🐺🐆🐅🐯🦁🐈🐱🦊🐴🐎🦄🦓🦌🐮🐂🐏🐗🐖🐷🐄🐃🕊🦅🦆🦉🐸🐊🐢🐳🦖🦕🐉🐲🐍🦎🐋🐬🐟🐠🐡🦈🐙🐛🦋🐌🦑🦐🦀🐚🍁🍀☘🌿🌾🌵🌴🌻🌼🌷🌱🌲🌳🌺🥀🌹🏵💮🌸💐🐜🐞🐝🦗🕷🕸🦂
Mehr?
(Bin der Meinung, dass du sie alle rauskopieren können müsstest)
Vielen Dank, liebe @Supernovae
Ich bin begeistert!
🌹 💐


Der Wettergott grummelt vor sich hin.
Hoffentlich gibt es keinen Wolkenbruch, denn hier im Ort findet bis Sonntag das Appletree Garden-Festival statt. Wobei die meisten Besucher abgehärtet sind und dem stärksten Regen trotzen, wie wir vor Jahren erleben durften. Da gab es im Umkreis von ca. 20 km keine Gummistiefel, Schirme und Regencapes mehr, die wurden von den Besuchern alle aufgekauft.
:giggle:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Moin!

    Gestern Abend erreichte uns das prophezeite Unwetter mit dicken Regentropfen und zum Glück wenig Wind. Blitze und Donner gaben sich auch die Ehre.
    Es hat extrem geschüttet, der Boden konnte so viel Wasser kaum aufnehmen und es bildeten sich Seenplatten auf dem spatzigen knusprigen Wiesen-Rasen. Der Boden ist patschnass, das sollte vorerst reichen.

    Das Festival musste evakuiert werden, die Besucher durften nach Abzug des Gewitters wieder auf das Gelände. Zum Glück gab es keinen heftigen Sturm, das wäre für das Festival fatal gewesen.

    Heute soll die ☀ wieder mehrere Stunden brutzeln.
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Ich dachte schon, Du redest von Wacken .
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Kein Wacken, @Marmande, sondern 🍎🌳
    Das passt auch besser zum Forum. :zwinkern:

    Gestern konnten wir nachmittags dezent Musik vom Festival hören. Diese war als leise Hintergrundbeschallung nett.
    5.000 Gäste sollen allein auf dem Festival sein, das ist ungefähr ein Drittel unserer Bevölkerung.


    Meine Anneliese- 🍅 machen sich. Noch sind sie grün, aber es wird! :giggle:
     
  • Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Hier ist es wie immer a--trocken, wenigstens nicht mehr so heiß.
    Es müsste endlich ausgiebig plätschern, tut es aber nicht, die Regenfässer
    brauchen eine Flüssigkeitszuführ. :wunderlich::unsure:

    @ Spätzin, bei euch hat es geregnet, was für ein Segen.
    Das ist nicht schlecht, wenn bei euch ganz in der Nähe Veranstaltungen sind
    und der Wind gut steht, könnt ihr es euch gemütlich auf der Terrasse machen
    und euch musikalisch einlullen lassen.
     
  • Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Moin!

    @Marmande
    Es wird jedes Jahr besser. Mittlerweile gibt es auf dem Gelände Food-Trucks, Straßennamen etc., die Organisation ist gut geregelt und die Sicherheit ist durch unsere Feuerwehr gewährleistet. Unsere Stadt bekommt Zulauf, an den Festivaltagen ist in der City viel los, denn die Musikfans schwärmen aus, erkunden die Gegend und kaufen ein. Durch die Bändchen am Gelenk sind die Appletree-Gäste immer gut zu erkennen. :giggle:
    Dieses Jahr haben wir nicht so viel von der für uns leisen Musik mitbekommen, der Wind stand oft ungünstig.

    @Lavendula
    Stimmt, es könnte noch etwas mehr regnen. Beim Unwetter sind lt. Info ca. 30 l/qm niedergegangen. Trotzdem ist es noch zu trocken. Nachts dürfte es gerne weiter regnen.

    Gestern haben wir es uns am Dümmer im Liegestuhl mit einem kühlen (alkoholfreien) Weizen gemütlich gemacht. Das war nett und wie ein kleiner Urlaub.

    Einen schönen Start in die neue Woche!
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Am vergangenen Samstag hatten wir im Ort einen weissen Abend . Auf dem Marktplatz Bänke, Tische und tolle weisse rechteckige Schirme, falls das Wetter nicht mitspielen sollte.. Alle Besucher kamen in weiss, Getränk und Essen durfte man selbst mitbringen( incl Tischdecke). Es gab eine Tanzfläche und ein 12 Köpfiges Tanzorchester incl. Leedsänger.
    Beleuchtung nur Kerze. In einer nahen Konditorei konnte man etwas süsses kaufen und in einem ital. Rest konnte man sich Pizza holen.
    Es war so stimmungsvoll, eine wahre Pracht. Die Musik nicht zu laut, man konnte sich unterhalten.
    Laut Bürgermeister waren aber die meisten Besucher aus den umliegenden Ortschaften und nicht aus dem eigenen Marktflecken.(Aus FS bekannt als niederkaltenkirchen mit ebenhofer.. wers mag, ich nicht!.)..(Die kennen nur ihr Volksfest)
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    @ Spätzin, ihr hattet wenigstens schon Regen, hier soll es angeblich losgehen,
    fragt sich bloß wann. :unsure:
    (y):paar:Einen tollen Start in die Woche wünsche ich auch. :paar:
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Zuletzt bearbeitet:
  • Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Sehr interessant, davon habe ich noch nie gehört - man erfährt doch immer etwas Neues! (y)
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    @Rosabelverde & @poldstetten
    Das liest sich sehr schön. So macht es Spaß, das gefällt mir! Steht eine Wiederholung an, Poldi?
    Einen kleineren weißen Abend hatten wir in der City auch schon. Leider hat sich die Veranstaltung noch nicht durchgesetzt. Ich hoffe auf Wiederholung, denn es war sehr nett und gemütlich mit netten Gesprächen.

    @Lauren_
    Eine Teilnahme lohnt sich, wenn es in Deiner Nähe einen weißen Abend gibt. Es ist einfach schön dabei zu sein.

    @Lavendula
    Hat sich der Regen blicken lassen?

    Hier hat es in der Nacht geregnet, der Rasen ist wieder gut gewässert.
    So kann es bleiben, tagsüber um die 25° C und nachts Regen.
    Gestern hat es gehagelt und der Nachmittag war recht schwül, das war nicht so nett.
    Egal, Hauptsache der Regen lässt sich blicken, die Natur braucht ihn dringend!

    :paar:
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    @Lauren_
    Eine Teilnahme lohnt sich, wenn es in Deiner Nähe einen weißen Abend
    Ich habe gerade neugierdehalber gegoogelt, in der Stadt, in der ich wohne, gibt es das wohl, aber da würden mich keine 10 Pferde hinbekommen ;) an unserem neuen Wohnort nicht, dort ist man wohl nicht progressiv genug. 😁
    Dafür gibt es dort viele andere nette Feste und tolle Veranstaltungen (gerade auch aus dem Bereich Garten/Gartenbau), die man besuchen kann. :)
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    @Lauren_
    Sehr schön, dass am neuen Wohnort viele Feste/Veranstaltungen rund um Garten/Gartenbau stattfinden.
    Der neue Wohnort scheint ein "gefährliches Pflaster" zu sein, was Pflanzen & Co. angeht. ;)
    :giggle:
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Mangel an Veranstaltungen haben wir auch nicht, die schönsten Ecken, wo viele Märkte
    und Ausstellungen stattfinden, sind nicht sehr weit entfernt, für mich ist das mehr als gefährlich. :D
    Zu Fuß mit einem Treckingrucksack bewaffnet geht es on Tour. (y)
    Muss das Auto herhalten, nur bei einer passenden Unterlage im Kofferraum, landen viele Pflanzen
    und Dekos an diesem Platz. :love:

    @ Spätzin, es hat wirklich geregnet, aber noch lange nicht genug. Ich halte mich mit meckern zurück,
    sonst drehen die Wetterfrösche den Hahn da oben ab. :D
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    @Lavendula
    Hier fehlt auch noch viel Regen, es ist einfach nicht genug, was aus den Wolken fällt.
    Gestern hat es ca. 1 Stunde lang geregnet, das war es dann auch schon wieder. Immerhin konnte ich mir das Wässern sparen.

    In der kalten Jahreszeit werden wir wieder nörgeln, dass zu viel Wasser vom Himmel fällt. o_O;)


    Rusty wir immer zutraulicher. Mittlerweile kommt er auf mich zugelaufen und scharwenzelt um mich rum, wenn ich auf die Terrasse oder in den Garten komme. Zu meiner Hand hält er nur noch ca. 20 cm Abstand, Neugier und Appetit werden bald siegen und auch er wird mir aus der Hand futtern. Er hat von den Duckies und Teichis gelernt, dass wir nicht gefährlich sind.
    :love:

    Es beruhigt mich, dass meine Wildtiere bei Fremden vorsichtig sind, uns jedoch vertrauen. Sobald Fremde in den Garten kommen, laufen/fliegen die Tiere weg und suchen Schutz im Wasser oder Gebüsch. Sehr schön, so kann es bleiben.
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    @ Spätzin, das finde ich richtig toll, das Rusty Vertrauen zu dir aufgebaut hat,
    das war doch klar, mit der Zeit frisst er dir auch aus der Hand, klaro. (y)
    Das kann ich mir richtig vorstellen, wie Rusty erhobenen Hauptes um dich herumkreist. :D
    Endlich mal nicht pausenlos den Gartenschlauch schwingen macht Freude,
    es ist mal wieder nass, leider hält das nicht sehr lange vor.
    In den kommenden Jahren wird noch mehr Hitzr auf uns zukommen,
    viel Spaß denn, es wird wirklich Zeit, das die Welt mal ein bisschen nachdenkt
    und ein bisschen verantwortungsvoller mit allem umgeht, wenn es nicht zu spät ist.
    Schaun mer mal, wie der Winter ausfällt, das ist nämlich auch nichts mehr Halbes und nicht Ganzes.
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    @poldstetten
    Stimmt, ändern können wir sowieso nichts am Wetter.
    Angeblich soll es heute regnen. Noch scheint die Sonne, die wirbelnde Wäsche aus der Waschmaschine kann hoffentlich heute draußen trocknen. Die Spinne lauert schon.

    Irgendwo gibt es doch bestimmt weitere weiße Veranstaltungen, Poldi.


    @Lavendula
    Rusty gurrt um mich rum. Er hat von den Duckies und Teichis gelernt, dass erbärmliches Jammern hilft. :ROFLMAO:
    Da er nun so nah um mich rumwackelt, kann ich sein herrliches Gefieder genau betrachten. Aus der Nähe ist es noch prachtvoller, es schillert in allen erdenklichen Farben - eine schöne als die andere.
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Auf einen ganzen Winter kann ich gut verzichten.
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Ich auch, @Marmande :)
    Kälte für 1 bis 3 Wochen und dann soll das Wetter wieder milder werden.
    Das wäre mein Winterwetter.
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Wenn es mal Februar ist, nervt mich das Wetter. Hier gibt es eh nur alle paar Jahre richtig Schnee.

    Allerdings Weihnachten bei 15 Grad und mehr, ist auch nicht wirklich schön.
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Bis dahin möge es noch lange mit dem gemäßigten Temperaturen weiter gehen. Die Tomaten und Auberginen legen jetzt erst so richtig los.
     
    Lebräb

    Lebräb

    Mitglied
    Habe in diesem Jahr auch einmal ein Aubergine gepflanzt, Wann ist die erntereif?
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Liebe Frau Spatz & Marmande, ich kann euch nur voll und ganz zustimmen... unsere 6-8 Monate Winter brauche ich auch nicht... 6-8 Wochen sind eigentlich das Maximum dessen, was ich wirklich ertragen kann.

    Toll, dass Rusty dir schon so vertraut :love:
    So einen tollen Vogelpark zu haben und den Vögeln so nahe sein zu können, ist ein großes Privileg. :paar:🦃🦆🐤🐦


    Bärbel, je nach Sorte sollte man bei den Auberginen, wenn sie ganz durchgefärbt sind, noch ein kleines bisschen mit dem Ernten warten. Wie lange genau ist aber immer schwierig zu sagen.
    Die Früchte dunkler Sorten sollten unten, wo die Blüte war, auf jeden Fall keine hellen Flecken und Sprengsel mehr haben.
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Wir haben Aprilwetter, mal ein paar Tröpfchen, dann wieder Sonnenschein,
    jetzt tröpfelt es wieder, eine Luft wie Samt und Seide reißt alles raus. (n)

    Spätzin, du kanns dich wirklich glücklich schätzen, so einen süßen Privatzoo
    im Spatzengarten zu haben. (y):giggle:
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Gestern hat es wieder reichlich geregnet, das war sehr gut für die Natur.
    Heute scheint die Sonne und der Himmel ist fast wolkenlos.
    Angeblich soll es heute markantes Wetter mit Sturmböen geben, ich bin gespannt.
    Durch den Wind trocknet die Wäsche noch schneller.
    :)
     
    Chrisel

    Chrisel

    Mitglied
    Es war markantes Wetter mit Sturmböen und die Wäsche ist schnell getrocknet. :)
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Genau so war es, @Chrisel
    Die Wolken sahen in der Ferne heftig aus und ich konnte meine trockene Wäsche retten, bevor der heftige Regen auf den Spatzen-Garten prasselte. Sonst wäre wieder alles nass gewesen.
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Moin, :coffee::coffee::coffee::coffee:

    Regen kann ich inzwischen auch melden, eine Luft wie Samt und Seide auch,
    das ist ein Kochkessel, nur für Hexen geeignet.

    @ Spätzin, die Wäsche im Garten aufhängen ist ziemlich riskant, der Monat April
    schlägt vorzeitig zu, wenn es wirklich soweit ist, haben wir in diesem Monat 30°.
    Lasst euch überraschen, schnell ist es geschehen. :unsure::giggle:
    Trotz allem Rumgesülze brauchen wir noch mehr Regen.

    Eine schöne Woche wünsche ich im herrschaftlichen Zoo-Palast. :paar:
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Gestern hat es doch nicht geregnet, alles war trocken, als wir nach einigen Stunden wieder daheim waren.

    Wäsche und Wolken habe ich bei wechselhaftem Wetter immer im Blick, @Lavendula
    Anders geht es nicht, sonst muss die Wäsche womöglich zweimal trocknen.

    Heute scheint die Sonne vom strahlend blauem Himmel, mal sehen wie lange noch, denn der hauseigene Wetterfrosch sagt etwas Regen voraus.

    Euch einen schönen Start in die neue Woche!
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Vielen Dank, den wünsche ich euch auch, Frau Spatz 🌞🌻🦃🦆🐤🐦

    Wird denn noch weiterer Regen benötigt? Wenn ja, dann wünsche ich euch auch den - oder gebe euch etwas von unserem Dauerregen ab. ;) 🌧🌧🌧
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Hier wird definitiv noch viel Regen benötigt, die Natur ist absolut trocken,@Lauren_

    Heute ist Tag der Sirenen, ob mal wieder ein Feld oder Moor brennt? Bei den aktuellen Temperaturen und der Trockenheit würde es mich nicht wundern.
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Versuch es mal mit einem Regentanz. Irgendwann muss es doch auch bei dir mal nass werden.
     
    Joaquina

    Joaquina

    Foren-Urgestein
    Spätzchen, wie schade, dass ihr nix vom Regen abbekommen habt. Wir hatten hier vor 14 Tagen akute Waldbrandgefahr. Den Garten konnten wir minimal durch unseren Brunnen bewässern.
    Aber dann bekamen wir GsD einige Gewitter und auch nächtlichen Landregen.
    Ich hoffe, dass eure Trockenphase nun auch bald beendet ist. Daumen sind gedrückt!
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Ein graziler Regentanz könnte helfen, denn gerade nähern sich dunkle Wolken mit viel Getöse und sorgsam abgezählten Regentropfen.
    Vielleicht kann ich durch wildes Rumgezappel weitere Schauer anlocken, @Lycell
    :giggle:

    Heftig mit der Waldbrandgefahr, @Joaquina
    Sehr schlimm, wie viel Schaden dadurch entsteht, das ist nicht zu unterschätzen.
    Glück für jeden, der verschont bleibt.

    Wir hatten kürzlich heftige Regengüsse, die Natur war gut gewässert.
    Jetzt ist schon wieder alles dürr.

    Aaaah, jetzt geht es rund mit Sturm, Regen, Blitzen und Donnerhall.
    Ob es für einige Tage reichen wird, mag ich zu bezweifeln.
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Aaaah, jetzt geht es rund mit Sturm, Regen, Blitzen und Donnerhall.
    Oh, es geht looos... :giggle: 🌧⛈🌧⚡🌩
    Ich drücke euch die Daumen, dass genug Wasser runterkommt!

    Bei uns gibt es auch gleich Raubtierfütterung, ganz ähnlich wie im Spatzengarten. ;)

    Ich wünsche euch einen angenehmen Abend :paar:
    (Hier gewittert und regnet es auch, aber bei uns ist das ja nicht unbedingt ein Anlass für Freudentänze ;))
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Gestern konnten wir nachmittags dezent Musik vom Festival hören.
    Konnten wir auch am Wochenende. Von so einer Umpf-Umpf-Musik-Veranstaltung in einer Ortschaft, die 5,5 km Luftlinie entfernt ist. Das war schon in dieser Entfernung nicht zum aushalten. Und zwar von Samstag Nachmittag bis (!) Sonntag um 7 Uhr morgens durchgehend. Die armen Leute, die dort wohnen. Und das war Teil 1 von insgesamt 4.
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Ein Flächenbrand war Grund für den gestrigen großen Feuerwehreinsatz, es brannte auf 1.200 qm entlang der Bahnstrecke.

    Es hat (vermutlich) die ganze Nacht geregnet, heute früh wurde ich durch leichtes Prasseln an den Fenster wach. Jetzt ist Regenpause. Die Temperaturen sind auf 13 °C gefallen, so kühl kommt es mir nicht vor.

    @Lauren_
    Unsere Raubtierfütterung fand gestern spontan bei unserem Lieblingsitaliener statt. Auf der gemütlichen Terrasse konnten wir in der Ferne bereits die dunklen Regenwolken sehen, die uns erst erreichten, als wir wieder daheim waren.

    @poldstetten
    Reichen wird es vermutlich nicht. Wie sieht es mit dem Regen heute aus?

    @Winterfalke
    Nicht schön mit dem Gewummere. Der Wind scheint günstig zu stehen, wenn auf die Entfernung Musik bei Euch ankommt. Mir tun die Anwohner auch leid, die die Musik ertragen müssen. Die Musik passt ja nicht für jedermann und das Gewummere kann dann durchaus lästig werden.
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Allerdings. Und, stellt Euch vor, viele Leute aus der Umgebung dort planen ihren Urlaub so, dass sie dann nicht da sind. Soweit ist es schon gekommen.
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Das kann ich mir gut vorstellen, da kann man nur die Flucht ergreifen, @Winterfalke

    Als wir auf Haussuche waren, haben wir gesagt, dass wir nicht in unmittelbare Nähe vom Großmarkt und Appletree Garden ziehen. Der "Lärm" wird unerträglich, wenn man nah dran wohnt, die Dauerbeschallung ist nix für uns.
    Bekannte von uns flüchten auch regelmäßig, wenn Veranstaltungen mit Musik oder Kirmesgetöse auf dem Großmarkt stattfinden.


    Hier kommt gerade ein heftiger Wolkenbruch runter, sehr gut für den Garten!
    🌧
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Liebe Spätzin,
    nicht bur bei euch müss die Feuerwehr mit Verstärkung ausrücken,
    es sieht wirklich in einigen Regionen ziemlich elend aus
    In der nächsten Zeit soll es immer wieder Regen geben, ich hoffe es,
    das sie Wetterfrösche nicht Unsinn quaken. Wir brauchen dringen noch sehr viel mehr.
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Ich verstehe ja, das die Leute auch mal so richtig die Sau rauslassen und feiern wollen. Aber die kommerzielle Ausbeutung solcher Veranstaltung nimmt immer weniger Rücksicht auf die, die sich zu Hause erholen möchten und müssen. Als wir noch in D gewohnt haben, in unmittelbarer Nähe einer Gartenkneipe, war es noch viel schlimmer. Wirklich ausnahmslos an jedem Wochenende Feuerwerk. Manchmal Sa und So und ab 22 oder 23 Uhr. Das will man dann gar nicht mehr sehen, geschweige denn hören.
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Moin, :coffee::coffee::coffee::coffee::giggle::coffee::coffee::coffee:

    Es zieht sich und zieht sich in die Länge, wann fällt der erste Tropfen, aber bitte schnell.

    Spätzin, was sagen die Schnatter-und Kreisch-Familienmitglieder
    watscheln und schreiten sie schon in der Pampe? :love:
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Guten Morgen!

    Gestern hat es ausgiebig geregnet und auf dem Knusperrasen bildeten sich kleine Wasserflächen, die schon wieder versickert sind. Ein gelegentlicher Regentag wäre sehr gut!

    Von den (Wasser)Vögeln war gestern kaum was zu sehen und zu hören, sie hatten sich während der vielen Regenphasen verkrochen.
    Im Wein auf der Terrasse schlafen nachts zwei Micro-Meisen, bei Regen sitzen sie auch mal tagsüber dort und beobachten, was im Spatzen-Garten vor sich geht. Niedlich!

    Die ersten Tomaten erröten langsam, ich hoffe, dass ich bald ernten kann.
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Die ersten Tomaten erröten langsam, ich hoffe, dass ich bald ernten kann.
    Wir ernten schon seit Anfang August. Am besten sind Harzfeuer und Gelbe Königin. Die Cocktailtomaten werden gleich vom Strauch abgefressen. Nur die Principe Borghese reifen nicht ganz durch und sind um Stiel hin nur grün bis orange und ganz hart. Der Rest der Früchte schmeckt aber hervorragend.
    Frisches Brot mit Butter und Tomaten stehen jetzt fast jeden Tag auf dem Speiseplan. :love:
     
  • Top Bottom