Hilfe bei Teichgestaltung

M

michael93

Mitglied
Ja ich versuche ein Naturteich zu erhalten aber mit gerademal ausreichend Bepflanzung. Habe vorerst mal 10 Sumpfpflanzen. Werde mir bestimmt noch Uferpflanzen zu legen. Aber der Bereich am Kies wird frei bleiben.

Die Seerose will ich mit dem Wachstum eindämmen, da ich nicht nächstes Jahr wieder die Seerose kürzen will, die war schon riesig als ich den Garten übernommen hatte.

Nun ist sie vielleicht 60 x 30 vielleicht.
 
  • M

    michael93

    Mitglied
    Wie steht eigentlich eure Meinung zu der besorgten Teicherde?

    Nutzt Ihr Sie?
     
    M

    michael93

    Mitglied
    Also ich habe den Sand am Teichgrund verdichtet.

    Ich wollte am Wochenende wo die Zeit da ist, den Teich zur hälfte befüllen.

    (Leider regnet es etwas, bzw gestern. Hoffe das verändert nichts an der Verdichtung des Sandes)

    Wenn es beispielweise trüb wird, ist es normal trotz Lehmhaltigen Sand? oder wäre dann höchstwahrscheinlich ein zu niedrig Lehmanteiler Sand benutzt? Und soll dann den Vorgang stoppen?

    Bitte um Antwort, Danke.

    (Ich kann auch nerven :D)
     
    M

    michael93

    Mitglied
    Es meldet sich keiner mehr zu Wort aber das macht nichts, :)

    Ich habe ca 7-8 a 25kg Spielsand im Teich verlegt ( Ich schätze den Teich mittlerweile zu 7000 Liter ein)

    also ungefähr eine Sandschicht in 5 cm dicke...

    Reicht es aus? oder sollte es noch mehr sein?

    Problem: Wasser wurde bereits eingelassen zur hälfte.


    Mfg
     
  • Top Bottom