Holderküchle schmecken langweilig

T

thomash

Foren-Urgestein
#1
Hallo
ICh hab heute erstmals Holderküchle gemacht.

200gr. Mehl, 2 Eier getrennt, 1 el Honig, 250ml Milch, 1 Prise Salz

alles außer Eiweiß vermengen und Eischnee unterziehen Holuderblüten ausbacken.

Der Teig schmeckt nach gar nichts. Soll ich mehr Salz reinmachen?
 
  • W

    wilde Gärtnerin

    Mitglied
    #2
    Wir bereiten sie mit Bierteig zu.


    wilde Gärtnerin
     
    Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    #3
    Der Teig soll auch nicht den feinen Geschmack der Holunderblüten überdecken. Aber auch keinesfalls langweilig daherkommen. Du könntest zur Unterstützung des Holunders Zitrone benutzen, in welcher Form, das bleibt Dir überlassen. Für Holunderblütensirup benutzt man Zitronensäure, Du könntest auch normalen Zitronensaft benutzten. Als exotische Variante evtl., so Du bereit bist, auch ultrafeingehacktes Zitronengras.
    Vanillezucker kannst Du auch ausprobieren.

    Würzen ist keine große Kunst, alles das was man mag. Mancher mag es bodenständig, mancher vielfältig. Du kannst ein Rezept abwandeln, bis es Dein eigenes ist.

    Ich trinke derzeit einen chinesischen Beutelteufel, äh Tee, der aber Holunderblüte mit Apfel vereint. Vielleicht über einen Spritzer Apfelsaft nachdenken....
     
    T

    thomash

    Foren-Urgestein
    #4
    stimmt Apfel und Holunder passt gut und auch die Zitronenidee ist nicht schlecht.

    Die Idee europäische Holunderküchle mit asiatischem Zitronengras ist gewagt aber evt interessant. Nur so exotisch werden ich definitiv keine Zustimmung der Familie erhalten:( Alles was von urschwäbischer und italienischer Küche abweicht wird in der Regel abgelehnt. Selbst bayrische Küche (Bierteig) brauch ich gar nicht erst versuchen. Ist ein wenig Schade dass ich nicht experimentierfreudiger sein darf aber das Essen soll den Gästen schmecken.
     
  • Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    #5
    Es soll euch, der Familie und den Gästen schmecken, das ist richtig.
    Für sich alleine experimentieren ist was anderes.
    Ja, probiere Apfel und Zitrone aus, etwas Säure hebt einen Geschmack. Den Bierteig find ich auch gut.

    Holunder wird auch im asiatischen Raum benutzt, bytheway. Von daher ist Zitronengras nicht ganz so weit weg. Zitronenminze wäre noch ne Idee, aber das alles in kleinsten Mengen.
     
  • T

    thomash

    Foren-Urgestein
    #6
    Wußte ich nicht ich dachte das wäre urdeutsch bzw. urAlpenanländer aber eigentlich logisch denn Holunder wächst nicht nur bei uns.
     
  • Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    #7
    Holunder Kombucha, eine Holunderlimonade mit Kombuchapilz.
    Kefir kann man auch mit Holunderblüten versetzen, das werd ich demnäxt mal ausprobieren.
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    #8
    Also ich nehme einfach Holunderblüten, tauche die in einen herkömmlichen Palatschinkenteig aus Mehl, Eier und Milch mit Prise Salz und Zucker, backe die aus und dann gibt es Kompott dazu. Ich denke mal, wenn man zuviel anderes Gewürze macht, dann überdeckt das den Holundergeschmack.
     
  • Top Bottom