Holzterrasse - Kamin - Funkenflug => Pflasterung?!

N

NilsG

Neuling
Hallo zusammen!

Ich bin grad in der Planung und Umgestaltung meiner alten Terrasse.
Es soll eine Holzterrasse werden (Ipe-Holz); das steht fest und git als "gesetzt"! ;)

An der einen Seite habe ich einen offenen Kamin, der zwar ein Funkenschutzgitter hat, dennoch stelle ich mir bei der Planung die Frage, ob ich nicht einen Bereich davor nicht noch mit feuerfestem Beleg, z.B. einer Granit-Pflasterung machen sollte?!
Oder gar muss?!?
Gibt's da evtl. Gesetzgebungen?

Bin auf die Diskussion gespannt ...

Danke!

Gruß,
Nils
 
  • Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo Nils,
    ich würde auf die sichere Seite gehen und den üblichen Sicherheitsbereich "feuerfest" machen.
    Anderer Belag, eine Schutzplatte (aus dem indoor Kaminofenbereich).

    Diese Website finde ich recht übersichtlich, was die rechtlich geforderten Abstände um auf der sicheren Seite zu sein angeht:
    Welche Abstände muss ich beim Aufstellen eines Kaminofens beachten?
    Ansonsten prüfe doch mal Deine Versicherungsunterlagen oder frage den zuständigen Sachbearbeiter, wie deren Bedingungen lauten.
    Im Zweifelsfall wird er Dich an den Schornsteinfeger verweisen, der das prüfen soll.
    Kostet vermutlich ein paar Euronen - aber dann wäre es sicher.

    Terrasse mit offenem Kamin klingt toll. Magst Du uns Bilder zeigen?

    LG
    Elkevogel
     
    S

    Sandor 2

    Mitglied
    Du heitzt also Deine Terasse, die Umwelterwärmung reicht Dir wohl nicht?
    Wenn ich auf meiner Terrasse bin und mir kalt ist, dann ziehe ich mir eine Jacke an oder gehe ins Haus.
     
    N

    NilsG

    Neuling
    Nein, heizen tue ich die per Fussbodenheizung ...
    Das Feuer ist nur zur Deko ;)

    Was bitte war denn das für Schwachsinns-Kommentar, sorry?!?

    Andere haben ne Feuerstelle; ich habe einen Kamin als "Feuerstelle" ...

    Das mit Schornsteinfeger habe ich mir auch schon überlegt; den werde ich mal kontaktieren!
    Bilder folgen die Tage mal

    Gruß,
    Nils
     
  • Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo Nils,
    Fußbodenheizung im Pavillon (Terrasse haben wir nicht) ist eine prima Idee.
    Könnte mit dem geplanten neuen Bodenbelag gleicht mitgemacht werden:D
    Lass Dich nicht aufhalten und mach Dein Ding:paar:

    Wir haben einen Dauerbrandofen im Pavillon, der leider noch keinen Kaminabzug hat. Steht aber auf der Agenda für 2019. Wie auch der neue Bodenbelag! Da es auch Holz werden soll: Danke für den Gedankenanstoß, dass auch wir bedenken müssen, wie der Belag in dem Bereich geschützt werden muss/kann.

    Viele Grüße
    Elkevogel
     
  • Top Bottom