HP's erstellen - schwierig, schwer und geht gar nicht

Murmelchen

Murmelchen

Foren-Urgestein
Hallo Ihr Lieben,

ich hadere gerade am Erstellen einer Homepage. Nach mehreren verzweifelten Versuchen bin ich kurz vorm Aufgeben :d

Ich bin der Meinung, solch eine Seite braucht kein Mensch, wenn er nicht gerade etwas verkaufen möchte.
Nun ja, ich muss gezwungenermaßen da ran, da GG sich mit seinen Werken auf einer Kunstmeile beworben hat und nicht "rückständig" sein möchte.
Leider kennt er sich so gar nicht aus mit dem I-Net und hat mich beauftragt, ihm eine entsprechende HP einzurichten :rolleyes:

Ich bin selbst auf dem Gebiet absoluter Laie, hatte mal 2007, als ich meinen ersten Rechner bekam, mich daran versucht. Das sah so aus
http://inga-und-andreas.cms4people.de/index.html
Die Seite habe ich damals nie weiter gepflegt und kann dort heute auch nichts mehr ändern, da sie irgendwann wegen Nichtnutzung gesperrt wurde.

Nun habe ich mich in den letzten Wochen an mehrere kostenlose HP's versucht, bin aber immer gescheitert, da mir auch die Geduld fehlt.
Eine Profi-HP kommt nicht in Frage. Das haben wir oft genug gehört in letzter Zeit (lieber gleich vernünftig und etwas investieren usw.). Aber das ist Quatsch für unsere (GG) Bedürfnisse. Es gibt genug kostenlose Seiten.
Aber welche ist tatsächlich gut und vor allem einfach.

Baukasten-HP's finde ich sehr kompliziert, komme damit gar nicht zurecht :rolleyes:

Vielleicht ist hier ja auch jemand absoluter Anfänger und kann eine "Baby"-Seite empfehlen.

Genervte Grüße
Inga
 
  • jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Hallo, Inga
    ich weiß, das ist kein Trost, aber ich krieg das auch nicht hin !!!
    Sind wir immerhin schon zwei .
    Meiner möchte seit einem Jahr ne Homepage für seine Firma, kann ich nicht !!
     
    N

    niwashi

    Guest
    es gibt im Internet kostenlose und günstige Software die euch genügen müßte und die nötigen Tutorials kann man sich auch gleich runterladen;
    der Vorteil dieser modernen "Programme" ist, dass man nicht mehr wie früher html und css etc lernen muß, sonder fast schon im drag´n´drop-Verfahren das Layout erstellen kann ... auch für Laien machbar ...

    bitte nur um Entschuldigung, wenn ich grad keinen Namen zur Hand hab ...

    niwashi wird sich demnäxt auch dran machen ...
     
    Murmelchen

    Murmelchen

    Foren-Urgestein
    Hallo, Inga
    ich weiß, das ist kein Trost, aber ich krieg das auch nicht hin !!!
    Sind wir immerhin schon zwei .
    Meiner möchte seit einem Jahr ne Homepage für seine Firma, kann ich nicht !!
    Hi Jolantha,

    im Grunde ist es sicher einfach, wenn man die Zeit und Muße dazu hat.

    Es ist ja so, dass heute jeder eine HP fertigen kann, der aus just for fun einfach mal sich der Öffentlichkeit präsentieren möchte. Und dafür gibt es haufenweise kostenlose HP-Anbieter. Ist ja auch gut.

    Für Deinen Mann, der seine Firma präsentieren möchte, würde ich doch lieber eine Profi-HP erstellen lassen. Die Seite sollte man schnell finden bei Google. Also lieber mit .de und nix vorne heran.

    Bei GG ist es so, dass er nur seine Bilder zeigen möchte für Ausstellungen und Gästebucheinträge sehen kann.
     
  • K

    Kapha

    Guest
    Ich hatte damals ein Front-Page Programm und bei einem Anbieter eine Seite samt Namen nach eigener Wahl .Natürlich nicht gratis :)
    Aber da ich Musiker präsentieren musste , musste etwas handfestes her .;)

    Als Präsentation einer Firma z.B. würde ich gut überlegen was ich wähle und wie die Gestaltung ist .
     
  • Murmelchen

    Murmelchen

    Foren-Urgestein
    es gibt im Internet kostenlose und günstige Software die euch genügen müßte und die nötigen Tutorials kann man sich auch gleich runterladen;
    der Vorteil dieser modernen "Programme" ist, dass man nicht mehr wie früher html und css etc lernen muß, sonder fast schon im drag´n´drop-Verfahren das Layout erstellen kann ... auch für Laien machbar ...

    bitte nur um Entschuldigung, wenn ich grad keinen Namen zur Hand hab ...

    niwashi wird sich demnäxt auch dran machen ...
    Hi Niwi,

    alles schon ausprobiert. Entweder bin ich zu doof oder oder ich denke zu kompliziert :rolleyes:
    Komischerweise gelang es mir vor ein paar Jahren, bevor ich all diesen modernen Kram auferlegt bekam, recht gut.
    Kann man/frau in 5 Jahren so altern?
    Oder hat es damit zu tun, dass ich mich heute das erste Mal blond gemacht habe :d
     
    Mo9

    Mo9

    Foren-Urgestein
    Hallo Inga,

    ich schreibe dir eine PN da ich diese Seite von einer Bekannten habe, die dort ausstellt....

    LG
    Mo
     
  • Murmelchen

    Murmelchen

    Foren-Urgestein
    Hi,
    lad Dir doch einfach was von zB http://www.freewebsitetemplates.com/templates/page-1 runter und editiere das mit einer Version von Dreamweaver.
    Bolbi, du bist gut :D

    Das kannste einem zeigen, der sich damit ausgekennt.

    Das sind für mich schon wieder böhmische Dörfer :d

    Nur mal zum Verständnis: ich bin froh, dass ich hier im Forum schreiben kann, Bilder hochladen, bearbeiten und asudrucken kann. Alles andere ist mir suspekt :rolleyes:
     
    S

    Stellschnecklein

    Mitglied
    Wasch mir den Pelz, …

    … aber mach mich nicht nass!
    :mad:

    Wollt Ihr auch den kostenlosen Garten ohne Arbeit, der trotzdem schön repräsentativ daherkommt, weil Ihr zwei linke Hände habt oder keine Zeit für Gartenarbeit?

    Es gibt nun wirklich genug Freeware-Templates für Webseiten oder schon recht gute für eine wirklich geringe Gebühr, so ganz ohne sich damit zu beschäftigen wird man aber in keinem Fall weiterkommen. Da gehen schon mal ein paar lange Abende oder Wochenenden bei drauf, zumal es ja auch nach etwas aussehen soll, wenn Kunst präsentiert wird. Kitschseiten voller billiger Kirmeseffekte gibt es mehr als genug im Web, wenngleich in letzter Zeit zum Glück schon weniger als in den Anfangsjahren.

    Adobe Dreamweaver ist schon eine sehr gute Hausnummer, erlaubt in gewissem Maße auch WYSIWYG-Gestaltung der Webseiten, aber für Anfänger würde ich eher die Online-Webseitentools der Provider z.B. Strato empfehlen. Fertig lizensierte Templates für Dreamweaver oder flashbasierte Webseiten sind meist sehr professionell gemacht aber teilweise nicht ganz einfach für die eigenen Zwecke umzustricken, weil z.B. für Fotos, hier Bilder von Kunstwerken, bestimmte Proportionen vorgegeben werden, die sich mit den tatsächlichen nicht immer decken. Grundsätzlich ist die Adobe Creativ-Suite die Referenzsoftware für solche Gestaltungen, von Produkten wie Frontpage würde ich, zumal als Anfänger, die Finger lassen. Soweit ich weiß, kann man bei Adobe die 30-Tage-Vollversion zum Testen herunterladen, wenn man die Software nicht sowieso schon hat. Es gibt im Buchhandel bzw. Bibliotheken zahlreiche Tutorien mit Beispieldateien zur Webseitenerstellung in Dreamweaver, z.B. sowas.
    Aber so ganz einfach mit links aus dem Handgelenk schütteln lässt sich da nichts, man muss schon ordentlich Zeit und Nerven opfern.

    Wenn es mit der kompletten eigenen Homepage doch zu schwierig sein sollte, so könnte man sich überlegen, das ganze in Blog-Form anzulegen.
    Ist gerade für Künstler eine sehr beliebte zeitgemäße Präsentationsform, die zudem einfach aktualisiert werden kann. Auch hier gilt natürlich: Die Basisversion z.B. Wordpress ist gratis, wenn es etwas aufgepeppter sein soll, ist eine Gebühr fällig.
     
    K

    Kapha

    Guest
    Nun Front -Page ist eigentlich sehr einfach .
    Ich nahm es auch als Anfänger und ich fing mit 30 erst an den Knopf beim Computer zu finden :grins:

    Aber egal was man nimmt , es geht nicht ohne Arbeit und Zeit .
    Auch danach nicht , denn sie muss immer mal kontrolliert und überarbeitet werden .

    Es gibt nix schlimmeres als nur halb funktionierende Seiten :)
     
    B

    bolban

    Foren-Urgestein
    Dann nimm doch einfach mal das. Anmelden und loslegen. Ich hab wix.com zwar nie getestet, aber so wie das aussieht, ist es recht einfach zu machen und sieht "etwas" besser aus als das was Du jetzt hast. viel Erfolg:eek:
    http://de.wix.com/website-template/view/html/portfolio-layout?utm_source=freewebsitetemplates&utm_medium=template_banner&utm_term=blank&utm_content=ma_html_fwt_temp_6_3BlankPortfolio&utm_campaign=ma_fwt&experiment_id=ma_html_fwt_temp_6_3BlankPortfolio
    oder...

    wie stellschnecklein erwähnte evtl einen Blog eröffnen, zB Blogspot.com. Da hast Du auch einfach die Möglichkeit was reinzutippen und sowas ähnliches wie eine Lightbox (Bilddarstellung) ist auch dabei.

    ade
     
    Zuletzt bearbeitet:
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    also wenn ich mir eine homepage(schon alleine das wort!) ist ja ein fremdwort, erstellen möchte und lese was von:

    Freeware-Templates
    Dreamweaver
    WYSIWYG
    Strato
    Creativ-Suite
    Frontpage,
    html oder javascript
    da ist die kapazität der festplatte im hirn einer normalen userin schon erreicht, mal abgesehen vom geduldsfaden, der ist da gespannt bis zum zerreißen.
    da muß man ja erst mal googeln, was von einem gewollt ist.
     
    Balkonfarmer

    Balkonfarmer

    Mitglied
    @Stellschnecklein

    Du hast den Nagel aber sowas auf den Kopf getroffen. Wenn eine Firma für etwas werben möchte z.B. auf einem Plakat, muss sie ja auch für die Werbefläche zahlen. Genau so ist es auch im Internet. 1998 -2000 habe ich selbst für Firmen Internetauftritte erstellt - die haben sehr gut gezahlt. Heute möchte man alles für lau haben. Die Programme WYSIWYG (übersetzt was Du siehst ist was Du bekommst) müssen auch von Programmierern erstellt werden. Jene müssen auch von etwas leben.

    @Murmelchen

    das ist auch etwas an Dich gerichtet. Wenn man ein gutes Produkt haben möchte, muss man auch eine Gegenleistung erbringen. Ich könnte Dir meine Hilfe anbieten, aber ganz für lau ist diese nicht.


    Ach ja, mit dem Blog ist das schon eine gute Idee - ich habe meine Mutter auch dahin geführt, weil sie immer wollte, dass die Webmaster ihre Seite ständig aktualisieren. Obwohl solch ein Blog sehr einfach ist, hat sie immer noch ihre Schwierigkeiten. Wie wäre das, wenn sie wieder ihre Webseite hätte und diese selbst gestalten müsste?
     
    Murmelchen

    Murmelchen

    Foren-Urgestein
    Ich danke Euch für die vielen Tipps :pa: Habe mich selbst noch mal umgeschaut und bin auf diese Seite gestoßen:
    http://de.jimdo.com/?gclid=CJvMtbiSrLUCFaTMtAodUCkAXA

    Hört sich gut an und vor allem ist alles verständlich beschrieben. Werde mich die nächste Zeit mal ransetzen.
    Klar von nix kommt nix ;)
    Falls ich gut damit zurecht komme und die Seite gut angenommen wird, kann ich später immer noch die bessere Variante wählen. Vielleicht nervt mich die Werbung auch und ich zahle ein paar Taler.

    Euch noch einen schönen Sonntag-Abend.
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    meist ist es doch so, daß frau gar nicht die nötige zeit hat, sich damit ausgiebig zu befassen.
    mein pc war hinüber und gg, samt kind, haben sich dann darum gekümmert. und als mein mann mir etwas zeigen wollte, stand ich sonntags in der küche, mit den augen in einer kochzeitschrift und in einem kochtopf rührend.
    da ruft es aus dem wohnzimmer:komm doch mal her, ich möchte dir mal etwas zeigen. und als ich sagte, es wäre gerade ungünstig und ich hätt mit dem mittagsmahl zu tun, dann meint gg doch-kein wunder, daß du nichts kannst.
    na hallo!!!:schimpf::confused::d
     
    Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    Tina man/Frau muss auch gar nicht alles können.
    Ich könnte viele Sachen wenn ich denn wollte :roll: aber da ich nicht
    will kann ich es auch nicht.

    :D
     
    K

    Kapha

    Guest
    Ich bin heute froh das ich noch lernte mit dem Computer umzugehen .
    Denn mittlerweile muss man sich sogar in Administrativen und Ämterangelegenheiten vieles downloaden , da es nur noch so erhältlich ist .

    Auf die Frage was jemand ,ohne Compi oder dessen Kenntnisse ist , macht....Pech heisst es dann :rolleyes:
     
    N

    niwashi

    Guest
    Freeware-Templates
    Dreamweaver
    WYSIWYG
    Strato
    Creativ-Suite
    Frontpage,
    html oder javascript
    alles Schnee von gestern ... keines davon muß man beherrschen!

    WYSIWYG ist kein Programm sondern sagt nur aus, dass man auf dem Bildschirm das erhält was man eingibt ohne die Steuerbefehle zu sehen ... ich erinnere mich da an die Zeiten von WordPerfect Mitte der 80er Jahre ...

    niwashi hat sich joomla empfehlen lassen, angeschaut und für brauchbar befunden ...
     
    S

    Stellschnecklein

    Mitglied
    Joomla

    Soso, Joomla…

    Hast Du es selber installiert und konfiguriert, die eigene Seite selber aufgebaut und gestaltet und auf dem Server installiert?

    Oder hat jemand anderes dies gigantisch umfangreiche CMS-Paket installiert und dahingehend demonstriert, wie einfach es für den User ist, einzelne Inhalte zu aktualisieren?

    Joomla ist nach meiner Meinung für den o.a. Zweck wie mit Atombomben nach Spatzen werfen, lediglich im Vergleich mit Typo3, mit dem ich mich jahrelang befassen durfte (Vorgabe des Kunden) ist es deutlich benutzerfreundlicher und effektiver. Meiner Meinung gibt es für Anfänger und einfache Homepages aber leichtere Softwarepakete wie z.B. Mozilo, wenn man überhaupt Wert auf ein CMS legt.

    Trotzdem würde ich nach wie vor eher einen einfachen Homepagebaukasten oder ein Blog empfehlen, allein schon, weil nicht jeder Provider die ganzen Anforderungen datenbankbasierter Homepages im Standardpaket anbietet.
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    ich habe noch os/2 und dos gelernt und für neumodische dinge habe ich einen informatiker im hause.

    tina, leicht antiquiert
     
    T

    Tono

    Guest
    Eine Bekannte von mir, der es ähnlich geht wie dir, Inga, hat sich für den 1&1 Homepage Baukasten entschieden. Es gibt ihn in zwei Versionen, für private Homepages und für Business Websites. Die Gestaltung muss ziemlich simpel sein. Du erstellst und änderst die Webseiten online direkt auf dem Server und brauchst dich auch nicht mit HTML-, CSS- u.a. Codes zu beschäftigen. Auch deine eigenen Logos und Grafiken kannst du einsetzen. Teuer ist es auch nicht. Insgesamt ein sehr zu empfehlen für Leute, die keine neue Programiersprache lernen, sondern schlicht Inhalte transportierne möchten.

    Wenn man etwas mehr Zeit investieren möchte und den Lernaufwand nicht scheut, dann ist auch Wordpress eine tolle Geschichte. Wurde oben bereits empfohlen.

    Ich selbst arbeite schon lange nicht mehr "von Hand" mit HTML-Editoren, sondenr nutze RapidWeaver. Ein geniales Programm mit tausenden von hilfreichen Plugins, Add-Ons und Themes. Super einfach zu bedienen und in sich stimmig aufgebaut. Wie bei Wordpress kann man mit wenigen Klicks das Aussehen der ganzen Website ändern, ohne dass man jede Seite nachbearbeiten muss.


    mediale Grüße
    Tono
     
    Murmelchen

    Murmelchen

    Foren-Urgestein
    Danke Tono und Dank an all die anderen Mitleser und Ratgeber hier :pa:

    Ich habe in den Tagen eine HP eingerichtet, die zunächst einmal den Anforderungen für eine kurze Betrachtung der Bilder von GG entspricht.
    Mehr soll es nicht sein.
    Zunächst war es alles simpel. Dann waren aber die hochgeladenen Bilder viel zu groß. Leider habe ich kein entsprechendes Programm, die Bilder wie gewünscht zu verkleinern. Also habe ich mit Paintnet nach langem Hin und Her und vielen Versuchen die Bilder verkleinert. Hatte von dem Programm null Ahnung :rolleyes:
    Nun ja, Bilder werden einigermaßen wiedergegeben. GG ist mit dem Ergebnis zufrieden.

    Mit der Kommentarfunktion bin ich noch überfordert. Lieber wäre mir bzw. GG ein Gästebuch.

    Vielleicht könnt Ihr mir/uns noch Tipps geben?
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Gecko

    Gecko

    Löschmann
    Mitarbeiter
    Ein Impressum könnte nicht schaden.;)

    Grüße
    Stefan
     
    Murmelchen

    Murmelchen

    Foren-Urgestein
    Ein Impressum könnte nicht schaden.;)

    Grüße
    Stefan
    Kannst das mal beschreiben, wie das "gemacht" wird? Muss man auf der HP alle Kontaktdaten preisgeben? Wir möchten ja auch, dass die Bilder nicht von jedermann kopiert werden können. Habe keine Ahnung :(

    Infos lieber über PN? Nicht, dass das hier alles über Google sichtbar ist? Bin jetzt echt verunsichert :(
     
    G

    gartenprofix

    Gesperrt
    Impressum muss drauf. SOnst kommen Abmahnanwälte. Das kann teuer werden ... und noch teurer wird es wenn man ungefragt Bilder von anderen Websieten klaut
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom