Ist der Rasen tot?

K

Karin257

Neuling
Hallo! Ich bin neu hier im Forum, und freue mich über ein paar Tips von euch. Im Frühjahr habe ich einen Rasen neu angelegt. An manchen Stellen ist er jetzt nur noch braun. (Hitze)
Woran merke ich, ob er tot ist?
Wäre es evtl. gut jetzt eine Herbstdüngung zu machen, und abzuwarten wie er sich entwickelt?
Oder gleich das alte raus (wie? geht das mit Vertikutieren oder rausstechen?)
und neu aussäen.

Macht Nachsäen auf die braunen Stellen Sinn?

So, Fragen über Fragen....

Herzliche Grüße aus Franken
 
  • M

    marsusmar

    Guest
    Hitzte? Sogar hier wo es bis Juni extrem trocken war, hat es seitdem immer wieder geregnet. Wir mussten jedenfalls immer mal wieder mähen.

    Du kannst alles machen jetzt nachsähen, auch düngen oder was ich machen würde da wir eh schon Herbst haben und kaum noch was wachsen wird, warten ob er im Frühjahr wiederkommt.

    Du musst glaub ich 5 Beiträge schreiben, dann kannst du Fotos einstellen. Das wäre gut und am sinnvollsten.

    Gruß Suse
     
    E

    evchen72

    Mitglied
    In Südwestdeutschland fällt sogar die Pilzsaison extrem spärlich aus - so trocken war das. Juni, Juli, August kein Regen, der nicht sofort wieder bei 35° C verdunstet wäre.

    Ich habe meinen Rasen erst vertrockenen lassen und habe dann den Rest gekillt - war eh mehr Unkraut als Rasen und wurde irgendwann in den 70ern gesäht. Ein Reset bot sich daher an.

    Aber grundsätzlich ist hier bei den meisten Leuten der Rasen vertrocknet.


    Ich habe letzte Woche Sonntag neu gesät - und es hat beim Vertikutieren wie verrückt gestaubt. :D


    Grüße,


    Evchen
     
    K

    Karin257

    Neuling
    Danke für eure Rückmeldungen.
    Ja, hier in Franken schaut kaum ein Rasen noch besonders schön aus....

    Die spannende Frage ist nun, ob er endgültig hinüber ist.... oder ob warten sich noch lohnt.

    Und.... ob man einen im Frühjahr angelegten Rasen schon vertikutieren kann/soll?

    Schönen Abend,
    Karin
     
  • E

    evchen72

    Mitglied
    Ich würde im Frühjahr mal schauen, wie das Ding aussieht. Nimms
    gelassen, denn in Kalifornien ist das auch so. Du kannst dann auch vertikutieren wenn e kaputt ist. Kaputter als kaputt geht nicht und das Aufrauen ist praktisch für die Nachsaat. Nimm aber keinen Nachsaatrasen, sondern eine reguläre Mischung. So würde ich es machen. Ein schöner Rasen ist bei widrigen Umständen einfach nicht für die Ewigkeit und beim nächsten Mal fängst Du einfach gleich im September an. Bei mir wird es jetzt schon wieder grün ;)


    Grüßle,


    Evchen
     
  • K

    Karin257

    Neuling
    Danke Evchen,

    so mach ichs. Erst mal eine Herbstdüngung, dann abwarten. Und im Frühjahr weitersehen/ säen
     
  • E

    evchen72

    Mitglied
    Ich bin übrigens ein weiteres Mal froh, dass ich nie an Rollrasen gedacht habe. So ein kostspieliges Ding hätte ich nicht an diesem Ort durch diesen Sommer bringen wollen. Bei Standard Leitungsdruck verdampfte das Wasser in der Luft - ich habs dann einfach gelassen.
     
    E

    evchen72

    Mitglied
    Mach mal ein Foto rein, Karin. Jetzt kannst Du nach 5 Beiträgen
     
    K

    Karin257

    Neuling
    das foto stell ich dann im Frühling ein. Fotoapparat ist uralt und braucht erst mal neue Batterien.....
    :D
     
    M

    marsusmar

    Guest
    Pilze haben wir hier auch keine, trotz das die Wiese seit Juli wieder satt grün ist. Die kommt immer wieder, echter Rasen nicht so gerne. Hol dir Batterien oder nimm gleich Akkus das ist eh sinnvoller. Hier gibts mehr Rasenliebhaber, die gerne helfen wenn du Fotos reinstellst.

    Suse
     
  • E

    evchen72

    Mitglied
    Pilze haben wir hier auch keine, trotz das die Wiese seit Juli wieder satt grün ist.
    Hier ist keine Wiese mehr satt grün gewesen nach dem Sommer. Das ist die offizielle Niederschlagsbilanz, und ich denke, das Problem und Nor-Süd-Gefälle bei überdurchschnittlichen Temperaturen ist erkennbar. Wüste, einfach Wüste:


    http://www.dwd.de/bvbw/generator/DWDWWW/Content/Presse/Pressemitteilungen/2015/Bilder/Agrarwetter__Sommer__Abb1,templateId=poster,property=poster.png

    http://www.gea.de/nachrichten/weltspiegel/die+sommerhitze+trocknet+baden+wuerttemberg+aus.4380602.htm


    Es nutzt wohl auch nichts, wenn nur Weidelgras im Rasen überlebt hat, weil das besonders gut Trockenheit abkann. Die meisten Leute wollen dann doch lieber Rasen als Wiese - wobei die Wiese neben mir von der Stadt auch braun ist, bzw, graslos. :(
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    R Jeder Frühling das gleiche Spiel: der Rasen ist total kaputt Rasen 14
    C Trotz vorbildlicher Düngung ist der Rasen schrecklich Rasen 8
    maramama Rasen der keiner ist Rasen 17
    H Hilfe! Ist der Rasen verbrannt? Rasen 19
    O Möchte Rasen im Garten, aber der Boden ist zu hart. Was tun? Rasen 5
    A Erfolg: der neue Rasen ist da! Rasen 10
    D Greeny Turbo-Rasen - ist der was? Rasen 4
    S Ist der Pflaumenbaum noch zu retten? Obst und Gemüsegarten 3
    M Kirschbaum ist feucht unter der Rinde - fault er? Obst und Gemüsegarten 2
    B ..der stachliche Geselle ist mir zugelaufen Kakteen & Sukkulenten 7
    UweKS57 Tomaten am Boden oder an der Stange nach oben? Was ist besser? Tomaten 8
    O Ist der Blumenkohl schon überreif? Obst und Gemüsegarten 5
    P Was ist der ideale Standort/Bewässerung eines low stem almond trees? Pflanzen allgemein 1
    scheinfeld Ist der wichtig für den Garten? - Balkenschröter Schädlinge 8
    O Welche Raupe ist es? Und ist sie der Grund für angefressene Erdbeeren? Obst und Gemüsegarten 7
    A Was ist das? - Knoten am Ende der Tomatenpflanze Tomaten 1
    D Smaragdthujen kürzen um 0,5 Meter - wann ist der beste Zeitpunkt dafür? Hecken 11
    pflanzenralle Was ist bei der Lampe mit Leuchtstoffröhre defekt? Heimwerker 4
    T Welcher Baum ist der richtige? Pflanzen allgemein 13
    H Was ist das für ein Strauch und wann wird der geschnitten ? Laubgehölze 10

    Ähnliche Themen

    Top Bottom