Juhu, ich hab ein Igelnest im Garten

Lupina

Lupina

Mitglied
#1
Am Samstagnachmittag habe ich bei der Gartenarbeit ein seltsames kuppelförmiges Gebilde aus Gras und Blättern entdeckt. Als ich ein bisschen daran herumzupfte, begann sich darin etwas zu bewegen. Ich hörte sofort auf mit dem Zupfen und dachte, es könne ein Igelnest sein.
Am Abend schaute ich im Internet unter "Igelnest" nach und tatsächlich, das Foto das ich fand, bestätigte meinen Verdacht. Wahrscheinlich wird das Nest von einer Igelmama mit Babys bewohnt.

Im Internet stand, dass man die Bewohner so wenig wie möglich stören sollte, da Igelmamas schnell gestresst sind und evtl. mit oder ohne ihre Babys das Nest verlassen würden. Es stand auch da, dass man Igel- oder Katzenfutter in Nestnähe hinstellen sollte.
Mein Problem dabei ist, dass mein Garten sehr viel von Katzen besucht wird. Wenn plötzlich Futter in der Nähe des Nestes steht, würden die doch erst richtig auf das Nest aufmerksam..., was meint ihr?
Ich habe selbst zwei Katzen, die den Garten benutzen und hoffe, dass das gut geht und sie das Nest nicht plündern.

Hat jemand Erfahrung mit Katzen und Igeln und könnte mir hier tipps geben?

Für die Zukunft möchte ich gerne ein Igelhaus in meinem Garten aufstellen. Kann mir hier jemand was empfehlen?

Bin über jeden Tipp bezüglich der Igel dankbar, denn ich habe noch keinerlei Erfahrung mit Igeln.

Viele Grüße
Lupina
 
  • Verwandte Themen


    Top Bottom