Junge Eichen als Bonsai

M

marsusmar

Guest
#1
Ich Hab beim Wässern im Vorgarten 3 Junge Eichen von diesem Jahr entdeckt. Die wären ideal für die Garteneisenbahn. Aber wie hält man die Klein? Gut der Boden hat da jetzt vielleicht 20 cm Tiefe, dann kommt ein alter Tagebau.
Was vorhanden wäre, sind 2 nach unten abgeschottete Pflanzkübel mit Wasserablauf die stehen derzeit auf einem Rasenkantenstein oder diverse Töpfe nur reicht das? Da muss doch sicher auch oben geschnitten werden.

Bei 4 Tannen scheint das seit 5 Jahren zu funktionieren. Die Pflanzkübel stehen zwar im Sand aber die Tannen wachsen natürlich auch langsamer. Die Gartenbahn ist derzeit nicht aufgebaut und diverse Private Vorfälle haben das aufbauen dieses Jahr auch wieder verschoben.... insofern ist Zeit aber es muss ja nicht alles Metall/Plastik sein, gerade draußen.

Nur haben sich diverse "Balkonpflanzen" zu gestandenen Bäumen entwickelt. :grins:

Suse
 
  • jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    #2
    Suse, bei mir im Garten stehen auch 2 Eichen, allerdings sind die schon
    mindestens 60 cm hoch .
    Meinst Du, man könnte die wirklich als Bonsai ziehen ??
    Ich werde meine dann morgen mal in Form schneiden, also erst mal Spitze
    ab, damit sie nicht größer werden ????
    Oder bildet sich da dann aus Seitentrieben eine neue Spitze ??
     
    M

    marsusmar

    Guest
    #3
    Haupttrieb ab, So haben wir jahrelang aus Pflaumen Büsche gemacht, um eine kuschelige Sitzecke zu haben, als wir nur zum Grillen und Chillen hergekommen sind. Nur ein gestandener Waldbaum sucht sich dann eine neue Spitze. Soweit ich weiß, müssen Bonsais regelmäßig nachgeschnitten werden.

    Aber ich will ja keinen Busch sondern einen echt aussehenden Miniaturbaum. Bin aber wie immer zu jedem Kompromiss bereit.

    Nur 60 cm wären mir zu groß. Für die Bahn wäre so ca. 40 cm richtig.
    Ich hab vor Jahren ne Buche mitgenommen die war auch gerade erst 1 Jahr alt. Damals vom meinem Lieblingsbadesee aus meinem Heimatdorf.
    Die ist jetzt ca. 1 m groß, die hat keinen Hauptstamm. Wächst daher auch nicht so sehr in die Höhe, Leidet aber auch am Wassermangel und an der Erde hier. Ist ja völlig anders, als dort direkt am See. Dort Sand, hier klebt Lehm wie Knete. GG lästert immer. Ich liebe sie, weil sie halt aus meiner Heimat kommt. Musst das Foto groß Machen. Ist gerade alles Grün. Blätter sind erst heute aufgegangen Buchen sind Spätzünder. Gemäht wird morgen.

    Den Anhang 515326 betrachten

    Hab gerade vorhin die 3 Eichen rausgeholt und gedacht ich gucke nicht richtig, die haben ja schon nach dem "schlüpfen" vor 14 Tagen! Aus der Eichel, auch ca. 15 cm Wurzel Pfahlartig. Habe sie gleich in den Pflanztopf rein gesetzt, damit sie mir nicht in den Tagebau einwachsen. Mal gucken, was das gibt. GG hat auch erst nein gesagt, weil dem alles was Natur ist suspekt ist. Aber so können die Wurzeln nicht weg. Mehr als Eingehen geht nicht. Die Idee fand er dann auch gut. Die Plastikbäume verrotten draußen zu schnell.
    Und jetzt wo gerade ne neue Russenlok rausgekommen ist. Auf die er und seine Kollegen alle scharf sind. :grins: Gehört schon etwas Wald dazu......

    So ich muss Abendessen machen GG kommt gleich
     
    Joes

    Joes

    Foren-Urgestein
    #4
    marsumar

    im Kleingarten haben wir seit zwei Jahren ein Eichenbäumchen (Wildwuchs)
    im Topf. Leider bekommt er schnell Mehltau. Im Topf scheint es
    ihm auch nicht so zu gefallen.

    Meine Buchen im Topf gedeihen besser.

    Hier nochmal meine Kastanie, die ich jedes Jahr rigoros zurückschneide.
    Sie sieht jetzt vom Geäst her wirklich wie ein kleiner Baum aus. :)

    proxy.php?image=http%3A%2F%2Fup.picr.de%2F25276166jj.jpg&hash=108e72c5e594846b5c463c2f49d9e08a
     
  • Zero

    Zero

    Foren-Urgestein
    #5
    Hallo Suse,

    hast Du hier im Forum schon nach der "Bonsaischule gesucht/gelesen?
    Vielleicht hilft es Dir weiter, um aus einer Eiche einen Bonsai zu machen.

    Erste Schritt für Schritt Anleitungen sind auch bebildert.
    Evtl. hilft Dir dann auch noch "Fragen zur Bonsaischule" weiter. Allerdings muss man sich dort etwas mehr durchlesen, da dort evtl. für Dich auch uninteressante Texte stehen können.

    LG Karin
     
  • M

    marsusmar

    Guest
    #6
    Zero Weiß ich natürlich. danke

    hab bisher nur keine Zeit dafür
    Falls du wissen willst warum. Im Small Talk Bereich gibt es ein Bericht "Es reicht (wurde geschlossen) steht jetzt bei "ich ärgere mich" einfach mal durchlesen. Antworten muss niemand.

    Irgendwann hab ich mal ne Stunde,

    Mir brennen gerade die Augen. Hab ca. 1h nach einem Rasenmäher gesucht.

    Ich soll ja nicht so lang vor PC sitzen. Durfte nicht mal beim Arbeitsamt zu einem Bewerbungstraining. Da sitzt man 8 Stunden am PC. Iss nicht sagt das Gutachten.
    Macht euch nen schönen Abend.

    Suse
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Top Bottom