Käfer am Hibiskus

F

felic

Neuling
#1
Moin zusammen,

in meinem Laubengarten stehen zwei schöne, große Hibiskus Bäume/Stauden. Als ich nach meinem Urlaub in den Garten ging, staunte ich nicht schlecht. An (ausschließlich) abgestorbenen Teilen der Stauden hatten sich Hunderte von Käfern versammelt, die ich noch nie gesehen habe, respektive, deren Name ich auch nach Recherche nicht rausgefunden habe.

Die Käfer 'scheinen' nicht Triebe oder gesunde Pflanzenteile anzuknabbern, resp. zu schädigen. Aber das ist eine Momentaufnahme. Ich beobachte weiter.

Die Frage, die sich mir stellt, ist natürlich a. was für Käfer sind das und b. sind es ggf. Schädlinge, gegen die ich was tun sollte oder kann/soll ich die Käfer gewähren lassen.

Sorry, die Fotos sind nicht sehr scharf.

Vielen Dank für eure Antwort/Hilfe/Tipps

gruss
felic

 
  • luise-ac

    luise-ac

    Foren-Urgestein
    #2
    Auf dem Foto kann man die Käfer nicht so gut erkennen,
    aber ich tipp mal auf Feuerwanzenbabys.

    Wir haben in diesem Jahr auch extrem viele Feuerwanzen.
     
    F

    felic

    Neuling
    #3
    Danke für deine Antwort, Luise.

    Für Feuerwanzenbabys haben die Käferchen einen arg gewölbte Panzer. Und (sieht man auf den Fotos nicht so gut),- sie sind größer als ausgewachsene Feuerwanzen.

    Mir ist diese Art von Käfer noch nie begegnet ;-/
     
  • Verwandte Themen


    Top Bottom