Kaktus mit weissen Flecken

H

_hobbygärtnerin_

Neuling
Hi zusammen

Ich besitze einen Kaktus der schon seit längerem weisse Flecken aufweist. Es sieht so aus als wäre ihm stellenweise das Chlorophyill entzogen worden. Hat jemand Erfahrungen damit und weiss, was das ist und was man dagegen tun kann?
 
  • T

    Tinchenfurz

    Guest
    Hallo zurück,

    zunächst einmal müsste man wissen, was für ein Kaktus das ist. Und nicht ganz unwichtig sind auch die Rahmenbedingen, unter den der Kaktus lebt. Standort, Substrat etc.

    Und richtig hilfreich wäre ein Foto.

    So kann man nur in die Glaskugel schauen.

    LG
    Tinchen
     
    H

    _hobbygärtnerin_

    Neuling
    Hier ist das gute Stück. Leider kenne ich mich nicht so aus mit Kakteen und weiss auch nicht was für einer das ist. Er hat bis vor kurzem noch direkt vor dem Fenster gestanden, wurde kürzlich auch umgetopft und mit frischer Kakteenerde versorgt. LG Sandra
     

    Anhänge

    T

    Tinchenfurz‘ Tochter

    Guest
    Hallo,
    bei deinem Kaktus ist es wohl eine Panaschierung. @Pepino kann sicherlich etwas bei der Sortenbestimmung helfen, ich habe einen sehr ähnlichen aber ich glaube, deiner ist doch noch eine andere andere Sorte.
    Meiner heißt Opuntia monacantha f. monstruosa variegata hort.
    Das ist völlig ungefährlich und an sich normal. Für gewöhnlich brauchen panaschierte Pflanzen nur länger zum wachsen. Jedoch habe ich noch nicht ganz so viel Erfahrungen mit panaschierten Kakteen und Sukkulenten.
     
  • H

    _hobbygärtnerin_

    Neuling
    Danke für die Diagnose, ich werde mich mal schlau machen.
     
  • Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Das ist auf jeden Fall eine panaschierte Opuntie, vl dieselbe evtl. auch Opuntia vulgaris f. variegeta.
    Aber sie ist nicht optimal gewachsen. Evtl zu nass gestanden oder zu wenig Licht. Sie braucht viel Sonne.
     
  • M

    Maththias

    Neuling
    Hallo,

    Ich glaube, Ihr Problem wird durch Schildläuse verursacht. Es gibt Insektizide auf pflanzlicher Basis, die die Eier und Larven abtöten. Wenden Sie das Produkt zwei Wochen lang zweimal wöchentlich und dann einen Monat lang einmal wöchentlich an. Achten Sie darauf, die Pflanze nicht neben eine andere Pflanze zu stellen, da sie das Produkt übertragen könnte.
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom