Katastrophale Smaragdthujen

Fini

Fini

Foren-Urgestein
Ich hab meinen GG mal ein Wochenede allein gelassen und als ich heimkam waren die Thujen geschnitten, und zwar rundherum, kurz, schmal und zusammengeräumt ... er ist der beste GG der Welt und kann alles, nur gärtnern ... das kann er nicht ...
Er will einfach nur alles stutzen und schneiden und weg damit ... dass alles seine Ordnung hat ... und wartet dann damit immer bis ich nicht zu Hause bin ... (die Nachbarin hat ihn eh schon mal bei einer seiner gärtnerischen Aktion gefragt "Fini ist wohl nicht zu Hause?" )

Nun kann ich zum Nachbarn sehen .. und zwar alles .. das mag ich nicht unbedingt, deshalb ja die blickdichten Thujen.
ich mag meine Nachbarn sehr gern, aber etwas Privatsphäre wäre schon toll ... und ausserdem befürchte ich, dass die die Pflege meines GG nicht überleben werden so wie die jetz ausschaun ... (die Thujen nicht die Nachbarn)


was kann ich den Thujen geben, damit die sich schnell wieder erholen .... Bittersalz hab ich schon druntergekippt ...
soll ich mit Hühnermist nachhelfen oder gibts da noch so tricks und tips wie man die schnell wieder blickdicht kriegt?
 
  • Bernd Ka.

    Bernd Ka.

    Mitglied
    Ich würde Blaukorn (laufender Meter ca. 30gr) leicht in die Erde einarbeiten und ständig die Hecke
    feucht halten. Doch leider bis der Dünger zu wirken beginnt, kann es schon wieder Sommer werden.
    Also auch da gut feucht halten. So dürfte ein Zuwachs bis 30cm pro Jahr erzielt werden. Leider nicht mehr...
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    perfekt! Ich hols gleich morgen :)
     
    jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Oh, Fini,
    wenn er zuweit reingeschnitten hat, kann es Probleme geben, denn aus alten Zweigen treibt eine
    Thuja nicht mehr aus . Nur, wenn er im grünen Bereich geblieben ist, wird das wieder was.
     
  • Celtis

    Celtis

    Mitglied
    ich würde jetzt kein Blaukorn nehmen und statt dessen um ein aktuelles ein Bild bitten
     
  • Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    aktuell ist grad finster, aber ich werd morgen eins reinstellen

    ja er hat schon arg dazugeschnitten ... aber schon im Spätherbst
     
  • Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    Stimmt, aber bis jetzt bin ich noch nicht auf die Idee gekommen diese armen Geschöpfe zu fotografieren ... die sind überhaupt nicht mehr fotogen .....

    morgen mach ich gleich eines
     
    Bernd Ka.

    Bernd Ka.

    Mitglied
    Ich kann es mir gut vorstellen, hab schon genügende "Opfer"
    in meiner Nachbarschaft gesehen.
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    Ich könnt heulen wenn ich sie sehe, die armen
     
  • der allgäuer

    der allgäuer

    Mitglied
    und schon wieder dunkel. :)
     
    Frau B aus C

    Frau B aus C

    Mitglied
    Du musst wissen, dass Koniferen aus totem Holz nicht mehr austreiben. Aber das kann nur an Hand eines Fotos beurteilt werden.
    Bitte höre jetzt erst mal auf zu düngen. Wenn Du denkst, dass viel viel hilft, dann liegst Du falsch.
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    selbstverständlich ist die erwünscht, denn sonst würd ich hier nicht fragen,
    nur war heut mein Tag derart ausgefüllt mit Job, Kind, Hühner, Haushalt, dass ich doch glatt auf das Foto vergessen hab ...

    ich würd es aber sehr begrüssen, wenn du mich nicht ständig blöd angehen würdest Celtis, ich hab dir nichts getan
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    die muss ich mir aber nicht gefallen lasse ... war schon das dritte Mal wo er/sie mich blöd angeht ...

    auf alle Fälle mach ich morgen das Foto ... hatte heut echt keine Zeit und Stress pur den ganzen Tag über ...
     
    Celtis

    Celtis

    Mitglied
    ja, ist meine persönliche Note, bin ab sofort raus hier, schönen abend noch euch beiden
     
    Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    Du musst wissen, dass Koniferen aus totem Holz nicht mehr austreiben.

    So pauschal würde ich das nicht behaupten, obwohl ich früher auch
    immer der Meinung war.

    Liebe Fini,
    mein GG hat mal zusammen mit seinem Kumpel einen Rundumschlag durch
    unseren Garten gemacht. Ein Alptraum.
    Meinen Lavendel haben se mit der Heckenschere bodentief abgesäbelt und
    die Thujahecke sah aus wie ein Schweizer Käse, so viele Löcher hatte die,
    wo nur noch braun zu sehen war.
    Es hat zwar gedauert, aber so im 2 oder 3 Sommer war fast alles wieder zugewachsen.
    Ich hab sie aber nicht gedüngt oder gewässert, sondern wie sonst auch ignoriert.

    Achja auch der Lavendel ist wieder nachgewachsen.

    Also wenn es dich nicht arg stört, einfach mal lassen.
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    Danke Feli das macht Hoffnung .....

    ignorieren ist bei Thuja eh das Beste
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Oha.!

    Nunja, da bleibt dir nur das Abwarten und hoffen.

    Die haben größtenteils ja noch grünes Laub unter den braunen Stellen.
    Wenn es aus dem braun nicht mehr austreibt, kannst du aufleiten.
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Fini, ich schließe mich Feli an. Die werden wieder! Es wird nur ein paar Jahre dauern bis es so aussieht wie vorher.
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    danke Taxus, dann geb ich die Hoffnung noch nicht auf ... und streu mal weiter Bittersalz ... schaden kanns ja nicht
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    na dann hoff ich mal dass ich kein totes Holz hab
     
    der allgäuer

    der allgäuer

    Mitglied
    ist dein nudelholz noch ganz?:)
     
    Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Fini, ich hätte noch einen Tipp wie sich die Thujen schneller erholen können... alles Schnittwerkzeug in einen Schuppen mit Schloss und den Schlüssel mitnehmen wann immer du das Haus verlässt! ;-)
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    Fini, ich hätte noch einen Tipp wie sich die Thujen schneller erholen können... alles Schnittwerkzeug in einen Schuppen mit Schloss und den Schlüssel mitnehmen wann immer du das Haus verlässt! ;-)
    DAs ist wirklich ein guter Tip ... den werd ich sofort befolgen ...
    sonst wird das nix mehr mit der blickdichten Hecke ...

    Herr Deutschlehrer ... natürlich der Nudelholz! :D :D :D

    Danke Supernovae .. aber da sind fast keine Äste mehr die ich hochleiten könnte .. die sind alle akkurat geschnitten
     
    jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Fini, meine Hecke sah mal ähnlich aus, war aber von einem Landschaftsgärtner geschnitten - 2019
    20190606_100623 (2).jpg Sie ist jetzt mittlerweile fast vollständig wieder zu gewachsen.
    Ein paar kleine Stellen sieht man noch, der Rest könnte schon wieder gestutzt werden
    20210_194830.jpg Handyfoto gerade eben, bißchen unscharf, Tschulligung .
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    pfoooaaa die sah ja noch viel schlimmer aus ...

    da besteht ja wirklich noch Hoffnung ...
    daaaaaaaaaaaanke euch allen!!!!!
     
    G

    Galileo

    Mitglied
    Hi Fini,
    Ich würde auf jeden Fall bei den Invaliden die oberen 20-25% stark pyramidal zurückschneiden, aber an jedem verbleibenden Trieb muss noch "was Grünes" dran bleiben.
    Ohen diesen Rückschnitt, würden oben die ungeschnittenen Äste ungehindert austreiben und den kahlen Stellen unten, im wahrsten WortSinn, Saft und Kraft nehmen.

    Mit dieser Vorgehensweise war ich immer recht erfolgreich, selbst bei blauen Scheinzypressen.

    Fini, das wird schon... (y)
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    danke dir Galileo ... ich versuchs mal morgen mit einer
     
    jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Ohen diesen Rückschnitt, würden oben die ungeschnittenen Äste ungehindert austreiben und den kahlen Stellen unten, im wahrsten WortSinn, Saft und Kraft nehmen.
    Fini, ich glaube, da hat Galileo recht, denn meine Hecke wurde auch in der Höhe gekürzt, allerdings
    gleich um 2 Meter. Sie war oben ganz nackich, da ist jetzt aber auch schon wieder alles zu .
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Oh, da wird Fini sich morgen freuen, wenn sie das sieht! :) Dauert allerdings doch elend lange, bis die volle Schönheit wieder hergestellt ist. Ich hätt's nicht gedacht, dass das überhaupt klappt.

    @Galileo, sind das eigene Fotos von dir? Andernfalls müsstest du bitte eine Quellenangabe hinzufügen.
     
    G

    Galileo

    Mitglied
    Ich hätt's nicht gedacht, dass das überhaupt klappt.
    Ich habe sogar im heißen Sommer, trotz Bedenken, aber auf ausdrücklichen Kundenwunsch, eine alte Liguster-Hecke bis auf nackte 60 cm verbleibende "Staketen" runter geschnitten.
    Nach 2 Jahren war sie wieder top und 150 cm hoch von oben bis unten voll belaubt.

    Oh, schon abgeschickt...
    Edit: Nach dem Schnitt wurde alle 3 Tage tiefgründig gewässert. Nach dem die ersten Proventivknospen aufgebrochen waren gab es eine Flüssig-Düngung, die bekanntlich nur 14 Tage der Wurzel zur Verfügung steht und deshalb auch eine 100g-Gabe Gehölzvorratsdünger pro Meter Hecke.

    Noch ein Edit ;)
    Im zeitigen Frühjahr wurde dann 100 g Hornspäne pro Meter Hecke ausgebracht.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    Hornspäne werd ich kaufen, das mag ich lieber als Blaukorn ... das ist eine gute Idee
     
    G

    Galileo

    Mitglied
    Hornspäne werd ich kaufen, das mag ich lieber als Blaukorn ... das ist eine gute Idee
    Hi Fini,
    Hornspäne sind gut, wirken aber erst ca. in 2 - 3 Monaten, aber dann für ca. ein Jahr.
    Hornmehl wird schneller zersetzt und wirkt deshalb früher.
    Aber alle Körnungen Hornspäne, Horngries und Hornmehl sollten in die Oberfläche eingearbeitet werden.

    Ich lehne Blaukorn auch ab, doch manchmal gibt es Fälle, wie grad bei Dir, wo es Sinn macht im Aussenbereich mit Flüssigdünger zu arbeiten.
    Ich würde kombinieren:
    1. Hornmehl einarbeiten
    2. tiefgründig Wässern
    3. am Folgetag mit Flüssigdünger gießen
     
    wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    .... und einer, der sein Handwerk versteht: kurz und bündig:)
     
  • Ähnliche Themen

    Ähnliche Themen

    Top Bottom