Katze - Vögel fangen

  • Ersteller des Themas Ringelblümchen
  • Erstellungsdatum
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Rosabelverde

Rosabelverde

Foren-Urgestein
arme katzen !!!

ich bin auch geschockt. aber von den inhalt des artikels.
katzenverseuchtes revier? was ist das denn ? wenn es irgendwo zuviele katzen gibt, dann ist das schuld der menschen, die ihre katzen nicht kastrieren.

katzen als killermaschinen darzustellen, ist das allerletzte. :schimpf::schimpf::schimpf:
Du sagst genau das, barisana, was mir beim Lesen des Spiegel-Zitats sofort ebenfalls einfiel. Auch dass da was "vorgerechnet" wurde, finde ich äußerst, äh ... merkwürdig.

meiner ansicht nach killt der mensch durch den einsatz von pestiziden und flurbereinigung viel mehr vögel und anderes getier als alle stubentiger zusammen.
wenn es mal heute keine oder wenige vögel gibt, dann ist das alleinige schuld der menschen. sonst gar nichts.
Absolut einverstanden.

Der Spiegel-Artikel ist übrigens kein Einzelstück. Mir scheint, gegenwärtig ist eine allgemeinere Anti-Katzen-Stimmungsmache am Werk, deren Ziel es ist, Katzenbesitzern für ihre Tiere Steuern abzuverlangen, wie Hundebesitzern auch. Katzen jagen Vögel? Also richten sie Schaden an und müssen daher zahlenmäßig reduziert werden. Das geht am einfachsten, indem man Katzen steuerpflichtig macht. Dann haben weniger Menschen Katzen und mehr Vögel überleben.

So die Logik. War neulich mal Thema hier im Lokal-TV. Ein schöner Vorwand für die Auffüllung leerer Gemeindekassen. Wovon aber gar keine Rede war: dass Katzen auch Mäuse in Schach halten, und zwar erheblich stärker als Vögel. Katzen-Reduktion = Mäuseplage, anders geht's nicht. :p
 
  • O.v.F.

    O.v.F.

    Foren-Urgestein
    Hallo zusammen,

    also mein einziger vernünftiger Vorschlag wäre ein großer Kragen unterhalb des Futterhäuschen zu montieren. Deswegen ein großer Kragen, damit viel vom "aussortierte" Futter im Kragen aufgefangen wird.
    Wie schon geschrieben, soll das Häuschen möglichst in der Mitte vom Garten/Hof stehen und somit kein getarnter Anschleichweg vorhanden ist.

    Zum Spiegelartikel sag ich nichts, oder nur so viel: Man(n) will mal wieder ins Gespräch kommen/bleiben, sonst kommt man in Vergessenheit/Daseinsberechtigung.
    Beispiel gefällig:
    Wegen einem möglichem Kiebitzlandeplatz darf in einem Ort der Vorderpfalz kein Gebäude gebaut werden. Einspruch zum Bauvorhaben von NABU und Vogelschützer.
    Sorry für die Themenabweichung.
     
    B

    barisana

    Guest
    Ich möchte keine Diskussion starten, nach dem Motto Pro/Contra Katze.
    tja, das hat noch nie funktioniert. wie denn auch.
    Hat jemand einen Tipp, wie ich unserer Katze, dass Vogel fangen austreibe?
    allein schon diese frage schreit förmlich nach einer diskussion, die du angeblich nicht willst. es gibt m.e. nichts, was das verhindern kann. das ist nunmal die natur der katze. entweder du sperrst sie ein oder du akzeptierst das.
    feiveline hat das schon gleich richtig erkannt:
    ob es wirklich jeden zweiten tag ein vogel ist, bezweifle ich doch sehr. meine lange erfahrung spricht dagegen.
    ich habe seit mehr als 40 jahren katzen zuhause. auch meine jetzige katze fängt ab und zu mal einen vogel. das nehme ich als gegeben hin und sehe darüber hinweg, weil es nunmal ihr instinkt als raubtier ist.

    @rosabelverde: meine katze fängt auch mäuse, und zwar mehr als vögel. die machen nur einen verschwindend geringen prozentsatz ihrer "fänge" aus.
    danke für den hinweis bez. der mäuse. wird leider über all der diskussion vergessen.

    der Spiegel-Artikel ärgert mich sehr, weil er in keinster weise objektiv ist., reißerisch aufgemacht, völlig überzogen ist und das vogelfangen der hauskatzen maßlos übertreibt. weiter möchte ich ihm nicht kommentleren, sonst kommt man vom hundertsten ins tausendste.
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • asta

    asta

    Foren-Urgestein
    Barisanda und Rentner volle Zustimmung!
    Nun es war zu erwarten,dass es hier zu Diskussionen pro und kontra kommen würde.
    Wer das nicht möchte,sollte wohl einen anderen Titel wählen?

    Wollte noch zum Einsperren sagen:
    Ich sperre sie nicht tagelang ein,nur wenn ich die Jungvögel das 1.Mal beim Ausfliegen beobachte,lasse ich Katze drinnen.(Wenige Stunden)
    Am nächsten Tag schon,fliegen die Kleinen auf die Bäume und dort erreicht sie meine Katze nicht leicht,da eben auch "Kragen".
    Falls das so aufgefasst wurde,dass man Katzen einsperren sollte!
    Freigänger lassen sich nicht einsperren.
    LG
     
  • Zero

    Zero

    Foren-Urgestein
    Hallo zusammen,

    na, dann melde ich mich auch noch einmal zu Wort.

    Meiner Meinung nach füttert man mit Vogelfutter, welches herunterfällt eben nicht nur die Vögel, sondern deckt sogleich auch den Räubern (Katzen) den Tisch.

    Würde das Vogelfutter nicht zur Erde herunterfallen, da die Vögel es leider auch selbst herunterwerfen, würde man vielleicht die (andere) Vogelarten nicht zu Boden zwingen (auf dem Boden landen zu müssen).
    Welch eine Katze hätte sonst so viele Vögel auf einmal am Boden sitzend, wäre dort nicht das Vogelfutter. Im freien Feld haben die Vögel schon eher den Überblick.

    Finde, man sollte sich auch bewußt sein, wenn man das Eine macht oder lässt, zieht es auch immer entsprechende Fressfeinde mit sich.

    LG Karin
     
  • N

    n8elf

    Mitglied
    Hab' mich jetzt noch ein wenig in das Thema eingelesen und eine schöne Stellungnahme eines Nabu Vogelexperten gefunden, die sich auf die im Spiegel genannte Studie bezieht.

    Auszug:
    "... Nur im menschlichen Siedlungsbereich sind Katzen ein ernstzunehmender Faktor, der partiell zu einem Rückgang von Vogelpopulationen führen kann. Tatsächlich steigen die Vogelbestände dort aber eher an, während sie vor allem in der Agrarlandschaft, aber auch im Wald eher abnehmen. Diese Rückgänge den Katzen anlasten zu wollen, wäre daher viel zu einfach ..."

    http://www.nabu.de/themen/vogelschutz/15537.html


    LG :)
     
    Gecko

    Gecko

    Löschmann
    Mitarbeiter
    Auf Wunsch der Threaderöffnerin, und bevor´s noch zu Schlägerein kommt,
    mache ich hier dicht.
     
  • Status
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    Top Bottom