Korrektes schneiden meiner Orange/Zitrone

X

Xways

Neuling
Hallo,

ich hoffe sehr, dass ihr mir helfen könnt :)
Aber kurz zu mir ... ich habe mir aus einem Kern eine Pflanze gezüchtet. Bin sehr stolz auf meine Pflanze, weil ich absolut unbegabt bin was das angeht.

Das Minibäumchen (es ist eine Orange oder Zitrone. Genau weiß ich es leider nicht :oops:) ist bereits 3-4 Jahre (glaube ich) alt. Vor etwa drei Wochen habe ich sie umgetopft (ich hab gemerkt das ich etwas voreilig war). Heute habe ich das erste mal einen geeigneten Dünger verwendet.

Nun ist mein Ziel, dass es auch irgendwann wie ein Minibäumchen aussieht. Also nicht nur zwei seltsam geformte Äste. Sie soll so etwas wie eine Krone bekommen. Besonders groß soll sie nicht werden, da ich sie gern in der Wohnung behalten möchte.

Nun zu meinem Problem und ich hoffe ihr könnt mir helfen ... wo genau sollte ich sie abschneiden und wann wäre der beste Zeitpunkt?

Hier ein paar Bilder :)
 

Anhänge

  • E

    Endgegner17

    Neuling
    Die Pflanzen sehen super aus.Wenn ich fragen darf,was haben Sie gemacht, dass die so groß geworden sind. Ich habe mir aus einem Kern eine Zinrone gezüchtet. Aber sie ist ziemlich klein und wächst nicht weiter. Was soll ich tun? Danke im Voraus.
     
    Tinchenfurz‘ Tochter

    Tinchenfurz‘ Tochter

    Mitglied
    Hallo,
    Das Bäumchen sollte am besten den Sommer über draußen verbringen. In der Wohnung entwickeln sich Zitrus Früchte einfach nicht so gut. Man muss immer ein wenig darüber nachdenken, wo sie her kommen und wie die Bedingungen dort sind. Überwintern kann man sie dann in der Wohnung.
    In der Regel schneidet man Zitrus Bäume nur sehr wenig und dann am besten im Frühling, bevor sie anfangen zu blühen. Man schneidet aber eigentlich nur, um bestimmte Formen wie zb Kugeln zu erreichen. Die Pflanzen wachsen bei uns einfach nicht so gut, dass ein richtiger Rückschritt notwendig wäre.
    Es kann durchaus 10-15 Jahre dauern, dass ein Zitrus Baum das erste mal blüht. Deine Geduld wird also unter Umständen gefragt sein.
    Ich finde, deine Pflanze macht schon den richtigen Schritt in Richtung Bäumchen und ich würde da nicht schneiden und nach Möglichkeit rausstellen. Da die Pflanze noch klein ist, würde ich sie momentan tagsüber rausstellen und nachts wieder in die Wohnung stellen. Sobald die Nächte nicht mehr kalt werden, kannst du sie durchaus auch nachts draußen lassen.
     
    E

    Endgegner17

    Neuling
    Hi Tinchenfurz‘ Tochter. Vielen Dank für deine Antwort. Ich versuche alles zu machen, damit mein Zitrus wieder erlebt und werde abwarten)) Danke noch mal!!!
     
  • Tinchenfurz‘ Tochter

    Tinchenfurz‘ Tochter

    Mitglied
    Sehr gern, freut mich, dass ich helfen konnte und viel Erfolg mit dem hübschen Bäumchen.
     
  • Joaquina

    Joaquina

    Foren-Urgestein
    Die Pflanzen sehen super aus.Wenn ich fragen darf,was haben Sie gemacht, dass die so groß geworden sind. Ich habe mir aus einem Kern eine Zinrone gezüchtet. Aber sie ist ziemlich klein und wächst nicht weiter. Was soll ich tun? Danke im Voraus.
    Zitronen aus Kernen entwickeln sich meist sehr langsam und es ist fraglich, ob sie Früchte tragen werden.
    jedenfalls muss man lange warten.
    Ich habe es einmal mit einem Pomelokern probiert und nach 2 Jahren aufgegeben, weil er sich nicht mehr weiter entwickelt hat. Ich wünsche dir für deinen Versuch viel Erfolg.
    Die kleinen Bäumchen, die es zu kaufen gibt sind meist veredelt und blühen oft schon im 2. Jahr.
    Meine Bäume stehen im Sommer draußen und kommen ab Spätherbst ins kühle Winterlager.
     
  • E

    Endgegner17

    Neuling
    Danke. Mal sehen, vielleicht kaufe ich ein Bäumchen . Meine Bäume genissen schon die Sonne)))
     
  • Top Bottom