Kühe, sowas von schnuckelig

K

käferli

Guest
Jaja ich weiß, das ist kein Thema für einen sprudelnden Small-Talk, aber auch kein richtiges Gartenthema. Möchte euch einfach nur die Bilder zeigen.

Letzte Woche, bei einem Spaziergang über die Felder: allmählich setzten
sich die trägen Viecher auf der Weide in Bewegung und kamen ganz nah heran.




Die hier war die Erste. Im Näherkommen schüttelte sie sich wie
ein nasser Pudel, so dass ihre Löckchen nur so flogen.


Bald war die ganze Herde am Zaun versammelt und alle guckten
angelegentlich vor sich hin, so als warteten sie auf irgend etwas.



Als wir weitergingen, waren sie plötzlich gespannte Aufmerksamkeit.



Und als ich ihnen zurief "na dann kommt doch mal mit", sind sie uns
tatsächlich ein ganzes Stück am Zaun hinterhergelaufen.

Sind die nicht zum Knuddeln?
 
  • Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    Kühe haben doch sooooo schöne Augen, mit meist ganz
    langen Wimpern.

    Ich finde die auch schnuckelig, nur einmal war mir nicht mehr so
    geheuer.
    Wir waren wandern im Allgäu, der Weg führte durch eine
    Kuhweide. Normal kein Problem aber wir hatten unseren Hund
    dabei.
    :rolleyes:
    Die ganzen Kühe haben uns umringt, der Hund hat sich aufgeführt
    wie ein Verrückter.
    Da waren wir echt froh als wir die Kühe endlich verjagt hatten
    und wieder auf der anderen Seite des Zaunes waren.

    :D:D
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    die Ohrmarken durfte ich immer stechen ... :)

    Hmmm Feli, das ist ganz schön gefährlich ... die Kühe können dich angreifen, hat schon zu vielen Unfällen geführt ..... mit Hund durch eine Weide gehen ist sehr fahrlässig ...
     
    Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    Fini wir mussten da durch, hätten es sonst bestimmt
    bis zum abend nicht mehr runter geschafft.
     
  • Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    mach das nicht mehr, die können echt gefährlich werden ..
     
  • Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    Ich hab keinen Hund mehr, und auf ihre Verwandschaft
    werden sie ja nicht los gehen.

    :d:D:D
     
  • Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    wieso denn nicht? Grad die Verwandtschaft geht oft gern aufeinander los ..
     
    K

    käferli

    Guest
    ..., nur einmal war mir nicht mehr so geheuer...
    Das kann ich mir sehr gut vorstellen, dass das ein gruseliges Erlebnis war. Bei ausgewachsenen Rindviechern hab ich auch gern einen Zaun dazwischen.

    Bei einem Toskanaurlaub mit einer Freundin haben wir zwei Schisser auch sofort das Weite gesucht, als sich eine frei grasende Rinderherde mit gräßlich langen gebogenen Hörnern für uns zu interessieren begann. Wahrscheinlich waren sie nur neugierig, aber so genau wollten wir das dann doch nicht wissen.


    mach das nicht mehr, die können echt gefährlich werden ..
    Fini, Kennst Du Dich mit Kühen aus - wieso verhalten sich die so zutraulich? Zuckerle kriegen die bestimmt nie von Spaziergängern. Denken die, dass es in den Stall zurück geht? Oder sind sie einfach so neugierig?
     
    Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    Kühe kommen immer so nahe ran weil sie schlecht sehen können.
    Normal braucht man vor denen keine Angst zu haben, die sind
    nur neugierig.
    :D
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    ich denke mal, dass der Bauer die Viecher mit Leckerlies füttert (Kraftfutter) und da denken die Kühe bei jedem der da daherkommt und stehenbleibt und sie anschaut, dass der auch was im Sack hat ...

    wir haben damals unsere Kühe immer in einem schwarzen Kübel gefüttert mit diesem Leckerlies (drauf fahrens ganz fest ab) das waren die Viecher gewöhnt. Die Nachbarin hat auf ihrer Wiese mit einem schwarzen Kübel gedüngt ... als die Kühe das sahen, warens nicht mehr zu bremsen, die haben den Zaun überrant und fast auch die Nachbarin, die den Schock ihres Lebens bekam.....

    KÜhe haben ihre eigene Uhrzeit, pünktlich zur Stallzeit sind die am Zaun gestanden und haben gewartet ...
     
  • K

    käferli

    Guest
    ...und da denken die Kühe bei jedem der da daherkommt und stehenbleibt und sie anschaut, dass der auch was im Sack hat ....
    Aaah, dann war es also der Rucksack (randvoll mit Kuchen!).

    Ich hatte schon kurz überlegt, ein Stückchen vom original Ällgäuer "Leipziger Leckerli", mit Creme, Kirschen und Schokolade, zu spendieren. Aber dann waren es so viele, und ob sie das überhaupt gemocht hätten? Die normalen Kuh-Leckerlis sind vermutlich ohne Schokolade, stimmts?
     
    K

    käferli

    Guest
    Mit ohne Hund wurde ich mal von einem kleinen Ziegenbock darniedergelegt... Aber Hallo, der hatte Kraft in den Hörnern.
    Das Bild würde ich gerne sehen *lach*

    Jaja, Landleben ist gefährlich. Mich hat sogar mal eine Gans aus ihrem Revier gejagt, als ich sie füttern wollte.. Die pickte kräftig gegen mein Schienbein, jau das gab dicke blaue Flecken. Der Braten wußte haargenau, wo es richtig weh tut.
     
    Rosennanni

    Rosennanni

    Foren-Urgestein
    OT
    Hey Käferli, wo ist der dicke Brummer??? Die Hundert sind voll.:grins:
    Lieben Gruß
    Marianne
     
    K

    käferli

    Guest
    Ja hallo Marianne,

    na sowas, tatsächlich, Mann ging das schnell (vor allem verglichen mit den ersten zwei Jahren). Dann darf ich mir also in Bälde ein etwas größeres Modell gönnen. Und bei tausend dann... :rolleyes:mal sehn

    Muss mich aber erst gründlich orientieren, das geht nicht so von heut auf morgen, hehe.
     
    Kia ora

    Kia ora

    Foren-Urgestein
    Hallo, Ihr, Anfangs hatte ich auch Angst vor Kuehen, sie kamen mir sooo gross vor!
    Inzwischen finde ich sie sehr nett und zutraulich. Wenn wir auf der Strasse entlanggehen, laufen sie am Zaun entlang, bis zur naechsten Abzaeunung immer hinter uns her! Neugierig sind sie schon sehr, ich denke, dass sie doch ganz gut sehen koennen, denn wir sind noch sehr weit entfernt, dann drehen sie sich alle in unsere Richtung, glotzen uns an und muhen. Leckerli bekommen sie von uns keine. Und gefaehrlich sind sie schon gar nicht! Das sind dann eigentlich nur die Bullen oder Ochsen, besonders die Jungtiere, da will ich auch nicht rein!
    Vor ein paar Jahren habe ich fuer eine Freundin oefter mal die Kuehe zum Melken zusammengetrieben und bis zum Melkshed gebracht! Kam mir dabei vor, wie ein Cowboy (-girl), fehlte nur noch das Lasso. Mit lautem Hohooo (wie Santa Claus!) trieb ich sie vor mir her, so etwa 250 Stueck. Hat mir immer viel Spass gemacht, den Kuehen wahrscheinlich weniger! :grins:
    Ich liebe auch ihren Augenaufschlag und bei der einen Rasse die wunderschoenen besonders laaaangen Wimpern und den "Kajalstrich" rund ums Auge!! ;) Kia ora

    Neugierig? WIR? NIEMALS!!!! :grins:

    Neugier.JPG

    Neugier (1).jpg
     
    gemüsehase

    gemüsehase

    Mitglied
    Solang die Kühe gemütlich verteilt auf ihrer Wiese stehen, hab ich kein Problem da durch zu wandern .... ich finde sie auch knuffig ....

    Kühe.1JPG.JPG Kühe.2JPG.JPG


    .... aber wenn sie in Massen direkt auf mich zu gehen (auf'm Weg zum Stall), räum ich doch lieber freiwillig das Feld.

    Kühe.JPG
     
    K

    Kapha

    Guest
    Jaja, Landleben ist gefährlich. Mich hat sogar mal eine Gans aus ihrem Revier gejagt, als ich sie füttern wollte
    Meine Mutter sagte früher immer "Wenn du keinen Hund willst , leg dir Gänse zu".
    Als wir in Schottland in den Highlands waren , liefen auf der Strasse vor einem Gutshof plötzlich kleinen Küken auf der Strasse.
    Wir hätten sie fast überfahren.

    Also stiegen mein Sohn und ich aus , nahmen sie auf den Arm und trugen sie auf das Grundstück.
    Dazu musste man durch ein grosses Tor .
    Ich sag euch , dort liefen Gänse , Hühner , Truthähne und sonstiges Federvieh durcheinander umher.
    Erst blieben alle stehen und schauten uns an.........dann war es irgendwie sehr ruhig....und dann sha man Mutter und Sohn die Küken absetzen und rennen :grins:
    Die Meute griff uns tatsächlich an , aber nur bis zum Tor.:d

    Okay Kühe
    DSC0000j3.JPG DSC00011.JPG DSC00022kuh.JPGDSC00016.JPGDSC00024.JPGDSC00038.JPG

    DSC00011scot.JPG
     
    K

    käferli

    Guest
    Schööööön eure Fotos!

    @Kia ora:

    250 Stück, das ist ja ne Riesenherde. Muss eine Mordsgaudi gewesen sein.


    @gemüsehase:

    Tolle Farben hat das Foto mit den Bergen im Hintergrund.
    Dazu fällt mir ein, dass in manchen Gegenden Kühe nur der Touristen wegen
    auf den Weiden gehalten werden, auch wenn sich das nicht "rentiert".
    Eine Kuh in der Landschaft ist halt einfach etwas Schönes.


    @Kapha:
    Die Bilder in der vorletzten Reihe sind geschickt platziert. :grins:

    Der Bursche traut sich was. Mit den Dingern packen die Viecher tagaus tagein
    dicke Grasbüschel und ziehen sie ins Maul, da ist schnell mal über eine Handbreite
    Entfernung hinweg geschlappt. Wer so nah rangeht muss damit rechnen, einen
    riesigen nassen Lappen ins Gesicht zu kriegen.
     
    Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    Commander

    Commander

    Moderator
    Mitarbeiter
    kühe sind wirklich hübsche und tolle tiere.
    groß und kräftig aber völlig friedfertig.
    und vor allem... sie schmecken hervorragend!:D
     
    K

    Kapha

    Guest
    @käferli
    Der Bursche ist mein Mann :)
    Er kennt die Reaktionen von Kühen und kann es gut abschätzen :)
     
    gemüsehase

    gemüsehase

    Mitglied
    Schööööön eure Fotos!
    @gemüsehase:

    Tolle Farben hat das Foto mit den Bergen im Hintergrund.
    Dazu fällt mir ein, dass in manchen Gegenden Kühe nur der Touristen wegen
    auf den Weiden gehalten werden, auch wenn sich das nicht "rentiert".
    Eine Kuh in der Landschaft ist halt einfach etwas Schönes.
    Hallo käferli,
    das Bild mit der einzelnen Kuh war in Kärnten in Österreich, die andern beiden Bilder bei uns in Bayern in der Eng.
    Das hab ich auch noch nicht gehört, dass die Kühe nur für Touristen da sind. Wobei du Recht hast - ich finde auch, dass die sich in der Landschaft einfach gut machen :grins:
     
    K

    käferli

    Guest
    @käferli
    Der Bursche ist mein Mann :)
    Er kennt die Reaktionen von Kühen und kann es gut abschätzen :)
    Hallo Kapha,
    falls er sich doch mal verschätzen sollte, zeigst Du uns aber unbedingt das Bild :grins:


    Hi gemüsehäschen,

    weißt Du zufällig, wie es derzeit ausschaut in der Eng? Die Ahorne müssten eigentlich gerade auf dem Höhepunkt ihrer Herbstfarben sein. Wenn man allerdings Pech hat (so wie wir beim letzten Besuch vor einigen Jahren), zahlt man die Maut und sieht nur noch die leeren Stämme.
     
    gemüsehase

    gemüsehase

    Mitglied
    Hallo käferli,
    ich weiß es nicht, aber ich fürchte für die Eng ist es schon wieder zu spät. Da kommt der Herbst früher, als bei uns. Wenn hier (im Raum München) schon alles gelb, orange und rot ist, sind in der Eng die Bäume schon ziemlich kahl.
    Wir haben's leider auch noch nie richtig schön bunt erlebt - wir waren entweder zu früh oder zu spät :(
     
    asta

    asta

    Foren-Urgestein
    hallo,
    finde auch,dass Kühe zur Almlandschaft dazugehören.Nur für Touristen werden sie sicher nicht gehalten.
    Gerade in der Eng(übrigens auf österr. Gebiet) wird dort sehr viel Käse erzeugt.
    Die meisten Kühe bei uns haben leider keine Hörner mehr,sie werden ihnen abgeschnitten.
    Diese Kuh wollte nur aus Neugierde meine Kamera abschlecken.
    LG

    072.jpg
     
    Murmelchen

    Murmelchen

    Foren-Urgestein
    Als ich damals mit den Kollegen zur Bodenschätzung unterwegs war, mit Hammer und Bohrstock, durften wir nicht zimperlich sein und marschierten auch schon mal über Bullenkoppeln. Die können in der Tat schnell mal ungemütlich werden. Aber wir waren gut bewaffnet :D
    Ansonsten sind Kühe einfach nur unheimlich neugierig. Sie kommen bis auf ein paar Meter heran und strecken ihre hübschen Köpfchen lang empor. So ganz trauen sie sich meist nicht, zumindest unsre Schwarzbunten hier.

    Ich finde die Bergkühe auch total süß. Aber am schnuffeligsten sind noch die weißen Galloways. Die sehen aus wie Teddys :cool:
    http://www.grasfresser.com/grasfresser/presseberichte.php
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Gecko

    Gecko

    Löschmann
    Mitarbeiter
    Besonders schnuffelig sind die in 350gr-Portionen medium well...

    sabbernde Grüße
    Stefan
     
    Gecko

    Gecko

    Löschmann
    Mitarbeiter
    Ich kann sie gerne vorher streicheln.:D
    "s´il vous plaît" übrigens...
     
    K

    käferli

    Guest
    Zuletzt bearbeitet:
    Gecko

    Gecko

    Löschmann
    Mitarbeiter
    Ich hab nix kopiert, musste den Schmarrn noch selbst lernen....
     
    K

    käferli

    Guest
    Aaah, hast den Satz von Hand reingekloppt!
    Gelernt ist eben gelernt, und so kommst Du nicht aus der Übung, hehe.
     
    Gecko

    Gecko

    Löschmann
    Mitarbeiter
    Ich würde es lieber vergessen, aber die Lehrerin war scheinbar gut.
    Hätte ich mal besser Latein gewählt...
     
    K

    käferli

    Guest
    Genau.

    Dann könnte ich mich mit Dir anlegen :grins:
    Latein spreche ich, zum Glück, fließend.
     
    S

    Samira82

    Neuling
    Kühe haben doch sooooo schöne Augen, mit meist ganz
    langen Wimpern.

    Ich finde die auch schnuckelig, nur einmal war mir nicht mehr so
    geheuer.
    Wir waren wandern im Allgäu, der Weg führte durch eine
    Kuhweide. Normal kein Problem aber wir hatten unseren Hund
    dabei.
    :rolleyes:
    Die ganzen Kühe haben uns umringt, der Hund hat sich aufgeführt
    wie ein Verrückter.
    Da waren wir echt froh als wir die Kühe endlich verjagt hatten
    und wieder auf der anderen Seite des Zaunes waren.

    :D:D

    hehe das kenn ich von meinem hund. der macht das bei kühen und bei pferden.
    rennt immer auf die weide und will sie zusammen treiben :))
     
    gemüsehase

    gemüsehase

    Mitglied
    hallo,
    finde auch,dass Kühe zur Almlandschaft dazugehören.Nur für Touristen werden sie sicher nicht gehalten.
    Gerade in der Eng(übrigens auf österr. Gebiet) wird dort sehr viel Käse erzeugt.
    Die meisten Kühe bei uns haben leider keine Hörner mehr,sie werden ihnen abgeschnitten.
    Diese Kuh wollte nur aus Neugierde meine Kamera abschlecken.
    LG
    Ich weiß schon, dass die Eng auf österreichischem Gebiet ist, aber nachdem man von Bayern aus hinfährt, gehört es für mich zu Bayern (oder fühlt sich für mich zumindest so an) ;)
     
    Okolyt

    Okolyt

    Moderator
    Mitarbeiter
    Ich habe heute auch eine schnuckelige gesehen:
    004.JPG
     
    Werder Bremen

    Werder Bremen

    Foren-Urgestein
    Ich mag auch Kühe und Kälbchen, allerdings im Ganzen, nicht auf dem Teller portioniert...
    Hatte vor ein paar Jahren ein Erlebnis:
    Waren in der Schweiz beim Marathon. Mein Mann lief noch. Ich wartete ein wenig abseits auf einem Hügel sitzend, (wegen dem Überblick) 30 m von all den Leuten entfernt, die ebenfalls auf ihre Läufer/innen warteten. Das war nahe einer Sporthalle, daneben Landwirtschaft.
    Plötzlich ein Raunen in der Masse........ Ein Bulle war ausgebüxt und rannte in meine Richtung. Ich sah ihn erstmal nicht, spürte aber auf meinem Rücken die Wärme seines Atems, hörte sein Schnauben. Ich rutschte langsam den Hügel hinunter, die Menschen unter mir hielten den Atem an,blickten zu mir rauf.
    Von da ab hatte und habe ich riesigen Respekt vor diesen Vierbeinern.
    Marie
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom