magnolie mit efeubewuchs

A

aloevera

Guest
heute haben wir bekannte besucht, die sich ein haus gekauft haben.
auf dem grundstück fiel mir eine alte magnolie auf, die von unten bis oben mit blühendem efeu berankt war. ich habe nichts gesagt, aber ich hatte bedenken wegen der magnolie, ob die eventuell dadurch eingehen könnte. weißt jemand eine antwort?
lg. aloevera
 
  • Hostafee

    Hostafee

    Mitglied
    Irgendwann wird der Efeu sie ersticken. Wenn seine Ranken armdick geworden sind. Wenn der allerdings schon blüht, ist er schon älter als 10 Jahre.
     
    jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Bei mir teilen sich die Kletterrose und ein Efeu das Rankgerüst, außerdem
    klettert ein anderes Efeu in meiner Hochstammweide rum.
    Da ich bei Beiden das Efeu regelmäßig einkürze, passiert auch nichs.
    Sollt man bei der Magnolie vielleicht ebenso machen.
    ( Mal als Tip weitergeben ) :rolleyes:
     
    A

    aloevera

    Guest
    danke für eure antworten. bei der magnolie sind die dicksten zweige so in etwa daumendick. werde aber den bekannten sagen, daß sie ihn lieber stark einkürzen sollen, weil er die magnolie sonst ersticken könnte.
    lg. aloevera
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom