Mal wieder unbekanntes Wildkraut

A

aw69

Neuling
Hallo zusammen, da bin ich mal wieder mit einer Frage. Nachdem ich nun durch den Garten robbe und das Wildkraut per Hand versuche zu entfernen - ein Teil ist mir schon geglückt - habe ich nun im nördlichen Teil des Gartens größere Flächen mit diesem 'Kraut'. Ich habe versucht herauszufinden, was das ist, leider bin ich irgendwie nicht fündig geworden. Es ist ziemlich polsterbildend und lässt sich schwierig entfernen. Irgend jemand eine Idee was das sein könnte und wie ich es effektiv entferne. Ich hatte mich bereits mit Weedex versucht (ich weiß nicht soo doll) aber das hat überhaupt keine Wirkung gezeigt. Übringens bei keinem meiner netten 'Kräuter' in der nicht mehr vorhandenen Wiese.

Danke für eine Antwort, schönes Wochenende und beste Grüße
AnetteDSC_1449.jpg
 
  • Wasserlinse

    Wasserlinse

    Foren-Urgestein
    Das ist glaube ich kriechender Hahnenfuss.
     
    B

    blümchenpflücker

    Mitglied
    Ja, würde ich auch sagen. Blüht gelb und ist ziemlich hartnäckig :mad:
     
    A

    aw69

    Neuling
    Danke für eure Antwort! Die ist zwar nicht sehr ermutigend aber nach massenhaft Ehrenpreis, Ackerwinde etc. etc. schockt mich fast gar nix mehr. Ich habe mal im www geschaut wie dieser kriechende Hahnenfuß ausschaut, also ' meine' Sorte ist relativ niedrig und Blütenansätze sind - noch- nicht vorhanden. Dann werd ich mich morgen mal wieder ans jäten machen. Schöne Pfingsten und beste Grüße
    Anette
     
  • Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Ich bin mir absolut nicht sicher, dass das kriechender Hahnenfuss ist. Meiner sieht etwas anders aus und blüht auch schon seit 4 Wochen, etwas seltsam. Hast du ein neueres Bild?
    Beim kriechenden Hahnenfuss kommen die Blattstängel aus einem dicken Knoten, der knapp im Boden drin ist und er macht viele Ausläufer an denen wieder kleine Pflanzen sitzen.
     
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Definitiv kein kriechender Hahnenfuss.

    Eher ein Lerchensporn, aber da bin ich nicht sicher.
     
  • Top Bottom