Mein Knusperhäuschen - Garten

jolantha

jolantha

Foren-Urgestein
Helga,
bei uns gibt es auch noch echte Hofläden, manche liegen zwar ein Dorf weiter, aber die paar Kilometer
fahre ich gerne, um gute Qualität zu bekommen. (y)
 
  • Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    in meiner Gegend jetzt kommt das immer mehr in Mode mit den Hofläden und ich finde das wirklich gut auch.
     
    Opitzel

    Opitzel

    Foren-Urgestein
    Wir kaufen wöchentlich bei einem großen Selbstvermarkter aus der thüringischen Rhön, der insgesamt mehr als 20 Filialläden unterhält. Vorrangig beziehen wir aus dessen eigener Schlachtung unsere Fleisch- und Wurstwaren in hervorragender Qualität, frische Eier, Nudeln, aber auch Apfelsäfte, -moste und -wein. Und weil das Geschäft gut läuft- eine Begleiterscheinung auch des umfangreichen Mittagstisch- Angebots-, werden als Vertragspartner einer jung und frisch geführten Dorfbäckerei auch Brote, Brötchen, Kleingebäck und echt leckerer Kuchen angeboten.
    Tüchtige Leute allesamt!
    Wir sind sehr froh über die Initiative unseres Selbstvermarkters, der einen Großteil seiner gesamten Produktion selbst auf den Markt bringt.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Chrisel

    Chrisel

    Mitglied
    Wir können hier im Grunde alles aus Direktherstellung kaufen.
    Es gibt noch viele Hofläden in denen die Frauen fast alles selber machen oder von anderen Direktvermarktern kaufen. Wild in allen Formen z.B.
    Wir hier im Wald haben einen Imker.

    Nur mal ein Tipp. Ein Huhn ist auch ein Biohuhn wenn es die ersten 6 Wochen in einer Mastanlage gelebt hat und dann auf den Hof kommt.
     
  • Chrisel

    Chrisel

    Mitglied
    Ich hatte auch gedacht, dass es so ist.
    Ich habe vor ein paar Wochen mit einem von unseren Bauern gesprochen und der hat mir das erzählt.
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ohne Auto ist es hier schlecht zu einem Hofladen zu kommen, die liegen alle zu weit außerhalb.

    Hab mir aber schon gedacht das du keine Hühner halten möchtest, verstehe ich auch aber vielleicht siedelt sich ja mal eins zufällig an was aus einer Legehennenfabrik geflohen ist :grinsend:(Spaß)
    Muss immer an den Bericht von der Frau denken die mal so ein Huhn gerettet hat und es in der Wohnung hielt und es ihr aus Dankbarkeit weiter Eier legte.

    In einer Woche ist schon Weihnachten und dann bald wohnst du schon fast ein Jahr dort, wie die Zeit vergeht....
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Bei uns um die Ecke läuft auf einem Grundstück ein Schwein herum. Ich glaube, das ist sogar ein Wildschwein; ich fand zumindest keins, das so ähnlich aussah. So weit ich las, kann man die wohl auch zähmen, wenn man sie passend versorgt. Und sie sind wohl auch gute Haushüter, wie Hunde quasi. Aber mitten in der Stadt würde ich mir das ja doch überlegen.
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Naja, ich hol mir die Eier dann doch lieber vom Biobauern hier, hab ich keine Arbeit damit und soviele Eier brauche ich dann ja doch nicht. In Ö dürftest kein Wildtier in einem Garten halten. Wundert mich, dass es in D möglich ist. Wenn es ein dunkles Schwein ist, kann es aber auch ein Mangalitza sein, die können von der Farbe so aussehen, wie Wildschweine.

    Heute hat es wieder geschneit und ich war wieder schaufeln draußen, insgesamt drei Mal heute. Morgen werde ich die Spiegelreflex schnappen und Winterbilder machen. Der Schnee liegt so schön auf den Bäumen hier, das ist irre. Gestern beim Einkaufen fahren in die Bezirksstadt muss ich durch einen Graben, wo links und rechts Wald ist und auch ein Bach. Das war soooo schön, da zu fahren, da geht einem das Herz so richtig auf.
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Da freue ich mich ja schon sehr auf die Bilder, falls du welche einstellst. Hier hat es heute auch geschneit, aber nur vereinzelte, kleine Flocken, die auch nicht liegen blieben. Gefreut habe ich mich trotzdem. Es ist einfach nett anzusehen.
     
  • Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Auch ich hatte zwei, drei Millimeter Schnee heute morgen - für Winterbilder reicht das bei weitem nicht. Bei dir sieht das sicherlich anders aus. Ich freue mich auf die Bilder deiner Winterwelt.
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Hier gibt es nur Frost, Teich hat ne Eisschicht. Muß ich schnell mal raus, und den Sprudler anstellen .
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Leider keine Bilder, eine Verkühlung hat mich ins Bett geschmissen bzw. ich bin freiwillig da geblieben, um es gleich von Anfang an abzufangen. Und das war gut so, dass ich daheim geblieben bin. Bleibe auch jetzt noch mind. 2 Tage von der Arbeit daheim, um mich gut auszukurieren, denn ich mag nicht über die Feiertage dann im Bett sein. Ich will ja doch über Silvester nach Berlin fahren und am ersten Feiertag kommen meine Kinder zum Essen und großer Familientreff am Nachmittag.
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Finde ich richtig gut, dass du gleich am Anfang der Verkühlung ein, zwei Gänge runter fährst und dir Ruhe gönnst. Wäre ja echt blöd, über die Feiertage und Silvester krank zu sein, wo doch so viel Schönes auf dich wartet. Erhole dich gut :paar:
     
    Opitzel

    Opitzel

    Foren-Urgestein
    Genau, Helga,
    wenn es möglich ist: "Wehret den Anfängen!"
    Sieh zu, dass Du Dich wieder hochrappelst, denn Dein Festtagsprogramm ist ja auch nichts weniger als anstrengend. Daumendrück!
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Scarlet, Dir gute Besserung!
    Hoffentlich bist Du bald wieder fit.
    Bis dahin schone Dich gut!
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Finde ich richtig gut, dass du gleich am Anfang der Verkühlung ein, zwei Gänge runter fährst und dir Ruhe gönnst. Wäre ja echt blöd, über die Feiertage und Silvester krank zu sein, wo doch so viel Schönes auf dich wartet. Erhole dich gut :paar:
    Danke ;)


    Genau, Helga,
    wenn es möglich ist: "Wehret den Anfängen!"
    Sieh zu, dass Du Dich wieder hochrappelst, denn Dein Festtagsprogramm ist ja auch nichts weniger als anstrengend. Daumendrück!
    Danke und gut wars, dass ich gleich zu Beginn was gemacht hab.
    Und so schlimm finde ich mein Festtagsprogramm gar nicht. Ist lediglich der 25. wo es ein wenig mehr zu tun gibt.


    Scarlet, Dir gute Besserung!
    Hoffentlich bist Du bald wieder fit.
    Bis dahin schone Dich gut!
    Danke, geht eh schon wieder, morgen geh ich wieder ins Büro.

    Gestern hab ich morgens Holz bestellt und vereinbart, dass die diese Woche noch liefern. Sie können eh zufahren ohne Probleme und abladen, also muss ich nicht unbedingt daheim sein, es ist ja auch immer der gleiche Fahrer am LKW.

    Nachmittags um 13.30 bekomme ich den Anruf, dass um 15 Uhr die Lieferung kommt. Na dann ich mal flugs in die Gänge, Schwester angerufen, dass die mir hilft, in dem Holzkobel die Kreissäge in die Ecke zu stellen, denn alleine ist sie mir zu schwer. Davor musste ich noch die Gartengarnitur und Zeug verräumen, Gartengarnitur in den Erdkeller raustragen, damit ich genügend Platz habe, die 8 Meter Holz auch gut zu verstauen.

    Um 15.30 kam die Lieferung und um 19 Uhr war ich fertig mit Einräumen, aber fix und fertig und komplett verschwitzt. Bin dann sofort unter die heiße Dusche und zum warmen Ofen, somit keine Verschlechterung meiner Verkühlung, mir gehts nach wie vor gut, so dass ich morgen ins Büro fahren kann.
     
    Chrisel

    Chrisel

    Mitglied
    Toll Helga

    selbst ist die Frau. Ich bestelle allerdings schon gespaltenes Holz, so daß ich nur noch stapeln muß.
    Hab allerdings noch auf dem Gut 12 Raummeter in Meterstücke liegen, die mach ich wohl aber erst im Frühjahr.

    Dir weiterhin gute Besserung.
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    @Chrisel
    Ich bestelle es auch fix und fertig, ich muss auch nur noch einschlichten.


    Meine Lieben... gestern morgens hat es mich auf einer Eisplatte flachgelegt und ich hab den Boden fast geküsst, als ich mit den Mädels gassi war. Ich bin dann noch in die Arbeit gefahren, doch mittags um 14 Uhr wieder heim und meine Schwester ist mit mir ins Spital gefahren.

    Fakt ist, dass ich jetzt mit einem Spaltgips daheim herumlungere, weil das Sprunggelenk gebrochen ist und wenn ich Glück habe, komme ich ohne OP aus. Sie konnten gestern nicht operieren, weil es so stark geschwollen war am Knöchel. Jetzt hab ich eben Gips bekommen und am 27.12. ist Röntgenkontrolle und da entscheidet es sich dann. Wenn ich brav bin und Ruhe gebe und schone, dann hab ich eine Chance, dass es ohne OP geht, nur mit Gipsbein für mind. 6 Wochen.

    Ich hoffe daher inständig und bin auch wirklich brav. Meine Schwester kommt dann wieder und macht mir das mit der Krankmeldung mit der Ärztin und trägt mir Holz rein. Morgen dann kommt mein Freund zum Holz reinbringen.
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Oh man!
    ...das ist also passiert.
    Gute Besserung erst mal.

    Ich will mir gar nicht vorstellen wie du den Altag jetzt hinbekommst.
    Hast du außer der Familie Hilfe, oder gibt es bei euch auch so etwas, dass die Krankenkassen Haushaltshilfen finanzieren können?
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Menschenskind Helga, das ist wirklich ärgerlich. Gut, dass du deine Familie hast und auch sonst reichlich vernetzt bist. An Hilfe und Pflege wird es dir nicht mangeln.

    Tut es denn noch arg weh, oder ist es bloß lästig und gegen dein Temperament, jetzt Ruhe geben zu müssen?

    Ich wünsche dir gute Besserung!
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    O weia, das ist ja wirklich übel. Tut bestimmt auch arg weh :(
    Gute Besserung, Liebes, und hoffentlich klappt das mit dem Schonen. Ist ja wirklich nicht einfach.
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Helga, das liest sich heftig.
    Ich drücke die Daumen, dass keine OP nötig ist und wünsche Dir gute Besserung!

    Gut, dass Dir Deine Familie bei den Sachen hilft, die Du aktuell nicht alleine stemmen kannst.
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Oh man!
    ...das ist also passiert.
    Gute Besserung erst mal.

    Ich will mir gar nicht vorstellen wie du den Altag jetzt hinbekommst.
    Hast du außer der Familie Hilfe, oder gibt es bei euch auch so etwas, dass die Krankenkassen Haushaltshilfen finanzieren können?
    Also mit Haushaltshilfen glaub ich nicht, dass es das gibt. Aber ich hab wirklich viele Leute, die sich um mich kümmern werden. Da ich ja immer viel vorkoche und einkoche und tiefkühle, klappt das gut, dass ich doch täglich auch ein warmes Essen haben werde, dank Tiefkühler und Einkochglas und da bin ich dann unabhängig. Es geht halt ums Holz reintragen, aber auch das wird geregelt werden, denn auch mein Freund hat sich angeboten, da mit anzupacken, auch wenn in letzter Zeit etwas Funkstille war.


    Menschenskind Helga, das ist wirklich ärgerlich. Gut, dass du deine Familie hast und auch sonst reichlich vernetzt bist. An Hilfe und Pflege wird es dir nicht mangeln.

    Tut es denn noch arg weh, oder ist es bloß lästig und gegen dein Temperament, jetzt Ruhe geben zu müssen?

    Ich wünsche dir gute Besserung!
    Naja es ist ungut und sind auch noch Schmerzen da und das Bein hoch lagern ist halt auch so eine Sache. Aber es geht. Jetzt sitze ich am PC, vorhin war ich in der Küche und habe mal Frühstück zu mir genommen. Da die Wohnküche doch enger ist, geht das gut, dass ich von der Arbeitsplatte was nehme und auf den Tisch stelle, der Ofen ist auch in Reichweite. Also es geht so halbwegs muss ich sagen.

    Schön langsam werde ich mich wieder ins Bett legen, da ist dann weniger Spannung im Bein, also beim Sitzen hoch lagern.

    O weia, das ist ja wirklich übel. Tut bestimmt auch arg weh :(
    Gute Besserung, Liebes, und hoffentlich klappt das mit dem Schonen. Ist ja wirklich nicht einfach.
    Danke, ich hoffe, es wird. Schmerzmittel hab ich eh bekommen und mir vorhin wieder eingeworfen.


    Helga, das liest sich heftig.
    Ich drücke die Daumen, dass keine OP nötig ist und wünsche Dir gute Besserung!

    Gut, dass Dir Deine Familie bei den Sachen hilft, die Du aktuell nicht alleine stemmen kannst.
    Danke Frau Spatz, ja ich hoffe, dass es ohne OP ausgeht, in einer Woche weiß ich dann mehr.
     
    Okolyt

    Okolyt

    Moderator
    Mitarbeiter
    Oh Mann......
    So was ist doof..... und so kurz vor Weihnachten erst recht!
    Gute Besserung und hoffentlich bleibt dir die OP erspart!
    Toi toi toi.......
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo, liebe Helga !

    Oh je..... Dann wünsche ich gute und schnelle Besserung. Nutze die Zwangspause gut zur Erholung. Deine Hundis werden sich freuen, wenn jetzt lange immer wer daheim ist. Sehe auch den Nutzen darin. Es passiert ja nichts umsonst.

    lg. elis
     
    Opitzel

    Opitzel

    Foren-Urgestein
    Oje! Gerade zu den Feiertagen!
    Jetzt wirst Du wohl zum "besinnlichen Fest" geradezu gezwungen!!
    Aber wir werden sehr oft daran denken, dass da irgendwo in Ö. ein verhinderter Wirbelwind festgelegt wurde, und Dich heftig bemitleiden. Alles Liebe und Förderliche, dass Du sehr bald mit Deinem Gehgips wieder beweglicher sein kannst, und es trotzdem noch fröhliche Weihnachten werden.
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Ach Helga, ich fühle mit Dir. Ich durfte eine solche Erfahrung auch mal machen und bin mit dem Gipsbein und an zwei Krücken durch die Wohnung gehüpft. Macht absolut keinen Spaß...
    Aber es ist schön, dass Du so viel Hilfe von allen Seiten hast. (y)Hast Du auch jemanden, der mit Deinen Mädels Gassi geht? Ich würde das glatt machen - wenn Du nicht soweit weg wohntest.:traurig:
    Da kann ich jetzt nur noch sagen: Hör auf den Doc und schone Dich, damit Du nicht noch im alten Jahr oder zu Beginn des neuen unter's Messer musst!
    Gute Besserung und eine geruhsame Weihnachtszeit - im wahrsten Wortsinn.:paar:
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Oh man, was soll ich jetzt noch wünschen, wurde alles schon gewünscht, freut mich aber zu hören, dass Du zwar allein lebst, aber doch nicht allein gelassen wirst.
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Danke für Eure guten Wünsche meine Lieben und Eure Anteilnahme. Ich kann eh auch lächeln dazwischen. Es ändert nichts an der Tatsache, dass ich gehandikapt bin, da muss ich eben durch, was solls. Und ja, mein Netzwerk ist gut, von Familie und lieben Freunden. Meine jüngere Tochter wird wohl ein paar Tage bei mir verbringen mit Enkelin. Da kann sie einiges für mich tun und wir können die gemeinsame Zeit auch nutzen für div. Spiele, wir spielen ja alle gerne div. Brett- und Kartenspiele, auch Tochter und Enkelin.

    Vielleicht kanns ich die ältere Tochter auch noch ein wenig loseisen, dann sind die Weihnachtsfeiertage auch rum und Neujahr ebenso.

    Es geht schon ganz gut die Herumhüpferei mit den Krücken, ich werde wohl immer geschickter werden. Ich solle halt aber doch eher liegen im Bett. Allerdings hab ich sowohl beim Esstisch, als auch beim PC die Möglichkeit, das Bein hoch zu lagern, hat mir meine Schwester gestern noch gebastelt.

    Denise geht dann ev. auch mit den Mädels spazieren, halt nicht ganz so große Runden, wie ich gehe, aber raus kommen sie dann schon. Nächste oder übernächste Woche melden sich noch liebe Freundinnen, die mich besuchen würden und auch eine Runde mit den Mädels jeweils drehen. Also das wird schon werden, sag ich mal, immer zuversichtlich sein und nach vorne schauen und wenn sie halt jetzt nicht so dolle viel raus kommen, sie werden es überleben, sage ich mal.
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Hey, deine Mädels haben einen Hof. Das muss nun einfach reichen. Mach dir da keinen Kopf. Bisschen mit Klickern fordern, damit ihnen nicht langweilig wird und ansonsten brav bleiben - du, nicht die Mädels :D
    Wünsch dir sehr, dass keine OP nötig ist.
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Helga, nun sehe ich was passiert ist und wie du zu den Krücken gekommen bist... so ein Pech. :(
    Wie gut, dass es so viele Leute gibt, die sich um dich kümmern - und dass der Familienbesuch auch nicht mehr weit ist.

    (Hoffentlich ist das Schmerzmittel, das du nimmst, einigermaßen magenschonend...? Ich frage nur, weil mich eine halbe Tablette Diclofenac mal magenmäßig für viele Wochen außer Gefecht gesetzt hat :wunderlich: ein guter Freund, der damals seinen Zivildienst im Altenheim leistete meinte, dass das nicht so selten sei...)
    Ich wünsche dir eine ganz schnelle, gute Besserung - und dass du um die OP herumkommst!! :paar:
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Ich vertrage eine 100 er Diclofenac ohne Probleme.

    Wünsche gute Besserung.
     
    Chrisel

    Chrisel

    Mitglied
    Oh Man Helga, was machst du denn für Sachen. Das tut mir echt leid. Wie ich lese bist du aber von allen Seiten gut aufgefangen.

    Ich wünsche dir alles, alles Gute.
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Danke, ich habe Mexalen als Schmerzmittel bekommen und ich muss sagen, die Schmerzen sind halbwegs erträglich.
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Das ist Paracetamol.

    Diclofenac ist manchmal nicht gut verträglich , wirkt aber entzündungshemmend.
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    Diclofenac ist eventuell agressiv, aber wirkt entzündungshemmend.
    Leider sind Magen-Darm-Beschwerden, Entzündungen auf der Schleimhaut, Magengeschwüre usw. (offiziell angegeben) eine sehr häufige Nebenwirkung bei der Einnahme von Diclofenac, mir hat es damals eine saftige Magenschleimhautentzündung verursacht, die eine Magenspiegelung nach sich zog.
    Natürlich gibt es auch Leute, die es vertragen.
    Hatte nur gefragt, da Helga ja erst vor kurzem noch Probleme mit dem Magen hatte.

    Super, dass du ein Mittel hast, das du verträgst, Helga - das ist Gold wert. (y)
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Eieiei Helga,

    das tut mir echt leid mit deinem Ausflug auf der Eisplatte..Nun heißt es für dich Geduld haben und einen Gang zurückschalten.

    Hast du genügend Lesestoff zu Hause?

    Ganz viele Gute Besserungswünsche nach Österreich

    Sigi
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Oh was lese ich, schitt und das wo du sooo gerne rumwuselst.
    Ich drücke dir die Daumen das du keine Op brauchst auch wenn 6 Wochen Gips ärgerlich sein wird ,Ruhe dich auch wirklich aus sonst dauert es nur länger.

    Hatte ja auch mal alle Bänder durch und das Gelenk war rausgesprungen, scheiß Schmerzen sind das ,vor allem nachts beim drehen und wenden fand ich es am schlimmsten weil man da ewig wach wurde, immer schön hochlegen und überall Stühle hinstellen hilft, vieles geht im sitzen so besser als im stehen mit Krücken.

    Gut das du nun ein Haus mit Garten hast da können deine Hundis doch auch mal alleine rauslaufen, stellste dir halt auch da ein Stuhl in die Hoftür so das sie dich sehen können und du kannst auch mal frische Luft schnappen.

    Musste ja zuerst lachen weil typisch du, fährst noch mit gebrochenen Gelenk zur Arbeit anstatt direkt zum Arzt, nee nee , wie haste denn das noch geschafft????:verrueckt:
    Ich hatte so schmerzen und mein Gelenk war nur rausgesprungen, selbst der Weg zum Krankenhaus war so schmerzhaft.

    Ich drücke auf jeden Fall alles was ich habe und hoffe du bist bald wenigstens schmerzfreier :paar:
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Eieiei Helga,

    das tut mir echt leid mit deinem Ausflug auf der Eisplatte..Nun heißt es für dich Geduld haben und einen Gang zurückschalten.

    Hast du genügend Lesestoff zu Hause?

    Ganz viele Gute Besserungswünsche nach Österreich

    Sigi
    Danke und ja Lesestoff hab ich genügend daheim, aber auch der Fernseher läuft gut, PC ebenfalls und Telefon auch. Der Tag ist heute gut vergangen, ich hoffe, alle weiteren Tage vergehen auch so gut. Ich schaue ja gerne div. Dokus zu Natur und Geschichte und da gibt es doch recht viel Angebot im Fernsehen. In letzter Zeit habe ich auch gut Bücher eingekauft, weil ich wieder viel Lust zum Lesen habe. Ich hätte auch noch ganz viele Bilder aus früheren Jahren zu Bearbeiten. Also ich denke, dass mir doch nicht ganz so langweilig werden wird.

    @Stupsi
    Das ist eh schon geschehen, hab ja schon eine Konstruktion unterm Schreibtisch, wenn ich am PC sitze, dass der Fuß hoch lagert, im Bett detto und auch beim Esstisch. Derzeit ist nix mit Sessel rausstellen, ist doch noch kalt und sollte regnen die nächsten Tage und dann ist der Boden ziemlich weich und nass, hab ja fast nur Wiese im Hof.

    Die Schmerzen waren gar nicht soooo arg, daher hab ich auch nicht damit gerechnet, dass es gebrochen ist, nur mit einer starken Prellung.
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Helga, das ist aber wirklich blöd, aber vielleicht auch mal ganz gut, für Dein Nervenkostüm.
    Kannst ja jetzt die nächste Zeit nicht soviel rumwuseln . Hauptsache, Du bleibst schmerzfrei.
    Ich umärmel Dich mal tröstend . :paar:
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Moin Moin, :giggle::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee:

    Helga, jessis na, da haste dir aber was eingehandelt. Mangel an Beschäftigung
    hast du schon mal nicht, nichts ist schlimmer, als in der Gegend rumhängen
    und in die Luft starren, oder? die Schmerzen halten sich in Grenzen,
    wenigstens etwas, oder?

    Wir knuspern weiter, damit im Garten alles in Bewegung bleibt. :giggle::paar:
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Helga, das ist aber wirklich blöd, aber vielleicht auch mal ganz gut, für Dein Nervenkostüm.
    Kannst ja jetzt die nächste Zeit nicht soviel rumwuseln . Hauptsache, Du bleibst schmerzfrei.
    Ich umärmel Dich mal tröstend . :paar:
    Ja es ist ein bissl blöd grade, aber besser jetzt im Winter, als dann wenn draußen die Arbeit wieder los geht und ansteht.


    Moin Moin, :giggle::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee:

    Helga, jessis na, da haste dir aber was eingehandelt. Mangel an Beschäftigung
    hast du schon mal nicht, nichts ist schlimmer, als in der Gegend rumhängen
    und in die Luft starren, oder? die Schmerzen halten sich in Grenzen,
    wenigstens etwas, oder?

    Wir knuspern weiter, damit im Garten alles in Bewegung bleibt. :giggle::paar:
    Naja, ich schaue halt jetzt viel fern, es gibt ja doch so einiges an guten Dokus, die ich mir reinziehe, hab auch viele Bücher zum Lesen und ein wenig Internetten ist auch drinnen und ich werde dann ev. zum Stricken wieder anfangen. Muss ich dann eine meiner Schwestern um Wolle schicken. Strickzeug dann gleich mal aus dem Kasten kramen, weiß eh, wo es versteckt ist :)

    Und heute nachts wars ungut mit den Schmerzen, da hab ich mir dann ein Voltaren und was zum Schlafen eingeworfen, dann hab ich gut geschlafen bis heute morgens.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Du musst den Stuhl ja nicht rausstellen, IN die Tür stellen also eher drinnen, nur so das du deine Hundis sehen kannst, dann können sie mal da rumwuseln wenn es ihnen drinnen zu langweilig wird.

    Mein Hund ging damals bei miesem Wetter eh nicht gerne raus, der war einfach nur glücklich wenn ich bei ihm war, Schnee oder Spaziergänge bei trockenem Wetter mochte Sie aber sehr.
    Vielleicht ist es bei deinen ja auch so.......und es stört sie gar nicht das sie mal weniger rauskommen.

    Das ist gut das du auch andere Beschäftigungen hast, suche mir gerade auch alles mögliche weil wer will schon raus bei dem Regen, der Winter ist bei mir immer Innen Zeit, da wird alles gemacht wo ich im Sommer keine Lust zu habe weil ich viel zu gerne draußen bin, morgen werde ich mich mal an meinen Papierkram machen, das ist immer Ende des Jahres bei mir fällig damit meine Ordner nicht irgendwann platzen:lachend:
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Naja mit Papierkram ist das auch so eine Sache, denn mit zwei Krücken dann Ordner aus dem Schrank holen und so weiter. das ist auch nicht der Bringer. Und im Grunde bin ich da ziemlich a Jour :)

    Mit zwei Krücken kann ich keinen Sessel transportieren und mein Eingang ist nur schmal, so dass ich da nichts stehen lassen kann.

    Schau das ist mein Eingangsbereich:

    img_1336-jpg.609639
    IMG_1336.JPG
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Eijeijei, watt machste denn für Sachen... Na, ein bisschen Ruhe schadet vermutlich nicht, so von außen betrachtet. Was natürlich nichts dran ändert, dass es mega-ärgerlich ist. Du wolltest doch auch nach Berlin, das hat sich ja nun erledigt. Echt schade, ich wollte nämlich fragen, ob wir uns mal im Café oder Restaurant treffen wollen.
     
  • Top Bottom